Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Tips für MRU mit Kleinkindern?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon monika » Fr Jul 02, 2010 15:24

Hallo Alexander,
eigentlich wollte ich garnicht drauf eingehen weil mir das zu b löd ist aber ok, wenn Brofasond mich so
nett bittet ...

Ich darf hier schreiben was ich will und das tue ich auch. Und jeder der mich kennt weiss, dass ich
Mauritius nicht rosarot sehe. Was sollte ich davon haben Dinge schön zu reden. Ich arbeite als
Angestellte und ob 3 Gäste mehr oder weniger auf die Insel kommen kann mir völlig schnuppe sein.

Ich gebe gerne Rat (als Privatperson) wenn ich mich auf dem Gebiet auskenne und genau das hat sich
die Thread-Eröffnerin erhofft als sie hier geschrieben hat. Ironische Antworten helfen da kaum weiter.

Sonnige Grüsse,
Monika

Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon zebra » Fr Jul 02, 2010 17:33

Hallo Alexander!
Wieso liest du dir denn Themen durch, welche dich nicht interessieren und du ohnehin keine konstruktiven Ratschlaege geben moechtest?
lg zebra
zebra
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 26
Registriert: So Sep 02, 2007 16:14
Wohnort: wien

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon Gris Gris » So Jul 04, 2010 22:10

Ups, ich wusste gar nicht, dass man meine Frage ein solches Drama ist.
alexander hat geschrieben:Leute die hier solche Fragen posten aber schon mehrmals dort waren,haben in ihrem Urlaub
wohl nichts mitbekommen
Finde ich schon relativ unverschämt. Was für eine Anmaßung über Leute die mit Kindern nach MRU fliegen so zu denken. [mad]
An alle anderen: Danke! [clapping]
Wir waren 2008 bereits mit unserer damals 18 Monate alten Tochter auf MRU und es war wirklich traumhaft. Flüge, Klimaumstellung, Essen, Wasser, Leute = alles wunderbar.
Ich denke nicht darüber nach, ob ich jetzt mit 2 Kindern nach MRU fliege, SONDERN ich bat um Tips für gute Lokale, evtl. Spielplätze, etc für Unternehmungen mit den Beiden. Ich finde die Frage alles andere als niveaulos!
Mit unserer Kleinen waren wir 2008 hauptsächlich in Mont Choisy und Trou aux Biches am Strand und bei meiner Nani in Port Louis. Ich kenne die schönen Sehenswürdigkeiten der Insel. Was ich suche, sind halt Tips und Erfahrungen von Menschen die ihren Urlaub mit Nachwuchs auf MRU genossen haben. Es tut mir leid für dich Alexander, dass du dazu scheinbar nicht in der Lage warst.
Unsere Kinder werden bei dem nächsten Urlaub 4 3/4 und 1 3/4 sein. Ich bin weiterhin dankbar für jeden Tip von euch!

LG, Natascha
Gris Gris
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi Mai 26, 2010 15:34
Wohnort: Gütersloh

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon Doro » Mo Jul 05, 2010 9:27

Hallo Natascha,
na, da wird es ja wohl langsam aber sicher mal Zeit, dass wir uns mal mit Deiner Frage beschäftigen [biggrin] .

Kennst Du den Waterpark in Belle Mare? Wär vielleicht etwas, muss aber gestehen, dass ich selbst noch nicht dort war und daher nicht weiss ob er für die ganz Kleinen geeignet ist.
Dann finde ich für Kinder immer super den Casela-Naturepark. Dort gibt es für Kinder so einiges spezielles. Ich kenne viele die hier leben und eine Jahreskarte haben damit sie ganzjährig mit ihrem Nachwuchs dorthin können. Es gibt z.B. ein 'Kinderangeln' und vieles mehr.
Spontan fiele mir noch der Vanilla-Park ein, den kennt Ihr sicher schon von Eurem letzten Besuch?

Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon alexander » Do Jul 08, 2010 1:24

@ Gris Gris,
schön,daß du nach 5 Wochen erzählst was du eigentlich möchtest.Als überzeugter Gegner von Urlauben mit Kleinkindern auf Mauritius kann ich dir natürlich garnicht weiterhelfen.Aber mit Tips wie "Waterpark" und "La Vanilla" kann ja nichts mehr schiefgehen,solltest du irgendwann mit den kleinen wirklich loswollen ist die Osterzeit
superklasse ! Mein Bonustip: Kinder unter 2 bei Condor !

Allen anderen gilt mein größter Dank,ich habe noch nie so viele Dinge über Mauritius,Kinder und Urlaub mit Kindern in so kurzer Zeit gelernt wie in diesem thread.

Beste Grüße !

Oh,Kinder im Flieger kann ich jetzt auch verstehen !Danke M.
alexander
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Bilder: 55
Registriert: Fr Jan 16, 2004 9:25

Re: Tips für MRU mit Kleinkindern?

Beitragvon pützelchen » Mo Jul 12, 2010 15:09

Hallo an alle. Also erstmal verstehe ich überhaupt nicht was es bei diesem Thema zu sreiten gibt?
Wir waren letztes Jahr September auf Mauritius und haben dort geheiratet. Natürlich durfte unser Sohn nicht fehlen. Zu der Zeit war er 13 Monate alt. Der Flug war voll entspannt. Das Klima war zu dieser Zeit sehr angenehm..kein Problem. In unserem Hotel Paradise Cove gab es eine schöne flache angelegte Bucht wo unser Junior schön plantschen konnte...keine Seeigel,keine spitzen Steine,keine Strömung oder sonstiges gefährliches. Wir hatten Babynahrung dabei was aber eigentlich gar nicht nötig war. Im Hotel hat man extra fürs Kind babygerecht gekocht zu jeder Uhrzeit die wir wollten und auch das Essen aufs Zimmer gebracht. Es war zwar kein Kinderhotel aber alle waren überaus froh mit dem Kind und haben sich gerne mit ihm beschäftigt damit wir mal in Ruhe essen konnten. Außerdem kann man auch Babynahrung im Supermarkt kaufen. Natürlich mussten wir auf einiges verzichten wie zb unsere Katamaranfahrt...das würde ich so einem Winzling nicht antun. Ich hatte hier in Deutschland eine Rettungsweste gekauft die hatte Louis an wenn wir Tretboot gefahren sind oder einmal mit dem Boot raus schnorcheln waren. Haben uns dann halt abgewechselt mit dem Schnorcheln. Spielplätze habe ich leider nirgendswo gesehen. Wir waren aber auch unterwegs mit Kind..halt im Taxi und nicht mit dem vollen Bus. Nur leider gibts in den Taxis keine Kindersitze...somit etwas abenteuerlich.Ich möchte nicht unerwähnt lassen daß wir eine suuuuuper tolle Babysitterin hatten mit der wir heute noch Briefkontakt haben. Gebe gerne ihre Nummer,Adresse usw weiter bei Interesse. Sie sucht nämlich dringend Arbeit. Im großen und ganzen geht das schon mit Kleinkind auf Mauritius..man muss sich halt etwas einschränken in den Aktivitäten. Wenn mein Mann und ich alleine gewesen wären hätten wir sicher noch viel mehr von der schönen Insel zu sehen bekommen. Achja...mit Mücken oder sowas hatten wir überhaupt keine Probleme. Der Sohnemann hat immer gut geschlafen und war ganz relaxt [good] Schönen Urlaub [bye]
pützelchen
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: So Jul 11, 2010 0:01

Vorherige

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste