Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Welche Airline sollte man bevorzugen?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Welche Airline sollte man bevorzugen?

Beitragvon Beverstone » So Aug 14, 2005 20:52

Hallo!

Sind die letzten Jahre eigentlich mit asiatische Airlines geflogen und waren natürlich begeistert. :lol: Das es mit LTU und Condor nicht ganz so toll werden wird ist uns schon klar. Ist Condor denn denoch besser als LTU? Oder tut sich da eigentlich nichts? LTU hat ja nicht gerade den besten Ruf. Und Air Mauritius Flüge sind ja leider auch etwas selterner im Angebot da natürlich Linie. Hat jemand Erfahrungen?

Viele Grüße

Axel

Beverstone
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Registriert: Do Jun 30, 2005 19:06

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon nelle » So Aug 14, 2005 21:39

hi axel,

egal, ob du pauschal flug und unterkunft oder beides getrennt buchst, preislich ist der unterschied zwischen condor, ltu, air mauritius oder emirates, die alle von deutschland fliegen, linie hin, linie her, nicht sooo gross.

wenn ich nicht gerade bei einer anderen airline ueber einen wesentlich billigeren flug stolpere, fliege ich in der regel air mauritius, da ich persoenlich dort service, essen, ... wirklich gut finde. bin aus gesundheitlichen gruenden immer darauf angewiesen, einen teil meiner lebensmittel mitzuschleppen und eine besondere bordverpflegung zu ordern. habe das einmal bei condor probiert, stand am check-in mit meinem eigentlich genehmigten uebergepaeck - und keiner wusste von etwas. es war nicht wirklich prickelnd. gluecklicherweise hatte ich mir vom reisebuero ein kopie der zusage der airline geben lassen ... bei air mauritius war dies noch nie, nie aber auch nie ein problem. sowohl die anmeldung des uebergepaeckes wie auch der besonderen bordverpflegung funktioniert dort total problemlos und zuverlaessig. zudem habe ich das gefuehl, dass air mauritius mit dem begriff "glutenfrei" fuer mein ernaehrungstechnisches problem mehr anfangen kann als condor. und ueber ein bisschen breitere sitze und ein bisschen mehr beinabstand bin ich waehrend der 11 stunden nicht unfroh.

zu ltu und emirates kann ich nix sagen, bin ich noch nicht geflogen.

so long,
nelle
nelle
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 39
Registriert: So Apr 03, 2005 20:41
Wohnort: bodensee

Beitragvon monika » Mo Aug 15, 2005 10:55

I love Emirates. Besserer Service, gutes Essen, mehr Platz und meist auch noch günstiger als die anderen. Der ca. 2 Stunden Stop in Dubai ist für mich eher positiv. Toller Duty free 24 Stunden auf.
Gruss
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Norbertus » Mo Aug 15, 2005 16:20

Wir flogen Düsseldorf-Paris-Mauritius mit Air France-Air Mauritius. Sehr gut, vieles essen und trinken, gute Bemannung und sehr bequem mit 2 Stunde Umsteigzeit in Paris.

Wir brauchen nicht mit Emirates zu fliegen und duty-free zu shoppen in Dubai, ich gehe auf Ferien nicht zum Shoppen. Recht hat Monika aber wohl das Emirates eine gute Gesellschaft is.

Ich zahlte 700 euro (hin und ruck flug zusammen) pro Erwachsene und 550 euro pro Kind mit Air France und Air Mauritius. Ich muss Ihn sagen dass wir früh gebucht hatten. Lang parken unserer Auto auf Düsseldorf war 80 euro für 19 Tage weil wir in Amsterdam 160 euro zahlte hätte... auch der Flug aus Amsterdam sollte 200 pro Flugschein mehr gewesen sein. Düsseldorf International, Super!!! Nächtes Mal fliegen wir wieder aus Deutschland.
Norbertus
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 31
Bilder: 71
Registriert: Sa Aug 06, 2005 11:13

Beitragvon Hook » Mo Aug 15, 2005 18:33

Hallo!

Wir sind ab Frankfurt mit Air Mauritius geflogen und ich kann es absolut empfehlen. Die Maschinen haben auch in Economy in den Sitzen eingebaute Bildschirm, wo man sich verschiedene Filme anschauen kann (IIRC 7 Programme zur Auswahl), und das Essen war ebenfalls gut (für Airline-Verhältnisse ziemlich exotisch-scharf).

Der Service war freundlich, allerdings manchmal etwas unerfahren und chaotisch (ich hatte den Eindruck, daß die nicht wirklich gut englisch verstehen). Also sicher nicht so perfekt wie meinetwegen bei Singapore-Airlines oder Thai.

In Sachen Pünklichkeit war alles prima!

Von Air France habe ich eher schlechtes gehört (u.a. von einer Deutschen die wir auf MRU trafen und deren Mutter bei AF arbeitet) - so birgt die Zwischenlandung in Paris immer das Risiko, dort zu stranden, falls dort mal wieder gestreikt wird (kommt öfters vor). Okay, in London kann das mittlerweile auch passieren.

Also ich würde jederzeit wieder mit Air Mauritius fliegen.

Liebe Grüße,

Hook
Hook
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Registriert: Do Jan 20, 2005 19:19

Beitragvon Norbertus » Mo Aug 15, 2005 18:41

Ja, in der Tat kan man auf Paris stranden aber Air France war doch auch sehr, sehr gut! Bevor ich flüge fürchte das Air France nicht gut sollte sein aber das war gar nicht notwendig.

Doch möchte ich lieber hin UND ruck mit Air Mauritius fliegen umdass ich von Meinung bin das ich mit der Gesellschaft des Landes lieber fliegen möchte. Air Mauritius ist gut und sehr gemütlich: man darf trinken und essen die ganze Flug. "Non-Stop-Caring" ist Air Mauritius' thema.
Norbertus
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 31
Bilder: 71
Registriert: Sa Aug 06, 2005 11:13

Beitragvon Claudi » Mo Aug 15, 2005 19:51

Hallo !
Wir sind bisher immer Air Mauritius geflogen und waren immer super zufrieden.
Dieses Jahr sind wir mit LTU geflogen, da Air Mauritius nicht mehr über München fliegt,leider.
Leider muß ich sagen, wir haben noch nie so arrogante Flugbegleiter erlebt wie bei LTU. Man mußte froh sein, wenn man überhaupt bedient wurde. Eine nette junge Holländerin vor uns wurde regelrecht zusammengestaucht, weil sie ihr serviertes Essen nicht angerührt hatte, sie hätte ja vorher wissen können, wenn sie keinen Hunger hat. ( Ihr war nur übel )

Wir hatten 40€ für Platzreservierungen bezahlt, die beim Rückflug nicht mehr vorhanden waren. Auf Nachfragen von Passagieren reagierten die LTU- Damen wieder ziemlich genervt und von oben herab. Man konnte froh sein überhaupt mitgenommen zu werden.

Wenn man den außergewöhnlich netten Service in Mauritius genossen hat tut das doppelt weh.

Grüße Claudia
Claudi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo Apr 25, 2005 17:44
Wohnort: Bayern

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste