Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Tourisenzahlen sinken

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Das wichtigste Thema überhaupt

Beitragvon mauritaner » Mo Aug 13, 2007 23:30

Das wichtigste Thema ist sicher nicht wieviel Touristen Mauritius verträgt sondern ehen woher nehmen die das Wasser dafür.

Es wird noch eine Zeit lang dauern bis die Leute kapieren das man Geld nicht trinken kann.

Auch die meisten Toursiten denken keine Sekunde darüber nach wieviel Wasser sie auf Mauritius verbrauchen aber das wird früher oder später das grösste problem.

mauritaner
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 54
Registriert: So Jun 04, 2006 2:50
Wohnort: Obersdorf

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon napa » Di Aug 14, 2007 1:27

Das wichtigste Thema ist sicher nicht wieviel Touristen Mauritius verträgt sondern ehen woher nehmen die das Wasser dafür.

Es wird noch eine Zeit lang dauern bis die Leute kapieren das man Geld nicht trinken kann.

Auch die meisten Toursiten denken keine Sekunde darüber nach wieviel Wasser sie auf Mauritius verbrauchen aber das wird früher oder später das grösste problem.


Es ist wohl auch nicht die Aufgabe eines normalen "Touristen" (14 Tage Aufenthalt)

Mauritius wird sich natürlich diesem Thema stellen müssen.

Es gab schon Zeiten, als Schiffe mit Wasser von Afrika auf dem Weg nach MRU waren. Glücklicherweise gab es Niederschläge. Long ago, aber noch im letzten Jahrhundert Quelle: Schwiegervater)
napa
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa Jan 28, 2006 14:09

Beitragvon napa » Di Aug 14, 2007 1:27

sorry doppelpost
napa
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa Jan 28, 2006 14:09

Re: Zum Thema kaum mehr Saisonflauten

Beitragvon Marco Polo » Di Aug 14, 2007 2:29

mauritaner hat geschrieben:Die Reisebüros sollten auf eine gewisse Art und Weise Verantwortung für Mauritius und auch alle anderen Destinationen übernehmen und den Leuten die Wahrheit erzählen.


Na ja, da sitzen doch teilweise Leute am Verkaufstisch, die noch nie in Mauritius waren. Oder auf Bali. Oder ... trotzdem verkaufen sie diese Reisen, obwohl sich ihre Infos nur auf die Inhalte der bunten Kataloge beziehen. Umso wichtiger ist es dann für die Reisenden, sich selbst zu informieren. Und hierzu ist ein Reiseforum wie dieses ideal. Natürlich gibt es auch ein paar Spezialisten, die sich auf bestimmte Reiseregionen konzentrieren, und sich mit den Begebenheiten vor Ort durchaus auskennen.
Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Re: Das wichtigste Thema überhaupt

Beitragvon stefan » Di Aug 14, 2007 8:14

mauritaner hat geschrieben:Das wichtigste Thema ist sicher nicht wieviel Touristen Mauritius verträgt sondern ehen woher nehmen die das Wasser dafür.


also so langsam kann ich nicht mehr folgen.
dein topic war Tourisenzahlen sinken und nicht wasser knappheit.
:roll:
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon monika » Di Aug 14, 2007 12:11

Hallo Mauritianer,
auch ich versteh so langsam nicht mehr was Du willst. Zum Thema Winterkälte empfehle ich Dir den aktuellen Blick auf die Wetterkarte / Webcam im Forum. Heute 9.10 Uhr 25.9 Grad und strahlender Sonnenschein.

Und für die Reisebüros muss ich auch mal eine Lanze brechen. Klar kann nicht jeder Mitarbeiter jedes Land der Welt kennen, aber ihr Wissen beschränkt sich sicher nicht nur auf bunte Broschüren sondern wird in immer wieder aktuellen Schulungen erarbeitet.
Auch in Reisebüros ist es Ziel den Kunden zu binden und nicht durch falsche Beratung zu vergraulen.
Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Werner » Di Aug 14, 2007 13:25

Ich kann Stefan nur zustimmen.:
Von dem eigentlichen topic sind wir meilenweit entfernt.
...und sogar der Eröffner des topic redet nicht mehr von *sinkenden Zahlen*.
Frage trotzdem an monika.:
Welche Hotelkette baut denn.?
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Stehe sehr wohl noch immer zu Touristenzahlen sinken

Beitragvon mauritaner » Mi Aug 15, 2007 16:23

Ich möchte hiermit noch einmal betonen das ich keineswegs nicht mehr davon Spreche das die Touristenzahlen zurückgehen.

Meine Informationen stammen aus höheren Quellen von denen ich nicht näher Spreche aber an diese kommt nicht jeder.

Das man natürlich in so manchen Hotels eine nahezu ganzjährige Auslastung hat ist schön aber im gesamten etwas anders.

In den Medien und der Öffentlichkeit wird natürlich keinesfalls davon gesprochen (wäre ja zum denken veranlasst).

Das ist doch auch das gleiche in Europa wenn man davon spricht wie z.b. gestern in Österreich das das Wirtschaftswachstum fast 3% Beträgt,der kleine aber so gut wie nichts spürt.Kein Wunder das machen sich ja die oberen 10000 aus nicht die kleinen.

Mein Abstecher zur Wasserknappheit:Ich weiss schon dafür hätte ich eine neue Topic schreiben sollen hab aber dann doch hier geschrieben.

Was mich persöhnlich aber wirklich sehr wundert keinen Menschen interessiert wie das mit dem Wasser wird.
Ich persöhnlich sehe hier die grössten Schwierigkeiten auf der ganzen Welt aber vielleicht bin ich ja um 20 Jahre zu früh mal sehen was man dann darüber denkt.
Dann ist`s wahrscheinlich zu spät.
mauritaner
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 54
Registriert: So Jun 04, 2006 2:50
Wohnort: Obersdorf

Re: Stehe sehr wohl noch immer zu Touristenzahlen sinken

Beitragvon Marco Polo » Mi Aug 15, 2007 17:45

mauritaner hat geschrieben:Was mich persöhnlich aber wirklich sehr wundert keinen Menschen interessiert wie das mit dem Wasser wird.
Ich persöhnlich sehe hier die grössten Schwierigkeiten auf der ganzen Welt aber vielleicht bin ich ja um 20 Jahre zu früh mal sehen was man dann darüber denkt.
Dann ist`s wahrscheinlich zu spät.


Also ich hatte noch nie Wasserprobleme auf Mauritius.

Auf den Seychellen hingegen ist es mir ein paarmal passiert, dass das Wasser rationiert wurde und nur zu bestimmten Zeiten Wasser aus dem Wasserhahn kam. Die haben im Sommer des öfteren Wasserknappheit, wenn es zu wenig geregnet hat. Ganz schlimm war's im August 2004.
Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Re: Stehe sehr wohl noch immer zu Touristenzahlen sinken

Beitragvon Andrea » Mi Aug 15, 2007 18:18

Marco Polo hat geschrieben:...
Also ich hatte noch nie Wasserprobleme auf Mauritius.

Auf den Seychellen hingegen ist es mir ein paarmal passiert, dass das Wasser rationiert wurde und nur zu bestimmten Zeiten Wasser aus dem Wasserhahn kam. Die haben im Sommer des öfteren Wasserknappheit, wenn es zu wenig geregnet hat. Ganz schlimm war's im August 2004.


Hallo Marco Polo,

wenn man privat bzw. in privaten Ferienwohnungen wohnt, die keinen oder nur einen kleinen Wassertank haben, bekommt man schon mit, daß das Wasser vom Vormittag bis Nachmittags abgestellt wird.

Vieel Grüße
Andrea
Bild
Am 26.04.2021 gehts endlich wieder los!

Bild
Benutzeravatar
Andrea
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 367
Bilder: 87
Registriert: Do Jan 15, 2004 16:55
Wohnort: München

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste