Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Reisebericht mit privater Unterkunft

Alles zu Hotels und Unterkünften in Mauritius.
Forumsregeln

Reisebericht mit privater Unterkunft

Beitragvon kahntje » Di Nov 06, 2007 15:54

Hallo zusammen, wir haben dieses interessante Forum vor einigen Tagen entdeckt und wollen mit den folgenden Bericht unser Eindrücke von unserer ersten Reise mit privater Unterkunft berichten.

Traumurlaub auf Mauritius
Im Norden, in der nähe von Grand Gaube liegt, ein wenig versteckt, an der Spitze der kleinen Halbinsel Calodyn, dass Anwesen Yamaya-Shores. Wir haben diesen Ort auf unserer letzten Reise, wo wir in der nähe im Hotel gewohnt haben, entdeckt.Die Zufahrt ist ein wenig holperig, dass ist aber wie uns glaubhaft versichert wurde, vorteilhaft und so gewollt,damit möglichst wenige den Weg benutzen.
Es gibt zwei Unterkünfte ein Studio und eine Villa. Es handelt sich um ein privat gebautes Haus, dass nicht extra für Touristen gebaut wurde.Wir wohnten also ganz privat. Wir hatten Bernhard (Vermieter) per Mail gebeten, für uns ein paar Sachen wie Brot, Butter und Wasser einzukaufen, dass hat gut geklappt. Der Vermieter Bernhard ist Deutscher, wohnt auch auf dem Gelände und ist jederzeit greifbar Das Haus wurde jeden Tag gereinigt, auch saubere Handtücher waren immer vorhanden.
Die Villa liegt an der äußersten Spitze und hat einen unvergleichlichen Ausblick.
Wir haben die Tage an denen wir „zu Hause“ waren, fast immer auf der gemütlich möblierten, überdachten Terrasse vor dem Wohnzimmer verbracht.
Von der Terrasse, vom Grillplatz (unter einer riesigen Baumkrone) und vom Garten aus, von überall sieht man auf die Lagune,dem Riff, die offene See und auf eine kleine Insel die in einiger Entfernung zu sehen ist.
Auf der Terrasse im ersten Stock, (halb überdacht) haben wir wunderschöne Stunden verbracht meistens abends (wir hatten das Glück, dass gerade Vollmond war) mit einem Glas Rot wein in der Hand, unvergesslich!
Zum Anwesen gehört ein kleiner Bootsanleger,(der ist aber leider nur bei Flut zu gebrauchen) ein kleiner Strand auf der linken und ein etwas größerer auf der Rechten Seite.
Ganz in der nähe gibt es auch noch einen öffentlichen Strand, der wurde aber wenig genutzt.
Mit einem Mietwagen haben wir die Insel erkundet. Bernhard hat uns beraten (beim Mietwagen und auch bei den Tipps für lohnende Ausflugs ziele)
Der Linksverkehr war ganz schön gewöhnungsbedürftig.
Wir waren in der Hauptstadt Port Louis, haben da die Markthallen und die Waterfront besucht.(Da einen Parkplatz zu finden, ist mindesten so schwer wie bei uns zu Hause)
Der Botanische Garten war auch eine Reise wert.Einige Ziele hatten wir schon das letzte mal mit einem Touristenführer besucht, diesesmal haben wir unsere Ziele selbst zusammengestellt. Wir haben uns gefühlt wie Einheimische.Von Grand Bai aus haben wir einen halbtägige Hochsee Angeltour gemacht, war toll,allzu viel haben wir allerdings nicht gefangen, zwei Bonitos, eine Tuna und zwei Dorado waren es immerhin.
An den Küsten ist recht viel Leben, im Inneren der Insel ist es an manchen Stellen doch recht eintönig mit seinen endlosen Zuckerrohrfelder.Wenn wir aber von den Hauptstrassen abgebogen sind haben wir viel von Land und Leuten gesehen.
Beeindruckend ist immer wieder die Freundlichkeit der Menschen.
Wir hatten noch vor, mit dem Kajak eine organisierte Lagunentour mit Yamaya-Atventure zu machen, haben es aber von der Zeit her nicht mehr geschafft (Das ganze soll ja ein Urlaub bleiben und nicht in Stress ausarten)
Wir werden es bei Zeiten nachholen.
Um es auf den Punkt zu bringen, wir haben uns auf Yamaja-Shores ausgesprochen Wohl gefühlt.

kahntje
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Nov 06, 2007 15:41

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Semira » Di Nov 06, 2007 16:57

Das freut mich doch alles SEHR zu lesen... schliesslich werden Engy und ich ab dem 19. im Studio von Yemaya Shores urlauben. Nun freu ich mich doch geleich noch mehr vor :-)))

Danke für Deinen Bericht und liebe Grüße aus Köln
Immer reiselustig
Petra

Jede Reise ist wie ein eigenständiges Wesen;
keine gleicht der anderen

John Steinbeck (1902 - 1968)

Das Leben ist wie ein Buch,
und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon.

Jean Paul (1763 - 1825)
Benutzeravatar
Semira
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 84
Bilder: 2
Registriert: Mo Dez 04, 2006 17:49
Wohnort: Köln


Zurück zu Mauritius Hotels-Unterkünfte



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste