Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Hotel Trou Aux Biches - wer weiss was?

Alles zu Hotels und Unterkünften in Mauritius.
Forumsregeln

Hotel Trou Aux Biches - wer weiss was?

Beitragvon haubi » Sa Nov 22, 2008 14:31

Liebe Mauritius Kenner,

mein Mann und ich haben für Anfang Jan.09 das Hotel Trou Aux Biches gebucht. Wir haben uns dafür entschieden, weil es am wohl schönsten Strand auf Mauritius liegen soll, wo Badeschuhe im Vergleich zu anderen Abschnitten nicht unbedingt zwingend sind und es durch die weitläufige Bungalow Anlage nicht diesen typischen Hotelanlage-Charakter hat.

Ich habe viele positive Hotelbewertungen darüber gelesen, na ja und ein paar Nörgler gibt es ja immer.

Ich habe jetzt allerdings erfahren, dass das Hotel noch im Januar komplett abgerissen werden soll, weil es schon so in die Jahre gekommen ist.
Ist das Hotel wirklich so verratzt und abbruchreif? Diese Meldung beunruhigt uns jetzt ein wenig. Kann jemand Aktuelles ueber dieses Hotel berichten?..oder kennt ihr ggf. andere traumhafte Alternativen?

Ich hoffe, ihr könnt uns weiter helfen!
Sabine

haubi
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa Nov 22, 2008 13:54

Info Mauritius Annonce
 

Trou aux biches

Beitragvon Irmtraud Ehrenmüller » Fr Dez 12, 2008 12:20

Hallo,
dass das TaB abgerissen werden soll wird schon seit 3 Jahren gemunkelt; auch letztes Jahr um diese Zeit hat es geheißen, im Februar 2008 wird es dicht gemacht. Aus diesem Grund haben wir - leider - das Le Victoria statt dem TaB gebucht.
Wir waren im März 2005 im TaB und haben es als das beste und schönste Hotel in Erinnerung, das wir uns vorstellen können!!! Danach waren wir noch im Dinarobin und eben im Le Vic.
Strand, Anlage, Pool, Garten, Restaurants im TaB waren einfach wunderbar; die Zimmer waren zumindest noch 2005 ganz in Ordnung, sie glänzen halt nicht in modernem Design, sondern haben eine "kolonialen" Charme, der uns aber gut gefällt (besser als die viel gepriesenen "Super-Zimmer im Le Vic). Wir haben ein Zimmer "Beachfront" gebucht, das würde ich empfehlen. Es war alles perfekt sauber, groß, gemütlich (wobei: wie viel Zeit verbringt man schon im Zimmer???). Was uns am besten gefallen hat war die Bar am Pool ("Oasis"): Von abbruchreif keine Spur, sondern die schönste Strand-Bar, die ich kenne (auch im Vergleich zum Dinarobin).
Also: ich bin ein Fan von TaB und sehr betrübt, dass es erneuert und an Zimmern verdoppelt werden soll. Ich bin jetzt glatt am Überlegen, ob ich schnell noch ein letztes Mal ins "alte" TaB fahren soll...
Alle Erfahrungen sind natürlich wie immer Geschmacksache, aber du hast ja danach gefragt...
Viel Vergnügen!
Irmtraud Ehrenmüller
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 15
Registriert: So Jul 29, 2007 14:08

TAB

Beitragvon haubi » Fr Dez 12, 2008 15:19

Liebe Irmtraud,

hab ganz herzlichen Dank fuer deine Nachricht. Ich bin sehr froh, von deiner so positiven Erfahrung im TAB zu hoeren :-)

Dass die Zimmer nicht gerade hochmodern sind, das war uns bei der Buchung schon klar und diesen hochkarätigen super Luxus Schnickschnack wollten wir eh nicht haben, denn wie du schon schreibst, wieiviel Zeit verbringt man schon im Zimmer!

Ach da freu ich mich jetzt aber! Und seit 2005 wird sich ja wohl nicht allzu viel veraendert haben.

Falls du noch irgendeinen bestimmten Tipp hast, was wir in unserem Urlaub auf keinen Fall verpassen sollten, nur zu - ich freue mich über jede Empfehlung. Wir reisen zum ersten Mal nach Mauritius und da kann man ja nicht genug Tipps von Erfahrenen bekommen.
Und falls du doch noch spontan vor dem Umbau ins TAB gehen solltest, wir sind ab 3. Jan. dort ;-)
Liebe Gruesse und nochmals vielen Dank.
Sabine
haubi
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa Nov 22, 2008 13:54

Beitragvon Vladi » Fr Dez 12, 2008 16:11

Hallo haubi,
bin vor 3 Tagen aus Mauritius zurückgekommen. Ich habe zwar nicht im Hotel gewohnt, tauche aber immer mit den Jungs der Tauchbasis, welche dem Hotel angeschlossen ist.
Ich kenne aber die Zimmer und die Restaurants und die sind noch in sehr gutem Zustand .
Es ist ein wunderschöner Sandstrand und natürlich gibt es auch ein paar Korallenstücke im Wasser, aber ich finde es sind nicht unbedingt Gummischuhe erforderlich.....
Das Hotel macht definitiv am 15. Januar zu ....

Einen wunderschönen Urlaub

Vladi
Vladi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr Dez 14, 2007 11:15
Wohnort: München

Beitragvon haubi » Fr Dez 12, 2008 18:08

Hallo Vladi,
super,danke fuer ein weiteres positives Feedback :-)
Wie es sich anhört, haben wir somit doch eine gute Wahl getroffen. Ich freue mich schon auf den wunderschönen Strand und die vielen Wassersportmöglichkeiten.
Mit tauchen haben wir zwar leider keine Erfahrung aber dich denke, da kann man sicher auch gut schnorcheln gehn. Gibt es Gebiete, die du fürs Schnorcheln besonders empfehlen kannst?

Da wir neben relaxen am Strand auch gerne zwischendurch ein bisschen aktiv sind, kannst du mir vielleicht auch sagen, ob es in Hotelnähe einen Fahrradverleih gibt oder Veranstalter, bei denen man auch mal ne kleine Bike- oder Wander-Tour buchen kann?

Und noch ne Frage: Kann man vom Hotel aus auch zu Fuss eine Kneipe, Restaurant, Supermarkt.. außerhalb der Anlage erreichen oder ist man da prinzipiell auf Taxi angewiesen?
Falls du darüber noch Infos hast, dann lass einfach wieder von dir hören, ich freu mich!
LG Sabine
haubi
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa Nov 22, 2008 13:54

Beitragvon Vladi » Fr Dez 12, 2008 19:54

Hallo Sabine,
ihr habt eine gute Wahl getroffen =D>
Ja, die Wassersportmöglichkeiten im Hotel sind gut, alles was man so braucht :-) Wasserski, Tretboot, Glasbodenboot usw.
Schnorcheln ist auch kein Problem, müßt nur auf Ebbe und Flut achten, dann kann man bis zum Riff schnorcheln.
In Hotelnähe gibt es einen Mofa und ich glaube auch einen Fahrradverleih.
Geht einfach (Hotel im Rücken, zum Meer blickend) links bis zum Public Beach.... ist einfach zu erkennen und dann zur Stasse. Dort stoßt ihr genau auf die Polizeistation.
Rechts davon ist ein Restaurant (ich glaube es heißt "Souvenir Snack") und da ist der Mofaverleih. Wenn ihr die Straße weiterlauft, also parallel zum Meer kommt auf der linken Seite ein Supermarkt ( "Chez POPO") dort gibts fast alles was das Herz begehrt....... auf dem Weg dorthin gibt es Möglichkeiten etwas zu essen.
Für ne Kleinigkeit am Mittag rate ich Euch ne kleine Imbissbude am besagten Publiv Beach gegenüber der Polizeistation.
Diese hat ein grünes oder blaues Dach und es gibt dort die weltbesten "mine frit" (gebratene Nudeln).... lohnt sich !!
Wenn Ihr vom Hotel aus in die andere Richtung lauft, bis zum Ende des Strandes und dort die Strasse überquert kommt Ihr zum Casuarina Hotel, dort lauft Ihr ein Stück weiter bis zu den "Blue Water Divers".
In diese Stasse einbiegen und ca. 200m aus der linken Seite gibt es ein gutes Restaurant, ich glaube der Name ist "la Mediteranee" oder so ähnlich und der Besitzer ist Gigi......

Wenn Ihr ne Inselrundfahrt wollt, kann ich Euch eher ein Taxi empfehlen als den teuren Hotelveranstalter zu buchen.
Sehr gewissenhaft ist Kevin ( +230 7901729) der seinen Standplatz vor dem TAB Hotel hat......

Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen und melde Dich ruhig, wenn Du noch ein paar Infos brauchst.

Gruß aus München
Vladi
Vladi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr Dez 14, 2007 11:15
Wohnort: München

Beitragvon haubi » Fr Dez 12, 2008 20:10

Hallo Vladi,
danke auch für die Verpflegungstipps und deine Chauffeur-Empfehlung.
Falls noch weitere Fragen auftauchen, werde ich gerne dein Angebot annehmen und mich an dich wenden.
LG und schoenes WE
Sabine
haubi
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa Nov 22, 2008 13:54

Beitragvon Marco Polo » Sa Dez 13, 2008 18:03

Vladi hat geschrieben:Schnorcheln ist auch kein Problem, müßt nur auf Ebbe und Flut achten, dann kann man bis zum Riff schnorcheln.


Vom Hotelstrand zum Riff vorschnorcheln, ist das nicht ein bisschen gefährlich wegen dem Bootsverkehr? Wasserski und so. :roll:
Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon haubi » So Dez 14, 2008 13:47

Hi Marco Polo,
da hast du sicherlich Recht, dass Schnorcheln Mitten im Boot- und Wasserskiverkehr durchaus gefährlich sein kann.

Aber man muss ja auch nicht unbedingt gerade da rumschnorcheln. Bestimmt gibt es auch Bereiche, wo nicht so viel los ist und man ungestört rausschwimmen und schnorcheln kann. Das können wir ja vor Ort auch nochmal abchecken.
LG Sabine
haubi
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa Nov 22, 2008 13:54

Wie wars?

Beitragvon Irmtraud Ehrenmüller » Fr Jan 09, 2009 12:48

Liebe Sabine,
ich nehme an, während ich diese Zeilen tippe genießt du gerade Mauritius am Strand von Trou aux biches - ich darf gar nicht daran denken!
WEnn du mal Zeit und Lust hast, aus erster Hand zu berichten, wie das TaB jetzt ist und was sie tatsächlich mit dem Umbau geplant haben, würde ich mich riesig freuen!
Liebe Grüße, Irmtraud
Irmtraud Ehrenmüller
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 15
Registriert: So Jul 29, 2007 14:08

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Mauritius Hotels-Unterkünfte



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste