Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

WARUM der DoDo aussterben mußte:

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

WARUM der DoDo aussterben mußte:

Beitragvon Werner » Fr Dez 08, 2006 16:20

Vorwort :
Als Historiker betrachte ich gerne den Ausbruch des 2.Weltkrieges nicht von der deutschen Seite her...
...die ist ja ausgiebigst beleuchtet worden...
SONDERN von der franz. Seite her...was zumindest in DEU...aber auch in France teilweise neu ist.
Und zwar : Ab 1919...nicht ab 1939.
------------------
In der selben Art u Weise möchte ich eine ganz andersgeartete Mauritius-Geschichte erzählen .:
WARUM der DoDo aussterben mußte:
Eigentlich ist es aber nur ein anderer Blickwinkel...:
Betrachten wir:
Es aus der Sicht des Vogels selber....und sparen uns mal die Sicht *von außen*.
ALSO:
Der DoDo:
...war schlicht am Ende seiner Entwicklung angekommen:
1.: Er hatte keine Feinde auf der Insel:
Daraus resultiert:
Weder tatsächliche Abwehrmöglichkeiten
( Versteckte Baue oder Nester)
--->> keine aktive Waffen ( wie Klauen oder ähnliches)
--->> keine passive Waffen (Tarnung...oder schnelles Laufen oder fliegen können)
keine psychologische Waffen (=Mißtrauen ; Erziehung der Eltern zur Feindabwehr etc )
....und auch keine Krankheiten,die ihn hätten gefährden können

2.: Durch die Abwesenheit v Feinden konnte er es sich auch leisten...nur 1 Ei im Jahr zu legen:
Das reichte um seinen Fortbestand zu sichern.
Weder Krankheiten noch Konkurrenz-Feinde oder Verdrängungs-Feinde noch Freß-Feinde behinderten ihn.

Er war schlicht am äußersten Ende einer langen Entwicklung innerhalb seiner eigenen Evolution.
Der DoDo war quasi ein Museums-Stück...noch bevor er selber es wußte...oder der erste Mensch diese Insel betrat.

Durch den Mangel an Überlebenskampf und daraus folgend Überlebens-Strategien...war er hilflos im inneren und äußeren Sinne.

Er *wußte* nicht mehr...wie man sich verteidigt und überlebt...
........................

Und erst in dieses Szenario hinein *platzen* die Portugiesen und Holländer...
...und *der Rest* ist geradezu zwangsläufig.
--------------
Etwas überspitzt kann man hier das alte Brecht-Wort anwenden...
(WENN man es VOLLSTÄNDIG) zitieren will:

*Stelle dir vor...es gibt Krieg...und keiner geht hin :
DANN...kommt der Krieg zu Euch.!*

Anm.:
Klar.:
Der DoDo hat sich nicht vor dem *Krieg* gedrückt...aber der Krieg gegen sein Leben kam von ganz alleine auf ihn zu...
UND:
Weil er absolut hilflos war: (si.oben)
Ist er sang- und klanglos untergegangen.!
----------------
PS.: Da gibt es dann auch Parallelen zu dem berühmten Roman *Paul&Virginie*
Davon aber später.
----------------
Ich hoffe...ich habe es mal anders erzählt...aus einer ganz anderen Perspektive...die m.E. viel zu wenig berücksichtigt wird.

Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Klaus » Fr Dez 08, 2006 16:59

Hallo Werner,

ein Historiker als Paläo-Ornithologe....das konnte ja nicht gutgehen.. :mrgreen: :lol: :mrgreen:

Lies mal das Buch von Alan Grihault: „Dodo. The Bird behind the Legend”.....und dein Dodo-Weltbild ist ein anders.... i:()

Nix für ungut.. :ploppop ..Klaus
Mon kontan avek Mauriz
Klaus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 403
Bilder: 17
Registriert: Di Sep 23, 2003 1:06
Wohnort: Germany / Palatinate

Beitragvon Werner » Fr Dez 08, 2006 17:03

Nein...ich habe es nur mal von einer (=vernachlässigten) Seite dargestellt).
UND:
Von der Chronologie her.
Sonst nichts.
Durch das weiter oben geschilderte:
Der allerkleinste Hauch genügte...um ihn auszurotten.
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Dodo

Beitragvon napa » Fr Dez 08, 2006 17:57

Werner, weißt du daß der Dodo auch an Trunksucht gestorben ist.
Sonst hätte er sich über deine Theorie nämlich totgelacht.
Für das gibt es keine smilies
Historiker? ha

Auch aus der Sicht des toten Vogels
Für diese nette Geschichte zünde ich dir eine Kerze an :Q
napa
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa Jan 28, 2006 14:09

Beitragvon stefan » Sa Dez 09, 2006 6:30

schoen werner :ploppop
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Tommy » Sa Dez 09, 2006 11:53

zumindest in der englischen Sprache lebt der Dodo weiter: die Engländer sagen, wenn sie mal richtig fertig sind, "I'm dead as a Dodo". Habe ich auch erst dieses Jahr gelernt.
Viele Grüße

Tommy

Immer wieder gerne auf Mauritius und im Meer darunter ;-))
Benutzeravatar
Tommy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 476
Bilder: 79
Registriert: Do Feb 17, 2005 18:18
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Werner » Sa Dez 09, 2006 13:47

Jaaa...erstaunlich,wie der DoDo weiterlebt:
In den Sprichwörtern...
In Mauritius sowieso...
Aber auch:
Als *pars-pro-toto* für das Aussterben von Tieren an sich.

Andere Tiere haben (posthum) nicht so viel Glück.
Auf die unfreundliche Kritik hin habe ich mir die Mühe gemacht,zu googeln...:
Und habe da auch noch weitere merkwürdige Stellen und links zum DoDo gefunden.
Einfach mal loslegen...ist ganz bestimmt interessant ... :ploppop :ploppop
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Werner » Sa Dez 09, 2006 14:32

Gerade in einem anderen (Politik-Forum) gefunden...paßt aber zu 100% auf den DoDo.
...sagt es nur kürzer:

**Wehrt man sich nicht, so ist man tot, im wahrsten Sinne des Wortes.

Das ist eine sehr unbequeme Erkenntnis, da sie bedeutet, dass solche Sicherheit geschaffen werden muss, wenn man der weit verbreiteten Anwendung unilateraler Gewalt legitim begegnen will.**

Die *unilaterale Gewalt* ist hier das Erscheinen des Menschen auf der Insel.!
UND: Sicherheit für den DoDo...die gab es damals nicht.q.e.d.
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Re: WARUM der DoDo aussterben mußte:

Beitragvon WolfgangDaerr » Sa Dez 09, 2006 17:35

Werner hat geschrieben:Er *wußte* nicht mehr...wie man sich verteidigt und überlebt...Und erst in dieses Szenario hinein *platzen* die Portugiesen und Holländer.....und *der Rest* ist geradezu zwangsläufig...Der DoDo hat sich nicht vor dem *Krieg* gedrückt...aber der Krieg gegen sein Leben kam von ganz alleine auf ihn zu...Weil er absolut hilflos war: (si.oben)Ist er sang- und klanglos untergegangen.!
----------------
Ich hoffe...ich habe es mal anders erzählt...aus einer ganz anderen Perspektive...die m.E. viel zu wenig berücksichtigt wird.


Hallo Werner,

anders erzählt hast Du es gewiss. Aber dass diese Sichtweise zu wenig berücksichtigt wird, diese Meinung teile ich nicht. Es ist eine moralfreie Sichtweise, die suggeriert, dass alles einfach nur "zwangsläufig" passiert und es keine Schuld und kein Unrecht und keine Verantwortung gibt. Eine Sichtweise also, die in der biiologischen Wissenschaft ihre Berechtigung hat.

Warum wurde Jesus Christus ans Kreuz geschlagen ? Weil er sich nicht wehren konnte oder wollte.

Warum sitzen 450 Unschuldige (in dem Sinne, dass ihnen keine Schuld nachgewiesen ist) in Guantanamo? Weil die Gefangenen sich nicht wehren können.

Warum werden kleine Mädchen von irren Männern auf dem Schulweg eingefangen und eingesperrt? Weil die kleinen Mädchen sich nicht wehren können.

Warum können frustrierte Schüler mit Maschinenpistolen in Schulen gehen? Weil die Schulen sich nicht wehren können.

......................

Ist deren Wehrlosigkeit der Beweis dafür, dass sie "am Ende ihrer Evoution sind"? Solche Erklärungen lenken davon ab, dass dem Menschen Erkennnisfähigkeit und Ethik gegeben ist, die dazu da sind benutzt zu werden.
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Beitragvon Werner » Sa Dez 09, 2006 21:24

naja...:
Die aufgeführten Beispiele als Parallelen zum Aussterben des DoDo heranzuführen...halte ich für abwegig:
Guantanamo
Kindes-Mißbrauch
Christus am Kreuz
etc
etc
------------
Der Kern dessen,was ich sagen wollte,ist:
Der DoDo war nach Jahrtausenden am Ende seiner Entwicklung angekommen...
Das ist eher zu werten...
....als *zufällig*
...aber ganz sicher ohne sein kausales Zutun...
daß die Welt...d.h.: seine Welt (= Mauritius) sich ganz stark verändert hat.

Der Mensch betrat die Insel...die bis dato (fast) unberührt war...und so,auf diese Weise,so seltene Blüten wie den DoDo hervorbringen konnte.
Abgelegene Inseln haben die Angewohnheit,öfters solche Blüten der Evolution hervorzubringen:
DAS.:
...ist auch der tiefere Grund,warum Charles Darwin Mauritius mal einen Besuch abstattete.
Er betrachtete die noch verbliebenen *Blüten der Evolution*.
---------
Sorry : Vom Aktiv-Passiv-Verhältnis her passen deine Vergleiche nicht.
---------
Freilich hast du Recht...wenn du sagst,daß auch schon Andere die *Wehrlosigkeit* dargestellt haben.
Es reizte mich halt,diese Seite noch einmal zu betonen.
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste