Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Vorschlag für ruhige romantische Flitterwochen

Alles zu Hotels und Unterkünften in Mauritius.
Forumsregeln

Beitragvon Luna_Mondfee » Mo Sep 12, 2005 20:59

Hi Jassy!
Ja das mit den Handtüchern habe ich auch im Katalog gelesen, ist ne gute Sache, ein Badetuch habe ich aber immer dabei, damit decke ich immer die Sachen im Koffer ab, wir hatten da mal ein Erlebnis in Miami, sogar die Hartschalenkoffer werden teilweise so hart geworfen, daß uns einer schonmal etwas aufgesprungen und Regen/Schmutz reingekommen war, da hält ein Handtuch einiges ab. ;) Und man findet seinen Liegeplatz leichter wieder. :mrgreen:

Dass Ihr besonders aufgeregt seid kann ich mir gut vorstellen, schließlich heiratet Ihr ja dort. :-)
Na ich denke, spätestens im Flugzeug laufen wir uns bestimmt mal über den Weg, auf so einem langen Flug ist viel Bewegung angesagt, um Thrombose zu vermeiden und um überhaupt mal die alten Knochen zu strecken. :lol:

Übrigens hier noch ein paar Tipps, was bei uns immer auf den Packlisten steht:
Eine gute Reiseapotheke, dazu gehören auch in einem Sommerurlaub Medikamente gegen Erkältung
Ein Notnähzeug
Eine Tube Reisewaschmittel
Das kann man natürlich auch alles im Hotel erledigen, aber das Geld sparen wir uns immer lieber.

Nen Reisestecker haben wir auch schon, ich bin soagr so mutig, das erste mal auf meinen Fön zu verzichten und vertraue auf den im Zimmer. :ploppop

Bild
"..... and it's a beautiful sky!"
Benutzeravatar
Luna_Mondfee
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo Apr 04, 2005 11:19
Wohnort: Bochum

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Jassy » Di Sep 13, 2005 13:14

Hallöchen,
an Rei hab ich auch schon gedacht, ist schon im Koffer :lol:
Der Tip mit dem Handtuch ist auch nicht schlecht, aber ich befürchte ich hab keinen Platz mehr, bzw. kein Gewicht mehr
Einen Fön nehm ich diesmal auch nicht mit, vertraue auch zum ersten mal auf den vom Hotel :lol:
Ja ist ja witzig, da wird man sich bestimmt im Flugzeug mal über den Weg laufen.
Was für einen Lichtschutzfaktor (sonnencreme) nehmt ihr mit ?
11 Stunden Flug, oh man, ich bin ja so nervös deswegen.
Hast du zufällig auch Tabletten gegen Flugangst-nervösität ??
Mein Doc hat mir Schlaftabletten empfohlen (natürlich nur ne viertel) :lol:
aber bislang hab ich noch keine geholt. Die werden im Flugzeug doch sicher was haben, FALLS es einem nicht so gut geht.
Schlafen kann ich sicher nicht während des Flugs, dazu bin ich viel zu aufgeregt :lol:
Wir freuen uns abartig auf Mauritius !!
Viel Spaß beim Koffer packen, bis Freitag :wink)
Benutzeravatar
Jassy
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 25
Bilder: 17
Registriert: Mi Feb 23, 2005 0:07
Wohnort: Hassloch/Pfalz

Beitragvon Luna_Mondfee » Di Sep 13, 2005 13:58

Hi Jassy,
Also Tabletten gegen Flugangst hatte ich noch nie nötig, hab zwar tierische Höhenangst, aber die greift beim Fliegen nicht. :mrgreen: Die Flüge nach USA liegen zwar schon ein paar Jahre zurück, aber auch damals hatte ich keine Probleme, auch nicht, als wir in der Luft über Miami in ein Wahnsinns-Unwetter gerieten und mächtig durchgeschüttelt wurden, da war ich aber sehr damit beschäftigt, meine grosse Schwester zu beruhigen. *g*
Ansonsten kann es sicher nicht schaden mal in der Apotheke nachzufragen, was die so empfehlen.
Ich werd aber auf jeden Fall versuchen, wenigstens ein wenig zu schlafen, schließlich fliegen wir über Nacht und ohn Schlaf bin ich dann am ersten Tag sonst nicht gebrauchen. :PPP)

Also an Sonnencremes haben wir einen Sunblocker mit Faktor 30 für meinen Mann, weil er sogar mit so einem hohen Faktor immer total rot wird und ich hab für mich einen mit Faktor 8, ich gehöre zwar zu einer Risikogruppe (helle Haut und viele Leberflecken) aber ich hab schon ein wenig mit der Sonnenbank vorgearbeitet. :lol: Das schützt zwar nicht vor Sonnenbrand, aber man muß ja auch nicht stundenlang hintereinander in der Sonne braten und mit mehr Lichtschutzfaktor werde ich einfach nicht braun. :-? Wir haben übrigens diesesmal die Sonnenmilch von Schlecker gekauft, die ist preiswerter als die grossen Marken und hatte bei Warentest die besten Noten bekommen. :ploppop

Ich finde es ja besonders toll, daß am Strand diese kleinen Palmen gepflanzt sind, da kann man sich wirklich in den Schatten einer Palme legen, wenn das mal nicht das Paradies ist! i:()
Bild
"..... and it's a beautiful sky!"
Benutzeravatar
Luna_Mondfee
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo Apr 04, 2005 11:19
Wohnort: Bochum

Beitragvon Martina_b » Di Sep 13, 2005 15:01

Hallo,

ich wünsche Euch einen ganz tollen Urlaub auf MRU!!!

@ Luna: Ich bin schon sehr gespannt auf Deinen Bericht später hier im Forum, da wir am 21.10. auch ins Les Pavillons abdüsen und dort auch heiraten werden. Vielleicht hälst Du mal Ausschau nach einer Trauung dort, um später auch davon zu berichten. Würde mich riesig freuen.

Es grüßt herzlich,
Martina
Benutzeravatar
Martina_b
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: Di Mai 31, 2005 14:24

Beitragvon Luna_Mondfee » Di Sep 13, 2005 19:03

Hey Martina, da wüßte ich noch eine kompetentere Berichterstatterin, gell Jassy? :lol:
Aber wenn ich nicht störe werde ich gerne mal bei einer Hochzeit dort zusehen, ich bin nämlich hoffnungslos romantisch veranlagt!
Bild
"..... and it's a beautiful sky!"
Benutzeravatar
Luna_Mondfee
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo Apr 04, 2005 11:19
Wohnort: Bochum

Vorschlag für ruhige romantische Flitterwochen

Beitragvon catfan » Di Sep 13, 2005 20:20

An Shadder76,
Hallo und Glückwunsch zur Entscheidung für das LP. Wir sind am Freitag nach 14 Tagen Urlaub (leider) zurück in good old germany eingetroffen.

Also zunächst einmal raten wir dringend "all in" zu buchen. Die Kosten für Getränke und Lunch oder Snacks läppern sich ordentlich. Wenn man sich schon entschließt dort zu heiraten oder zu flittern, sollten es doch unvergessliche Tage werden, an denen man nicht ständig darüber nachdenkt, ob man noch einen Drink bestellen kann oder nicht. Am Strand kann man bei einem Strandverkäufer (keine Hotelpreise) frisches Obst erstehen.
Allerdings könnte man sich auch per Taxi nach La Gaulettes fahren lassen und sich dort im Supermarkt mit Getränken und Essbarem eindecken. So eine Taxifahrt kann man gleich kombinieren mit einem schönen Ausflug z. B. zum Casella Bird Park, oder Quatre Bornes oder oder oder. Wenn man etwas erleben möchte, d.h. ein wenig mehr Land und Leute kennenlernen, dann fährt man halt mit den Linien- bzw. Privatbussen. Ist völlig easy, preiswert und interessant.
Das Hotel selbst hat uns sehr gut gefallen. Es liegt in einem schönen parkähnlichen Garten und die Häuser (im Kolonialstil) haben sehr viel Charme. Wir haben übrigens "Standard" gebucht mit der Bitte um ein Zimmer möglichst in der ersten Etage. Haben wir auch bekommen. Hinsichtlich des Hinweises auf Hellhörigkeit haben wir schon ganz andere Sachen erlebt. Wir empfanden die Anlage/Zimmer als ausgesprochen ruhig. Sonnenuntergänge haben wir auch genossen (ich werd mal versuchen Fotos einzustellen, hab ich allerdings noch nie versucht - mal schauen). Die Zimmer sind recht geräumig, hell und in frischen Farben eingerichtet bzw. gestrichen. Sauber sowieso.
Die Zimmer sind mit Föhn und Adapterstecker ausgestattet. Abends wird vom Zimmermädchen immer eine Mückenabwehr eingesteckt.
Der Strand hat uns ebenfalls sehr gefallen, Platz bzw. Liegen waren stets reichlich vorhanden, unter schattenspendenden Sonnenpilzen.
Die Flitterwöchner bzw. Heiratswilligen durften sich z.B. über T-Shirt und Pareo, Obstkorb und Sekt, sowie romantisches Dinner (Getränke aber extra) freuen.

Übrigens habe ich die erste Anfrage bzgl. Les Pavillons nicht gesehen, hätte aber zu diesem Zeitpunkt auch noch nichts zu berichten gehabt.

Wir sind übrigens mit Emirates (gebucht über DER-Tours) geflogen. Die Unterbrechung in Dubai hat Vorteile, denn man hat nicht eine gar so lange Reise (am Stück), sondern zwei a ca. 6 Stunden. Man kann sich die Beine vertreten, den Flughafen Dubai genießen und die Sitze empfand ich als komfortabler als die bei Air France oder LTU.

Also wer noch Fragen zum LP oder Umgebung hat, stehe gern zur Verfügung. Ist für mich so, als wär ich noch oder wieder dort.

Jutta
catfan
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 23
Registriert: So Jul 10, 2005 16:39
Wohnort: Duisburg

Beitragvon anne » Di Sep 13, 2005 20:48

Hi

Mein Doc hat mir Schlaftabletten empfohlen


der Satz löste gerade eine Blutdruckspitze bei mir aus :he() :he()

das ist eine "saublöde"
( Entschuldigung für den Ausdruck, ein anderer wäre unpassend )
Empfehlung, auch wenn es nur ein Viertel ist.

auch wenn man geflogen wird, muß man schon im Flugzeug im Vollbesitz
seiner Wahrnehmungsfähigkeit bleiben.

Es muß ja nicht zur Notlandung kommen und
man schnell aussteigen muß,

es kann passieren die Maschine sackt ab, man ist verletzt und bekommt es nciht richtig mit, weil man benebelt ist.
Es wirken die Schlaftabletten bei jedem auch anders,
je nach Gewicht oder Gewöhnung an Genußgifte
oder Nahrungsergänzungsmittel :mrgreen:

das gleiche gilt für zu viel Alkohol

ich wünsche Euch einen guten Flug, sichere Landung
und einen tollen Urlaub

liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon ManuelaK » Mi Sep 14, 2005 9:43

Bezüglich Schlaftablette habe ich eine Geschichte auf Lager.
Ein Freund meines Chefs ist Arzt und leidet unter enormer Flugangst.
Bei einem Langstreckenflug hat er sich auch eine Schlaftablette eingeworfen, weil er dachte, das nervlich nicht durchzustehen. Dann musste die Maschine unvorhergesehen zwischenlanden und die Leute hätten aussteigen sollen. Doch er wachte nicht auf. Es kam dann zu einem regelrechten Aufruhr, weil man dachte, er wäre tot, sie holten sogar einen Notarzt!

Im Nachhinein kann man ja darüber lachen, aber für das Personal und die anderen Fluggäste muss das ein schöner Schock gewesen sein. Und für ihn wohl peinlich... :O)

Liebe Grüße
Manuela
Benutzeravatar
ManuelaK
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 154
Bilder: 122
Registriert: Mo Aug 15, 2005 20:24

Beitragvon Luna_Mondfee » Mi Sep 14, 2005 11:01

Das was Anne und Manuela erzählen klingt wirklich vernünftig, dann sollte man doch lieber die Finger von Schlaftabletten lassen, es geibt doch auch gegen Reisekrankheit ganz normale Tabletten, dann wird es das gegen Flugangst auch geben, Valium oder sowas, einfach in der Apotheke fragen. Ich kann mir aber uch vorstellen, daß, wie Jassy sagte, das Flugpersonal irgend etwas für Notfälle parat hat. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Ablenkung am besten funktioniert, da müssen im Zweifelsfall die Mitreisenden sich was einfallen lassen und den mit Flugangst beschäftigen. :wink)

@Catfan:
Vielen, vielen Dank für Deinen Bericht, jetzt freue ich mich noch mehr, das klingt wirklich gigantisch, ich kann es kaum noch abwarten. i:()
Bild
"..... and it's a beautiful sky!"
Benutzeravatar
Luna_Mondfee
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo Apr 04, 2005 11:19
Wohnort: Bochum

Beitragvon shader76 » Mi Sep 14, 2005 12:27

Hey catfan,

danke für die Infos :ploppop :ploppop

Ein paar Fragen hätte ich noch:

1.) Wie ist das Meer und der Strand allgemein ?
Gab es viele Seeigel, Steinfische usw. ?
Ist der Strand ruhig oder ist viel los dorf?

2.) Wie hat der Transfer vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt
funktioniert ? Wie du vielleicht vorher gelesen hast muss ich ja zu einem
bestimmten Schalter oder so um mich dort zu melden ?

3.) Ich denke die Sunsets sind einmalig dort,..korrigier mich falls ich falsch
liege :cool:



@Luna : Vergiss bitte den Reisebericht nicht!! Warte schon gespannt
darauf,..ich habe ja noch 39 Tage :::(


Zum Thema Schlaftabletten----> Muss nicht sein
Lieber ein Buch mitnehmen,..denke dass man genug abgelenkt ist.

Gruß

shader76
Benutzeravatar
shader76
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa Aug 06, 2005 19:13
Wohnort: Köln

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Mauritius Hotels-Unterkünfte



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste