Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Rodrigues

Alles über andere Reiseziele, Fragen, Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Forumsregeln

Rodrigues

Beitragvon stefan » Mi Jan 11, 2012 15:00

Auch mal ein Reisebericht von uns ueber Rodrigues, das ja auch zu mauritius gehoert :wink)

Also gut 7 tage verbrachten wir auf dieser wunderschoenen insel.
tja, fuer mich war es das erste mal =)
dachte immer, was will ich da rueber, lebe schon lange genug hier auf der insel, was soll das schon gross anders sein.

es ist ganz anders, es ist so wie ich Mauritius vor 22 jahren kennen lernte,die menschen super freundlich, nett und hilfsbereit!
aber mal vom anfang,

Da wir sehr spontan buchten, hatten wir nicht wirklich eine auswahl an der unterkunft.
somit landeten wir in St Francoise in der Pirate Lodge .
Der Besitzer ist ein sehr netter Franco Mauritianer und hat wohl mehrere haeuser, sowohl auch in Mauritius, madagascar und suedafrika, soweit ich ihn verstand stellt er seine haeuser auf der piraten route auf. (mehr infos sollte ich auf seiner webseite finden, fand diese bis jetzt aber noch nicht =) ).
Das Haus ist recht sauber und erst 3-4 jahre alt, jeder raum hat eine klimaanlage und zwei schlafzimmer mit doppelbett.
ein schwimmbad mit bequemen liegestuehle und einer "friendly bar". Die bar ist gut bestueckt mit allerlei getraenken, man bedient sich dort selber und schreibt auf was man verkonsumiert. dort fand ich auch ein Pirat Bier aus holland, 8.5% starkbier, was aber mal richtig abwechslung brachte zum allgemeinen phoenix bier hier. :wink)
Da eine kueche vorhanden ist, koennte man sich auch selbst bekochen, alles ist vorhanden. wir hatten nur mit frueehstueck bestellt, dieses war aber sehr duenn.
ok, wir buchten auch kein hotel, wir wussten das Rodrigues anders ist, und man nicht mit hohen erwartungen dort hinfliegen sollte.
aber die lodge war besser als erwartet, das einzigste was stoeren koennte, sind die duennen waende, wenn dort jemand schnarcht ist man mitten drin [biggrin]
Man kann sich auch bekochen lassen vom personal, dies machten wir auch 2 mal.
frisch gegrillter fisch, aber wir waren zu verwoehnt von dem 100m weiter entfernten restaurant Mazavaroo.
Dort haben wir wunderbar gegessen, besser als in jedem restaurant in mauritius. von aussen, sieht das resto nicht dem nach aus, aber es war erste sahne!
und die mehrkosten waren etwa 500RS gegenueber dem personal erstelltem essen von der lodge und wir hatten urlaub...

Die menschen auf der insel, sind wirklich sehr freundlich und strahlen eine angenehme ruhe aus, kein stress, easy going.
ein beisspiel ist vielleicht:
wir kamen gerade vom strand und sahen, wie der bus, der jede stunde von St Francois abfaehrt, wieder losfuhr. kaum um die ecke, kam ein einheimischer angelaufen und lachte, meine frau fragte ihn, was los sei und er meinte nur, er hat gerade den bus verpasst.
also wenn ich den bus verpassen wuerde, dann wuerde ich nicht lachen, ich wuerde mich aergern, aber nein, sie sind anders, was nuetzt es auch sich ich zu aergern, besser mal selbst ueber sich lachen.
tja so sind sie, selbst unser transport vom flughafen zur lodge, nahm uns mal mit, da wir den bus verpassten =)
er brachte gerade wieder ein tourist zu einen hotel und sah uns, hielt an, fragte was waere und nahm uns mit in die hauptstadt.
er wollte von uns kein geld dafuer...so etwas findet man heute wirklich selten, finde ich.

den mietwagen den wir mit muehe bekamen , wurde wohl ueber nacht zusammen geschraubt, die eine seite war weiss mit spachtel masse uebersaeht und die andere seite war in schwarz gehalten. aber es war egal, gute bremsen braucht der wagen und wir duesten mit 50km max60kmh ueber die insel.
die wohl mehr Ile de la Reunion aehnelt als mauritius, ueberall schluchten und immer wieder der blick aufs meer, herrlich!
die strassen sind in einem recht guten zustand, nur manche strassen schuetteln einen richtig durch, als ob man als rodeo auf einen stier sitzt.

also 3 tage erkundeten wir die insel mit dem auto, einen tag nahmen wir den bus und ein tag wurde eingeplant mit einer catamaran fahrt.
die war auch nicht uebel, es ist der einzigste auf der insel und der besitzer ein wirklicher aussteiger.
die lagune ist riesig aber sehr flach, so kann er nicht kreuz und quer rumkreuzen sonder, schon eine gewisse bahn fahren.
wir besuchten zwei inseln, wo eine davon wirklich super klasse war.
mein sohn, schnorchelte so lange das er bald die form eines fisches bekam. er wollte ja auch einen fisch mit der hand fangen...somit waere die transformation sicherlich von vorteil gewesen...
aber das blaue wasser, der weisse strand, die idylle mit dem catamaran vorne dran...*seufz*

also, ich kann nur empfehlen, den abstecher Rodrigues vielleicht mit einzuplanen.
es wird sich sicherlich lohnen!

unsere woche sah so aus:
1) ankunft und strand tag mit umgucken wo ist was in St Francois
2) Busfahrt zur hauptstadt zum einkaufen von den basic dingen
3-5) mit mietwagen ueber die insel, besuch von grotten und sehenswuerdigkeuten etc etc etc
6) Catamaran fahrt
7) strand tag und abflug

hier ein paar bilder Rodrigues

so und nun ist aber schluss, da ich noch ein paar tage urlaub habe [blum1]

Rodrigues wir kommen wieder!

Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Re: Rodrigues

Beitragvon mylene73 » Mi Jan 11, 2012 15:39

na, dann freue ich mich doch schon doppelt auf meinen kurztrip nach rodrigues bei meinem naechsten mauriurlaub ende maerz!
danke fuer den bericht,
mylene
Benutzeravatar
mylene73
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 369
Registriert: Fr Aug 27, 2010 22:33
Wohnort: CH

Re: Rodrigues

Beitragvon stefan » Do Jan 12, 2012 18:55

gerne geschehen., wuerde gerne mit dir tauschen :)
zu privaten pn's:
die kosten fuer die Lodge, waren dort pro nacht 4250rs, fuer uns alle.

und noch eine sache, die ich sagen wollte.
der honig der dort verkauft wird an allen ecken und enden, ist nicht wirklich ein guter honig, da er meist gestreckt wird.
es heisst bei der marke Miel Victoria, sollte es sich um einen wirklichen honig handeln, kostet aber auch pro glas 150RS anstatt 100RS.
und da war noch was..faellt mir aber gerade nicht ein =)
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Re: Rodrigues

Beitragvon anne » Do Jan 12, 2012 19:23

Hallo Stefan

da war noch was..faellt mir aber gerade nicht ein =)

hast du dort einen KORB bekommen [wacko]

sorry passte grad so gut [clapping]

die Chilisauce dort war doch aber nicht gestreckt ?
Gibts das Rest. Le Capitain in Port Mathurin noch ?
ich träume immer noch den dem Octupussalad [angel]

liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Re: Rodrigues

Beitragvon saily » Fr Jan 13, 2012 2:46

Danke für den Bericht!

Hat mir Lust gemacht doch mal ein paar Tage Mauritius zu opfern und doch mal rüber zu hüpfen.

Mein Französisch ist leider nur noch rudimentär vorhanden - kommt man dort auch
mit Englisch halbwegs klar oder kann man das vergessen?
Du weißt nicht zufällig ob es dort einen Hafen gibt wo man zum Fischen auf Marlin raus fahren kann? whistle

Beste Grüße

saily
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Re: Rodrigues

Beitragvon stefan » Fr Jan 13, 2012 18:49

anne hat geschrieben:
die Chilisauce dort war doch aber nicht gestreckt ?


das sagte mir jemand spaeter hier in mauritius, ich kanns nicht beurteilen, da ich meinen frischen grillfisch nicht mit chilli zuhauen wollte :wink)
mein frau fragte mal im resto nach, weils nicht direkt auf dem tisch steht und sie machten einen frischen fuer sie, also der war nicht gestreckt, sondern gut wie sie sagte.


saily hat geschrieben:Mein Französisch ist leider nur noch rudimentär vorhanden - kommt man dort auch
mit Englisch halbwegs klar oder kann man das vergessen?



du das ist ok, sah nirgends eine grosse barriere, selbst in turtle park, sprach der guide extra fuer mich in english, obwohl ich erst abwinkte, behielt er das die ganze zeit bei, alles zweisprachig zu erklaeren. whistle

ach ja, was ich noch anhaengen wollte, es gibt eine junge dame namens Valerie (so lautet das firmen logo auch), sie macht marmelade und verkauft sie auch, dazu hat sie eine kleine terrasse wo man cafe trinken kann. denke das ist einen stop immer wert.
und wo wir schlechte erfahrungen machten, war in dem resto das extra eingetragen ist auf der karte von Rodrigues, die man kostenlos im tourism office erhaelt, in Port Mathurin, heisst John Restaurant in Manique. det war nicht gut, obwohl es auch privat empfohlen wurde, vielleicht ein schlechter tag!?
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Re: Rodrigues

Beitragvon leftright » Sa Jan 14, 2012 11:55

The Cotton Bay hotel offers more and is better value for money compared to those shacks that you stayed in, taxi's and hired cars are better methods of getting around that Island.

Diving / Tachen is offered by the dive center at the Cotton Bay hotel.
leftright
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 45
Registriert: Di Sep 14, 2010 9:42

Re: Rodrigues

Beitragvon JoKi » So Jan 15, 2012 17:24

Hi leftright,

leftright hat geschrieben:The Cotton Bay hotel offers more and is better value for money compared to those shacks that you stayed in, taxi's and hired cars are better methods of getting around that Island.


Well, if the hotel has been under renovations since 2008, maybe. But honestly, the comfort of the matrasses or the general cleanliness (basically bird shit) left another impression. We liked our stay at Cotton Bay very much but there were a couple of glitches.
Cheers, JoKi
JoKi
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 285
Bilder: 1
Registriert: Di Dez 26, 2006 16:10
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Andere Reiseziele



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste