Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Hotel Sugar Beach Resort

Alles zu Hotels und Unterkünften in Mauritius.
Forumsregeln

Beitragvon Holli » Mi Aug 06, 2008 17:29

Hallo Claudi,

Danke für die guten Tips. Man wird hier jeden Tag hin und her gezogen zwischen den beiden Inseln :-) Das was du schreibst hört sich ja wieder sehr gut an. Der Preis wird wohl dann entscheiden wo es hingeht. Entweder Mauritius oder Malediven

Übringens sind wir nur 3-4 Tage in Dubai in einem Strandhotel Jumeirah Beach, dort bekommst du noch nicht so viel mit vom Umbau. In ein Stadthotel mitten ins Zentrum, käme auch nicht in Frage

Gruss
Holli

Holli
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 21
Registriert: So Aug 03, 2008 21:34
Wohnort: Saarland

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Marco Polo » Mi Aug 06, 2008 18:38

Ich war 2008 in einem Stadthotel und es hat mir gefallen. Habe diverse Ausflüge gemacht, Wüste, Shopping, Bars usw. Sicher wird viel gebaut aber das heisst nicht dass man auf Schritt unt Tritt von LKW's verfolgt wird.
Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon Claudi » Do Aug 07, 2008 22:22

Hallo Holli,

im Jumaira haben wir auch schon mal gewohnt. Man hat eine spektakuläre Aussicht auf das Burj al arab.
Das Problem ist nur, dass die großen Baustellen 8 (Palmeninsel und Die Welt ) wirklich hier gleich im Anschluss kommen. Vielleicht ist da ein Stadthotel sogar ruhiger.

Im Fernsehen haben sie in letzter Zeit einiges darüber berichtet.
Die Größenordnungen sind für uns Europäer kaum vorstellbar.
Vielleicht bin ich als Architektin aber auch ein bisschen allergisch gegen Baustellen im Urlaub. Wenn M.P. erst vor kurzenm da war kanns ja vielleicht nicht mehr so schlimm sein.

Ansonsten ist Dubai wirklich faszinierend.

L.G.
Claudia
Claudi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo Apr 25, 2005 17:44
Wohnort: Bayern

Beitragvon Petry. » Do Aug 07, 2008 23:29

Wer von MRU Strände wie auf den Seychellen oder Malediven erwartet, der wird enttäuscht werden.
ENDE.
MRU ist großartiig.
Aber Vorsicht bleibt echt hier das Thema, wenn jemand Palmenstrände will.
DAS ist MRU nicht. Es hat andere Qualitäten....

Und Ende, für mich noch mal
Petra
Petry.
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr Jan 30, 2004 15:29
Wohnort: München

Beitragvon wickus » Sa Aug 09, 2008 19:37

Habs nun mittlerweile auch gesehen (meine Frau arbeitet dort) und es ist sehr schoen geworden. Im Pool muesst ihr aufpassen dass ihr euch nicht verschwimmt. ;-)
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Beitragvon Holli » Mo Aug 11, 2008 11:32

Hallo Wickus,
deine Frau arbeitet dort ?? Das hört sich ja sehr interessant und nach Infos aus erster Quelle an :-)
Wir buchen jetzt für Ende November das Sugar Beach. Kannst du uns auch was zu den Zimmern sagen. Welche sind am besten. Reichen die Standard Zimmer oder doch eher ne Villa. Wir wollen auf jeden Fall Meerblick.
Weiss jemand was es vom Flughafen zum Sugar Beach kostet ? Transferzeit ?
Gibt es im Sugar Beach eine deutschsprachige Reiseleitung oder jemand mit dem man am besten seine Ausflüge besprechen kann
Wie ist es mit Schnorcheln am Strand von Flic en Flac. Soll man sich in Deutschland die Ausrüstung besorgen oder doch eher im Hotel mieten. Bin noch nie geschnorchelt
Sorry für die vielen Fragen

Vielen Dank
Holli
Holli
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 21
Registriert: So Aug 03, 2008 21:34
Wohnort: Saarland

Beitragvon Ini » Mi Aug 13, 2008 16:25

Hallo Holli,

die Schnorchelausrüstung kannst du dir im Hotel ausborgen, beim Bootshaus. Letztes Jahr hatte ich dann trotzdem meine eigene Tauchermaske mit, und obwohl die auch bloß vom Hofer war (=Aldi), fand ich sie doch besser als die, die´s im Pirogue gibt (Pirogue ist das nebenan gelegene Schwester-Hotel vom Sugar Beach, also wird´s dort kaum anders sein). Man kann entweder mit dem Hotelboot rausfahren, das bringt einen zu schönen Schnorchelstellen - meistens innerhalb des Riffs, nur bei wirklich ruhigem Meer geht´s zum bzw. außerhalb des Riffs. Oder du schwimmst einfach ein Stückchen raus und schaust, was du siehst - mit ein bisschen Glück gibt´s auch da viel zu sehen.
Die Transferzeit beträgt ca. eine Stunde, aktuelle Taxitarife hab ich leider nicht im Kopf.
Das schöne an den Villa-Zimmern ist halt, dass man nicht im Haupthaus wohnt. Garantierten Meerblick hast du nur von den Superior-Villa-Zimmern, die sind quasi direkt am Strand. Aber auch von den dahintergelegenen siehst du - soweit ich das im Kopf hab - von allen aufs Meer, so durch die Palmen durch halt, und vielleicht etwas schräg. Schön ist es allemal.
Bei den Zimmern im Haupthaus hast du meiner Meinung nach auch von fast allen einen Blick aufs Meer, höchstens die Zimmer ganz nah an der Rezeption und im Erdgeschoss, die sind blicktechnisch wohl etwas benachteiligt.
Wenn du über einen Veranstalter gebucht hast, betreut dich selbstverständlich eine deutschsprachige Reiseleitung, die zu bestimmten Zeiten ins Hotel kommt. Im Hotel selbst weiß ich zwar nicht konkret, wer deutsch spricht, aber - auch da wieder der Vergleich mit dem Pirogue - nachdem das nebenan (wo´s eine Kategorie niedrieger abgeht) gut klappt, bin ich so gut wie sicher, dass du auch im Sugar Beach eine deutschsprachige Gästebetreuung vorfinden wirst.
So, ich hoffe, die Infos helfen dir, auch wenn du eigentlich nur Wickus gefragt hast :-) Er kann vielleicht noch das eine oder andere Detail ergänzen... :-)

Wünsch dir jedenfalls einen schönen Urlaub!

lg, ingrid
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
Benutzeravatar
Ini
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Registriert: So Okt 23, 2005 22:44
Wohnort: Wien

Beitragvon dexiUbinse » Mi Aug 13, 2008 16:25

Hallo,

möchte mich der angefangenen Diskussion anschliessen.

wir stehen genau vor den gleichen Problemen. Nächstes Jahr wollen wir in die Flittewochen und zwar ende September Anfang Oktober. Zur Auswahl stehen eben die genannten Reiseziele

Mauritius (aufgrund der Vergünstigungen einfach genial)
Malediven (traumhaftere Strände als Mauritius!)
Seychellen (individuell)

Probleme finden sich wie folgt:

Mauritius ist bei dieser Jahreszeit nur im Norden bzw an der Westküste geniessbar. Der Norden soll auch schöner zum SChnorcheln sein. Hotels gibt es genug, aber das erwähnte Problem mit dem STrand ist wohl wirklich so.
Le Meridian Ile Maurice = grober Sand, teilweise steinig
Beachcomber Le Mauricia = voll mit Booten (was mir überigens bei all den Urlaubsbildern negativ aufgefallen ist und das bei fast allen Hotels, man kann kaum schwimmen dort, auch sind die Strände voll)
Hilton Mauritius Spa = Strand ist auch nicht zum schwimmen geeignet s.o.

ausser im The Sands und im Naiade Resort - Merville Beach
gehts grad so weiter mit den Bewertungen.

Und nu zu den Malediven:
Ich habe um es vorweg zu nehmen eine komplette excel tabelle mit 100 Inseln bzw. Hotels erstellt, wer will kann sie bei mir erfragen. Sie ist recht einfach gestaltet mit Bewertungen + Einschätzungen aus Foren und Bewertungsseiten und eigener Einschätzung.
Fakt ist hier kommt es wirklich genau drauf an was man will. BEsteht man auf ein Hausriff will man nur plantschen oder richtig schwimmen,will man eine absolut kleine Insel (wobei man unter gross halt eher was 2 km langes und 500 m breites versteht) usw..
Das Preis- Leistungsverhältnis ist hier halt nicht immer gegeben und man kann verdammt viel geld auf den Malediven lassen. Wers hat darf gerne 22.000 Euro für 2 Woche,2 Personen ausgeben. Will man tauchen, schnorcheln!?!?
tausend fragen. Auch hier habe ich einiges für uns gefunden
z.B. Angaga oder Kandholu
Was hier etwas schade ist das die Honemoon Vergünstigungen nur en Furz im Vergleich zu den Angeboten von Mauritius ist.

Und jetzt zu den Seychellen. Also was ich hier an Bewertungen und REiseberichten gelesen habe, war so bunt wie die Inseln selber.
Es gibt hier Hotels die wohl nichtmal 3 Sterne verdienen, in den KAtalogen 5 haben. Dieser Urlaub ist mit den MAlediven oder mit Mauritius nicht zu vergleichen, da man auf jeden Fall mehrere Inseln sehen sollte.

Mein allgemeines Fazit:

Mauritius im Sommer gehen: Süden sowie Ostküste hat für mich die optisch besser ausschauenden Strände, die Insel wird etwas "aufgebauscht" mag zwar toll sein, aber eben aufgebauscht in den Katalogen. Toll für Honeymoon da BRaut teilweise 100 % PReiserlass bekommt incl. Frühbucher uvm!

MAlediven: Hier ist für jeden was dabei, kleine Insel, grosse Insel, es kommt halt darauf an was man will und was der Geldbeutel zulässt.

Seychellen: Ist meines erachtens super für ne Segeltour und mehr für individual Urlaub. Die meisten tollen Hotels bzw. Pensionen liegen im 2-3 * Bereich was halt leider nix für unsere Flitterwochen wäre

diese Infos sind ohne Gewähr, ich war noch auf keiner dieser Inseln, habe mir alles nur innerhalb der letzten 2 Monate angelesen.
Lasse mich gerne belehren von den Profis:)

also los gehts

Gruss Sabse
dexiUbinse
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi Aug 13, 2008 15:57

Beitragvon MmeTortue » Mi Aug 13, 2008 17:29

"Mauritius ist bei dieser Jahreszeit nur im Norden bzw an der Westküste geniessbar."

Interessant, ist mir den vergangenen 10 Jahren im Suedosten zumindest nicht passiert

"diese Infos sind ohne Gewähr, ich war noch auf keiner dieser Inseln, habe mir alles nur innerhalb der letzten 2 Monate angelesen. "

ach so....

:Q Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Petry. » Mi Aug 13, 2008 17:43

@Sabse

Im Großen und Ganzen würde ich dir zustimmen mit deinen Einschätzungen.

Alle drei Destinationen haben ihre Vor- und Nachteile.
Deshalb ist es soooo wichtig, dass man selbst ganz genau weiß, was man will.

LG Petra
Petry.
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr Jan 30, 2004 15:29
Wohnort: München

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Mauritius Hotels-Unterkünfte



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste