Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Tauchkurs für Anfänger ??

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Tauchkurs für Anfänger ??

Beitragvon yeah7 » Mo Feb 01, 2010 16:55

hallo,

ich bin neu zugezogen hier im forum und finde es ist ein [cool5] es forum [good]

wir fliegen demnächst eine woche nach mauritus und überlegen, die gelegenheit zu ersten taucherfahrungen zu nutzen.
da wir natürlich gar keine ahnung haben bin ich auf der suche nach tipps und erfahrungswerte ;)

ich hab hier auch schon gesucht, aber nix rechtes gefunden [angel]

uns interessiert eine schule am flic en flac.
auch habe ich noch nix gefunden, wo einem erklärt wird, welche tauchscheine es gibt und was man dafür tun muss.

thx für eure hilfe! [good]

gruß
thorsten

yeah7
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Feb 01, 2010 15:12

Info Mauritius Annonce
 

Re: Tauchkurs für Anfänger ??

Beitragvon monika » Di Feb 02, 2010 9:06

Hallo thorsten,
in Flic en Flac kann ich Dir die Deutsche Tauchschule von Katharina "Sea Urchin" ans Herz legen.

Google mal, dann findest du alles was Du brauchst. Natürlich kannst du dort auch einen Anfängerkurs
machen. Voraussetzungen gibt es eigentlich keine. Du solltest aber keine Probleme mit Ohren oder
Herz haben. In Deutschland kann man sich von einem Arzt auf "tauchtauglichkeit" untersuchen lassen.

Lieber Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Re: Tauchkurs für Anfänger ??

Beitragvon yeah7 » Di Feb 02, 2010 9:42

hallo monika,

danke für den hinweis. :wink)
wir haben uns dort mal gemeldet.

gruß
thorsten
yeah7
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Feb 01, 2010 15:12

Re: Tauchkurs für Anfänger ??

Beitragvon ewa » Di Feb 02, 2010 13:15

Hallo Thorsten,

ein Tauchtauglichkeitszeugnis bekommst Du in Deutschland, es sollte von einem Taucharzt (besondere Kursqualifikatiion) ausgestellt werden und umfasst folgende Untersuchungen.
  Zur Tauchtauglichkeitsuntersuchung
gehört:
– Anamnese
– körperliche Untersuchung
– Otoskopie
– EKG
– Lungenfunktion
Züsatzlich ab 40 Jahren ein Belastungs-
EKG.

Die Preise variieren SEHR stark, es lohnt also ein Preisvergleich und Abfragen der Untersuchungsinhalte vorher bei den unterschiedlichen Medizinern.
Aber das kannst Du sicher auch mit der Tauchlehrerein absprechen.
In der Regel gibt es bei uns in Deutschland regionele Tauchclubs, meistens in Kombination mit Shops, und die wissen auch meistens, wer die Untersuchungen Gut macht.

Viel Spaß über und unter Wasser
wünscht
ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Re: Tauchkurs für Anfänger ??

Beitragvon Boxfish » Sa Feb 06, 2010 17:58

Hallo Thorsten!

schön, Dich hier im Forum zu haben.

Da Du nur eine Woche in MRU verweilst, empfehle ich Dir, die Theorie schon in einer Tauchschule zuhause zu absolvieren. Die stellt Dir dann einen "Überweisungsschein" für die Praxis in MRU aus.
Such Dir eine Tauchschule, welche nach CMAS oder PADI ausbildet in Deiner Nähe aus, sonst geht m.e. zu viel Zeit zum Lesen vor Ort drauf. [wacko]
Infos darüber bekommst Du im Web z.B. unter http://taucher.net/edb/edb_base.html .
Man will ja auch etwas vom Land sehen.
In der Regel reicht in der Tauchschule eine Selbstauskunft über Deinen Gesundheitszustand, eine Untersuchung auf Tauchtauglichkeit ist aber in jedem Fall sinnvoll.

Dann schon mal gut Luft!

Der Boxfish
Zuletzt geändert von Boxfish am Sa Feb 06, 2010 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Boxfish
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 61
Bilder: 20
Registriert: Sa Mär 25, 2006 15:48
Wohnort: Munich / München

Re: Tauchkurs für Anfänger ??

Beitragvon Boxfish » Sa Feb 06, 2010 18:21

Entschuldigung, der Link muss natürlich http://taucher.net/edb/edb_base.html lauten. Sorry!
Benutzeravatar
Boxfish
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 61
Bilder: 20
Registriert: Sa Mär 25, 2006 15:48
Wohnort: Munich / München

Re: Tauchkurs für Anfänger ??

Beitragvon yeah7 » So Feb 07, 2010 23:03

hi,

vielen dank für den tipp :wink)

wir werden nun erstmal testen, ob uns das liegt - wenn ja legen wir voll los und setzen fehlende stunden vielleicht später im jahr um.
das ist doch nicht der schlechteste grund nochmal nach mauritius zufliegen [cool5] [biggrin]

gruß
thorsten
yeah7
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Feb 01, 2010 15:12

Re: Tauchkurs für Anfänger ??

Beitragvon Doro » Mo Feb 08, 2010 7:58

Hallo Thorsten,
ein Tipp - wartet mit dem Schnupperkurs nicht bis zum Schluss. Wenn es Euch packt, ärgert Ihr Euch dumm und dusselig. Diese Erfahrung mache ich immer wieder mit unseren Gästen. Macht den Schnupperkurs am Anfang des Urlaubs. Gefällt es Euch, macht Ihr eh weiter - und lasst Euch nicht von der Theorie abhalten. Diese ist eigentlich ganz easy und kann man ganz bequem am Strand lernen.
Die Sea-Urchin-Diving von Katharina macht übrigens beide Kurse PADI und CMAS. Der 'Open-Water' dauert übrigens ganze 3 Tage, beinhaltet 4 Tauchgänge und dann halt noch die Theorie. Ich selbst habe erst hier den Schein gemacht, weil ich mich immer von dem 'Lernen im Urlaub' habe abhalten lasst. Quatsch - ist wirklich nicht die Welt.
Schönen Urlaub und viel Spass beim Tauchen. Vielleicht sieht man sich mal bei Katharina (sie hat es mir nämlich auch beigebracht - und das gut!).
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Tauchkurs für Anfänger ??

Beitragvon Emil-Maurice » Fr Dez 10, 2010 23:27

Ich war im Januar auf Mauritus, bin mit Jean Lincoln getaucht und habe bei ihm meinen ersten CMAS Stern gemacht. Seine Schule "Mascareignes Plongée" ist in Grand Baie beim "Hotel 20°Sud". Jean ist ein sehr ruhiger, erfahrener Taucher und guter Lehrer der sich Zeit nimmt. Meistens bin ich mit im alleine getaucht, manchmal waren noch 1 oder 2 Paare dabei. Mehr als 6 oder 8 Leute passen gar nicht auf sein kleines Boot...
Eine "Tauchtauglichkeitsprüfung" oder andere Papiere musste ich nicht vorlegen, aber er hat sich zu Beginn Zeit genommen meine Gesundheit zu checken, dann haben wir mit Schnorcheltechniken angefangen und die ersten zwei Tauchgänge mit Flasche gingen max 5 oder 6 Meter tief. Dann erst (ab dem dritten Tag) habe ich ca. 6 "richtige" (und wunderbare) Tauchgänge gemacht (ca 20m), die Theorie gelernt und am Ende meinen ersten CMAS Stern bekommen (die offizielle CMAS Karte wurde mir von Jean per Post nach Deutschland geschickt).
Ich möchte im Februar 2011 wieder mit Jean tauchen und meinen zweiten CMAS Stern machen :beam:
Hier alle Infos und Preise auf seiner Seite: mascareignesplongee.com. Auf seiner Seite findet man auch seine feinen (Unterwasser-) Fotoarbeiten.
Benutzeravatar
Emil-Maurice
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 10, 2010 22:11

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste