Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Tips für MRU mit Kleinkindern?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon Gris Gris » Mi Mai 26, 2010 15:58

Hallo! Wir wollen nächsten März/April mit unseren beiden kleinen nach Mon Choisy reisen. Waren zwar schon öfter dort aber noch nicht mit den beiden Kleinen. Hat jmd. Tipps oder Erfahrungen für uns? Spielplätze, gute Ausflugsmöglichkeiten, günstige Unterkünfte, kinderfreundliche Restaurants? Wir würden uns freuen! [help]

Gris Gris
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi Mai 26, 2010 15:34
Wohnort: Gütersloh

Info Mauritius Annonce
 

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon alexander » So Jun 06, 2010 4:06

Mauritius mit Kleinkindern ist natürlich erste Wahl.Noch toller ist Neuseeland,aber nicht vergessen Großeltern,und wenn möglich die Urgroßeltern mitzunehmen!
alexander
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Bilder: 55
Registriert: Fr Jan 16, 2004 9:25

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon Brigitta » Mi Jun 09, 2010 17:53

La Vanille Reserve im Süden hat den weltschönsten Spielplatz und die Kinder können sich direkt unter die Schildkröten mischen :wink) Wir waren 2007 dort. Schönen Urlaub!
Brigitta
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Jul 17, 2007 22:04

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon alexander » So Jun 20, 2010 0:11

Brigitta hat geschrieben:La Vanille Reserve im Süden hat den weltschönsten Spielplatz und die Kinder können sich direkt unter die Schildkröten mischen :wink) Wir waren 2007 dort. Schönen Urlaub!


Das ist doch hoffentlich genauso ironisch gemeint wie meine erste Antwort ???
alexander
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Bilder: 55
Registriert: Fr Jan 16, 2004 9:25

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon Brofasond » Di Jun 29, 2010 12:56

In welchem Alter sind denn die "Kleinkinder"?

Viele Grüße
Brofasond
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon monika » Di Jun 29, 2010 15:55

Hallo Alexander,
ich versteh die Ironie auch nicht so recht. Was ist gegen Mauritius für Kinder einzuwenden?
Wenn du den Flug meinst, dann lass Dir gesagt sein, dass Kids den leichter wegstecken als
Erwachsene. Meistens pennen sie die ganze Zeit.

Und sonst ist Mauritius erstklassig für Kids, flache Lagune, nette und kinderliebe Menschen, nix
Gefährliches, viel zu sehen....

Gruss,
Monika (selber Mama von inzwischem grossen Kind, das aber immer noch den Flug komplet verschläft)
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon alexander » Do Jul 01, 2010 2:57

Hi Monika,
bei deinem Job darfst du ja gar nichts negatives schreiben. Ich schon.Leute die hier solche Fragen posten aber schon mehrmals dort waren,haben in ihrem Urlaub
wohl nichts mitbekommen.Tips über den schönsten Spielplatz der Welt,Fragen zu Babywasser.Welches Niveau hat das Forum eigentlich erreicht ?
Kurz meine Einschätzung:
März/April:zu heiß und zu feucht,besonders auf dem tollen Spielplatz.Mücken nicht zu vergessen...
Baden mit den Kleinen:Seeigel,teilweise Strömung,Felsen im Wasser möglich.
Nach dem Baden:extrem salziges Wasser,aber nur selten Duschen am Strand,das Kribbeln auf der Haut liebt der Nachwuchs besonders.Dann Sonnencreme auftragen und Hut aufsetzen.Sand und dick Creme sind klasse zusammen !
Natürlich kann man in seinem Hotel bleiben und die oben genannten Problemchen sind fast weg.Wenn ich das möchte brauche ich aber nicht nach Mauritius zu fliegen !
Für mich gibt es jedenfalls diverse Urlaubsorte ,die sich für Kinder (Altersgrenze ziehe ich bei ca 10 Jahren) deutlich besser eignen.

Kritische Antworten erbeten,aber bitte nur von Usern ,die mit kleinen Kindern auf Mauritius waren.

Gruß
Alexander
alexander
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Bilder: 55
Registriert: Fr Jan 16, 2004 9:25

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon Rosi » Do Jul 01, 2010 8:53

Hallo Alexander, ich gebe Dir vollkommen Recht! Ich habs selbst erlebt, junge Eltern mit kleinem Kind (ca. 1 Jahr alt) Katamaranfahrt, den ganzen Tag auf dem Wasser, die Eltern wollen was erleben, Kind wird mitgezottelt, nach 5 Stunden Aufenthalt auf dem Meer - Kind Sonnenstich. Außerdem kriegen die Kleinen sowieso nichts mit, wo sie sind, wie weiß der Sand ist und wie schön das Meer, wie blau der Himmel und ach so grün die Palmen [ireful] Sie tun sich und den Kindern keinen Gefallen damit. Gruß Rosi
Die beste Tarnung ist die Wahrheit. Die glaubt einem keiner!
Benutzeravatar
Rosi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 99
Bilder: 2
Registriert: Do Mär 19, 2009 13:41
Wohnort: Berlin

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon Doro » Do Jul 01, 2010 9:25

Ok -habe keine kleinen Kinder mit denen ich jemals hier war - ABER - wir haben, wie einige ja wissen, ein Gästehaus. Und wir haben immer wieder Gäste mit kleinen (der jüngste war 9 Mpnate alt) Kindern im Haus. Und wir sehen ja, wie die Kinder sich hier fühlen. Nämlich super!!! Die Kids kommen mit dem Klima bestens zurecht, es kommt natürlich darauf an, wie verantwortungsvoll Eltern mit den kleinen umgehen. So wie Rosi das beschreibt gibt es mit Sicherheit auf der ganzen Welt immer wieder Fälle. Ist aber zum Glück nicht die Regel. Und grundsätzlich denke ich müssen Eltern das schon für sich ausmachen. Wir hatten auch schon oft Gäste die ihr Kids zu Hause bei Oma und Opa gelassen haben und die einen haben gesagt 'war auch gut so...' und die anderen 'das nächste Mal nehmen wir sie mit'. Kommt ja auch auf die Kleinen an.
Man sollte nicht immer alles und jeden über einen Kamm scheren. Individuell betrachtet sieht es oft anders aus.
Und ich denke, wenn eine junge Mutter bedenken hat ihrem Baby das hiesige Wasser zu geben und mal fragt welche Erfahrungen andere gemacht haben, ist auch das i.O. Wie heisst es so schön 'Es gibt keine dumme Fragen - nur dumme Antworten...'. :peace)
Ich persönlich halte Mauritius für Kinder übrgrigens auch bestens geeignet. Vielleicht nicht unbedingt in der heissesten Zeit - muss ja vielleicht auch nicht sein. Aber von Ende April bis Mitte November - perfekt. Ach, unser jüngster Gast war im Januar 4 Wochen hier - er fand alles Klasse, hat sich jedenfalls nie beklagt, immer gelacht und war quitschvergnügt. Kinder sind als ganz invividuell...
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon Brofasond » Do Jul 01, 2010 13:11

Hi Alexander,

warum gehst Du denn eigentlich davon aus, dass Gris Gris so unverantwortlich mit den eigenen Kindern umgeht? Und warum ist das Niveau des Forum niedrig, wenn sich Gris Gris nach "Spielplätzen, guten Ausflugsmöglichkeiten, günstigen Unterkünften und kinderfreundlichen Restaurants" erkundigt? Die Frage nach dem "schönsten Spielplatz der Welt", die Du "hineininterpretierst", habe ich jedenfalls im Thread nicht gefunden.


alexander hat geschrieben:März/April: zu heiß und zu feucht, besonders auf dem tollen Spielplatz. Mücken nicht zu vergessen...
Damit wäre also der Tipp, zu einer anderen Reisezeit nach Mauritius zu kommen, oder?

alexander hat geschrieben: Baden mit den Kleinen: Seeigel,teilweise Strömung, Felsen im Wasser möglich.
Da stimme ich Dir zum Teil zu. Es kommt aber auch auf den Strand/die Bucht an. Nicht überall hast Du gefährliche Strömungen und Felsen. Und Seeigel. Ja, da sollte man auch aufpassen. Wie übrigens auch an der deutschen Nordsee mit Quallen. Ich würde mein Kind im übrigen auch nicht unbeaufsichtigt am Strand spielen lassen.

alexander hat geschrieben: ... extrem salziges Wasser,aber nur selten Duschen am Strand,das Kribbeln auf der Haut liebt der Nachwuchs besonders. Dann Sonnencreme auftragen und Hut aufsetzen. Sand und dick Creme sind klasse zusammen ...
Die meisten Hotels befinden sich in direkter Strandnähe, so dass dort auch Duschen zu finden sind. Wir haben sogar Wasser in Flaschen mitunter dabei, um die Kleinen anschließend - sofern keine Duschen in Strandnähe zu finden sind - vom Salz abzuspülen. Im übrigen dürfte bei diesen Befürchtungen ein Urlaub am Meer mit Kindern nirgendwo auf der Welt (inkl. deutsche, italienische, spanische, griechische, türkische .... Küsten) möglich sein.

alexander hat geschrieben: Für mich gibt es jedenfalls diverse Urlaubsorte ,die sich für Kinder (Altersgrenze ziehe ich bei ca 10 Jahren) deutlich besser eignen.
Das steht Dir doch auch völlig frei. Gilt denn nicht im Grunde an jedem Ort, sich so auf seine Kinder einzustellen, dass sie sich wohlfühlen, nicht verbrennen, zerstochen werden, Höhenangst bekommen, sich selbst überlassen sind ...

alexander hat geschrieben: Kritische Antworten erbeten,aber bitte nur von Usern ,die mit kleinen Kindern auf Mauritius waren.
Warum sprichst Du eigentlich Menschen, die keine eigenen Kinder haben ab, dass sie sich verantwortungsvoll, wach und mit Erfahrungen aus der eigenen Kindheit oder denen von anderen Familienmitgliedern oder Freunden konstruktiv und einfühlsam auseinanderzusetzen vermögen?

Ach P.S.
alexander hat geschrieben: ...bei deinem Job darfst du ja gar nichts negatives schreiben...
Auch, wenn Monika ganz klar für sich selbst sprechen kann (und das sicher auch tun wird :wink) ): sie ist - wie in den vielen anderen hilfreichen Antworten von ihr ersichtlich - durchaus in der Lage ihre "Frau zu stehen". Denn kritiklos gegenüber Mauritius ist sie ganz und gar nicht. Aber eben immer konstruktiv und erfahren. Neben Job ist sie, das unterstelle ich, ganz klar auch Privatperson in einem Forum.

Viele Grüße
Brofasond
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste