Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Villa Ravi in Mon Choisy

Alles zu Hotels und Unterkünften in Mauritius.
Forumsregeln

Villa Ravi in Mon Choisy

Beitragvon gretel-marie » Mo Feb 16, 2009 12:24

Wir haben zu zweit im Januar 2009 drei Wochen auf Mauritius verbracht und wohnten in der Villa Ravi und zwar im oberen Appartment.
Aufmerksam wurden wir auf die Villa durch die Seite von Frau Annerose Thoms. Dort wurde das Apartment mit einem Wohnzimmer und zwei Schlafzimmern, Küche und Bad sowie einer großen Terrasse beschrieben.
Ich möchte Ihnen gern von meinen Eindrücken berichten: die Villa Ravi befindet sich in einer Seitenstrasse vom kleinen Ort Mon Choisy ca sechs bis acht Minuten vom Strand entfernt. Wir sind jedoch meistens 20 bis 30 Minuten unterwegs gewesen, da der Strand dort sehr schmal und nicht so schön ist.
Die Villa befindet sich in einem ummauerten Grundstück und hat insgesamt drei Apartments. Die unteren beiden bis sechs Personen, das obere bis zu vier Personen. Es gibt einen kleinen Pool, der nicht gepflegt wurde und veralgte, zwei Liegen und einige Kübelpflanzen. Auf der einen Seite der Villa schließt gleich das nächste Haus an, auf der anderen Seite befindet sich ein unbebautes Grundstück mit einigem Müll darauf.
Hinter dem Haus befindet sich eine Baustelle, es wird ein größeres und höheres Haus gebaut.
Durch das muffig riechende Treppenhaus kommt man ins obere Apartment und da erwartete uns diese Überraschung: links vom Treppenhaus, welches auch von den zwei unteren Apartments zugänglich und benutzt wird, liegt ein Schlafzimmer. Die Möblierung: ein Doppelbett, zwei winzige Nachttischchen ohne Leselampe, ein Papierkorb und ein Telefon, sonst nichts. Zu diesem Zimmer gab es keinen Schlüssel und die Fernbedienung der Klimaanlage war defekt.
Geradeaus ging es durch Gitter und Tür auf die Terrasse. Rechts vom Treppenhaus zweigt das zweite Schlafzimmer ab: ein Doppelbett, zwei Nachttische mit immerhin einer Leselampe, eine Kommode mit Hocker und Spiegel, Safe, Fernseher, Kleiderschrank und Klimaanlage. Da es keine weiteren Sitzgelegenheiten gab, würde ich es nicht als Wohn/Schlafzimmer benennen.
Daran grenzt der Flur mit Bad und Küche, von der ein weiterer Ausgang durch Gitter und Tür auf die Terrasse führt.
Die Küche ist mit technischem Gerät gut ausgestattet, leider rochen die Schränke innen schlecht. Das hat sich auch nicht nach einer gründlicheren Reinigung gebessert, die vorgenommen wurde, als wir eine Ratte als Untermieter bekamen und Köder gelegt wurden.
Die Terrasse ( möbliert mit einem Tisch und zwei Plastikstühlen ) ist sehr groß, man hat einen kleinen Meerblick und ein Teil ist überdacht, leider nicht bis an das Haus heran. Da die Überdachung an vier Seiten offen ist, stand bei Regen alles unter Wasser und mußte mangels Gefälle abgeschoben werden. Es gibt auf der Terrasse nur eine Kübelpflanze und so war es relativ trist.
Durch den Baulärm und die Arbeiter haben wir uns nicht so wohlgefühlt und durch diesen Neubau verliert die Terrasse viel von ihrem Reiz.
In der Umgebung der Villa Ravi gibt es zahlreiche Apartmenthäuser, z. T. sehr große und in denen wird gern länger und lauter gefeiert, so dass das Apartment für Ruhesuchende Gäste nicht so geeignet ist.
Ich kann das Apartment auf keinen Fall empfehlen, tagsüber wohnt man über ein Treppenhaus hinweg und was macht man nachts, wenn man von dem "abgeschnittenen" Schlafzimmer ins Bad oder an die intakte Fernbedienung der KA will? Super praktisch!
Ich bin der Meinung, dass so ein Zuschnitt in jede Beschreibung gehört, manche Leute stört es vielleicht nicht.
Aber zu schreiben, es gibt ein Wohnzimmer und zwei Schlafzimmer empfinde ich als Täuschung. Leider steht es genau so in Ravis Webseite: www.villa-ravi-mauritius.ch.
Sehr enttäuscht bin ich von Frau Annerose Thoms Webseite, die erst einmal einen guten Eindruck auf mich gemacht hat.
Aber auch da stand es falsch, außerdem waren Bilder nicht richtig zugeordnet. Sie behauptet, jeden Besitzer und jedes Apartment persönlich zu kennen, wie kann es dann passieren? Unprofessionelle Arbeit ist das auf jeden Fall und ich traue dieser Seite nicht mehr.
Leider hat sie mir die gewünschte Stellungnahme verweigert, aber ganz schnell die Beschreibung zum Apartment geändert und die zwei Küchenbilder getauscht. Dennoch ist ein weiterer Fehler vorhanden.
Ich hoffe, ich konnte einen kleinen Eindruck vom Apartment geben, zur Reise selbst müßte ich eine andere Rubrik wählen.

gretel-marie
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Bilder: 28
Registriert: Mo Feb 16, 2009 12:17

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Birgit Schumacher » Mi Mär 04, 2009 23:55

Hallo Gretel Marie,


es ist tatsächlich so, dass die Unterkünfte in den hinteren Reihen das Manko haben, dass sie oft "ummauert" sind und in eher "dunkleren" Gebieten liegen.

Es ist auch bekannt, dass es nicht an jeder Stelle Zugänge zum Strand gibt.

Es ist gut, dass das hier mal angesprochen wird, denn es ist zu schade, wenn man erst vor Ort so richtig realisiert, was man tatsächlich "gebucht" hat.

Wir hoffen, dass Sie die schöne Insel Mauritius trotz allem in guter Erinnerung behalten
.....mit Sicherheit gut beraten ...
www.alizee-reisen.de
Benutzeravatar
Birgit Schumacher
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr Feb 02, 2007 10:57
Wohnort: Müllheim

Villa Ravi

Beitragvon gretel-marie » Do Mär 05, 2009 12:10

Guten Morgen Frau Schuhmacher,

vielen Dank für Ihre Nachfrage. Die Villa Ravi ist ein Einzelhaus mit drei Apartments, zwar eingezäunt aber nicht dunkel.
Die größte Enttäuschung war die falsche Angabe über das Apartment oben ( wie im Bericht beschrieben ). Ich bin der Meinung, dass das der deutschen Vermittlerin Fr. Thoms, die angeblich Besitzer und Apartment kennt, nicht hätte passieren dürfen. Immerhin ist ihre Beschreibung im Gegensatz zur eigentlichen Homepage der Villa Ravi jetzt geändert worden. Ich hoffe, dass Sie als Reiseveranstalter professioneller und ehrlicher arbeiten, dann bleibt ihren Kunden eine große Enttäuschung erspart: Alles Gute, viel Erfolg und schöne Grüße!
gretel-marie
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Bilder: 28
Registriert: Mo Feb 16, 2009 12:17

Unterkünft

Beitragvon maddy » Do Mär 05, 2009 13:20

Hallo Gretel-Marie,
danke das Du uns über die Villa Ravi benachrichtet.Ich kann mir es sehr gut vorstelt wie das aussieht.Ich selbst habe ein Bungalow auf Mauri.Aber da ich sehr viele Bekanntschaft die nach Mauri möchten und ich habe nicht die möglichkeit alle unter einen Dach zubringen habe ich ,meine Bekannten Frau Thoms emfehlt mit dem Gedanken das Sie als Deutscher die Wunsche und lebst qualitäte die Deutscher Urlaubern kannen.Naja ich danke Dir für dieses ausfüllicher auskünft.
Maddy aus Mauritius
maddy
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 30
Bilder: 1
Registriert: Di Okt 28, 2008 19:39
Wohnort: Grand Baie

Villa Ravi

Beitragvon gretel-marie » Do Mär 05, 2009 13:51

Hallo Maddy,

sehr gern! Ich hoffe auch, dass meine Bilder deutlich machen, wie es dort aussieht. Wie gesagt, wenn ehrlich beschrieben wird wie die Zimmeraufteilung ist, kann jeder entscheiden, ob er dort wohnen möchte. Wir hätten dort nicht gebucht, wenn wir vorher gewußt hätten, dass ein SZ gegenüber vom Treppenhaus liegt.
In Grand Baie gibt es doch zahlreiche Apartments und Bungalows, läßt sich dort nicht etwas Passendes finden? Mon Choisy finde ich persönlich nicht sonderlich attraktiv, besser gefallen hat uns Trou aux biches oder Pereybere. Außerdem würde ich nächstes Mal dichter am Wasser wohnen wollen.
Eine schöne Zeit auf Mauritius und liebe Grüße!
gretel-marie
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Bilder: 28
Registriert: Mo Feb 16, 2009 12:17

Beitragvon anne » Fr Mär 06, 2009 21:21

Hallo Gretel-Marie

Ich wollte erst nicht auf Ihren anonymen Eintrag hier antworten,
weil ich es als Beurteilung las.
Aber ist doch wohl besser, wenn ich etwas hier dazu schreibe.

Zu:
Leider hat sie mir die gewünschte Stellungnahme verweigert,


das stimmt nicht, wir hatten mail Wechsel über diese Sache,
habe die letzte mail von Ihnen aber nicht mehr beantwortet und zwar weil:

Sie eine Bewertung des Hauses auf eine Seite online gestellt haben ,
versehen mit einem Photo, dessen Besitzer Sie nicht waren.
War wohl rechts Mausklick – speichern unter.....
Das nennt man Verletzung des copy rights

Ich habe es dem Inhaber der betreffenden Webseite selber mitgeteilt, damit es entfernt wird.
Über einen Rechtsanwalt wäre es sicher teuer für Sie geworden.

Ich habe noch einen screen shot der betreffenden Seite auf meinem PC.
__________________

zu:
Dort wurde das Apartment mit einem Wohnzimmer und zwei Schlafzimmern,
Küche und Bad sowie einer großen Terrasse beschrieben.


Meine Beschreibung war da nicht richtig, mit dem Wohnzimmer und Schlafzimmern.
Das war eine Schlamperei von mir, deshalb habe ich es auf Ihren Hinweis auch sofort geändert.

Auf Ihre Anfrage für die Villa Ravi, habe ich Sie an den Besitzer weitergeleitet und
Sie bekamen von ihm ein Angebot, ich bekam es in Kopie zugeschickt:

dort steht: 1 bedroom with air conditioner . 1 living/ bedroom

daraus geht klar hervor, das es sich um 2 Zimmer handelt,
eben ein Schlafzimmer und ein komb. Zimmer
und nach dieser Beschreibung haben Sie bei dem Besitzer dann gebucht.

Kopie vom Angebot des Besitzers, Datum durch x ersetzt

Please find details of the apartment,
FREE services and offer that we provide and also the amenities you will find around.
Period : xxxxxxxxxx to xxxxxxx 2009
Level : Second Floor
Persons : 2
Price : 56 Euros per night
1 bedroom with air conditioner . 1 living/ bedroom. 1 Bathroom. 1 kitchen
1 huge terrace with view at the sea.


Zu:

Preis Rück Transfer teuer :

zum Appartment hin, bekamen Sie den Transfer ohne Bezahlung
für den Rücktransfer wollte der Besitzer ( Taxi ) 45 Euro.

Das heißt der Taxifahrer hat für die
Strecken Flughafen – Mon Choisy – Flughafen insgesamt:
45 euro bekommen.
Das ist auf keinen Fall zu teuer,
der normale Preis für eine Strecke ist ca 35 euro.
wäre hin und zurück ein Preis von 70 euro
_______________


zu:
Leider steht es genau so in Ravis Webseite: www.villa-ravi-mauritius.ch.


Diese Webseite wurde von einem Kunden erstellt.
Ravi ist als Besitzer des Hauses genannt, aber er hat die Seite nicht erstellt,
Und ist nicht verantwortlich für die Beschreibung und kann vor allem selber auch nichts ändern.

Ich habe für Ihn den Ersteller ausfindig gemacht und Ravi geschrieben,
er soll dem Ersteller mitteilen, was geändert werden soll
Ich habe diese Seite übrigends erst durch Ihre mail kennengelernt.
_____________________

zu:
kleinen Pool, der nicht gepflegt wurde und veralgte,
rochen die Schränke innen schlecht
Fehlende Möblierung- Sitzmöbel


das werde ich im April selber überprüfen.
Als ich die Wohnung das letzte Mal sah, war sie anders möbliert,
als Sie mir beschrieben.

Ratte als Untermieter bekamen und Köder gelegt wurden


ist zwar sehr unangenehm und eklig, ist mir schon in einem 4 * Hotel in den Tropen passiert und auf Mauritius in einem Restaurant.
____________________________

Wenn Sie so unzufrieden in der Wohnung waren,
warum haben Sie dies nicht dem Besitzer mitgeteilt,
daß Ihnen dies und das nicht gefällt, das es bitte sofort geändert werden soll,

Oder mit ihm gesprochen,
das Sie lieber ausziehen möchten, der Grundriß des App.
läßt sich nicht änderen,
eine Rückzahlung des restlichen Mietpreises vereinbart und
sich ein anderes Appartment gesucht, in einem anderen Ort,
der ihnen besser gefällt.


Annerose Thoms
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon anne » Fr Mär 06, 2009 21:22

Hallo Maddy

Damit Du Dir selbst ein Bild von dem Haus machen kannst,
wäre das Einfachste: wir besichtigen es mal zusammen.
Ich bin ab dem 4 April für 2 Wochen auf Mauritius,
rufe mich an,dann stimmen wir einen Termin ab.
Meine Telefonnummer ist vor Ort 713 9647

Liebe grüße Annerose
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Villa Ravi

Beitragvon gretel-marie » Mo Mär 09, 2009 12:51

Hallo Anne,

schön, doch noch von Ihnen zu hören, auch wenn sicherheitshalber? erst nach sechs Wochen.
Zu allererst möchte ich deutlichst klarstellen, dass JEDES Foto, welches ich ins Netz gestellt habe von mir ist. Ich denke, ich weiß welches Portal Sie meinen, dort wurde das Foto vom Betreiber eingestellt, denn ich bin neu dort und darf noch keine Fotos einstellen. Ihre Drohung mit einem Anwalt ist unangemessen.
Dass Sie Ihren Fehler zugeben, ist in Ordnung, warum nicht früher? Ich habe sofort im Januar geschrieben. Sie sind nicht auf den Zuschnitt des Apartments eingegangen, sondern haben sich darüber beklagt, dass Ravi jeden Gast bittet, ihm einen Liter Red Label mitzubringen ( in unserem Fall zwei Liter als Geschenk ).
Fairerweise hätten Sie dann auch noch erwähnen sollen, dass wir Ravi einen Riesen-Gefallen getan haben, indem wir drei statt zwei Wochen gebucht hatten, da er sonst eine Woche Leerlauf gehabt hätte. Er hat uns einen freien Transfer angeboten, aber das ist bei ihm üblich, nur dass andere dafür nur 40 € bezahlt haben, dass wir 20l Wasser bekommen sollten ( das waren dann 5l mit der Begründung, es wäre ihm zu schwer ) und von der Telefonkarte haben wir nie etwas gesehen. Ganz selbstverständlich wurde unser Badezimmer und ein Schlafzimmer für eine halbe Nacht benutzt, auch wenn es umständehalber durch unsere 18 stündige Verspätung war, doch inzwischen erwähnenswert. Auch haben wir eine ausführliche Besichtigung des Apartments ermöglicht, Sie schrieben mir hingegen, dass Sie das Apartment im Dezember nicht besichtigen konnten, da es bewohnt war. Soviel zum Unterschied. Sehr unschön war auch folgendes: ich hatte Ravi nach Baulärm im ersten Stock gefragt und als Antwort bekommen: es gäbe definitiv keinen Baulärm im ersten Stock. Wahrscheinlich bin ich zu naiv, zu denken er hätte die Baustelle nebenan erwähnen können.
Aber jetzt zum entscheidenden Punkt: natürlich ist es völlig in Ordnung ein Wohn/ Schlafzimmer und ein Schlafzimmer zu buchen und damit wären wir völlig zufrieden gewesen. Wir hatten aber zwei Schlafzimmer ( ohne irgendeine Sitzgelegenheit ) das erste links vom Treppenhaus, das zweite rechts vom Treppenhaus.
Wer das normal findet, bitte sehr. Aber wissen sollte man es doch vor der Buchung. Und auch bei Ravi's Bestätigung kein Wort davon!
Wenn Sie im April das Apartment besuchen, bin ich sicher, dass es blitzblank geputzt ist, so dumm wird Ravi nicht sein, es zu unterlassen. Meine Bilder sind Momentaufnahmen und sprechen für sich, z.B. der Pool. Dass er veralgt war, sieht man. Wenn er jetzt besser gepflegt wird, hat es wenigstens für die nächsten Gäste einen Zweck erfüllt.
Dass wir übrigens nach der Tortour mit unserem Flug nicht gleich wieder Stress haben wollten wegen eines Apartmentwechsels, ist glaube ich verständlich. Und ob Ravi das Geld wieder herausgegeben hätte, also da wäre ich mir nicht so sicher gewesen. Hinterher lässt sich immer viel behaupten.
Ich hoffe, dass jetzt mit der korrekten Beschreibung und einem gepflegteren Ganzen zukünftige Gäste zufrieden sind und wünsche allen alles Gute.
gretel-marie
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Bilder: 28
Registriert: Mo Feb 16, 2009 12:17

Villa Ravi

Beitragvon gretel-marie » Di Mär 24, 2009 11:23

Hallo Maddy,

das ist doch ein Angebot, die Apartments von Ravi zu besichtigen. Wie schon geschrieben, dürfte es mit der Sauberkeit des Pools und der Spakflecken ect. keine Beanstandungen mehr geben, die Probleme sollten beseitigt werden können. Ich hoffe, Sie haben Gelegenheit in alle Apartments zu schauen, ob jetzt in jedem Sitzmöbel und genügend Schränke vorhanden sind. Eine funktionierende Fernbedienung für jedes Klimagerät wäre auch nicht verkehrt.
An dem Grundriss kann man nichts ändern, da hat Frau Thoms recht.
Der hat es auch im ersten Stock in sich: das Verhältnis Wohnzimmer/3 Schlafzimmer zum Badbereich.
Nicht jedermanns Sache dürfte auch sein, dass bei offenem Fenster die Fensterflügel von Ravi's Büro weit in den bei Vollbelegung recht kleinen Balkon hineinragen.
Die Tücke liegt wie oft im Detail und vieles sieht man erst, wenn man dort wohnt.

Genau gegenüber von Ravi steht die Mont Choisy Villa 37. Der Besitzer ist sehr freundlich und fleissig. Jeden Morgen konnten wir ihn von unserer Terrasse sehen, wie er als erstes den Pool reinigte. An einem Nachmittag hat er uns eine Besichtigung seiner Apartments ermöglicht. Sie haben uns sehr gut gefallen. Frau Thoms hat diese Apartments im Angebot, vielleicht können Sie sie gleich mitbesichtigen. Mir hat sie geschrieben, Zitat:

"Die andere Villa, biete ich seit Dezember an, hatte sich mit da angesehen.
Ist toll im Moment, nur bei Mauritianern muß man aufpassen, das es so bleibt.

Deshalb bin ich über Berichte immer froh."

Also ich hoffe und glaube, dass sie immer noch in Ordnung sind.

Eine Tipp bzw. Frage hätte ich noch: kennen Sie das Rainbow Appartment in bzw. bei Grand Baie? Ein Kollege hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht: www.mauritius-holiday.de. Ich kann dazu aber nichts sagen, es sieht sehr nett aus und hat bei www.fewo-direkt.de ( Objekt 41929 ) nur gute Bewertungen.
Vielleicht lohnt es sich für Sie, dort auch einmal vorbeizuschauen.
Viel Spaß dabei und viele Grüße!
gretel-marie
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Bilder: 28
Registriert: Mo Feb 16, 2009 12:17

Ünterkünft

Beitragvon maddy » Sa Mär 28, 2009 23:30

Hallo Anne,
leider bin ich im April nicht mehr auf Mauri.Fliege wieder in Juli oder October 09.Über winter bleibe ich länger auf Mauritius,vielleicht kann ich dann die Immo besichtigen,Danke für die muhe.
Maddy
maddy
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 30
Bilder: 1
Registriert: Di Okt 28, 2008 19:39
Wohnort: Grand Baie

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Mauritius Hotels-Unterkünfte



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste