Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Wespen / Bienen auf Mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Wespen / Bienen auf Mauritius

Beitragvon StefanEss » Di Feb 19, 2013 20:25

Hallo liebe Leute,

ich bin neu hier und habe eine Frage.

Gibt es Mauritius Bienen und/oder Wespen?

Wurde letztes Jahr im Italien-Urlaub von eben einer solchen gestochen und habe ziemlich heftig reagiert. Der Allergietest vor 3 Wochen hat nun ergeben, dass ich auf beide Arten sehr heftig reagiere. Ende April muss ich für eine Woche ins Krankenhaus zwecks einer Hyposensibilisierung.

Blöderweise sind wir kurz vorher, vom 12.03. bis 27.03. auf Mauritius im Urlaub (Flic en Flac).

Ich kriege zwar ein Notfallset mit, habe aber natürlich trotzdem Angst, da so eine Allergie lebensbedrohlich sein kann.

Freue mich auf eure Antworten!

Liebe Grüße

Stefan

StefanEss
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Feb 19, 2013 20:22

Info Mauritius Annonce
 

Re: Wespen / Bienen auf Mauritius

Beitragvon Titus » Di Feb 19, 2013 20:54

Ja, selbstverständlich gibt es hier sowohl Bienen, als auch Wespen.

Bei Letzteren sogar so richtig grosse, fiese, da tut ein Stich 3x so weh, wie bei einer europäische Art.
Die sind dafür aber weniger agressiv. Solange man nicht in der Nähe vom Nest rumzappelt lassen sie einen in Ruhe. Gehen auch nicht an die Getränke ran.
Bienen sind hier auch nicht sonderlich agressiv (wurde in 20 Jahren noch von keiner gestochen)
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Wespen / Bienen auf Mauritius

Beitragvon StefanEss » Di Feb 19, 2013 21:03

Danke für deine Antwort.

Aber um es mal einfach zu formulieren: Am Strand gibt es doch tendenziell eher keine Bienen oder dergleichen? Oder sehe ich das falsch?
StefanEss
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Feb 19, 2013 20:22

Re: Wespen / Bienen auf Mauritius

Beitragvon AllradFan » Di Feb 19, 2013 23:03

Hallo Stefan,

kann mich der Aussage von Titus anschließen, war jetzt auch schon öfters auf der Insel und hatte noch nie Probleme mit Bienen. Am Meer selbst, habe ich noch keine Bienen erlebt im Gegenteil da hier auch immer etwas Wind ist hat man auch kaum Stechmücken, jedenfalls an der Ostküste.


Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Wespen / Bienen auf Mauritius

Beitragvon sheila2003 » Mi Feb 20, 2013 1:08

Lieber Stefan!

Ich war mittlerweile 3x auf Mauritius. Habe dort eigentlich oft Bienen und Wespen wahrgenommen, die schwirren halt auch in den schönen tropischen Gärten an den Blumen herum und viele ertrinken dabei leider auch im Pool. Mein Mann hatte auch einmal das Pech von einer Wespe gestochen worden zu sein, da diese es sich auf seinem Liegestuhl gemütlich gemacht hat. Es ist aber auch richtig, dass diese im Gegensatz zu den mir in Europa bekannten Arten nicht "agressiv" sind und gleich um jemanden wild herumschwirren sobald etwas Essbares in der Nähe ist.

Fakt ist es gibt diese Tiere auf Mauritius alltäglich und es gibt keine Garantie, dass du nicht gestochen wirst. Ich würde das ganze mit deinem behandelnden Arzt besprechen.

Liebe Grüße Sheila
"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." (Augustinus Aurelius)
Benutzeravatar
sheila2003
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 222
Bilder: 322
Registriert: Mi Jan 11, 2006 0:53

Re: Wespen / Bienen auf Mauritius

Beitragvon dianthus » Mi Feb 20, 2013 20:45

hallo stefan,

ok, diese tiere mögen mich schon zuhause nicht (gottseidank).
aber ich habe sie nicht einmal zu gesicht bekommen bei meinen aufenthalten für je 2 wochen (dez. 2008,dez. 2009,
jan. 2011). war immer an der ostküste untergebracht (aber mit vielen ausflügen an die restlichen küsten).
ehrlich gesagt habe ich nicht einmal eine gelse getroffen-obwohl ich mich vor der ersten reise mit speziellen
mittelchen eingedeckt habe.
habe bei mir in der firma einen mitarbeiter (gärtnerei)der auch dieses notfall-set braucht.
bei uns gibt es natürlich viele von diesen tieren-aber er hatte mit dem set nie ein problem.
ich denke dass du dir nicht allzuviele gedanken machen solltest (aber das set immer dabeihaben). [good]

liebe grüsse aus österreich
dianthus
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 99
Registriert: Do Apr 16, 2009 22:56
Wohnort: gänserndorf

Re: Wespen / Bienen auf Mauritius

Beitragvon Doro » Do Feb 21, 2013 10:27

Hallo Stefan,
wie Titus schreibt, die sind hier sowas von harmlos. Bienen sieht man gelegentlich, etwas öfters Wespen. Aber die interessieren sich nicht die Bohne für Getänke o.ä., so wie in Europa. Selbst wenn du mal eine auf dem Arm sitzen hättest (ist mir in 7 Jahren Mauritius 1 x passiert) kannst du sie ganz ruhig und gemütlich wegstreifen. Die kommen gar nicht auf die Idee agressiv zu reagieren. Dafür haben wir eher mit Mücken zu 'kämpfen' [mocking]
Eben ganz anders als man von Europa her gewohnt ist. Also [cool5] und schönen Urlaub!
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Wespen / Bienen auf Mauritius

Beitragvon boelsberg » Sa Feb 23, 2013 3:48

[quote="Doro"]. Die kommen gar nicht auf die Idee agressiv zu reagieren.
[quote]
kommen sie doch!!!Blöde Zufälle gibt es immer,auch mit mauritischen Wespen.Vielleicht kann sich Doro noch erinnern an die leidige Wespengeschichte vom letzten Sommer als mein kleiner Sohn heftigst gestochen wurde und auch heftigst reagierte.Er bricht heute noch in Panik aus wenn er eine Wespe nur von weitem sieht Aber eben,normalerweise sitzt man ja nicht an einem Tisch unter dessen Tischblatt sich ein Wespennest eingerichtet hat und kommt dann zufälligerweise noch da rein mit den Händen,oder man spielt Ball unter einer mit einem dicken Nest bestückten Palme,das man so auch nicht sieht.Mit einem Notfallset ist man bestimmt gut ausgerüstet und ein Restrisiko besteht ja auch wenn man in Deutschland oder sonstwo weilt.Uebrigens in den paar Monaten an der Ostküste sahen wir keine Wespen(dafür viiiieeeeeeeeel Wind [biggrin] ).
Gruss
Christine
boelsberg
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: So Aug 14, 2011 20:50
Wohnort: CH

Re: Wespen / Bienen auf Mauritius

Beitragvon Joe » So Feb 24, 2013 14:51

Moin,

Bienen auf MRU sind eingentlich kein grosses Problem. Aber die Grabwespen auf MRU sind wirklich heftig. Der Stich schmerzt mehr als alles was mich In Euro-Land jemals gestochen hat. Aber ich habe keine Allergie dagegen. Ich könnte mir allerdigns vorstellen, das jemand mit einer Allergie bei der Grabwespe ziemlich Ärger haben kann. Eventuell mal vorher mit dem Arzt oder Tropenmedioziner besprechen, da es ziemlich viele verschiedene Arten weltweit gibt und die auf MRU macht halt kräftig Aua, wie es mein Sohn sagen würden [biggrin]
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste