Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

WER kennt wichtige deutsche Namen auf Mauritius.?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon stefan » Sa Nov 12, 2005 13:09

:ob dann bin ich der merlin

Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Werner » Do Nov 17, 2005 18:29

Mal kurz was zu Namen und deren *Problematik* im Ausland:
Angenommen, Einer heißt *Schwarz* und kommt z.Bsp. nach Mauritius:

Jetzt ist es klar,daß Nicht-Deutsche diesen Namen nicht aussprechen können.
Dann hat er folgende Möglichkeiten.
1.: Er behält trotz der Unsausprechlichkeit diesen angestammten Namen bei.
1b.: Er verballhornisiert seinen Namen....z.bsp in *Quarz*...mit oder ohne Änderung der Schreibweise.
2.: Er übersetzt seinen Namen:
engl.: *Black*
frz.: *Noir* (Man denke an den Schauspieler Philippe Noir)
lat.: Melanchton...daraus kann man z.Bsp. *Melanc* ableiten...
kreol.:.??
ind.: diverse Möglichkeiten :mrgreen:
chin.:.??

Diese neuen Namens-Möglichkeiten können wieder ihrerseits verballhornisiert werden...
z.Bsp.: vom ind. ins engl....oder Ähnliches... :mrgreen: :ploppop

Auf diese Weise verschwinden Namen...und entstehen neue...
Der Varianten gibt es da sehr viele.....auch noch solche,die ich jetzt nicht erwähnt habe.

Was mich aber interessiert: Welche alten deutschen Namen gibt es noch in Mauritius.?
______________________________
Anmerkung :
*Koenig* hat z.Bsp. nicht seinen Namen verändert oder variiert oder übersetzt.
Ist aber (laut Familien-Bildern in ihrem Buch) eine indisch-kreolische Familie ... wo außerdem noch ein paar Weiße drin vorkommen...mit deutschem Namen... :mrgreen: :mrgreen:
_______________________________

Noch eine weit verbreitete Möglichkeit gibt es bei Namen:
Man nennt sich im Ausland nach dem Heimatort,den man verlassen hat:
Z.bsp.: Die Familie *Lagesse*. :!: :!:

Ich hoffe aber sehr,Ihr wißt,wer *Lagesse* in Mauritius ist... :ploppop :Q i:()
_______________________________
Nachtrag zu *Koenig*:
Wenn sich Koenig nach seinem Heimatort genannt hätte....so hieße die Familie heute *Miltenberger*...
(Wer kennt den Boxer *Mildenberger*. :Q
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon axel » Do Nov 17, 2005 20:15

na ja, aus eigener Erfahrung weiss ich, welch lustige Sachen man aus einem "sch" machen kann.... :lol:
Axel
Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch (Heinz Erhardt)
Always Look On The Bright Side Of Life (Monty Python)
Benutzeravatar
axel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 702
Bilder: 5
Registriert: Di Sep 28, 2004 15:29
Wohnort: house and home in St. Antoine, working in Viersen

Beitragvon Werner » Di Jul 04, 2006 16:44

Ich habe mal so durchgeblättert...und bin wieder auf diesen thread gestoßen:
ALSO: Ich weiß noch einen bedeutenden deutschen Namen in Mauritius: :PPP)

Der ehemalige Staats-President Offmann...:
Durch das Nichtsprechen des *H* der Franzosen ergibt sich zweifellos *Hoffmann*..!! :ploppop

ODER : Ist was Gegenteiliges bekannt...und ich irre mich.? :Q
__________________________

Übrigens :
Auch die Eltern oder Großeltern des Chefs des Crocodile-Park war Deutscher...hat aber keinen deutschen Namen. :!:
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon annon » Di Jul 11, 2006 11:12

Familie Cux von Cux-Ville z.B.

Wenn ich das noch richtig weiß ein deutscher Ingeneur der nach dem verherenden Zyklon in den 70ern nach MRU kam um den Wiederaufbau zu organisieren.
Korrigiert mich bitte wenn das falsch ist.

Gruß
annon
annon
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jul 10, 2006 13:31

Beitragvon Werner » Mo Dez 11, 2006 21:21

Zitat:
**Familie Cux von Cux-Ville z.B. **

Und seine Groß-Familie ist dann der *Clou-Cux-Clan*...??? :mrgreen: :ploppop :mrgreen: :ploppop :mrgreen: :ploppop :mrgreen: :ploppop
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Werner » Mi Jan 03, 2007 15:42

Noch ein großer deutscher Name in Mauritius:
Adolphe v Plevitz...Sozial-Reformer.

Immerhin war er bedeutend genug...daß mehrere Briefmarken v MRU auf ihn und sein Wirken gemacht wurden (1983)...
...und eine große Straße in Port Louis.
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

...

Beitragvon Franzi » Di Jan 09, 2007 18:22

Familie Cux von Cux-Ville z.B.

Wenn ich das noch richtig weiß ein deutscher Ingeneur der nach dem verherenden Zyklon in den 70ern nach MRU kam um den Wiederaufbau zu organisieren.
Korrigiert mich bitte wenn das falsch ist.


genau so war es... :-)
Und jetzt lebt er zusammen mit seiner Familie mitten im Paradies...
Da könnte man glatt neidisch werden! :roll:

Liebe Grüße
Ich habe die Augen zugemacht und geträumt, dass ich zu ihm geflogen bin, auf sein kleines Fleckchen Erde am Ende der Welt, wo der Ozean unendlich ist... (Pascale Siew)
Benutzeravatar
Franzi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 44
Bilder: 6
Registriert: Di Jan 11, 2005 22:31
Wohnort: München

Info Mauritius Annonce
 
Vorherige

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste