Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Trinkgeld?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Trinkgeld?

Beitragvon UWE59 » Mi Mai 17, 2006 1:09

Hallo,
ich stelle den Beitrag lieber nochmalhier rein, unter "Hotels" passt er wohl nicht so gut...

Wir fahren im September ins La Pirogue und vielleicht kann jemand etwas zum Thema Trinkgeld sagen.
- Zimmermädchen, Taxi, Kellner etc.

Zuwenig ist schlecht, mit zuviel kann man aber sicher auch in Mauritius unangenehm auffallen...

Grüsse von
UWE

UWE59
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi Jan 25, 2006 13:48
Wohnort: Baden-Württemberg

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon stefan » Mi Mai 17, 2006 6:47

UWE59 es ist nicht noetig gleichzeitig in mehreren kategorien, die gleiche frage zu posten.

DANKE
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon UWE59 » Mi Mai 17, 2006 11:07

...ich hatte beim ersten Posting die falsche Rubrik erwischt. Deshalb zweimal.

Wue verhält es sich denn nun mit dem Trinkgeld auf mauritius. Gibt es da Richtwerte an die man sich halten kann?

Grüsse von
UWE
UWE59
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi Jan 25, 2006 13:48
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon monika » Mi Mai 17, 2006 15:47

Es gibt eine alte Traveller Regel, die besagt 1 Dollar pro Tag (z.B. für Zimmermädchen). Das kommt meines Erachtens nach auch heutzutage noch ganz gut hin.
Gruss,
Monika
PS. Zimmermädchen tippt man am Anfang nicht am Ende!
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Werner » Mi Mai 17, 2006 16:58

Na...hier ist es mal Zeit,einen alten,aber sehr wirksamen Traveller-Trick zu verraten:
Bei Hotels:
Das meiste an Trinkgeld...gebe ich ZU BEGINN des Aufenthalts..!!
Öffnet die Herzen ungeheuer.!
UND : Dann nützt er mir auch was.!

Zum Schluß noch mal ein *Danke Schön*...vor Allem: Wenn man bald wiederkommt.!
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon JürgenW » Sa Jun 10, 2006 16:55

Hallo, bin zwar neu hier und hab auch einiges schon gelesen, aber wie so immer... Die echten Fragen kommen immer live. ;)

Bin nun seit zwei Tagen im Sofitel Imperial (Flic en Flac), und wundere mich grade genau über dieses Thema. Zimmermädchen is klar: Vorher geben. Aber wieviel? Ist ein Betrag von 100 Rs pro Tag ok oder übertrieben? Umgerechnet sind das ja ca 2,70 Eur, was dann etwa dem doppelten der 1 $ Regel entspräche.

Da im Sofitel ja alles aufs Zimmer gebucht wird, egal ob Cappucino oder abendliche Weinflasche: wie haltet ihr es dabei mit den Tipps? Jedesmal nen Hunderter in die Mappe legen ist wohl etwas übertrieben, oder kritzelt man nen extra Tipp Betrag auf den Zettel?

Oder sollte man sich einfach nen Stapel 50 RS Scheine zulegen und die bei jeder Gelegenheit mit dazutun?

Jürgen
Benutzeravatar
JürgenW
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 97
Bilder: 4
Registriert: Do Apr 20, 2006 19:26
Wohnort: Obing (Bayern)

Beitragvon Barbara » Sa Jun 10, 2006 17:12

Mein Verlobter und ich haben fast immer abends 100 Rupien zur Rechnung gelegt, nachmittags nach zwei Cafe Latte in der Beach-Bar 50, in der Bar nach ein paar Cocktails auch min. 100 (außer wir hatten mal einen Tag keine kleineren Scheine, aber dann gaben wir am nächsten Tag dementsprechend mehr...). Weiß aber auch nicht wirklich, ob wir zu viel/zu wenig gegeben haben.... :roll:
lg Barbara
Barbara
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo Feb 20, 2006 20:56

Beitragvon phdi » Sa Jun 10, 2006 20:10

hello
100 rupees is a lot , people earn between 100 and 200 rupees a day !
so a tipp of 100 is high. you can better tipp a little less in the hotels and give it to the people that realy need it .
have fun on your next trip
love mauritius
phdi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 36
Registriert: So Jul 17, 2005 23:56
Wohnort: belgium

Beitragvon Joe » Mo Jun 12, 2006 10:06

Moin,

I agree , 100 Rupees is definitely too much. 50 Rupees habe ich in einem Resto gegeben nach einem ausgedehnten guten Essen. Mehr sollte es wirklich nicht sein.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon WolfgangDaerr » Mo Jun 12, 2006 13:52

Joe hat geschrieben:Moin,

I agree , 100 Rupees is definitely too much. 50 Rupees habe ich in einem Resto gegeben nach einem ausgedehnten guten Essen. Mehr sollte es wirklich nicht sein.


Trinkgeld in Höhe eines Tagesgehalts im Vorhinein bezahlen? Was kriegt der Koch, der Barmann, der Junge der am Strand die Liegen auf- und abbaut, die Damen und Herren an der Rezeption, im Wassersportzentrum, im Kinderklub, im Restaurant, die Poolreiniger, die Gärtner? Warum sollen die alle am Ende des Monats weniger in der Kasse haben als das Zimmermädchen? So ein Zimmermädchen macht am Tag wahrscheinlich 20 oder 30 Zimmer. Wenn sich jeder Gast einen Vorteil rausholt indem er voraus bezahlt, hat so ein Zimmermädchen neben dem normalen Gehalt nochmal ein Vielfaches steuerfrei dazu! Und das nur, damit der vorausbezahlende Gast "Sonderbehandlung" (und die anderen Gäste daher Minderbehandlung) bekommt. Wenn man in Afrika mit offenen Ohren reist, hört man immer wieder: Die Korruption ist das Hauptproblem, warum wir nicht weiter kommen. Die Europäer haben es uns beigebracht und bieten es uns noch immer an. In Madagaskar wurden früher (vor der Handyzeit) Ferngespräche von Europäern nur durchgestellt, wenn der Operator ein paar Stunden vorher seine "Vorauszahlung" bekommen hatte. Wer in Mauritius nach diesem Muster handelt, darf sich nicht wundern, wenn man in ein paar Jahren "Freundlichkeit" nur noch gegen "Vorkasse" bekommt.

Wenn man Ende der Reise zufrieden war einen Obulus in die Gemeinschaftskasse geben, der unter allen Mitarbeitern am Monatsende verteilt wird, das fände ich fair. Soweit ich weiß, haben die Hotels so eine Kasse. Einfach danach fragen. Und wenn das dann bei 14 Tagen Urlaub ein halbes Monatsgehalt eines Zimmermädchens ist, ist das doch vollkommen "OK", oder ?
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste