Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Wer war im "La Pirogue"?

Alles zu Hotels und Unterkünften in Mauritius.
Forumsregeln

Beitragvon Petry. » Di Mai 17, 2005 16:47

Huhu Stef,

mische mich mal wieder kurz ein :-)
Mit den Ameisen gibt es NUR dann Probleme, wenn du Essen offen rumliegen lässt. Besser im Kühlschrank verstauen. Im Zimmer hilft am besten die Klimaanlage gegen Mücken. Ansonsten haben wir uns mit Autan family eingeschmiert und hatten keine Probleme.
Ihr könnt beruhigt ALLES essen. Auch Salat!
Badeschuhe sind wichtig. Nicht nur wegen Seeigeln, sondern auch wegen Korallenbruch und dem STEINFISCH.

Viele liebe Grüße
Petra

P.S.: Soll ich dir die Bilder von Velavaru noch vor oder lieber erst nach eurem Urlaub schicken?

Petry.
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr Jan 30, 2004 15:29
Wohnort: München

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon silvia » Di Mai 17, 2005 17:01

Hallo Stef,

bin zwar nicht Claudia, antworte dir aber trotzdem. Petra hat Recht: Probleme mit Ameisen nur wenn du Essen bwz. Kekse oder so was rumliegen lässt, ansonsten gar nichts.
Moskitonetz im Zimmer brauchst du meiner Ansicht nach nicht. Der Zimmerservice kommt immer und schaltet so ein Moskito-Abwehr-Abschreckding ein. Zum Essen bzw. überhaupt abends empfehle auch ich Autan an den offenen Körperstellen.
Essen kannst du im Hotel alles - alles ok und total sauber. Also keine Angst, das Essen ist soooooooo lecker dort!
Badeschuhe fürs Wasser sind zu empfehlen, eben wegen Seeigeln, Korallenstücken und dem Steinfisch.
Das Wetter war in den letzten 14 Tagen super, wie es im Winter halt so ist - so um die 30 Grad und ab und zu ein kleiner Schauer (immer nur ganz kurz und ohne Temperaturunterschied).

Noch Fragen?

Silvia
silvia
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 38
Bilder: 96
Registriert: Fr Jan 28, 2005 16:20

Beitragvon Stef » Mi Mai 18, 2005 11:06

Huhu Petra und Silvia,

danke für Eure Antworten! Und sorry Silvia, dass ich Dich mit Claudia angesprochen habe (hab ich bei Fab abgeguckt und nicht mitgedacht, was meiner Erkältung vielleicht zuzuschreiben ist - hab zurzeit leider ne Mattscheibe, die hoffentlich bis nächste Woche wieder weg ist!).
Hab dann im Moment eigentlich keine konkreten Fragen mehr. Außer vielleicht zu dem Steinfisch: Ist der sehr gefährlich und wie hoch ist die Gefahr mit ihm in Berührung zu kommen? Habe bisher mit der Unterwasserwelt noch keinerlei Erfahrung und schon ein bisschen Bammel. :roll:
Zu der Klimaanlage hätte ich doch noch eine Frage: Läßt die sich gut regulieren, also auch sanft einstellen? Oder kann man sie nur an- und ausstellen?
Da ich das Mückennetz jetzt extra gekauft habe, nehme ich es wahrscheinlich trotzdem einfach mal mit. Meinst Du Silvia, rein theoretisch man kann es dort anbringen?
Petra, Du kannst mir gerne jetzt schon Velavaru-Bilder schicken! :-) Hast Du meine E-Mail-Adresse noch? Danke schon mal!

Also lieben Dank an Euch!

