Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Reunion / Mauritius Kombi individuell

Alles über andere Reiseziele, Fragen, Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Forumsregeln

Reunion / Mauritius Kombi individuell

Beitragvon reisefuzzi » Mi Jan 13, 2010 13:58

Hallo Leute,
ich bin noch ganz am Anfang der Planung unseres Urlaubs im November (Flug nach Mauritius ist gebucht) habe aber schon festgestellt, dass ich mit dem Buchen der Unterkünfte (zumindest für Reunion) nicht mehr lange warten darf, da Hauptreisezeit.
Wir planen zwei Wochen auf Reunion zu verbringen und eine Woche auf Mauritius, um dort vielleicht noch etwas zu entspannen. Reunion soll zum Wandern sein. Wir sind nicht die Hardcore-Wanderer, aber so ein bischen mehr wollen wir von der Insel schon sehen.
Nun meine Frage an euch erfahrene Inselreisenden.
Wo sollen wir am Besten unsere Unterkunft wählen um nicht laufend mit den (Miet)wagen hin- und her zu fahren und um unnötige Fahrerei zu verhindern? Wir denke uns eine Ferienwohnung (-haus) für 2 Personen zu mieten. Hat da jemand eine Empfehlung? Sollen wir an zwei Orten bleiben? schlecht wäre auch nicht, wenn wir eine Woche im Inland und eine Woche irgendwo am Wasser wären - macht es Sinn, wenn man wandern will? Was empfehlt ihr für Mauritius... oder können wir auf Reunion auch irgendwo am Strand relaxen und evt. Schnorcheln?

Ich weiß, viele Fragen... aber ich bin mir sicher, ihr könnt mir gute Tipps geben.
Vielen Dank schon mal und beste Grüße
Thomas

reisefuzzi
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jan 13, 2010 13:43

Info Mauritius Annonce
 

Re: Reunion / Mauritius Kombi individuell

Beitragvon Titus » Mo Mär 15, 2010 6:44

Also in Réunion ist ein Mietwagen fast Pflicht !

Bei Zwei Wochen, und Wandervögeln, kann man aber wohl ein paar Tage drauf verzichten.

Ich würde das dann evtuell so starten:
z.B. 2 Tage in St.Denis (Nähe Flughafen) - Hotel in der Stadt.
Von dort aus mit dem Bus Richtung St.André und weiter nach Salazie und zum Col de Boeuf (geht, glaube ich, nur 1 Bus morgens hin, Uhrzeiten in St.Denis aufgeben lassen !)

Von dort aus wandert man runter in das Tal von Mafate nach La Nouvelle (ca. 3 h).
Je nach Fitnessgrad kann man sich ja überlegen, ob man noch "weiterkommt" oder von dort aus den Rückweg antritt.
Entweder wieder "hoch" zum Col de Boeuf (die Tour ist leicht an einem Tag zu schaffen), oder weiterwandern entweder in Richtung Cilaos, oder den Flusstal runter Richtung Meer, Aurore, etc. nach Riviere des Galets/La Possession/Le Port.
Übernachten kann man dort in den Berghütten (müssen vorreserviert werden, im Maison de la Montagne, in St.Denis)

Der Ortsteil Riviere de Galets von La Possession, wo man "wieder in die Zivilation vordringt" liegt in der Nähe von der Küstenautobahn, dort kann man auch problemlos einen Langstreckenbus nehmen, und kommt überall hin.

Auch von Cilaos kommt man problemlos mit dem Bus weiter.
Man kann aber von dort aus auch noch weiterwandern, Richtung der Route des Plaines / Vulkan = Ortschaften Plaine des Palmistes oder Plaine des Cafres.
"Harccore"Wanderer können von dort aus natürlich auch noch weiterwandern, über den Vulkan rüber, bis runter zur Küste nach St.Joseph.
Ich halte diesen Streckenabschnitt aber für weniger interessant. Wenig Vegetation, eher "Wüstenlandschaft", dadurch bei Sonnenschein auch sehr heiss und trocken.

Alle anderen Wanderungen kann man meist problemlos auch an 1 Tag schaffen. Oft sind die Ausgangspunkte der Wanderungen aber am "Ende" der Welt, und nur schwer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, bzw. zeitintensiv.
Da würde sich schon ein Hotel am Strand anbieten, und ein Mietwagen, damit man ein bisschen einfacher rum kommt.

Nicht verpassen sollte man auch den Vulkan, da kommt man aber auch sehr leicht mit dem Auto "rauf".
Entweder beschränkt man sich dort auf das Panorama vom Col de Belcombe (Parkplatz direkt nebenan), oder macht von dort aus nochmal eine Tagestour bis zum Kraterrand (ca. 2-3 h pro strecke).

Hotelaufenthalte kann man problemlos splitten, Z.B. 3-4 im Westen, 3-4 Tage im Süden.
Durch die neue Autobahn im Westen kommt man aber recht schnell auch rum, zumindest auf der Strecke St.Paul - St.Pierre (ca. 35 minuten),
und man könnte sich auch einen "Festpunkt" suchen.

Schnorcheln:
Kann man in Reunion eigentlich rund um die insel.
Am schönsten sicherlich dort, wo das Riff ist = Westen.
Wobei ich aber die (Sand-)Strände von la Saline, St.Gilles Hermitage und St.Leu weniger empfehlen würde, da das Wasser an diesen eher flach ist.
Ich schnorchel gerne mit den Kindern in St.Gilles Strand von Boucan Canot. Da hat man rechts, wo das "Naturschwimmbad", und die Felszunge ist, schon nach 5 Metern eine tolle Unterwasserlandschaft, und hunderte von Fischen.
aber auch anderswo ist das nicht schlecht, teilweise gerade dort, wo keine Strände sind, sondern nur Felsen oder Steinküste.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Reunion / Mauritius Kombi individuell

Beitragvon islandhopper » Mi Jun 09, 2010 15:10

Zu Reunion kann ich cniht viel sagen, aber zu Mauritius. Dort war ich letztes Jahr. Eine tolle Insel und super nette Menschen!
Wirklich perfekt zum entspannen, von daher eine gute Wahl :-)!!

Die schönsten Strände dort sind meiner Meinung nach Grand Baie und Trou aux Biches (http://www.mauritius-ferien.de/trou_aux_biches_mauritius.htm). Die waren wirklich traumhaft. Aber auch die anderen Regionen/Strände sind toll, nur die beiden haben mir besonders gefallen damals.
Mehr gute Infos zu Mauritius habe ich hier gefunden, vielleciht hilft euch das auch (http://www.mytraveltips.de/mauritius/urlaub-auf-mauritius/) und bezüglich der sportlihcen Aktivitäten kann ich euhc sagen das die Korallenriffe wirklich toll sind (http://www.mauritius-hotel.org/pages/bilder/tauchen.php).

Euch auf jeden Fall einen schönen Urlaub!
islandhopper
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Do Jun 03, 2010 14:26


Zurück zu Andere Reiseziele



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast