Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Telefonieren auf Mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Telefonieren auf Mauritius

Beitragvon tdm84 » Mi Mär 05, 2008 14:46

Hi!

Ich bin neu hier!! :-)

Ich fliege im April nach Mauritius. Wir haben letzte Woche gebucht.
Ich habe mit meinem Telefonanbieter gesprochen was es kostet vom Handy aus zu telefonieren. Unglaubliche 5 Euro die Minute!!!!
Ich habe gehört, dass es die Möglichkeit gibt sich dort irgendwelche karten zu kaufen fürs Handy!!!
Ich kenn mich mit sowas nur überhaupt nicht aus.
Weis jemand noch andere Möglichkeiten bzw. welche ist die günstigste??
Wir sind im Legends auf der Nordküste. Was würde es kosten den Internetzugang zu benutzen?
Ist es günstiger Angerufen zu werden??
hat jemand damit Erfahrung??

Vielen Dank vorab.
tdm84

tdm84
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mär 05, 2008 14:40
Wohnort: Haar bei München

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon PeJo » Mi Mär 05, 2008 17:44

Unter dem Suchbegriff "Telefonieren" findest Du hier eigentlich alles, was Du wissen musst.
PeJo
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 78
Registriert: Di Aug 01, 2006 1:15
Wohnort: Nußdorf im Chiemgau

Beitragvon suzan » Mi Mär 05, 2008 22:36

Hallo tdme84

ich kaufe immer eine emtel prepaid karte (daß erste mal natürlich mit nummer) damit ist es billiger ( ca. 1€/min) und sms ist ganz toll günstig

lg
suzan
suzan
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 126
Registriert: Di Apr 24, 2007 18:42
Wohnort: Wels

Beitragvon Vladi » Mi Mär 05, 2008 23:14

Hallo tdm84 !
Es ist auf alle Fälle viiiieeeel günstiger sich eine SIM Karte von Emtel oder Cellplus zu besorgen. Bekommst Du in fast jedem Supermarkt - einfach ins eigene Handy stecken und los gehts. Ist ne Prepaid Karte, also gleich mal ein bißchen aufladen..... Hast dann natürlich ne "eigene" MRU Nummer, aber wenn Du angerufen wirst zahlst Du nichts ! :mrgreen:

Was die Internetkosten betrifft, kann ich Dir leider keine Info geben !

Viel Spaß auf der Insel

Vladi
Vladi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr Dez 14, 2007 11:15
Wohnort: München

Beitragvon tdm84 » Do Mär 06, 2008 12:17

Hallo Vladi,
Vielen Dank erstmal für den Hinweis mit der Prepaid Karte. Aber...
kauf ich mir die hier (in München) oder dort? Was ist MRU-Nummer? und... zahlt der, der mich anruft dafür mehr??
Ist dass sicher, dass ich nichts zahlen muss wenn ich angerufen werd?

Danke danke danke für eure hinweise + hilfen.
tdm84
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mär 05, 2008 14:40
Wohnort: Haar bei München

Beitragvon inquisitor » Sa Mär 08, 2008 23:53

Für Auslandsaufenthalte empfehle ich wärmstens United Mobile, einen schweizerischen Mobilfunkanbieter, der eine prepaid SIM-Karte namens "United Mobile+" mit sehr günstigen Roamingtarifen anbietet.

Mit einer United Mobile+ SIM-Karte kann man sehr günstig im Ausland telefonieren. Ausgehende Gespräche sind in Europa ab € 0,29/min möglich und von Mauritius aus erreicht man Deutschland für € 0,59/min (Festnetz) bzw. € 0,79/min (Mobilfunk).Ankommende Anrufe sind mit United Mobile+ in vielen Ländern, darunter auch Mauritius, völlig kostenlos.
Der einzige "Haken" ist, daß man bei United Mobile eine britische Mobilfunkrufnummer bekommt, also Anrufer müssen eine britische Rufnummer anwählen. Das ist allerdings über einen Telekomanschluß per Call-by-Call mit € 0,08/min billiger als ein deutsches Handy anzurufen! Relativ teuer ist es dagegen von einem deutschen Handy auf einer Untied Mobile Nummer anzurufen (je nach Anbieter ca. € 0,50-1,00/min).
Das ist aber immer noch besser als sich auf dem einem deutschen Handy anrufen zu lassen, wofür nicht nur Roaminggebühren von > € 1,50/min anfallen, sondern auch noch der Anrufer ein (inländisches) Handygespräch zahlt.
Abgehende SMS kosten mit United Mobile weltweit nur € 0,29 und ankommend sind SMS immer kostenlos.

Wahnsinnig ist jedenfalls die Benutzung einer deutschen SIM-Karte auf Mauritius. Damit kostet die Minute bei ankommenden Gesprächen mind. € 1,50 und abgehende Gespräche nach Deutschland bewegen sich ab € 2,50 aufwärts.

Mauritianisch SIM-Karten würde ich nur bedingt empfehlen, da sie aus Deutschland im Gegensatz zu United Mobile sehr viel teurer erreichbar sind und auch abgehende Telefonate nach Deutschland teurer sind. Zudem kann man die United Mobile SIM-Karte auch in anderen Ländern einsetzen. Sinn machen mauritianischen SIM-Karten vor allem dann, wenn man viel von einheimischen Telefonanschlüssen angerufen wird.

Über diesen Promolink bekommt man die United Mobile+ SIM-Karte für nur € 14,90 inkl. Guthaben in selbiger Höhe, sodaß die Karte rechnerisch kostenlos ist. Normalerweise kostet die Karte € 29,90 mit nur € 10 Guthaben.

Noch ein kleiner Tipp: Vor der Abreise einfach auf dem deutschen Handy die Mailbox aktivieren und eine Ansage aufsprechen, in der man auf die britische Nummer hinweist. So erfahren Anrufer, daß man vorübergehend auf der britischen Nummer erreichbar ist.
inquisitor
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa Mär 08, 2008 23:35

Beitragvon DannyFD » So Mär 09, 2008 18:07

hi tdm,
ich hab eigentlich nur gute erfahrungen gemacht mit der mauri pre-paid vom cellplus. brauchst nur in ein handyladen reinda bekommst du die karte+nummer, sim karte war bei mir kostenlos muste nur für 300 rupees (ca 8 euro) aufladen, hat bei mir drei wochen gehalten, ins cellplus netzt kostet die minute nur 1 rupee und nach hause, deutschland ca 20 rupees die minute.
Benutzeravatar
DannyFD
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa Jan 26, 2008 16:19
Wohnort: fulda

Beitragvon Vladi » So Mär 09, 2008 19:22

Hallo nochmal tdm84,
die Telefonkarte bekommst Du auf Mauritius in jedem Supermarkt. Ist wie bei uns ne Prepaidkarte und die Codes zum Aufladen bekommst Du auch überall.
Damit bekommst Du natürlich auch eine "eigene" Telefonnummer. Wenn Du aus Dtland angerufenwirst, zahhls Du definitiv nichts und der Anrufer zahlt ca. 10 Cent die Minute (mit Vorwahlnummer z.B. 01029 + 230 ...)
Alles supereinfach und sehr günstig....

Gute Reise und auch viele Grüße aus München
Vladi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr Dez 14, 2007 11:15
Wohnort: München

Beitragvon kantor » Mo Mär 10, 2008 0:50

inquisitor hat geschrieben:Mauritianisch SIM-Karten würde ich nur bedingt empfehlen, da sie aus Deutschland im Gegensatz zu United Mobile sehr viel teurer erreichbar sind und auch abgehende Telefonate nach Deutschland teurer sind.

Letzteres stimmt für Mauritius nicht, Anrufe nach Deutschland kosten z. B. bei Emtel ca. 0,25 EUR/Minute mit sekundengenauer Abrechnung und ohne Call-Back (UM+ 0,59 EUR/Minute). SMS nach Deutschland kosten nur ca. 2,5 Cent mit Emtel, bei UM+ 0,29 EUR.
Ansonsten ist UM-Karte nicht schlecht, wenn man viel rumkommt und immer unter der gleichen Nummer erreichbar sein will.
kantor
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 100
Registriert: Sa Feb 24, 2007 19:16

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste