Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon monika » Mo Mär 15, 2010 15:49

Hallo,
bin nach 4 fiesen, kalten Tagen von der Messe zurück in Mauritius. Ein Rat für alle Urlauber: wiegt unbedingt vor Abreise Euer
Gepäck - auch das Handgepäck. Alles was über 20 kg (je nach Airline und Klasse) wiegt (Handgepäck bis 6 kg), kostet richtig
Geld. Auf der Condor 30 Euro pro kg, auf der Emirates satte 50 Euro.

Wer auf Mauritius noch shoppen will sollte im Gepäck Platz lassen. Die Airlines sind gnadenlos. Das Handgepäck wurde überigens
im Gate gewogen also nach dem Einchecken. Da helfen dann keine Tricks mehr.

Ich konnte die nette Dame dann noch beschwichtigen in dem ich ihr sagte, dass ich von der Messe komme und 2 PCs im Handgepäck
hatte, was ja auch stimmte. Sie hat mich dann laufen lassen mit dem Versprechen, dass ich die beiden Laptops unter den Sitz lege.

Das nächste Mal leih ich mir von meiner Tochter ne Cargohose und stopf die Taschen voll. Bisher wird man selber noch nicht gewogen [biggrin]

Sonniger Gruss,
Monika

PS. Wenn ich meine Deutschen Köstlichkeiten (Roastbeef, Matjes, Brot, Käse etc.) hätte da lassen müssen hätte ich einen Schreikrampf
bekommen.

Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 

Re: Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon Andrea » Mo Mär 15, 2010 16:31

Hallo Monika,

im November hatte ich bei Emirates eine andere Erfahrung gemacht. Mein Freund war das erste mal in Deutschland und hat hier einiges eingekauft und auch noch eine Menge Klamotten geschenkt bekommen. Da man bei Emitaes (zum Glück [biggrin] ) jetzt in Eco 30 kg mitnehmen darf, haben ich mit Hängen und Würgen [wacko] mein Gepäck so reduziert, daß wir alles mitnehmen konnten und nicht über 60 kg hatten. Beim Check-In in München fragte die Dame nur wieviel Gepäckstücke wir aufgeben und hat dann ohne zu wiegen 56 kg angegeben. Wenn ich das gewußt hätte hätte ich nicht unsere Koffer tausendmal gewogen und aus- und umgepackt.
Anderseits mußte ich vor ein paar Jahren - zu Zeiten wo das mit dem Gewicht noch großzügig gehandhabt wurde - in Mauritius für 3 kg nachzahlen. Da bin ich an eine ganz neue Mitarbeiterin geraten, die alles super genau nahm. Dafür hatte ich aber dann im Flugzeug 3 Sitze für mich [biggrin] .

Ich denke es kommt immer darauf an wie das auf den einzelnen Flughäfen gehandhabt wird und an welchen Mitarbeiter man gerät. Aber natürlich ist es stressfreier wenn man sich an die Angaben der Airlines hält

Verschneite Grüße
Andrea
Bild
Am 26.04.2021 gehts endlich wieder los!

Bild
Benutzeravatar
Andrea
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 367
Bilder: 87
Registriert: Do Jan 15, 2004 16:55
Wohnort: München

Re: Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon puschel » Mo Mär 15, 2010 18:35

hallo monika,

ich war auch (als aussteller) auf der ITB und war am samstag vor messebeginn bei euch am stand. leider habe ich dich nicht gesehen. bestimmt warst du aber schon wieder weg...
du bist rechtzeitig in die sonne geflohen - gestern haben wir einen dollen schneesturm gehabt und sind sehr schlecht nach hause gekommen.

nun kann auch bei uns so langsam die sonne kommen...

viele grüße nicole
puschel
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr Jan 08, 2010 17:28

Re: Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon Doro » Di Mär 16, 2010 8:35

Hallo Monika,
wow, da hatten wir letztes Jahr noch richtig Glück und mussten für jedes Kilo nur 10 € zusätzlich zahlen. Die habn aber mächtig aufgestockt [mad] . Als wir im Juli von Deutschland kamen wurde auch das Handgepäck noch nicht gewogen und wir hatten uns so wahnsinnig geärgert, dass wir nicht mehr ins Handgepäck gepackt hatten nachdem wir sahen was andere so mit in den Flieger nehmen. Denke, mittlerweile ziehen die Airlines ihre Konsequenten, wurde sicherlich auch z.T. ziemlich übertrieben. Trotzdem 30 € je Kilo finde ich mehr als happig. Zumal, wenn man so weit weg wohnt und dann soviele leckere Sachen mitnehmen muss. Kennen das ja auch zu genüge.
Guten Appetit und viele Grüße von Gegenüber
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon Nageuse » Di Mär 16, 2010 9:33

[shout] keine schönen Nachrichten!
wo ich doch das nächste mal bein Rückflug von Mauri so viele gute Sachen mitnehmen will!
Dann muss ich mir halt einen leichteren Koffer zutun und so wenig wie möglich von zu Hause mitnehmen.
Hab ja noch eine Weile zum überlegen [wacko] :Q :Q ,muss ja noch soooo lange warten mit den Ferien!!!!....

Wünsche allen einen schönen Tag
Benutzeravatar
Nageuse
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 37
Bilder: 0
Registriert: Mi Mär 03, 2010 23:41
Wohnort: Schweiz

Re: Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon Fliegenfischer » Di Mär 16, 2010 10:24

Hallo,

so weit ich mich erinnern kann, musste meine Frau auf dem Rückflug letztes Jahr für ein paar Kilo Übergepack mit Air Mauritius nur zwei oder drei Euro bezahlen. Ich hatte da auch mit erheblich mehr gerechnet.

Viele Grüße
Markus
Fliegenfischer
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mär 12, 2010 15:22

Re: Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon monika » Di Mär 16, 2010 15:28

Hi,
unser lieber Karl Heinz (Resident in Mauritius) kam gestern mit Emirates von Deutschland
zurück und durfte für 5 kg mehr satte 250 Euro zahlen.

Klar kanns mal sein, dass man an einen Netten gerät aber insgesamt werden die Airlines
immer schärfer. Ich werde in Zukunft wiegen und alles was schwer ist in Jacken- und Hosen-
taschen stopfen.

Die Condor Lady erklärte mir noch lang und breit, dass es nicht etwa darum gehe Geld zu verdienen,
nein nein, sondern das man nur um die Sicherheit besorgt ist. Es könne ja ein zu schweres Gepäckstück
aus den Klappen über den Sitzen fallen - mit schwerwiegenden Folgen. Ich habe geschwiegen!

Sonniger Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Re: Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon axel » Di Mär 16, 2010 16:26

Da kann ich Euch nur recht geben. Die Preise der Flüge purzeln weltweit, der Wettbewerb wird härter. Also sucht man sich andere Einnahmequellen. Angefangen mit (alkoholischen) Getränken, die früher auch inklusive waren über die hier diskutierten, verschärften Gewichtsbestimmungen.

Wo das bisherige Ende der Messlatte ist kennt jeder, der einmal mit den Fliegern von Ryanair unterwegs war... [flag] [crazy-pilot] [flag]
Axel
Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch (Heinz Erhardt)
Always Look On The Bright Side Of Life (Monty Python)
Benutzeravatar
axel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 702
Bilder: 5
Registriert: Di Sep 28, 2004 15:29
Wohnort: house and home in St. Antoine, working in Viersen

Re: Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon Titus » Di Mär 16, 2010 19:29

Für die Vielgepäck-Mitschlepper:

Air France hat am 01.März auf der Strecke Reunion - Frankreich das Piece Concept eingeführt, und man hat jetzt als Touri Klasse Reisender
2 Gepäckstücke à 23 kg frei.

Mittelfristig will Air France das auf allen Strecken einführen. Ich weiss nicht, ob das auf der Mauritius Strecke schon gemacht wurde, oder für später geplant ist.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Unbedingt vor der Abreise Gepäck wiegen.

Beitragvon Titus » Di Mär 16, 2010 19:30

axel hat geschrieben:Wo das bisherige Ende der Messlatte ist kennt jeder, der einmal mit den Fliegern von Ryanair unterwegs war... [flag] [crazy-pilot] [flag]


oder mit Air Mauritius oder Air Austral auf der Strecke Mauritius - Reunion.
Da gibt's einen Bonbon, und ein Glas Orangensaft :)
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste