Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Was neues gelernt

Neuigkeiten von und über die Insel
Forumsregeln

Was neues gelernt

Beitragvon wickus » Fr Jan 11, 2013 20:30

Soeben was Neues ueber die Insel gelernt.
Viele Jahre war ich der Auffassung, dass Balaclava und La Plantation nördlich von Port Louis liegen, stimmt aber nicht wenn man folgendem Eintrag auf Google Maps glaubt.
http://goo.gl/maps/GgCVL

Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Re: Was neues gelernt

Beitragvon kingston » Fr Jan 11, 2013 22:26

Da stimmt noch mehr nicht!
Fast alle Hotels in Le Morne (auf der Karte Richtung Norden) sind falsch platziert und z.T. zwischenzeitlich umbenannt.

Gruß kingston
kingston
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 41
Registriert: Do Sep 09, 2010 17:06

Re: Was neues gelernt

Beitragvon AllradFan » Sa Jan 12, 2013 14:14

wickus hat geschrieben:Soeben was Neues ueber die Insel gelernt.
Viele Jahre war ich der Auffassung, dass Balaclava und La Plantation nördlich von Port Louis liegen, stimmt aber nicht wenn man folgendem Eintrag auf Google Maps glaubt.
http://goo.gl/maps/GgCVL



Hallo wickus,

da sind ganze Inseln in Google Earth die es gar nicht gibt zum Bsp., Sandy Island, wird jedenfalls behauptet. Und genau so sind viele Hotels oder andere Orte falsch dargestellt, ist aber auch bei der Menge von Daten nicht verwunderlich, finde ist drotzdem ganz gut. Aber auch die Bilder die manche Leute in Google Earth plazieren sind jenseits von der realität, man müsste nur weiter reinzoomen und schon wäre das Bild am richtigen Platz.


Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Was neues gelernt

Beitragvon wickus » Mo Jan 14, 2013 12:13

Das Schlimme ist ja nicht unbedingt, dass jemand etwas irgendwo falsch hinpflanzt. (Bitter wenn er dann herausfindet dass er seinen ganzen Urlaub nicht in Le Morne verbracht sondern in der Turtle Bay [biggrin] ).Da sitzen Leute (oder evtl. Kids) - sogenannte Admins - die das Ganze beglaubigen. Solange wahrscheinlich alle Felder ausgefuellt sind, muss es ok sein. Meist sind die Leute auch noch von hier.
Bin damals ins Veranda in Grand Baie falsch abgebogen. Als ich am Ort rauskam, war da nix. Das Hotel ist in einer anderen Ecke.
Das mit den Bildern hab ich auch schon desoefteren auf Panoramio gesehen, aber dass ist halt noch der Urlauber der sich evtl. nicht so auskennt.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Was neues gelernt

Beitragvon Doro » Di Jan 15, 2013 21:33

In Google-Maps kann so ziemlich jeder irgendwas eingeben ohne sich in irgendeinerweise autorisieren zu müssen. Unser Gästehaus wurde mal von einem Webunternehmen in dem wir eingetragen sind in Maps eingetragen und schwups waren wir einmal in Tamarin über den Salinen (mein Eintrag wo wir ja auch hingehören) und einmal mitten in den Highlands (wo wir nun wirklich nicht sind). Ich habe Monate immer wieder mit Google korrespondiert und musste mich nun auch ausweisen, dass ich berechtigt bin den falschen Eintrag löschen zu lassen. Just als ich schon dachte, wir würden den Falscheintrag NIE los, hatte Google ein Einsehen und hat uns dort wieder herausgenommen. Also von daher, sollte man die Einträge immer erst überprüfen.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Was neues gelernt

Beitragvon AllradFan » Di Jan 15, 2013 22:20

Doro hat geschrieben:In Google-Maps kann so ziemlich jeder irgendwas eingeben ohne sich in irgendeinerweise autorisieren zu müssen. Unser Gästehaus wurde mal von einem Webunternehmen in dem wir eingetragen sind in Maps eingetragen und schwups waren wir einmal in Tamarin über den Salinen........
Viele Grüße aus Tamarin
Doris


Hallo Doris,
was war das den für ein Webunternehmen [wacko], Wenn man sich nur etwas Informiert, dann weiß man das man nur weit genug reinzoomen muss, an der Stelle wo das Bild hin muss und schon stimmt es. Vorausgesetzt man weiß überhaupt wo man ist und hin muss.

Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Was neues gelernt

Beitragvon Doro » Mi Jan 16, 2013 7:38

Die machen sich diese Mühe gar nicht. Sobald du dich auf diesen Seiten verewigt hast und deine Adresse hinterlegt hast, nutzenn die einfach die Adresse. Wo das dann landet ist denen egal. Hätte auch mitten im Mare des Vacoas sein können oder im ind. Ozean [biggrin] ....Es waren übrigens 2 Unternehmen, die diesen Fehler gemacht haben. Eins in England, die haben sich zumindest entschuldigt und ein Deutsches, die haben sich nicht einmal gemeldet.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Mauritius News



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast