Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Tattoos auf Mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Tattoos auf Mauritius

Beitragvon Burkhard » Di Jun 28, 2005 1:22

Hi, ich bin ein Tätowierer aus Deutschland,habe seit langen Jahren ein Studio mit 2 Mitarbeitern.Mittlerweile möchte ich meine Kunst auch in anderen Teilen der Welt anbieten.Wie ich durch einen meiner Kunden erfahren habe,besteht auf Mauritius ein Bedarf an guten Künstlern,da seine Hautbilder sehr bewundert wurden .Wer Informationen darüber hat oder mir weiterhelfen kann sollte sich doch bitte einmal melden.
www.tattoo-galerie-bochum.de
Es grüsst der Burkhard

Burkhard
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 28, 2005 1:05
Wohnort: Bochum

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Werner » Di Jun 28, 2005 22:41

Eine Frage mal....Ganz im Ernst (weil ich davon keine Ahnung habe! ) :

Gibt es einen tattoo-Markt für dunkelhäutige Menschen...???
Gibt es da Umsatz....??

WEIL : Es gibt doch nur einen geringen Farb - Kontrast zwischen der Haut und der Farbe....?? :ob

Ich weiß,der US-Boxer Mike Tyson ist tättowiert....aber auch bei ihm sieht man es nur schwer....

Auch habe ich in MRU m.W. keine Tättowierten gesehen ....(oder verkehrte ich in den *nicht tättowierten Kreisen*?) :::(
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Andrea » Mi Jun 29, 2005 0:25

Ich kenne einige tättowierte Mauritianer. Das ist dort glaube ich genauso in Mode wie hier in Deutschland.

@ Werner
Also verkehrst Du wirklich in *nicht tättowierten Kreisen* :lol:
Benutzeravatar
Andrea
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 367
Bilder: 87
Registriert: Do Jan 15, 2004 16:55
Wohnort: München

Beitragvon anne » Mi Jun 29, 2005 0:41

@ Werner
Also verkehrst Du wirklich in *nicht tättowierten Kreisen*


das glaube ich auch :Q Werner

die Tattos sind aber meist nicht gut, schlecht fabrizierte Schmierereien :Q

:mrgreen: liebe Grüße anne :mrgreen:
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Werner » Mi Jun 29, 2005 1:19

NEIN....Werner verkehrt nicht in tättowierten Kreisen... :mrgreen: :-D :mrgreen: :-D :mrgreen:

Und ich habe die Frage wirklich nur aus Neugier gestellt..... :Q :Q :Q

Der Berliner würde sagen : *det fiel mer uff*... :he()
______________________________________________

ABER : Wenn die tattoos in Mauritius nur schlecht fabrizierte Schmierereien sind....so hat Burkhard vielleicht eine Chance..??
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Tattoos

Beitragvon MmeTortue » Mi Jun 29, 2005 7:37

Tattoos sind hier genauso in Mode - speziell bei den juengeren Leuten - wie ueberall auf der Welt, und wie ueberall auf der Welt gibt es hier gute Tattoo-Studio's und Halunken, die schlechte Arbeit leisten (uebrigens habe ich hier zum ersten Mal ein 'Arschgeweih' gesehen... - was fuer eine Bezeichnung; ich weiss allerdings nicht wie man es kreolisch benennt) :-D

Uebrigens war es bei den Hindu's wohl auch schon frueher ueblich, sich das Zeichen fuer 'Om', den Dreizack des Gottes Shiva oder das Swastikakreuz in die Haut stechen zu lassen, denn ich kenne einige aeltere Menschen, die entsprechend taetowiert sind. Seeleute sowieso, das gehoert zum guten Ton, genauso wie der Ohrring!

Kurz und gut, lieber Werner: auch wenn es Dir nicht bewusst war, auch Du verkehrst in taetowierten Kreisen :wink)

Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Hook » Mi Jun 29, 2005 13:04

Hallo!

Also ich habe auf Mauritius auch recht viele Einheimische mit Tattoos gesehen, besonders bei den Frauen scheint das recht beliebt zu sein.

Jedenfalls habe ich bei mehreren Verkäuferinnen/Kassiererinnen kleine Tattoos (Schmetterling, Delphin, etc.) gesehen, recht oft auf dem Handrücken oder Handgelenk. Also nicht nur beim Typ "Seemann" ;-)

Und die chinesisch-stämmigen Mauritianer sind eh oft sehr kunstvoll tätowiert, das hat ja in China auch jahrtausend-alte Tradition.

BtW, auch bei Schwarzen sind in den letzten Jahren Tattoos schwer in Mode gekommen, ich erinnere mich an meinen letzten Besuch auf Jamaica vor 3 Jahren, daß dort auffallend viele junge Männer und auch Frauen tätowiert waren. Bei den Männern vor allem solche Gang-mäßigen Rapper-Tattoos (große Buchstaben, Drachen), bei den Frauen halt eher so "nette" Sachen (Herzchen, Katzenpfötchen & Co.). Nur gehen eben "bunte" Tattoos auf schwarzer Haut schlecht, das ist dann schon meistens einfarbig.

Viele Grüße,

Hook
Hook
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Registriert: Do Jan 20, 2005 19:19

Beitragvon Blue Marlin97 » Mi Jun 29, 2005 14:22

Hook hat geschrieben:Hallo!

Jedenfalls habe ich bei mehreren Verkäuferinnen/Kassiererinnen kleine Tattoos (Schmetterling, Delphin, etc.) gesehen, recht oft auf dem Handrücken oder Handgelenk. Also nicht nur beim Typ "Seemann" ;-)

Viele Grüße,

Hook


Hmmm. sprechen wir bei den "Tattoos" auf Hand und Handrücken nicht eher hier drüber ?? Bild

Henna ? Bei den jüngeren Mauritianern sind mir "echte" Tattoos auch aufgefallen, aber mehr auf Arm, Schulterblatt etc. Auf den Händen eigentlich nur die Henna-Ornamente ....
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Mehendi

Beitragvon MmeTortue » Mi Jun 29, 2005 16:23

Hallo Blue Marlin,

Dein Photo zeigt die sog. 'Mehendi' Malerei mit Henna. Wird traditionell vor allem am Abend vor hinduistischen und muslimischen Hochzeiten aufgetragen - bei den Hindu's auch beim Braeutigam, und zwar auf Haenden und Fuessen. (Bei muslimischen Hochzeiten kenne ich mich nicht so gut aus...)

Die engeren weiblichen Verwandten der Braut sind an diesem Abend alle versammelt und bemalen sich auch gegenseitig die Haende. Ist zunaechst eine schwarze Tinktur, die trocknet und abbroeselt. Zurueck bleibt die rote Malerei, die ca. eine Woche lang zu sehen ist.

LG Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Natürlich können dunkelhäutige Menschen tätowiert werden

Beitragvon Burkhard » Mi Jun 29, 2005 17:19

Also,die Frage ist vielleicht berechtigt wenn man sich nicht mit Ritualen und Kulturen auseinander setzt.
Man denke nur an die Maori,Inder usw.
Da gehört es zum Leben und ist unheimlich wichtig tätowiert zu sein.
In vielen Kulturen wird das tätowieren zum Ritual.Natürlich kann man bei sehr dunkler Haut keine bunten Comic Bilder stechen,aber Blackwork harmoniert sehr schön mit der dunklen Haut.
Wie gesagt,ein Kunde war auf Mauritius und die Menschen waren von seinen Hautbildern dermaßen begeistert,sie wollten immer ,das er das nächste Mal seinen Tätowierer mitbringt.Demnach muss die Nachfrage nach einem guten Artist nicht gerade gering sein.
Burkhard
Burkhard
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 28, 2005 1:05
Wohnort: Bochum

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste