Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

über die touristische Zukunft : Mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon Marco Polo » Fr Apr 18, 2008 15:31

Ich denke es wird immer Leute geben, welche gern in Mauritius arbeiten. Schon die NAtur ist doch viel schöner als in Dubai. Und wenn Mauritianer mit dem Scheckbuch von Dubai abgeworben werden, dann werden Leute aus ärmeren Ländern wie Bangladesh anreisen und auf Mauri die Hotelgäste bedienen. Ob das dann die berüchtigten Monkeys sind kann ich nicht beurteilen, war noch nicht in Bangladesh.

Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon monika » Fr Apr 18, 2008 15:38

Liebe Madame,
natütlich wollte ich damit nicht sagen, dass die Mauritier Monkeys sind. Wenn das so rüberkam bitte ich um Verzeihung.

Mir geht es eher darum, dass viele junge Leute die gut ausgebildet sind alles tun um im Ausland Arbeit zu finden. Das sehe und höre ich täglich. Auch wenn es zur Zeit nur Wenigen gelingt.

Aber in Zukunft wird es leichter werden nach Europa zu gehen (Visum Zwang für Schengen soll entfallen). Und Arbeitgeber hier zu Lande tun nicht viel um Jobs attraktiv zu machen.

Noch eine Anmerkung: wer zu diesen Gehältern arbeiten muss kann zwangsläufig nicht hochmotiviert sein, zumindest nicht auf Dauer. Ich habe vor meinen Kollegen die höchst Achtung was sie täglich leisten.

Aber irgendwann fehlen halt dann die wirklich Guten weil man es versäumt hat Perspektiven zu bieten.

Ich hoffe, ich habe mich klarer ausgedrückt.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon rajivifan » Fr Apr 18, 2008 16:22

Hallo Monika,

ich verstehe was Du meist und stimme Dir zu. Ich habe auch in meinem Bekanntenkreis von vielen Leuten gehört, dass sie jede Chance nutzen würden, um in Europa zu arbeiten. Wobei sich natürlich die meisten auch völlig falsche Vorstellungen vom Leben und Arbeiten in Europa machen. Aber grundsätzlich ist es wirklich so, dass gerade junge Leute keine Hoffnung haben, irgendwann auf einen grünen Zweig zu kommen und aus diesem Grund versuchen, von der Insel zu gehen, selbst wenn sie an ihren Familien, ihren Freunden und an ihrem zu Hause hängen. Und das ist bestimmt nicht nur im Hotelgeschäft so.

Aber abgesehen davon eine kurze Frage noch: Woher kommt denn die Info, dass die Visum-Pflicht für die Schengen-Visa gelockert werden soll?

Wie immer: verregnete Grüße aus Berlin

rajivifan Steffi
rajivifan
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 81
Registriert: Di Mär 20, 2007 19:46
Wohnort: Wachtberg

Beitragvon Marco Polo » Fr Apr 18, 2008 16:24

Hallo Monika,

wenn man die Angestellten besser bezahlen würde, müssten dann nicht die Hotelpreise angehoben werden, was dann zu weniger Besuchern führen könnte, gerade angesichts der Situation die Luckyboy geschildert hat? Als Folge würden dann wieder Angestellte entlassen werden.
Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon Joe » Fr Apr 18, 2008 16:38

Marco Polo,

ein Bekannter von mir der mehrere Jahre für die Hotelfachschule in Lausanne,Schweiz tätig war und auch selber jahrelang ein Hotel geleitet hat, sage mir mal auf meine Nachfrage, das die Hotels in MRU wohl zu den profitabelsten der Welt gehören, primär wegen der günstigen Löhne und auch der geringen Abgaben.

In diesem Punkte (geringe Löhne in Hotels und Umfeld) muss ich Monika voll und ganz unterstützen, obwohl ich sonst lieber mit ihr kontrovers diskutiere. Gell, Monika !? :mrgreen:
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon monika » Fr Apr 18, 2008 16:42

Hallo,
die Nachricht mit dem Schengen Visum stand hier in der Zeitung.
Wurde glaub ich auch im Forum drüber geschrieben.

Ja, Marco Polo auch richtig. Ich denke halt, es ist ein gesundes Mittelding was wir hier brauchen. Ich glaube ein leichtes Anheben der Hotelpreise würde den Markt nicht zusammenbrechen lassen. Geht in anderen Destinationen ja auch.

Vieleicht wäre auch ein bisschen weniger Profitdenken seitens der Hotels ein Ansatz. Letztlich, wenn es keine guten Leute für billiges Geld gibt schneiden sich die Hotels ins eigene Fleisch wenn die Qualität leidet. Denn dann bleiben die Gäste sicher weg.

Ist ja auch nicht so, dass in allen Bereichen so mies gezahlt wird. Meist trifft es doch die unteren Chargen bzw. die jungen Leute. Ne bessere Verteilung wäre auch was wert.

Aber wahrscheinlich träume ich mal wieder......................

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon WolfgangDaerr » So Apr 20, 2008 17:37

Wenn es in Mauritius abwärts geht mit dem Tourismus, dann nicht weil die Leute es sich nicht leisten können, sondern weil Ansprüche immer weiter steigen und wir hier dem vieleicht irgendwann nicht mehr gerecht werden können.

Liebe Monika, es wird erst abwärts gehen, wenn schlechter Service ein schlechtes Image nach Europa bringt. Und das ist in der Kategorie 4 Sterne und drüber nicht der Fall. Schon als vor 20 Jahren die ersten großen Hotels eröffneten, ging die Furcht in der Hotelbranche um, dass die Servicequalität sinken werde. Das ist aber nicht passiert, obwohl sich die Zahl der Hotelangestellten vervielfacht hat.

Ich finde es bewundernswert, wie schnell Mauriter von Herzen und ohne Minderwertigkeitskomplexe den Umgang mit Urlaubern erlernen. Und es ist auch bewundernswert, wie schnell die Hotels neue Mitarbeiter integrieren, wenn ihnen bewährte Kräfte von neuen Hotels abgeworben werden. Mauritius hat auch heute weltweit den freundlichsten und besten Hotelservice - und das nicht nur in den Traditionshäusern wie St. Géran oder Le Touessrok in denen viele Mitarbeiter schon seit 30 Jahren arbeiten.
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Beitragvon monika » Mo Apr 21, 2008 8:57

Lieber Wolfgang,
ich gebe dir uneingeschränkt recht. Der Service auf Mauritius ist erstklassig und die Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der Menschen vorbildlich.

Meine Sorge ist, wie lange lassen es sich meine Kollegen noch bieten für die bestehenden Löhne solche Top Leistung zu bieten.

Wenn es einfacher wird die Insel zu verlassen und dort zu arbeiten wo man für diese Weltklasse Leistung auch leistungsgerecht bezahlt wird, könnte der Schuss für die Insel auch irgendwann nach hinten losgehen.

Es ist einfach nicht fair, dass man von seinem Gehalt im Regelfall nicht leben kann (das gilt insbesondere für die unteren Chargen) sondern die Grossfamilie braucht um sich über Wasser zu halten.

In diesem Sinne hoffe ich auf Einsicht der Verantwortlichen und eine gute Zukunft für unsere Insel.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon WolfgangDaerr » Mo Apr 21, 2008 12:40

monika hat geschrieben:... In diesem Sinne hoffe ich auf Einsicht der Verantwortlichen und eine gute Zukunft für unsere Insel. Gruss,Monika

Wie überall in der Welt werden die Starken nicht aus "Einsicht" den Armen mehr vom Kuchen abgeben. Da die "Macher" in Mauritius kluge Leute sind, werden sie aber schnell reagieren, wenn die Qualität ihrer Tourismusindustrie durch Abwanderung der guten Spitzenkräfte ins "Schengengebiet" bedroht wird. Viel Spaß weiterhin in Mauritius bei Lobster und Schampus! Wolfgang
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Beitragvon anne » Mo Apr 21, 2008 16:44

Da die "Macher" in Mauritius kluge Leute sind, werden sie aber schnell reagieren, wenn die Qualität ihrer Tourismusindustrie durch Abwanderung der guten Spitzenkräfte ins "Schengengebiet" bedroht wird.


ist jetzt makaber, aber kam mir gerade in den Kopf,
macht mich auch traurig,
etwas aus der Deutschen Geschichte
da wurde die Abwanderung der guten Spritzenkräfte und einen Großteil der restlichen Bevölkerung auch gestoppt.

Viel Spaß weiterhin in Mauritius bei Lobster und Schampus!


werden viele Touristen sicher haben,
ich hoffe auch immer mehr der einheimischen Bevölkerung.

anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste