Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

visumspflicht entfällt

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon Stony » Fr Jun 05, 2009 13:18

Mir kommt das Ganze viel zu kompliziert vor. Es besteht ja keine Visumpflicht mehr, worauf die meisten dieser Verpflichtungserklärungen abzielen.
Es geht um den Nachweis ausreichender Geldmittel - entweder vom Besucher aus Mauritius oder vom Besuchten, der für eventuelle Kosten aufkommt. Ich kann mir noch immer nicht vorstellen, wer das in der Praxis auch wirklich kontrolliert.

LG, Stony

Don't Drink and Navigate! &
Skype don't type ;-)
Also - wenn Sie DAS Lesen können brauchen Sie keine Brille .......
Benutzeravatar
Stony
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 616
Bilder: 27
Registriert: Di Apr 19, 2005 11:45
Wohnort: Amstetten, westl NÖ

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Joe » Fr Jun 05, 2009 16:29

Stony,

das ist das Problem ! Wenn einem Zöllner oder Polizisten deine Nase nicht passt (Annahme du bist Mauritianer) und du erfüllst eines der Kriterien nicht 100%ig, dann bist du draussen. Punkt.

Das ist ja schon seit Jahren das Problem mit UK. Dort gibts auch so eine Regelung und häufig werden Mauritianter direkt nach der Landung in UK von der Immigration gleich wieder nach Hause geschickt.

Da war die Regelung mit den Visa sauberer, allerdings auch eine echte Quälerei. Habs ja mitgemacht, als wir für meine Frau ein Visa bei der franz. Botschaft erfagen mussten ... :Q Das war eine Rennerei und ein Papierkrieg ... aua. Aber dafür hast due die Sicherheit das die dich mit dem Visa im Pass auch nach Europa reinlassen und du den Flug nicht in den Sand gesetzt hast.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Visumpflicht entfällt

Beitragvon rajivifan » Sa Jun 20, 2009 11:41

Ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass meine beiden Freunde am Donnerstag erstmals ohne Viusm nach Deutschland eingereist sind - und das ohne irgendwelchen Aufwand. Sie sind weder nach Geld, noch nach Versicherung oder etwas anderem gefragt worden. Stempel in den Pass und das war's. Also very easy. Nun vergnügen wir uns in Berlin.

Viele Grüße, Steffi
rajivifan
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 81
Registriert: Di Mär 20, 2007 19:46
Wohnort: Wachtberg

Beitragvon Stony » Sa Jun 20, 2009 12:01

Hallo Steffi,

Das finde ich sehr erfreulich, danke für das Feedback und viel Spass!!! i:()

LG, Tony
Don't Drink and Navigate! &
Skype don't type ;-)
Also - wenn Sie DAS Lesen können brauchen Sie keine Brille .......
Benutzeravatar
Stony
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 616
Bilder: 27
Registriert: Di Apr 19, 2005 11:45
Wohnort: Amstetten, westl NÖ

@rajivifan

Beitragvon MmeTortue » So Jun 21, 2009 12:06

Hallo Steffi!

Tolle Neuigkeit! Ich wuensche Euch eine wunderschoene Zeit!!!

Liebe Gruesse

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Brofasond » Mo Jun 22, 2009 0:03

Das lässt ja sehr, sehr hoffen! In den letzten Tagen haben wir sowohl mit der Botschaft auf Madagaskar als auch dem Auswärtigen Amt "konferiert". Aufgrund der neuen Situation waren die Information ganz offenbar noch ein wenig uneinheitlich. Letztendlich hatte das Auswärtige Amt allerdings das hier diskutierte bestätigt.

Wir sind sehr gespannt, wie das ab Ende Juli sein wird. Wir planen einen Aufenthalt unseres Jungen für sechs Wochen zunächst bei uns in Deutschland. Anschließend wird er nach UK zum Studium gehen. Dorthin wollen wir ihn gern mit dem Auto bringen. Ferner sind innerhalb seines Studiums mehrere Aufenthalte in Deutschland und Westeuropa geplant.

Uk gehört zwar zu den Schengen Staaten, hat allerdings, was das Touristenvisium anbetrifft, andere Vereinbarungen getroffen. Insofern sind wir sehr gespannt, wie sich das alles harmonisieren lässt. Denn er bewegt sich trotz verschiedener Visa innerhalb der Schengen Staaten. Wer braucht hier noch Krimis vor dem Schlafengehen? Wir skypen fast Tag für Tag, um die Neuigkeiten auszutauschen und die Erkenntnisse der jeweiligen Behörden. Das ist Spannung pur. - Froh sind wir auf jeden Fall, dass wir die französische Botschaft nicht einbeziehen müssen. Mit denen war das in der Vergangenheit wirklich einfach nur zum Abgewöhnen.

Viele Grüße
Brofasond
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany

UK - Schengener Abkommen?

Beitragvon MmeTortue » Mo Jun 22, 2009 8:31

Hallo Brofasond,

nach meinem Kenntnisstand ist das Vereinigte Koenigreich (UK) nicht Teilnehmer des Schengener Abkommens. Daher benoetigt man nach wie vor ein Visum der British High Commission. Oder habe ich da etwas verpasst?

Es sollte aber kein Problem fuer 'Euren' Jungen sein wenn er die Zusage einer Uni/Schule etc. vorliegen hat.

Beste Gruesse

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon stefan » Mo Jun 22, 2009 9:05

Mail bekommen von Stony:

Anbei die "offizielle" Info zum Thema Visumpflicht & Schengeneinreise.
Vielleicht möchtest du das File im Anhang (ist leider in französisch)
offiziell im Forum als Referenz platzieren. Damit wäre es dann auch
entsprechend verfügbar.

und hier ist der link:



exemption-justificatifs.pdf

Danke Stony!
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Re: UK - Schengener Abkommen?

Beitragvon Brofasond » Mo Jun 22, 2009 11:21

MmeTortue hat geschrieben:... nach meinem Kenntnisstand ist das Vereinigte Koenigreich (UK) nicht Teilnehmer des Schengener Abkommens. Daher benoetigt man nach wie vor ein Visum der British High Commission. Oder habe ich da etwas verpasst? ...


Hallo Mme Tortue,

nein, nein Du hast nichts verpasst und völlig recht. Ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Zu den Mitgliedsstaaten des Schengener Abkommens zählen derzeit Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Spanien, Österreich, Dänemark, Finnland, Island, Norwegen, Schweden, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Schweiz. Spannend wird es für die EU-Mitgliedsländer Dänemark, Irland und das Vereinigte Königreich. Für sie sind Sonderregelungen vorgesehen. Irland und das Vereinigte Königreich sind keine Parteien des Schengener Abkommens. Sie können den Schengen-Besitzstand mit Billigung des EU-Rates ganz oder teilweise übernehmen und sich an seiner Weiterentwicklung beteiligen. Sie erteilen keine Schengen-Visa. Beide Staaten wenden das Schengener Abkommen nur teilweise an. Der EU-Ministerrat billigte einen entsprechenden Antrag dieser Staaten zur verstärkten Zusammenarbeit von Polizei und Justiz in Strafsachen, bei der Drogenbekämpfung und bei dem Schengener Informationssystem. Allerdings erfolgte kein Wegfall der Grenzkontrollen.

Insofern hatte uns die Deutsche Botschaft auf Madagaskar – im Gegensatz zum Auswärtigen Amt in Berlin – etwas unglücklich formulierte Informationen erteilt. Richtig ist, UK ist zwar – ganz klar – EU-Mitglied, aber eben nicht Mitglied des Schengener Abkommens. Das hatte ich oben nicht richtig wiedergegeben :O) . Insofern benötigen wir (na ja, unserer "Junge" …) zwei Visa. Zunächst das Touristenvisum für Deutschland und die anderen Schengenstaaten. Das wird ja hoffentlich etwas einfacher, wie hier schon berichtet. Für den sich anschließenden Aufenthalt in Großbritannien braucht er ein sog. "Adult Student Visa" für UK. An beidem arbeiten wir momentan hartnäckig. Wir sind sehr gespannt. Nach Auskunft der Briten scheint das Langzeitvisum in Verbindung mit einem Studium wohl nicht so problematisch zu sein. Die Erteilung würde nach deren Angaben wohl innerhalb von zwei Wochen möglich sein (ich glaub's erst, wenn ich's sehe…).

Lustig wird es vermutlich für unseren Jungen am Schalter der Einreisebehörde. Da müssen wir uns noch etwas überlegen. Geplant ist seine Einreise von Mauritius nach Frankfurt. Dann wollen wir ihn nach intensivem Urlaub bei uns i:() mit dem Auto nach England bringen. D.h. er hat bei Einreise in Deutschland kein Rückflugticket in der Tasche. Wir werden uns auf seine Immatrikulationsbescheinigung und das UK-Visum beziehen, so dass der Nachweis für eine fristgerechte Ausreise damit hoffentlich Stand hält. Das Auswärtige Amt hat uns da Mut gemacht.

Bei diesen Themen wird einem als "Europäer" immer wieder bewusst, wie einfach wir es haben, von hier nach da zu reisen. Das ist schon sehr löblich.

Viele Grüße
Brofasond
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany

Beitragvon Joe » Mo Jun 22, 2009 12:01

Moin Brofasond,

meines Wissens nach gibt es für Mauritianer für UK (Commonwealth) keine Visumspflicht, sondern dort gilt schon seit Jahren eine ähnliche Vereinbarung wie sie die EU nun mit MRU gemacht hat. Jedenfalls für Touristen-Visa. Für den Schule / Uni ist das natürlich was anderes.

Aber wenn du sicher gehen willst, ein Freund von mir ist einen Anwalt, der sich auf britisches Immigrationsrecht spezialisiert hat ...

Schick mir 'ne PN wenn es für dich interesant erscheint,
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste