Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Wer hat Erfahrung mit Behinderung im Flieger ?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Wer hat Erfahrung mit Behinderung im Flieger ?

Beitragvon Volleyballschnurri » Do Aug 24, 2006 15:17

Hallo ,
Hat jemand Erfahrung gemacht als Behinderter im Flieger ?
Bei Condor war es im letzten Oktober sehr schlecht . Obwohl wir die Behinderung angemeldet haben und im Flieger auch noch Plätze frei waren , mussten Wir uns mühsam einen dritten Platz in einer Reihe erbetteln , damit meine Frau liegen konnte . Das auf Hin - und Rückflug . Geht das bei anderen Airlines besser ? Gibt es eine gute Internetadresse für Firstclass Flüge , wo die Beinfreiheit ja viel besser ist und es Liegesessel gibt ?

Danke im voraus :he()

Volleyballschnurri

Benutzeravatar
Volleyballschnurri
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr Mär 04, 2005 12:50
Wohnort: Hausham

Info Mauritius Annonce
 

Re: Wer hat Erfahrung mit Behinderung im Flieger ?

Beitragvon Daniela » Do Aug 24, 2006 16:15

Hallo!

Wenn ich mal fragen darf wie behindert meinst du? Mit Rolli oder ohne? Bekannte haben es auch angemeldet und sind mit LTU und Condor bis jetzt immer gut gefahren. Sie wollten haben sich sogar angeboten unsere Bekannte in den Flieger zu bringen. Und soweit ich weiß haben sie immer diese Plätze gehabt wo die meiste Beinfreiheit (ganz vorne) ist. Einfach diese Plätze mit reservieren bei der Buchung und dann läuft das schon.

Gruß Daniela
Benutzeravatar
Daniela
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr Jul 22, 2005 15:59

Beitragvon Volleyballschnurri » Do Aug 24, 2006 16:54

Hallo ,
meine Frau ist gehbehindert mit notwendiger Begleitperson , kein Rolli notwendig , die Plätze mit Beinfreiheit waren angemeldet , aber keiner wußte was .

MfG

Volleyballschnurri
Benutzeravatar
Volleyballschnurri
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr Mär 04, 2005 12:50
Wohnort: Hausham

Beitragvon antje » Do Aug 24, 2006 16:58

Hallo Volleyballschnurri,

also vom Prinzip her "tauchen" im Internet bei den deutschen Flugreise-Vermittlern immer nur 2 Booking-Engines auf.

Das ist zum einen die Buchungsmaschine der Ypsilon.net AG und zum anderen eine Booking-Engine eines anderen Consolidator-Anbieters, nach dessen Namen ich noch auf der Suche bin.

Heißt nichts weiter, als daß Du - egal welche Flugreise-VermittlerInternetseite Du wählst - meistens auf eine der o.g. Booking-Engines triffst. (Die Flugvermittler-Seiten unterscheiden sich dabei nur durch Ihr selbstgewähltes Layout und Ihre in der EngineSoftware hinterlegte Provision, welche automatisch in den angezeigten Flugpreis eingerechnet wird.)

Lange Rede - kurzer Sinn.

Buchst Du auf einer Website, welche die Booking-Engine der Ypsilon.net AG verwendet, kannst Du unter "Tarif:" Business/Firstclass eintragen - und Du bekommst dann entsprechende Firstclass-Flüge angezeigt.

Für die Destination MRU wären das Flugverbindungen mit Emirates oder Air Mauritius.
Laut der Reputation, die Emirates genießt, gehe ich davon aus, daß dort keine Wünsche offen bleiben - insbesondere nicht bei einem Firstclass-Flug.
Bei Air Mauritius ist es so, daß Flüge ab München im CodeSharing mit LTU durchgeführt werden. Es dürfte sich dann hierbei um die BusinessClass des LTU Airbus A330-200 handeln. Inwieweit die A330-200 mit Liegesesseln in dieser Klasse bestückt sind, vermag ich nicht zu sagen.

Willst Du bei einem Anbieter mit der anderen Booking-Engine buchen, wählst Du bei der Flugsuche "zusätzliche Optionen". Dort kannst Du die zu buchende Klasse dann separat auswählen.

Ich schicke Dir ein paar Internetadressen der Anbieter, welche die eine oder die andere Buchungsmaschine verwenden per PM - ich will ja hier schließlich keine Schleichwerbung platzieren, welche den ein oder anderen Flugvermittler unnötig übervorteilt :lol: .

Schöne Grüße
Antje
antje
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 61
Bilder: 1
Registriert: Fr Aug 19, 2005 22:28

Beitragvon antje » Do Aug 24, 2006 17:24

Hallo Schnurri mit dem Volleyball,

sofern ComfortClass von Condor oder die xl-Seats von LTU ausreichen, kannst Du diese auf deren Webseiten auch gezielt buchen.

Die XL-Seats bei LTU kosten 60,- EUR bzw. 50,- EUR (LTU-Kartenbesitzer) pro Person/Strecke Aufpreis. Da dies keine Reservierung im eigentlichen Sinn ist, sondern eine zu erbringende (genau bezeichnete) Leistung gegen Entgelt, mußt Du auch einen Anspruch auf diese Sitze haben.

Ansonsten würde ich mal sagen - wäre ein kostenloses Upgrade in die Businessclass fällig i:()

Schöne Grüße
Antje
antje
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 61
Bilder: 1
Registriert: Fr Aug 19, 2005 22:28

Beitragvon Volleyballschnurri » Fr Aug 25, 2006 14:47

Hallo Antje ,
vielen Dank für die ausführlichen Tips .
Auf der Seite von Condor finde ich nur die Comfort Class , die dann aber mind.500 Euro Aufpreis kostet . XL-Seats bei LTU kann ich gar nicht entdecken . Bitte um eine kleine Hilfe ! :ob
Was meinst Du mit "kostenloses Upgrade in die Business Class" ? :he()

MfG

Volleyballschnurri
Benutzeravatar
Volleyballschnurri
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr Mär 04, 2005 12:50
Wohnort: Hausham

Beitragvon antje » Fr Aug 25, 2006 18:28

Hallo Volleyballschnurri,

bei LTU kannst Du entweder Business- oder Economyclass buchen.

Anschließend hast Du bei Economyclass-Buchung die Möglichkeit, ihre sogenannten XL-Seats gegen den höheren Aufpreis (60,- Euro/Per/Strecke) zu reservieren. Schau mal hier: Link dafür (... im 3. Text-Absatz)

Du bekommst dafür per email oder Post eine schriftliche Reservierungsbestätigung.

Da Du dann schließlch 240,- Euro mehr bezahlt hast (durch Reservierungsbestätigung und Rechnung nachweislich belegbar), kann man Dich auch nicht einfach so mit anderen Plätzen abspeisen.

Sollten diese - aus welchem Grund auch immer - dann doch wieder anderweitig belegt sein, würde ich auf Sitzplätze in der Businessclass bestehen - natürlich ohne zusätzlichen Aufpreis. Deshalb mein Spruch: "...dann wäre ein kostenfreies Upgrade in die Businessclass fällig."

Ich denke, für ein halbwegs vernünftiges Geschäftsgebaren gehört sich das schon rein aus Anstandsgründen auch so.

Wenn Du noch Fragen hast - kein Problem.

Schöne Grüße
Antje


... von den XL-Seats gibt es laut Sitzplan jedoch nicht viele. Ich würde vor Buchung deshalb erstmal anfragen, ob für den gewünschten Flug noch welche verfügbar sind - sonst gibts ggf. doch wieder nur "Holzklasse."
antje
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 61
Bilder: 1
Registriert: Fr Aug 19, 2005 22:28

upgrade

Beitragvon napa » Do Aug 31, 2006 6:06

antje schrieb:
Sollten diese - aus welchem Grund auch immer - dann doch wieder anderweitig belegt sein, würde ich auf Sitzplätze in der Businessclass bestehen - natürlich ohne zusätzlichen Aufpreis. Deshalb mein Spruch: "...dann wäre ein kostenfreies Upgrade in die Businessclass fällig."


Upgrade ist nur möglich, wenn freie Plätze bereitstehen
napa
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa Jan 28, 2006 14:09

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste