Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Wetterbedingungen im Jänner

Alles über andere Reiseziele, Fragen, Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Forumsregeln

Wetterbedingungen im Jänner

Beitragvon BarbaraSS » Do Aug 14, 2014 16:28

Liebe Forumsmitglieder!
Da wir heuer leider nur im Jänner Urlaub machen können, haben wir ein passendes Reiseziel für diese Zeit gesucht und im Reisebüro "unseres Vertrauens" wurde uns eine Mauritius/La Reunion Kombi empfohlen. Je eine Woche, die Tage auf Reunion im Zeichen des Wanderns, die auf Mauritius zum Entspannen.
Da wir noch nie in diesen "Gefielden" unterwegs waren (und diese Reise ja auch eine Stange Geld kostet), wollen wir aber natürlich nicht "blind" vertrauen und haben uns ein bisschen "schlau" gemacht. Was wir da gelesen haben, hat uns bezüglich des Wetters im Jänner (viel Regen, Zyklone ect.) nicht gerade beglückt. Der Chef vom Reisebüro, den wir daraufhin angesprochen haben, hat gemeint, das wäre eh net so schlimm....

Nun wie seht ihr das, die ihr sicher auch viel Erfahrung habt? Prinzipiell hab ich sicher kein Problem mit kurzen Regenschauern, aber gerade wenn ich ans Wandern denke (also es soll wirklich gewandert werden, quer durch über die Insel ohne Mietwagen!) halte ich das schon für etwas problematisch?
Könnt ihr uns in unserem "Dilemma" weiterhelfen?

Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
BarbaraSS
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Aug 14, 2014 16:01

Info Mauritius Annonce
 

Re: Wetterbedingungen im Jänner

Beitragvon saily » Fr Aug 15, 2014 2:36

Schon wieder diese Frage...

Wer soll euch aus eurem Dilemma befreien?
Im Januar ist Zyklon-Hauptsaison. Selten wird Mauritius direkt getroffen, meist ziehen sie irgendwo vorbei. Auch dann
regnet es mehrere Tage. Nur ganz selten geht das Auge des Zyklons über die Insel drüber. Dann wirds auch etwas gefährlich.
Zu der Jahreszeit kann aber gleichzeitig das allerschönste Wetter sein.

Bei Pauschalreisen passen sie schon auf euch auf. Bei Zyklonwarnung fliegt man in D schon nicht weg oder man wird sicher verwahrt
wenn man schon dort ist. Dann muss man kuscheln oder lesen.

So - mehr gibts nicht zu sagen. Überlegt es euch. Ich will übrigens im September nach Tirol und Bergwandern. Ich hab gelesen da gibts
oft Gewitter. Was denkt ihr - soll ich aufsteigen oder lieber nicht?

VG
saily
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

regen im Jänner

Beitragvon Titus » Fr Aug 15, 2014 19:11

BarbaraSS hat geschrieben:hab ich sicher kein Problem mit kurzen Regenschauern, aber gerade wenn ich ans Wandern denke (also es soll wirklich gewandert werden, quer durch über die Insel ohne Mietwagen!) halte ich das schon für etwas problematisch?


Wenn's regnet, dann stellen wir uns unter, und warten, dass es aufhört !
Wenn's schlimm regnet, gehen wir einfach nicht aus dem Haus, und sagen uns: machen wir das halt morgen.

Wenn Ihr 3 Tage über die Insel "kraxeln" wollte, dann legt einfach vorher das Terminbuch weg, und sagt Euch: wenn das Wetter gut ist, dann kraxel ich halt los.
Ist ja keine 'Transkontinentalüberquerung', die ein paar Monate Vorlauf benötigt. Wir machen sowas notfalls am morgen, schmeissen ein paar 'Dosen in den Rucksack' und laufen eine Stunde später los.
Ist das Wetter halt nicht so doll, dann verschiebt man es halt ein paar Tage (oder wenn man arbeiten muss: auf's nächste Wochenende).
Also: keine Panik, und die Vorplanung nicht übertreiben. Dazu fährt man ja in den urlaub.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Wetterbedingungen im Jänner

Beitragvon BarbaraSS » Sa Aug 16, 2014 16:26

Danke für eure Antworten, aber "mal eben aufs Wochenende verschieben" kann ich zuhause machen, wenn ich auf den Berg "um's Eck" steigen will. Wenn ich Unterkünfte gebucht habe ect. und nach 5 oder 6 Tagen wieder runter muß von der Insel ist das nicht wirklich möglich. Und ich kann dann auch nicht sagen: das mach ich halt morgen...

Das ganze mit einem Wanderurlaub in Tirol zu vergleichen halt ich auch für nicht besonders hilfreich. Da schau ich mir einen Woche vorher die Großwetterlage an und fahr dann oder eben nicht. Im schlimmsten Fall muß ich das Quartier bezahlen. Btw. müßte man schon ziemlich Pech haben, im September in ein Gewitter zu kommen. Sehr unwahrscheinlich. Schnee kann es ganz oben aber schon geben.

LG
Barbara
Benutzeravatar
BarbaraSS
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Aug 14, 2014 16:01

Re: Wetterbedingungen im Jänner

Beitragvon saily » So Aug 17, 2014 1:20

Natürlich ist der Vergleich mit Tirol nicht besonders hilfreich - er sollte ja auch eher ein wenig zum überlegen anregen.

Eigentlich ist in meiner letzten Antwort alles drin was du wissen wolltest. Nur ist es nicht das was du gerne lesen wolltest.
Alle paar Tage wird hier nach dem Wetter in dem und dem Monat gefragt. Wetter ist Wetter und macht was es will. August ist in D
einer der wärmsten Monate des Jahres... na dann lass mal einen letzte Woche hier bei uns Urlaub gemacht haben.... [shok]

Fakt ist nun einmal - im Januar und im Februar ist die Gefahr einen Zyklon abzugkriegen so hoch wie zu keiner anderen Zeit. Ich war
schon bei Zyklonausläufern dort, weil ich immer um diese Zeit dort bin, da in diesen Monaten das Meer am wärmsten ist und deshalb
auch mein Hobby (das Hochseefischen) am besten möglich ist. Das ist nicht weiter tragisch... nur ist natürlich das Wetter für einige
Tage bescheiden wenn ein Zyklon an Mauritius vorbeizieht. Alle paar Jahre mal trifft einer direkt auf die Insel und dann wirds eben
ungemütlich. Aber Touristen werden immer gut umsorgt und man ist in seinem Zimmer recht sicher.

So schaut das aus - jetzt mußt du wissen ob du das Risiko eingehen willst.

VG

saily
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Re: Wetterbedingungen im Jänner

Beitragvon Martjeem » Do Aug 21, 2014 16:32

Über das Wetter hier in Deutschland im August hüllen wir mal einfach den Mantel des Schweigens ... ;-)
Wenn ich früh zur Tür rausgehe, denke ich angesichts der Temperaturen doch glatt, es wäre Oktober. Dann muss ich dreimal in den Kalender schauen, um zu glauben, dass es August ist. ;-)

Generell würde ich mir bei La Reunion eher die Frage stellen: Schaff ich das mit der Klimaumstellung? Es ist dann - vor allem bei schönem Wetter - schwül-heiß und Ihr wollt vielleicht mit großem Gepäck eine Route über den Berg nehmen. Das stell ich mir bei um die 30°C und hoher Luftfeuchtigkeit als Herausforderung vor. Selbst wenn man eine ausgesprochen gute Kondition hat, dürfte das schon Schlauchen. Aber vielleicht hast Du ja anderswo schon ähnliche Erfahrungen gemacht und weißt, dass Du das problemlos meisterst. Ich kann hier nur für mich sprechen.

Daher: Ich würde die Reise trotzdem buchen, aber die Insel zunächst per Mietwagen erkunden. Auch das Wandern solltet Ihr definitiv ausprobieren. Jedoch würde ich nur eine kleine Tour mit kleinem Gepäck von ein oder zwei Tagen planen. Wenn alles passt, könnt Ihr ja wiederkommen zum reinen Wanderurlaub.
Martjeem
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo Aug 11, 2014 18:21

Re: Wetterbedingungen im Jänner

Beitragvon Titus » Fr Aug 22, 2014 7:46

Martjeem hat geschrieben:
Generell würde ich mir bei La Reunion eher die Frage stellen: Schaff ich das mit der Klimaumstellung? Es ist dann - vor allem bei schönem Wetter - schwül-heiß und Ihr wollt vielleicht mit großem Gepäck eine Route über den Berg nehmen. Das stell ich mir bei um die 30°C und hoher Luftfeuchtigkeit als Herausforderung vor. ....

Gerade in den Bergen ist es im Sommer eher angenehm.

Die 30° sind dann an der Küste, da "oben" dann so irgendwie nach Höhe angenehme 20-25 Grad. Hält man sehr gut aus.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Wetterbedingungen im Jänner

Beitragvon Martjeem » Fr Aug 22, 2014 13:46

@ Titus: Irgendwann werde ich mir Reunion auch mal anschauen und Deine Aussagen auf Korrektheit überprüfen. ;-)
Ich bin nunmal ein pessimistischer Optimist. Ich gehe immer vom schlimmsten aus und freue mich, wenn's dann gar nicht so schlimm wird. Total meschugge, oder?!
Martjeem
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo Aug 11, 2014 18:21

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Andere Reiseziele



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste