Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Alles über andere Reiseziele, Fragen, Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Forumsregeln

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon aquawatch » Fr Mär 16, 2012 20:37


Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Info Mauritius Annonce
 

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon aquawatch » Mo Apr 30, 2012 1:13

moin together, latest update: http://www.bild.de/auto/auto-news/opel- ... .bild.html
what a gimmick, doppelt so teuer wie ein normaler opel und muss nach 60 km fuer 8,5 stunden an die steckdose.
have a nice one
aquawatch
Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon AllradFan » Sa Jun 30, 2012 0:46

Hallo aquawatch,

genau so ist es, das Preisleistungsverhältnis steht in keinem Zusammenhang. Bei den heutigen Batterien ist das ganze nicht machbar. Wenn man sieht das dieser Opel zwischen 40 - 80 Km mit seinem Elelektroantrieb zurücklegt und danach mit seinem Benzinmotor weiterfährt, frage ich mich warum ich dafür zum Bsp. in Deutschland 44.000 Euro ohne Extras ausgeben soll. Von der langen Ladezeit der Batterien ganz zu schweigen. Es wird sich auf lange sicht da auch nicht viel ändern.
Von Renault gibt es zur Zeit den Fluence Z.E., ein reines Elektroauto oder den Kangoo Z.E. für diese Fahrzeuge sagt Renault eine Reichweite von ca. 200 Km voraus. Wer es glaubt, nicht umsonst gibt es eine spezielle Elektro-Pannenhilfe: Ist der Akku ratzekahl leer, wird man zu einem Ladepunkt im Umkreis von 80 Kilometer geschleppt. Für zu Hause musst du dir von einem der Stromanbieter eine "Wall Box" installieren lassen. Für die Installation der "Wall Box" berechnet der Stromkonzern RWE übrigens mindestens 722 Euro. Nur hiermit kannst du die Batterien in bis 8 Stunden wieder aufladen über den normalen Stromkreis soll das ganze bis 12 Stunden brauchen. Dann kommt noch die Batteriemiete dazu, man muss jeden Monat zwischen 86 und 172 Euro an Miete für die Batterie zahlen. Also ob das die Zukunft wird wage ich zu bezweiflen. Wer soll sich den auf La Reunion so etwas kaufen?.

Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon aquawatch » Sa Jun 30, 2012 2:40

moin allradfan, yau, und dann stell dir mal vor, im wedding in berlin haengt in jedem haushalt so ne wallbox und von da geht ne 25 m kabeltrommel zu den autos, die vor den wohnblocks in dreierreihen parken::))
und im winter wickelst du dann die kabeltrommel bei 1 m schnee wieder auf, bevor du zur arbeit faehrst.
der erste schritt in richtung MID waere dann schon eher der ersatz der stinkenden dieselbusse mit elektrobussen, wie sie die chinesen gerade in DE an dem mann bringen. zum erstauenen von daimler und co kg.
und wie wir allradler (nicht suvler oder disco4x4ler) zu sagen pflegen, nothing subsistutes volume but volume. i love my v8. und der faehrt mit lpg. cheers, aquawatch
Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon wickus » Sa Jun 30, 2012 8:48

aquawatch hat geschrieben:...und im winter wickelst du dann die kabeltrommel bei 1 m schnee wieder auf, bevor du zur arbeit faehrst...


Vielleicht konzipieren Sie ja das Kabel unterirdisch zum Auto. Wenn es dann genug Hitze absondert hat der Schnee keine Chance. [lol]
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon AllradFan » Sa Jun 30, 2012 17:05

Hallo aquawatch, Hallo wickus,

Ja, mit den Chinesen, wenn man da nicht bald aufpasst haben die überall ihren Fuss in der Tür. Als wenn man dies nicht selbst machen könnte. Es ist wie es ist. Man könnte das ganze ja auch per Induktion machen, http://www.mein-elektroauto.com/2011/11/die-vorteile-beim-aufladen-des-elektroauto-per-induktion/4018/ möchte aber nicht wissen was das kostet und ob dies im Winter wenn der Schnee liegt dann noch funktioniert???. Ich kann mir das zur Zeit nicht vorstellen, da dies kein normaler Mensch bezahlen kann. Also werden da nur Steuergelder für Forschung usw. ausgegeben.
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon aquawatch » Sa Jun 30, 2012 17:43

mensch, das ist doch mal ne geile geschichte. packt den autofahrer genau da, wo es wirkt, bei der bequemlichkeit. und der preis scheint auch ok. http://www.pluglesspower.com/questions-answers/pricing/
bleibt aber dem prozentsatz der bevoelkerung vorbehalten, die ueber einen eigenen garagenplatz verfuegen
Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon stefan » Sa Jun 30, 2012 23:11

Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon aquawatch » So Jul 01, 2012 9:28

moin stefan, und wer hats erfunden: richtig, die schweizer.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zerotracer
http://www.zerotracer.com/3.Zerotracer/ ... cer_1.html

und wer hats wirklich erfunden? richtig, nordics by nature
http://www.tante-paula.de/praktisch/zur_person.html
http://tante-paula-club.de/cms/front_co ... hp?idcat=2

die amis haben nur noch nen gyroskop reingepackt, weil se mit den babystuetzraedern nicht fahren wollten (recht haben se, sowas brauchen nur schweizer) und nen italienischen designer dazugeholt, der schwedisch inspiriert ist, damits schoener aussieht.
aber das ergebniss kann sich sehen lassen.
erst recht das klasse verkaufskonzept. wenn de eins willst, zahlste innerhalb von 2 minuten per paypal 1000 $ auf deren konto und bist, in hoffentlich 2 jahren, unter den ersten 200 nutzniessern. zahlste 10.000 $ kriegste sozusagen einen prototyp.
und was machen se, wenn 100.000 unter den ersten 200 Lit C 1 usern sein wollen? dicke backen, oder sich nen schoenen lebensabend?
however, ich reservier mal einen der 1. 200 [good] und wehe die gehen vorher pleite, but no risk no fun [ireful]
tante paula wird modern [nyam1]
sunday-greets from aquawatch (nordic, wasserbauer & renewable-energetiker [bye]
Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Re: La Réunion wird Elektroauto-Paradies

Beitragvon stefan » So Jul 01, 2012 10:44

ja, ich finde es auch sehr schoen.

hast du es nun wirklich schon vorbestellt?

auf deren homepage ist ein video, der faellt wirklich nicht um, Lit Motors
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Andere Reiseziele



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste