Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Taxitouren

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Taxitouren

Beitragvon Maxus » Mi Sep 27, 2006 12:46

Hallo zusammen,
demnächst geht es nach Mauritius, genauer nach Flic en Flac. Aus beruflichen Gründen haben wir leider nur 7 Tage Zeit. Wir wollen 2 Tagestouren mit dem Taxi unternehmen und einmal mit dem Bus nach Port Louis.
Jetzt meine Fragen:
Wie viel kann man den bei Tagestouren mit dem Taxi schaffen? Hat jemand hier vielleicht Tourvorschläge? Die Taxikosten betragen ERUR 50 / Tag oder soll/kann hier noch nach unten verhandelt werden? Wie lange fährt denn der Bus von Flic en Flac nach Port Louis?
Ich habe mit der Suchfunktion nicht sooo viel finden können, vielleicht habe ich mich aber auch zu blöd angestellt. :Q

Herzlichen Dank und sonnige Grüße :-)
Maxus

Maxus
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 27, 2006 12:34

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon michael1973 » Mi Sep 27, 2006 15:31

Hi,

da klinke ich mich gleich mit ein, da auch wir demnächst für eine Woche auf Mauritius sein werden.

Wir planen 3 Tage "ruhig" angehen zu lassen und die restlichen 4 die Insel zu erkunden.

Sehen möchten wir unbedingt

- Port Louis
- Das Cap Malheureux (und die kleine Kirche)
- Pamplemousses (Botanischer Garten)
- Ile aux Cerfs
- Im Süden die farbige Erde und die Wasserfälle

Dann wäre natürlich noch ein Panoramablick über die Insel (oder Teile davon) toll...wobei da noch nicht ganz klar ist, wo man den findet ;-)

Kann man die oben aufgeführten Örtlichkeiten so zu Touren kombinieren, dass man mit 4 Tagen hinkommt?

Ausgangsort: Belle Mare Plage im Osten der Insel

Danke!

Michael
michael1973
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 53
Bilder: 27
Registriert: Fr Feb 10, 2006 15:32
Wohnort: Seelze (Region Hannover)

Beitragvon Wasma » Mi Sep 27, 2006 18:47

Hi Michael,

du kannst PL, Cap Malheureux u Pamplemouses mit ein Tag machen, wenn du in Taxi zuerst zum cap und dann in die Stadt fahrt, aber PL ist nicht mehr als 3 h dann hast du genug davon. Dann Nachmittag im Park.

Für die Ille aux Cerf ein Tag zu verschwenden ist nicht so gut, das ist nicht besonders.

Im Süden dann ein Tag Black River mit Chamarel und farbig Erde und nach Bay du Cap im Süden.

Das sind 3 Tage. Aber warum schaust du nur das was in allen Reisebüchern immer zu lesen ist? Das ist nicht mein Maurice, geh an sunday an public beach und bei deinem Hotel in Centre de Flacq oder mit Bus nach Mahébourg, dann siehst du my maurice.

Wasma
Wasma
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr Aug 25, 2006 14:25

Beitragvon michael1973 » Mi Sep 27, 2006 20:00

Hi Wasma,

vielen Dank für Deine Antwort. Um darauf zurückzukommen, warum wir die üblichen Touri-Sehenswürdigkeiten sehen möchten:

Wir werden zum ersten Mal auf Mauritius sein. Da ist es natürlich so, dass wir auch diejenigen Dinge, die in den Reiseführern beschrieben sind, ansehen (und natürlich auch in dem einen oder anderen Foto festhalten) möchten. Bei einer Woche muss man sich sowieso schon sehr genau überlegen, wie man sie denn gestaltet. Sicherlich werden wir aber auch versuchen, etwas von Deinem Maurice für uns mitzunehmen.

Du schreibst, dass die Ile aux Cerfs nicht so besonders ist. Meinst Du damit, dass sie überlaufen ist (hört man ja desöfteren)? Alle Reiseführer schreiben, dass man dort den Strand/das Meer mal gesehen haben sollte(?)

Viele Grüße

Michael
michael1973
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 53
Bilder: 27
Registriert: Fr Feb 10, 2006 15:32
Wohnort: Seelze (Region Hannover)

Beitragvon anne » Mi Sep 27, 2006 22:38

Hi Michael

Dann wäre natürlich noch ein Panoramablick über die Insel (oder Teile davon) toll...wobei da noch nicht ganz klar ist, wo man den findet ;-)


* einen tollen Blick hast du vom Trou aux Cerfs Crater

*und wenn Ihr im Tempel von Grand Bassin seid,
gehe links auf den kleinen Hügel hoch,
oben ist noch ein kleiner Tempel und man hat eine grandiose Aussicht

* vom Restaurant Le Chamarel die Westküste laengs

* wandern auf versch. Berge, Tamarin, Le Puce, Brabant

*dann noch wenn man die Strecke nach La Nicolaire fährt

* Ile aux Cerfs ist überlaufen, aber nur vorne wo die Boote anlegen,
man läuft 500 m und sit alleine
die Überfaht dahin kann man gut mit einer Fahrt zum wasserfall kombinieren,
kostet ca 500 rs / Person

liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon michael1973 » Mi Sep 27, 2006 23:55

Hi Anne,

vielen lieben Dank!

Ein, zwei Fragen habe ich noch:

Wie ist denn das eigentlich mit den Taxifahrern? Sind die die ganze Zeit dabei (und ist das dann so ok für die Taxifahrer? Kann man also die Taxifahrer letzten Endes eher als Reiseführer verstehen?) oder macht man Treffpunkte ab? Ist das Autofahren auf Mauri tatsächlich so riskant (abgesehen vom Linksverkehr)? Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob wir die Insel nun per Taxi oder per Leihwagen erkunden sollen.

Was macht man denn, wenn man gerne mal abends von der Ost- zur Westküste möchte, um den Sonnenuntergang zu sehen? Unmöglich? Lieber den Sonnenaufgang fotografieren? :)
michael1973
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 53
Bilder: 27
Registriert: Fr Feb 10, 2006 15:32
Wohnort: Seelze (Region Hannover)

Beitragvon anne » Do Sep 28, 2006 1:09

Hi Michael

ich bin in mru schon mit dem Auto gefahren und auch mit dem Taxi,
schaue dir den Verkehr an und entscheide dann.

Der Fahrer fährt Euch überall hin , wo Ihr wollt und wartet auf Euch.
Es sit ok für ihn, ist doch seine Arbeit

fahre aber auch mit dem Bus,
geht prima nach Quatre Bornes und Port Louis.

liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon monika » Fr Sep 29, 2006 10:59

Hi,
mal eben von der Ostküste zur Westküste um den Sonnenuntergang zu sehen ist ziemlich heftig. Je nach dem wo Ihr wohnt 1.5 bis 2 Stunden.
Dann schon eher Sonnenaufgang knipsen.

Die Taxler warten überall geduldig auf Euch. Mehr als eine Tour am Tag bekommt Euer Fahrer sowieso nicht von daher ist es ihm wurscht ob er Euch 6 oder 8 Stunden rumfährt.

Ausserdem ist der Mietwagen kam günstiger als das Taxi.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon michael1973 » Fr Sep 29, 2006 15:53

Vielen lieben Dank! :ploppop
michael1973
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 53
Bilder: 27
Registriert: Fr Feb 10, 2006 15:32
Wohnort: Seelze (Region Hannover)

Taxi

Beitragvon Otis » Di Okt 03, 2006 2:44

Hi,

je nach Gegend.

Wir haben im Süden von morgens 8h bis um 19h zu "tun" gehabt.

War echt ne Wucht !!

Gruß
Otis
Otis
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Registriert: Di Okt 03, 2006 1:19

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste