Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Unterwasserspaziegang in Grand Bay

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon Jeannot » Mo Apr 07, 2008 20:47

An alle Unterwasser-Wanderer
hier schon mal ein Link > Subscooters ist auch nicht schlecht , oder ?
Aber ich schaue mich noch um wegen dem Unterwasser-Spaziergang , versprochen
http://www.blue-safari.com/

Lg Jeannot

Gentil tu seras, dans le cul tu l'auras.
Benutzeravatar
Jeannot
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 204
Bilder: 8
Registriert: Di Feb 12, 2008 16:29
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Boxfish » Mo Apr 07, 2008 21:18

Leider kann (ich glaube eher, traue) ich (mich) nicht (zu) tauchen...


Hallo runtime,

warum probierst Du das Tauchen nicht einfach mal aus? (Wo, wenn nicht dort?!)
Die ortsansässigen Tauchschulen bieten kostenlos oder kostengünstig Schnupper-Stunden an.
Meine Frau, die vorher sehr schüchtern diesbezüglich war und meine Wenigkeit haben in MRU das Tauchen (lieben) gelernt.Bild

Wenn's Dir nicht taugt, kannst Du dir ja immer noch so ein Aquarium überstülpen lassen und den Undersea-Walk machen. :ploppop

Wie auch immer: Schau dir Mauritius auch unter Wasser an!

Liebe Grüsse,

der Boxfish
Benutzeravatar
Boxfish
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 61
Bilder: 20
Registriert: Sa Mär 25, 2006 15:48
Wohnort: Munich / München

Beitragvon Kidir » Mo Apr 07, 2008 21:33

Boxfish hat geschrieben:warum probierst Du das Tauchen nicht einfach mal aus? (Wo, wenn nicht dort?!)


Z.B. direkt vor der Haustür \:D/ : Starnberger See ! Unser Hausriff unterdessen :mrgreen:
Bild
Lache, so lange Du kannst, man weiss nie, wann es einem vergeht. Bild
Benutzeravatar
Kidir
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 227
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:47
Wohnort: Einflugschneise MUC

Beitragvon Boxfish » Mo Apr 07, 2008 22:06

Servus Kidir,

nein - hier konnte ich mich nie motivieren, meine Tauch-Karriere zu beginnen. Da ist mir derzeit das Wasser um ca. 24°C zu kalt.Bild

Lieber in der "Badewanne" indischer Ozean. Da gibt's auch mehr Fisch-Vielfalt, was ja auch irgend wie motiviert, wenn ausschaut wie im Aquarium.
Wer mag, kann ja seine Theorie hier anfangen und sich dann eine "Überweisung" ausstellen lassen. Da sollte man sich aber dann sicher sein, dass man auch den Kurs fertig machen will.

Ich denke, mit einem Schnupper-TG ist nix verlohren.

Gut Luft!

Der Boxfish
Benutzeravatar
Boxfish
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 61
Bilder: 20
Registriert: Sa Mär 25, 2006 15:48
Wohnort: Munich / München

Beitragvon LovelyMoni » Mo Apr 07, 2008 22:48

Hallo,

mal eine kurze Frage.

Ist bei dem Underwater walking der Helm und der Gurt wirklich so schwer, wenn man es dann am Körper hat?
Muß man für das Underwater walking und für den Subscooter eigentlich genauso kerngesund sein wie fürs Tauchen?

Vielleicht kennt sich jemand aus

Moni
Give everyday the chance, to be the beautiest of your life
LovelyMoni
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 97
Bilder: 12
Registriert: So Okt 28, 2007 14:37
Wohnort: Hessen/Darmstadt

tauchen lernen...

Beitragvon runtime » Mo Apr 07, 2008 23:12

Hallo boxfish und kidir,

es ist ja noch viel schlimmer als man es sich vorstellen kann:

1994 haben wir unsere Hochzeitsreise auf die Malediven gemacht.
Das war noch bevor das Riff durch die Temp.erhöhung dort angegriffen worden ist. Es gab da einen wirklich klasse Tauch-Schnupper-Kurs. Freunde von uns haben diesen Kurs mitgemacht und waren absolut begeistert.

Nur ich Idi nicht......... :::( Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch drei klasse Ausreden - Nr. 1 Riß im Trommelfell - jedoch vor zig Jahren/mittlerweile war das Narbengewebe da sicher stabiler als der komplette Rest vom Trommelfell, 2. Allergie gegen alles was "nesselt", z.B. die Tentarkel von Quallen -aber es gibt ja gute Taucheranzüge und Nr.3 - ich wäre einmal bald im Meer ertrunken (Fuerteventura -was muß ich auch bei roter Fahne meiner Luftmatratze hinterherjagen?) und würge seither an jedem Schluck SalzWasser, den ich versehentlich schnappe.

Ich könnt mich schwarz ärgern. :mad: Mein Mann taucht schon lange und ich höre immer ganz fasziniert zu.

Zwischenzeitlich waren wir schon ein paar mal in Mexico, wieder Malediven, Seychellen usw. Aber ich schaff das einfach nicht. :he()

Daraufhin bin ich eben auf die Idee gekommen, die Gelegenheit des Wasserspaziergangs, den es so viel ich weiß nur auf MUR gibt, zu nutzen.

Vielleicht gefällt mir das so klasse gut, daß ich endlich mal meine "Schein"ängste überwinden kann :roll:

Vielen Dank für Eure Tips und viele Grüße
runtime
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr Dez 07, 2007 22:35
Wohnort: NRW

Beitragvon ewa » Di Apr 08, 2008 0:48

LovelyMoni hat geschrieben:Hallo,

mal eine kurze Frage.

Ist bei dem Underwater walking der Helm und der Gurt wirklich so schwer, wenn man es dann am Körper hat?
Muß man für das Underwater walking und für den Subscooter eigentlich genauso kerngesund sein wie fürs Tauchen?

Vielleicht kennt sich jemand aus

Moni



Hallo,

habe keine eigenen Erfahrungen mit dem Spaziergang, nur bei Gästen auf der Nachbarliege am Strand sah ich die Spuren der neugierigen Fische ,die sich an ihnen festgesaugt hatten während ihres Unterwasserspaziergangs; das muss man mögen,die Spuren waren noch nach Tagen zu sehen, und da hab ich dann lieber Abstand von diesem Unterwasser-Unternehmen genommen.

Grüße von
ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Beitragvon Sundri » Di Apr 08, 2008 1:11

LovelyMoni hat geschrieben:Hallo,

mal eine kurze Frage.

Ist bei dem Underwater walking der Helm und der Gurt wirklich so schwer, wenn man es dann am Körper hat?
Muß man für das Underwater walking und für den Subscooter eigentlich genauso kerngesund sein wie fürs Tauchen?

Vielleicht kennt sich jemand aus

Moni


Hallo,
ich hab das Underseewalking in Grand bay gemacht und es ist gar kein Problem!! Für Erwchsene, wie für Kinder.
Es hat mit Tauchen nix zu tun. Es ist was für Anfänger, die den Kopf noch nie unterwasser gesteckt haben, wie ich anno 2 Jahre zuvor. Es ist für Anfänger, Nichtschwimmer ein komisches Gefühl, plötzlich unterwasser zu sein, aber man kann die Wasseroberfläche sehen und weiß, ich bin nicht soo tief. Was mir aufgefallen ist, ist die Wassertemperatur! Ich liebe Badewannenwärme im flachen Wasser! Beim Underseewalking hatte ich prompt Gänsehaut im Bikini.
Und jetzt habe ich zu allem Übel noch einen Tauchkurs gewonnen und muß ihn durchziehen, weil ich mich sonst unmöglich mache! Ich hoffe nur, dass ich einen richtigen Anzug bekomme, weil ich sooo verfroren bin.

Gruß Sundri
Bild
Benutzeravatar
Sundri
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 252
Bilder: 94
Registriert: Mo Jul 02, 2007 23:43
Wohnort: Hessen

Beitragvon susiisi » Di Apr 08, 2008 11:22

Sundri hat geschrieben:Beim Underseewalking hatte ich prompt Gänsehaut im Bikini.
Gruß Sundri


gut zu erfahren, daß es da unten so kalt ist (bibber). Wir (meine Kleine und ich) haben auch Interesse an diesem Unterwasserspaziergang und ich hab schon die ganze Zeit überlegt, ob ich mein Neoprenoberteil denn wirklich "mitschleppen" soll. Im Koffer wird es bei mir eh immer eng.
Aber ja, brrrrrr. Besser als frieren. Und außerdem haben dann die "Knabberfische" weniger "Angriffsfläche" :mrgreen:
Und grad fällt mir ein, daß jemand geschrieben hat, daß der Helm auf den Schultern so schwer ist, daß es fast schon ein bißchen weh tut. Also haben wir ein praktisches Polster inclusive.

:-) wir feuen uns schon total - nur noch fünf kleine Wochen bis Mauritius. Jippy.
sundoo - UV-Schutzkleidung & Neoprenshortys.
Benutzeravatar
susiisi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 99
Bilder: 9
Registriert: Sa Mär 11, 2006 20:24
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon LovelyMoni » Di Apr 08, 2008 14:47

Hallo Ewa, Hallo Sundri,

danke für die Infos.

Also ist es anscheinend nicht so schlimm. Als ich in MRU war hatten ich und meine Schwester überlegt entweder das underwater walking oder den Subscooter Gang zu tätigen. Wir haben es nicht getan.
Ich weis auch nicht ob es was für mich ist, denn eigentlich mag ich es nicht, wenn die Fische mit anknabbern, habe immer angst dass die mich beissen :mrgreen:
Aber vielleicht der Subscooter-Gang.
Tja, Sundri manchmal muß man einfach ins kalte Wasser geschmissen werden, um vielleicht mal das Tauchen zu lernen :wink)

Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück beim Tauchen und dass du den richtigen Anzug findest.

Moni
Give everyday the chance, to be the beautiest of your life
LovelyMoni
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 97
Bilder: 12
Registriert: So Okt 28, 2007 14:37
Wohnort: Hessen/Darmstadt

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste