Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Touristen-Verhalten

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Touristen-Verhalten

Beitragvon me-mauritius » Mi Mai 09, 2007 11:32

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Touristen auf Mauritius, die sich komplett daneben benommen haben und die die Gastfreundschaft, Freundlichkeit und Würde der Menschen auf dieser Insel massiv verletzten?
Nach fast drei Wochen Mauritius (zum ersten, hoffentlich nicht zum letzten Mal) stimmen wir den allermeisten positiven Berichten und Eindrücken hier aus dem Forum zu. Zu der obigen Thematik „Touristen-Verhalten“ resp. „Touristen-Benehmen“ haben wir jedoch erst einmal nichts gefunden.
Anlass für diese Anfrage sind drei Erlebnisse, bei denen sich (deutsche und englische) Touristen resekptlos, ausfallend und unwürdig gegenüber Einheimischen benommen haben: geld-protzend, herum- und anschreiend, pseudo-reich-heraushängend, vollkommen deplaziert gekleidet. Ein betrunkener „Fall“ kam noch hinzu.
Nun sind solche Verhaltensweisen nichts außergewöhnliches, auf Mauritius fallen sie dennoch auf, da die klassische Ballermann-Klientel zumindest in der überwiegenden Anzahl der locations nicht in Massen auftaucht.
Findet auf Mauritius auch eine „Ballermannisierung“, eine Touri-Globalisierung statt, die das wirklich Einmalige dieser Insel, die Menschen mit ihrem freundlichen, stolzen und friedlichen Zusammenleben zerstört?
me

me-mauritius
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: Di Aug 29, 2006 20:03
Wohnort: Berlin

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Stony » Mi Mai 09, 2007 14:15

Ich würde sagen, dass mit Zunahme der Gästezahlen auch die Zunahme an "Ausfälligkeiten" steigt. Ist meines Erachtens leider nicht zu verhindern, hält sich aber freundlicherweise in MRU bisher weitgehend in Grenzen.

LG, Stony
Don't Drink and Navigate! &
Skype don't type ;-)
Also - wenn Sie DAS Lesen können brauchen Sie keine Brille .......
Benutzeravatar
Stony
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 616
Bilder: 27
Registriert: Di Apr 19, 2005 11:45
Wohnort: Amstetten, westl NÖ

Beitragvon Marco Polo » Mi Mai 09, 2007 15:17

Hallo,

also ich habe auf meinen bisherigen Mauriaufenthalten noch überhaupt keine ausfälligen Touristen erlebt. Ganz im Gegensatz zu meinen Ägyptenreisen. Für mich ein Grund mehr nach Mauri zu reisen und sich dort wohlzufühlen.

Viele Grüsse
Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon honeymoon » Mi Mai 09, 2007 16:44

ich fand die gäste dort auch sehr angenehm. und dass mal einer aus der rolle fällt, passiert, glaube ich, überall auf der welt.
was ich persönlich nicht mag sind gäste, die sich nie beim servicepersonal für irgendwas bedanken.
wenn mit ein kellner den stuhl heranrückt, oder mir einen teller serviert, dann kann man schon mal danke sagen. das ist häufig nicht passiert.
finde ich nicht schön.
aber nun ja, was will man tun.
aber generell sind deutsche gäste wohl gern gesehen auf mauritius. (vielleicht haben die uns das immmer nur gesagt, weil dir deutsche sind und sagen den franzosen über die franzosen das gleiche und den engländern über die engländer !!!!!)
honeymoon
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 69
Registriert: So Jul 23, 2006 16:10

Beitragvon Inbe » Mi Mai 09, 2007 16:45

Hallo me,

Touristen dieser Katerogie findest du inzwischen leider around the world. In MRU sind mir solche Zeitgenossen schon vor 10 Jahren begegnet. Zum Glück war dies nur einmal der Fall. Vor 3 Jahren war es eine Gruppe von Russen,
die unannngenehm aufgefallen ist. So etwas wird immer vorkommen mal mehr mal weniger.

Viele Grüsse

Margo
Inbe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 906
Bilder: 24
Registriert: So Apr 22, 2007 18:40

Beitragvon Werner » Do Mai 10, 2007 12:48

DASS...so etwas passiert ist natuerlich eine Frage der (mathematischen) Wahrscheinlichkeit.
...kann daher natuerlich auch hier passieren...und passiert auch.
Aber.:
Ich denke im Verhaltnis doch weniger als anderswo. :ploppop
Die Behoerden sind uebrigens in diesem Sinne etwas lascher geworden.
Hier aber sind die relativ hohen Flugpreise mitverantwortlich dafuer...dass es weniger passiert.
Das schreckt die Proleten doch ein wenig ab.
Und.:
*Ballermann*-Situationen gibt es hier nicht...
*WEM-AUCH-IMMER* sei Dank... i:()
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Klaus » Sa Mai 12, 2007 2:27

Werner hat geschrieben:sind die relativ hohen Flugpreise mitverantwortlich dafuer...dass es weniger passiert. Das schreckt die Proleten doch ein wenig ab. Und.: *Ballermann*-Situationen gibt es hier nicht...
*WEM-AUCH-IMMER* sei Dank... i:()
Wir sind da nicht so optimistisch, Werner, was die (touristische) Zukunft dieser Insel betrifft; ganz im Gegenteil...aber - wie irgendwo hier schon einmal von uns gesagt - sehen wir (und ganz besonders meine Mauritianerin) die Entwicklung etwas anders - für das Land und deren Bewohner kurzfristig gut, langfristig aber schlecht... doch das ist natürlich nur unserer Meinung..MRU ist für uns nicht ein Land wo wir dauerhaft leben möchten....niemals.

LG
Klaus
Mon kontan avek Mauriz
Klaus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 403
Bilder: 17
Registriert: Di Sep 23, 2003 1:06
Wohnort: Germany / Palatinate

Beitragvon Joe » Sa Mai 12, 2007 13:28

Moin,


muss da leider Klaus zustimmen. Der zur Zeit vorangetriebene Ausbau der Hotel- und Unterkunfts-Infarstruktur laesst nur den Schluss zu, das der Massentourismus angepeilt wird. In welcher Groessenordnung, das kann man noch nicht sagen. Das bestimmte auch der Markt, der Kunde. Der Wandel ist offensichtlich:

Was zur Zeit hier in Flic en Flac und im Sueden der Insel aus dem Boden gestampft wird, ist locker in der Lage 50%-100% mehr Touristen unter zubringen. Aber das werden sicherlich keine 5 oder 4 Sterne Touristen sein, denn davon gibts so viele nicht und sie stehen ueblicherweise nicht so sehr auf Massentourismus.

Das wird zwar kurzfristig etwas mehr Geld in die Kassen der Regierung bringen, das meiste geht eh wieder ausser Landes, aber langfristig wird Mauritius dadurch den Ruf der 5-Sterne-Destination und seine touristische "Unschuld" verlieren. Das wird ein langfristiger nicht mehr reparabler Schaden werden. Schade drum.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Marco Polo » Sa Mai 12, 2007 16:46

Klaus hat geschrieben:MRU ist für uns nicht ein Land wo wir dauerhaft leben möchten....niemals.

LG
Klaus


Hallo Klaus,

mich würde mal interessieren, warum Du nicht auf Mauri leben möchtest?

Viele Grüsse
Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon Domi » Sa Mai 12, 2007 17:11

wir hatten auch nur eine schlechte erfahrung mir ner gruppe russen...

Ich finde es unmöglich, dass sich ein doch ziemlich korpulenter mann, mit freiem oberkörper, schwitzend in das restaurant vom crocodile park setzt.

ABER... einen punkt für die mauris...sie haben es im heimgezahlt :Q und das bestellte krokodil-scharf, auch so richtig schön scharf gemacht. er mochte es dann auf einmal doch nicht mehr essen.... i:() i:() i:()

Wieso das wohl?!... mhhh :ploppop
Liebe Grüße Domi

Bild
Benutzeravatar
Domi
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 359
Bilder: 7
Registriert: So Mär 05, 2006 19:17
Wohnort: Berlin

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste