Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

1. Mal nach Mauritius – an welchem Ort wohnen und bei wem?

Alles zu Hotels und Unterkünften in Mauritius.
Forumsregeln

1. Mal nach Mauritius – an welchem Ort wohnen und bei wem?

Beitragvon vivirlonuestro » Di Jun 23, 2009 17:26

Im Herbst – so zwischen Mitte Oktober und Mitte Dezember – möchte ich zum 1. Mal für ca. 3 Wochen nach Mauritius. Vorab habe ich mich schon ein bisschen informiert im Internet und 2 Reiseführer durchgeblättert; von Reise-Know-how und von Iwanowski.
Es soll eine Individualreise werden, also nur Flug buchen und Unterkunft vor Ort suchen. Ich bin nicht der Typ für 5-Sterne-Hotels, All-Inclusive und riesige Ferienanlagen weitab vom Schuss. Beim Reisen möchte ich Land und Leute erleben; dazu muss man sich schon etwas unter die Einheimischen mischen.
Für Reisetipps ist es immer wichtig zu wissen, was der Ratsuchende im Urlaub gerne macht. Das beschreibe ich hier mal; aber das ist die Variante „eierlegende Wollmilchsau“. Wenn’s die gibt – her damit :lol: ! Aber Kompromisse und Teillösungen sind natürlich auch willkommen.
Mein erstes „Problem“ ist: welchen Ort auf Mauritius soll ich wählen?
Ich möchte am Strand wohnen, nicht im Landesinneren. Da ich gerne schnorchle, wäre es toll, wenn das vom Strand aus möglich wäre; also nicht jedes Mal Boot mieten müssen und irgendwo rausfahren, wenn ich den Fischen guten Tag sagen möchte. Am Strand sollte es auch Schatten geben, da ich leicht verbrenne. Der Ort/Dorf/Städtchen sollte nicht zu rummelig, aber auch nicht zu einsam sein. Halligalli, Saufgelage und Abtanzen die ganze Nacht ist nicht mein Ding. Aber ich möchte abends um 8 problemlos noch was zu Essen kriegen und so etwa bis Mitternacht in einer Strandbar was zu Trinken. Und dann hätte ich gerne noch ein paar interessante Läden oder einen Markt in Reichweite.
Ausflugstouren über die Insel zu buchen ist wahrscheinlich an jedem Ort, wo sich Touristen aufhalten, kein Problem.
Kann ich das alles – Strand, Shopping, Ausflüge – von einem Ort aus machen, oder besser zwischendurch mal umziehen?
Welche/n Ort/e haltet Ihr für geeignet?
Mein zweites. „Problem“: Ich möchte gerne in einer familiären, kleinen Anlage oder bei einer Familie o. ä. wohnen. Ich bin allein unterwegs und eigentlich hätte ich am liebsten nur ein einfaches, nettes Zimmer mit Bad und Balkon/Terrasse; keine AC, aber Fan. Wenn’s geht mit Frühstück, aber keine HP oder VP. Bei der Suche nach Unterkünften im Internet habe ich so was bisher nicht wirklich gefunden. Meist werden größere Ferienwohnungen und Appartements mit Küche, Wohnzimmer, mehreren Schlafzimmern etc. angeboten oder dann halt Hotels und Ferienanlagen. Ein Kühlschrank für Getränke wäre ja ganz nett, aber ich möchte nicht selbst kochen, sondern das einheimische Essen probieren. Die Unterkunft sollte nachts einigermaßen ruhig sein, aber auch einigermaßen zentral liegen. Strand, Restaurants, Lebensmittelläden und Shops sollten zu Fuß bequem zu erreichen sein. Selbst Autofahren kommt für mich bei Linksverkehr und exotischen Verkehrsregeln nicht in Frage. Ich bin also beim Transport auf Bus und Taxi angewiesen. Für einen Ausflug ist das auch ok, aber nicht, um den nächsten Laden zu erreichen und Wasser zu kaufen oder um zum nächsten Strand zu kommen.
Mein Geldbeutel ist leider nicht allzu dick. Einen Höchstpreis pro Nacht kann ich aber noch nicht nennen; das hängt auch davon ab, was der Flug kostet. Richtwert würde ich mal sagen möglichst unter 25 Euro. Hat jemand hierzu Tipps/Adressen/Ansprechpartner/homepages etc.? Gerne auch direkte Angebote von Leuten, die vermieten, aber dann vielleicht besser per PN wegen den Forumsregeln.
Sorry für die Länge :O) , aber ich glaube, es ist besser nur ein Thema draus zu machen, weil Ort und Unterkunft ja schon irgendwie zusammenhängen :lol: .

Liebe Grüsse, vivirlonuestro
Benutzeravatar
vivirlonuestro
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Registriert: Do Jun 18, 2009 19:19
Wohnort: Süddeutschland

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon monika » Mi Jun 24, 2009 14:05

Hi Vivi (ich hoffe ich darf abkürzen),

na dann will ich mal versuche die Wollmilchsau eiern zu lassen.

Ich denk mal Flic en Flac würde ganz gut passen. Ist ein nettes Städtchen / Dörfchen mit einer grossen Auswahl an Appartements. Strand ist schön und schnorcheln in der Lagune macht auch Spass.

Restaurants und ein paar Kneipen gibt es auch ebenso Supermarkt und gute Busanbindung. Der nächste Markt ist in Quatres Bornes, kannst Du auch mit dem Bus erreichen.

Ach ja, Schatten am Strand gibt es auch - viele Filaou Bäume und man kann sich auch ne Liege mit Schirm mieten.

Das mit der Strandbar Nachts um 24.00 geht nur am Wochenende, unter der Woche eher tote Hose.

Direkt am Strand wirst Du eher nicht wohnen, da stehen dann besagte 5 Sterne Hotels. Aber Appartements in Strandnähe gibt es zu hauf.

Ausflüge kannst Du im Ort fast an jeder Ecke buchen. Vergleiche halt die Preise.

Einheimisches Essen bekommst Du in kleinen Verkaufsbuden für wenig Geld.

Das Zimmer mit Kühlschrank und Frühstück bei der netten einheimischen Familie direkt am Strand für unter 25 Euro wird allerdings eher nicht funktionieren.

Bleibt, nettes Appartement suchen, Frühstück selber machen und die Einheimischen am Strand kennenlernen. 25 Euro sind auch eher knapp wenn es zentral sein soll.

Hoffe, das ich etwas helfen konnte.

Gruss,
Monika

PS. Empfehlungen geb ich keine, da werden Dich Andere ansprechen.
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Doro » Mi Jun 24, 2009 14:57

Könnt ja jetzt mal von Tamarin schwärmen...
Schöne langezogene Bucht, viele Möglichkeiten zum schnorcheln, schwimmen etc. einige nette Restaurants und Büdchen, eher ruhig, die eine oder andere Bar aber eher 'tote Hose' ausser am Wochenende - da tut sich etwas mehr. Gute Einkaufsmöglichkeiten in 2 Supermärkten und andere Geschäfte zu Hauf rundherum. Touristisch ist Tamarin allerdings eher in den 'Kinderschuhen' - aber gerade das finde ich hier so schön.

Eine Unterkunft unter 25 € mit Frühstück - versuch es mal beim 'Seama-Beach-Hotel' in La Preneuse. Ich kenn die Preise leider nicht, aber ist eher Deine gesuchte Kategorie. Die Besitzer sind sehr nett, er Franzose, sie Mauritianerin und spricht auch englisch. Liegt ca. 30 m vom Public-Beach entfernt und wenn Du abends nicht mehr aus dem Haus willst haben sie auch gleich ein Restaurant dabei. Leider hab ich gerade keine e-mail zur Hand aber die Telefon-Nr. 002306836214 oder Fax 002306836214 schönen Gruss von mir (Guest House Bellevue).

Ein anderer Tipp bzgl. des Fluges! Condor hat ab morgen 10 Uhr deutsche Zeit wieder Fliegenpreise - bei den letzten Aktionen waren auch schon mal Flüge ab Oktober dabei. Vielleicht kannst Du da ein paar Eurönchen.

Viel Spass noch und viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon vivirlonuestro » Fr Jun 26, 2009 13:25

Hallo Monika und Doro,
vielen herzlichen Dank für Eure Tipps :-) ! Ihr habt mir schon sehr weiter geholfen :ploppop .
@ Monika: Name abkürzen ist ok :-) . Hätte da noch ein paar "kleine" Fragen…Flic en Flac hört sich ja ganz gut an. Gibt's da auch was zu sehen beim Schnorcheln? Der Strand soll 6-8 km lang sein mit Unterbrechungen (lt. Reiseführer); heißt das, es gibt auch Felsen? Wenn der Meeresboden nur Sand ist, hat’s meist keine Korallen und nur wenig Fische. Auf Fotos hab ich eine Brandungslinie gesehen. Liegt da ein Riff draußen vorm Strand? Ist das nahe genug zum Hin-Schwimmen? Wo genau ist die Lagune, die Du erwähnst?
OK, heftiges Nightlife wollte ich ja auch gar nicht. Wann ungefähr schließen denn die Restaurants und Bars unter der Woche?
Dass ich für den Preis kein Zimmer direkt am Strand kriege, hab ich fast befürchtet :wink) . Ich meinte auch nur, dass ich am Meer und nicht im Landesinneren wohnen möchte; und der Strand sollte sich in Gehweite befinden.
Sind Unterkünfte mit Frühstück nicht üblich auf Mauritius? Oder nur nicht zu dem Preis?
Denkst Du, ich finde in der gewünschten Reisezeit ohne Probleme vor Ort eine Unterkunft; oder ist da schon alles überfüllt, und ich sollte die Unterkunft von D aus buchen?

@ Doro: Der Ort Tamarin hört sich auch ganz gut an. Aber Tamarin soll beachmässig ein Spot für Surfer und Wellenreiter sein, weil es da kein vorgelagertes Riff gibt. Das Meer soll folglich recht rau und zum Schwimmen nicht ungefährlich sein (lt. Reiseführer). Stimmt das so nicht :-? ? Kann man da echt auch Schnorcheln? Ich bin keine gute Schwimmerin und Seegang ist nix für mich.
Vielen Dank für die detaillierten Angaben zum Seama-Beach-Hotel :-) . Da werde ich eventuell darauf zurückkommen, wenn’s Tamarin wird.
Guter Tipp, das mit Condor :cool: ! Hab’s mir mal angeschaut; kann allerdings nicht sofort buchen, da ich erst noch mit meinem Chef wegen Urlaub sprechen muss. Aber ich hab jetzt mal eine Preisvorstellung und sehe auch wann’s billiger und wann wieder teurer wird.
Liebe Grüsse, vivirlonuestro
Benutzeravatar
vivirlonuestro
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Registriert: Do Jun 18, 2009 19:19
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon Doro » Fr Jun 26, 2009 14:20

Ja, ja die lieben Reiseführer!!!

Also Tamarin-Bucht selbst ist kein Riff - richtig ABER ab Tamarin-Bucht beginnt wieder das Riff und genau da ist auch ein super Abschnitt zum schnorcheln. Zwischen Tamarin-Bucht und La Preneusse (ca. 3 km) ist nur Sandstrand, naturbelassen mit Felsen, Riff zum greifen nahe und fast menschenleer - da an diesem Strandabschnitt lauter Privathäuser stehen und keine grossen Hotels. Wenn Du nicht gut schwimmen kannst ist Mauritius übrigens überall super für Dich, weil die Lagunen (auch in Tamarin) sehr flach sind und man zwar schwimmen kann, es aber nicht sehr tief ist - bei Ebbe ist es manchmal sogar zu flach...
Zum schwimmen und schnorcheln ist Flic en Flac genauso gut geeignet, aber das wird Dir dann Monika sicher genau schreiben.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon vivirlonuestro » Fr Jun 26, 2009 15:10

Hi Doro,
"wie gut dass wir verglichen haben" :lol:
Das hört sich doch schon ganz anders an!!! Irgendwo muss man halt anfangen mit der Suche, aber grad ausführlich sind die Reiseführer nicht. Wie gut dass es dieses Forum gibt :-) .
Dankeschön!!!
Liebe Grüsse, vivirlonuestro
Benutzeravatar
vivirlonuestro
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Registriert: Do Jun 18, 2009 19:19
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon monika » Di Jun 30, 2009 16:27

Hi Vivi,
Dein PN Wunsch sei mir Befehl. Also der Strand ist wirklich ca 5 km lang und ja, es ist eine Lagune mit Riff davor.
Das Riff selbst ist abgestorben also nix zu sehen. In der Lagune gibt es auch Stellen mit Felsen oder Koallen wo man ein wenig bunte Fische sehen kann.

Schnorcheln ist hier aber nicht mit den Malediven oder Ägypten vergleichbar.

Mein Tipp: mach einen Tauchkurs.

In den restaurants ist unter der Woche ab 22.00 nichts mehr los. Bars ähnlich.

In den Appartements macht man sich sein Frühstück selbst. In den Hotels haben die meisten Gäste halbpension. Aber Bed & Breakfast ist auch möglich.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon vivirlonuestro » Mi Jul 01, 2009 14:46

Hallo Monika,
vielen Dank für Deine Antwort :-) !
Liebe Grüsse, vivirlonuestro
Benutzeravatar
vivirlonuestro
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Registriert: Do Jun 18, 2009 19:19
Wohnort: Süddeutschland

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Mauritius Hotels-Unterkünfte



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste