Impfungen

Mauritius ist eines der wenigen tropischen Länder, welches sich ohne viele Impfungen ganz spontan besuchen lässt. Es gibt auf Mauritius keine Malaria, demnach ist eine Impfung absolut unnötig. Oft werden Impfungen gegen Gelbfieber empfohlen, allerdings ist das nach gängiger Meinung unter den Ärzten nicht unbedingt erforderlich.
Das Auswärtige Amt gibt Ihnen auf deren Internetseite hilfreiche Informationen.

Impfungen-mauritius
Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über Impfungen

Auch im Forum wird darüber gesprochen: Mauritius Impfungen. Es ist aber ratsam im Zweifel den Hausarzt zu konsultieren. Er kennt Ihren Gesundheitszustand am Besten.

Deutsche, die hier in Mauritius schon über Jahre leben, habe keine besonderen Impfungen für Mauritius unternommen.

Versicherungen:

Es empfiehlt sich auf jeden Fall der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Diese lässt in der Regel die Behandlung in einer der Privatkliniken zu. Siehe auch Reiseversicherungen