Grüße,
Stef
Carpe diem!
Stef
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi Apr 27, 2005 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon silvia » Mi Mai 18, 2005 11:41

Guten Morge Stef,

also zu dem Steinfisch: ich hab keinen gesehen, sollen aber ja nicht so leicht zu erkennen sein. War auch das erste Mal beim Schnorcheln und seeeeeehr vorsichtig. Mein Freund hat sich beim ersten Mal fast kaputt gelacht. War aber dann total begeistert und konnte gar nicht genug davon bekommen. Mein Tipp: Mal innerhalb des Riffs, mal außerhalb, mal bei Tamarin (die fahren dich vom Hotel aus überall hin)... - überall siehst du eine andere Unterwasserwelt!
Zur Klimaanlage: Die lässt sich ganz einfach regulieren, ebenso der Deckenventilator und natürlich genauso einfach ein- und ausschalten, also total angenehm und einfach.
Mit dem Fliegennetz wirst du meiner Ansicht nach etwas Probleme haben, denn die Zimmer sind so hoch wie die Dächer der Bungalows. Ich denke, du brauchst es wirklich nicht.

LG Silvia
silvia
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 38
Bilder: 96
Registriert: Fr Jan 28, 2005 16:20

Beitragvon Petry. » Mi Mai 18, 2005 14:13

Liebe Stef,

der Steinfisch ist der gefährlichste Fisch überhaupt. Und der einzige Fisch, gegen den es ein Gegengift gibt. Eben deshalb, weil er so gefährlich ist. Wenn man mit ihm unfreiwillig Kontakt hat, dann kann das tödlich enden. ABER: Wenn du aufpasst, brauchst du keine Angst zu haben. Es ist ganz wichtig, dass du unter Wasser nichts anfasst. Das solltest du aber sowieso nicht tun! Und am besten im Wasser Badeschuhe anziehen, denn obwohl der Steinfisch sich in der Regel am Riff aufhält, kann es auch mal passieren, dass er sich an den Strand verirrt. Sehr unwahrscheinlich, aber sicher ist sicher. Der Steinfisch ist wirklich ein sehr faszinierender Fisch. Er tarnt sich so gut, dass man ihn kaum erkennen kann. Wenn es dich intereressiert, dann gib doch mal unter google das Wort Steinfisch ein und du wirst bestimmt das ein oder andere Bild von ihm finden. Mach dich aber nicht verrückt, wenn du aufpasst, wird nichts passieren.
Wenn ich es schaffe, dann schicke ich dir die Bilder noch vor eurem Urlaub.
Viele liebe Grüße und gute Besserung!
Petra
Petry.
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr Jan 30, 2004 15:29
Wohnort: München

Beitragvon Stef » Mi Mai 18, 2005 14:54

Hallo Silvia und Petra,

nochmals danke für Eure Antworten, Informationen und Tipps. Bin ja mal gespannt, wie wir uns bei unseren 1.Schnorchelversuchen anstellen. Wenn ich das mit dem Steinfisch von Dir Petra jetzt lese, kriege ich schon echt Bammel! Hab richtig ein wenig Schiss vor dem, was einem unter Wasser so alles begegnen kann. Hoffe, ich kann meine Ängste abbauen. Nichts anfassen und Badeschuhe ist jedenfalls schon mal gebongt! Hab mir von dem Steinfisch grad mal Bilder angeschaut. Sieht ja richtig eklig aus. Wie ein gut getarntes Monster finde ich. Hoffentlich haben wir damit auch keine Begegnung! Nun ja, will mich da jetzt nicht verrückt machen und Eure Tipps befolgen. Wird hoffentlich alles gut gehen!
Das Mückennetz lasse ich dann wohl doch besser zu Hause...
Petra, mach Dir keinen Streß! Die Velavaru-Bilder kannst Du mir auch nach dem Urlaub noch schicken! Dann kann ich Dir vielleicht auch gleich ein paar MRU-Bilder schicken. :wink)
Danke für Besserungswünsche, kann ich brauchen... Meinen Schatz hat es jetzt auch noch erwischt. So ein Mist! Bis zum Abflug sind wir hoffentlich wieder auf der Höhe.

Liebe Grüße,
Stef :-)
Carpe diem!
Stef
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi Apr 27, 2005 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon Petry. » Mi Mai 18, 2005 15:17

Liebe Stef,

oh weia, genau das war nicht meine Absicht. Du brauchst wirklich keine Angst zu haben! Wenn du nichts anfasst, kann dir gar nichts passieren.
Du wirst sehen, wenn du erstmal unter Wasser bist, dann wirst du das einfach nur noch genießen. Noch ein kleiner Tipp von mir. Versuche dir einen der netten Bootsjungs zu schnappen und lass dir von denen die Unterwasserwelt zeigen. Im Sugar Beach hatten wir unseren Jerry, der uns fast bei jeder Bootstour begleitet hat und uns sehr viel unter Wasser zeigen konnte. Vieles davon hätten wir allein ganz sicher nicht gesehen.
Ach, nochmal zum Steinfisch. Ich finde ihn auch nicht gerade hübsch, aber als Monster würde ich ihn auch nicht bezeichnen. Für mich geht von ihm eher eine große Faszination aus. Ich finde es bewundernswert wie toll er sich tarnen kann. Und glaube mir, der Steinfisch hat selbst kein Interesse daran sich mit uns Menschen auseinanderzusetzen. Das Problem ist halt nur, dass er sehr träge ist und deshalb nicht wirklich flieht.
Ich habe aber nie einen gesehen, was natürlich auch daran liegen kann, dass er sich so gut tarnt.
Wie auch immer, auf einen Steinfisch zu treten ist vermutlich unwahrscheinlicher als sechs Richtige im Lotto...

Also viel Spaß. Die Erkältung kriegt ihr hoffentlich noch los bis zu eurer Abreise.

Petra
Petry.
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr Jan 30, 2004 15:29
Wohnort: München

Beitragvon silvia » Mi Mai 18, 2005 16:23

Liebe Stef,

ich kann da Petra nur zustimmen. Du brauchst wirklich keine Angst zu haben und wirst das unter Wasser ganz sicher geniessen. Glaube mir, denn mir ging es ähnlich wie dir und dann war ich nur noch begeistert.
Das Fliegennetz lass wirklich zu Hause, spar dir den Platz für was hübsches aus Mauritius auf.

Auch ich wünsche euch beiden gute Besserung, damit ihr bis zum Abflug wieder topfit seid!!!!

Liebe Grüße
Silvia
silvia
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 38
Bilder: 96
Registriert: Fr Jan 28, 2005 16:20

Beitragvon axel » Mi Mai 18, 2005 16:39

nette, interssante Bilder habe ich über den Steinfisch hier gefunden:

Peter Koebl Tauchbilder

Ciao
Axel
Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch (Heinz Erhardt)
Always Look On The Bright Side Of Life (Monty Python)
Benutzeravatar
axel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 702
Bilder: 5
Registriert: Di Sep 28, 2004 15:29
Wohnort: house and home in St. Antoine, working in Viersen

Beitragvon Stef » Mi Mai 18, 2005 17:25

Hi Ihr Lieben,

ja Axel, genau über diese Bilder vom Steinfisch war ich auch schon gestolpert. Ich finde schon, dass dieser Steinfisch wirklich gruselig aussieht. Wie ein Monster ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber gruselig. Ein Stein mit Augen, einem nach unten gebogenen Mund und Zähnen... Bin nicht scharf drauf den Steinfisch in Natura zu sehen... Hoffe, es geht mir so wie Dir Silvia und ich verliere die Scheu und die Faszination ist dann genauso groß wie sie bei Dir war! Keine Sorge, meine Ängste sind durch Dich Petra jetzt nicht größer geworden, hatte auch vorher schon ein wenig Bammel, da ich halt wie gesagt noch keinerlei Erfahrungen mit der Unterwasserwelt habe und ich mir auch nicht vorstellen kann, was mich da erwartet.
Du hast recht Silvia, dann spare ich mir den Platz und das Gewicht und lasse das Mückennetz halt doch zu Hause.
Danke für die guten-Besserungswünsche! Jetzt muss es ja wieder aufwärts gehen bei all den lieben Wünschen. :wink)

Viele liebe Grüße,
Stef :-)
Carpe diem!
Stef
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi Apr 27, 2005 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Mauritius Hotels-Unterkünfte



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast