Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

12 Stunden Flug mit Kind?????

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

12 Stunden Flug mit Kind?????

Beitragvon fradra » Mi Jun 30, 2004 9:26

Hallo zusammen,

wir wollen Anfang November für 2 Wochen nach Mauritius.
Ich habe bedenken wg. unserer Tochter. Sie ist bis dahin zwar knapp 4 Jahre alt aber
12 Stunden Flug sind lang.

Der Hinflug geht mit Air Mairitius von FRA um 20:00 ab. Das würde ja noch hinhauen da das dann sowieso ihre Schlafenszeit ist.

Aber der Rückflug geht um 09:00 morgens von MRU ab. Das bedeutet einen ganzen Tag stillsitzen. Das haut net hin würde ich sagen.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Kinder und dem langen Flug???

Wie finden es die Flugbegleiter von Air Mauritius wenn Kinder mal den Gang hoch und runterflitzen und sich halt nicht immer auf ihrem Sitz aufhalten??

Danke Euch!!
Gruß
Frank

fradra
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 77
Registriert: So Apr 11, 2004 19:07
Wohnort: Hessen

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon joana » Mi Jun 30, 2004 14:28

Hallo Frank,

Mein Sohn ist auch 4 Jahre alt und reist 1-2 mal im Jahr mit uns nach Deutschland.
Da wir meistens Condor fliegen, haben wir das gleiche Problem: ein Tagesflug nach Deutschland.

Es hört sich tatsächlich schrecklich an, 12 Stunden tagesflug mit kleinem Kind, aber tatsächlich ist es gar nicht so wild. Meine Erfahrungen:

Bei einem Abflug um 9 Uhr verlässt man das Haus/Hotel i.d.Regel ca 6 Uhr. Mit Aufstehen/Frühstücken ist man also so ab ca 5 Uhr auf den Beinen.
Für die Kinder bedeutet das eine sehr kurze Nacht (Abends noch ein bischen das Schlafengehen hinauszögern, was oft durch die Aufregung des Fliegens sowieso kein Problem ist).
Dann schläft der/die Kleine im Flieger sowieso erst einmal ein paar Stunden.

Den Rest der Zeit mit neuem Spielzeug,Büchern, viel Toilettengehen und auch ab und zu mal den Gang hoch und runter Rennen totschlagen.
(Das wird den kleinen übrigends mehr verziehen als den Grossen :wink) )

Wenn Ihr auch noch zwei Erwachsene seid, die sich auch mal abwechseln können, finde ich es sogar noch einfacher.


Vielleicht sollte ich noch dazusagen, dass mein Kleiner ein ganz durchschnittliches Temperament hat: er ist keine Schlaftablette, aber auch nicht hyperaktiv.

Liebe Grüsse


Joana (die nächste Woche wieder mit Kleinem fliegt)
Benutzeravatar
joana
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 394
Bilder: 30
Registriert: Mi Jun 11, 2003 15:27
Wohnort: Mauritius

Beitragvon fradra » Mi Jun 30, 2004 14:31

Danke Joana ,

das macht mir Mut.

Gute Idee mit dem abends etwas später ins Bett gehen.!!

Danke Dir

Gruß
Frank
fradra
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 77
Registriert: So Apr 11, 2004 19:07
Wohnort: Hessen

Beitragvon joana » Mi Jun 30, 2004 14:40

Ich wollte noch hinzufügen, dass ich einige Leute kenne, die Ihren Kindern in solchen Situationen auch gerne einmal etwas stärkeren Hustensaft und andere beruhigenden Arzneien geben. (Besonders wenn die Kinder zur etwas aktiveren Sorte gehören.)

Die Argumentieren damit, dass es besser für Eltern, Kind und Mitreisende sei...
Benutzeravatar
joana
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 394
Bilder: 30
Registriert: Mi Jun 11, 2003 15:27
Wohnort: Mauritius

Beitragvon olivier » Mi Jun 30, 2004 18:41

kaum zu glauben :shock: es gibts sonst noch so boxen in welche man normalwerweise hunde und katzen steckt.. n kleber auf den mund des kindes und ab in den frachtraum...merkt niemand :ploppop


wieso gehen solche eltern nicht mit ihren kindern nach spanien oder griechenland ?


ich staune immer weider wieviel kleinkinder es im flugzeug hat, die eltern sind z.t. nahe am nervenkollaps und die kinder häulen sich die seele aus dem leib. der griff zu "leichten drogen" mag ja dann verlockend sein.....


ich rate dringend vor einem 12h flug nach mauri ab mit kinder, den kindern und eltern zuliebe.

grüsse
olivier
Lege dir jeden Tag
für deine Sorgen
eine halbe Stunde zurück.
Und in dieser Zeit mache ein Schläfchen
Laotse
Benutzeravatar
olivier
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 306
Registriert: Mi Okt 29, 2003 14:07
Wohnort: Mauritius Belle Mare/Palmar

Beitragvon anne » Mi Jun 30, 2004 20:06

Hi

hier kann ich jetzt auch mal mitreden i:()

ich war in diesem Jahr mit meinen Enkel 2,5 Jahre unten,

er hat gegessen und getrunken
dann haben ihn die Stewards auf den Arm genommen und es ging in die Küche, da gab es viel zusehen
Mein Schatz viel natürlich auf, als er standesgemäß im Mauritius t-shirt im passenden Flieger saß :ploppop

dann kam großes Geschrei aus der Toilette, :he() meine Tochter versuchte ihn auf den Wickeltisch zu legen, das wollte er nicht :Q

und dann wurde heia gemacht, wie die Oma :ploppop

unf flugs war die Nacht rum,
im Taxi vom Flughafen weg wurde wieder geschlafen und er freute sich als wir in der Coco.. ankamen über den swimmingpool,
der wurde mit einem begeisterten ohhhhhhhhhh, i:() und strahlenden Augen kommentiert i:()

nach dem Einkäufen viel die Mama kaputt ins Bett und Oma und Enkel waren am Pool i:()

Beim Rückflug hatten wir Glück, MK hatte 11 Stunden Verspätung und wir wieder einen Nachtflug i:()

ich hoffe , die beiden kommen im nächsten Jahr wieder mit i:()

liebe Grüße anne

Fabians erster Flug , ist schon ganz müde

Bild
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon giacomo0606 » Do Jul 01, 2004 23:55

Hallo zusammen, :@@@


wir waren mit unserem damals 3 1/2 jährigen Sohn das erste Mal in Mauritius. Wir haben keinerlei Probleme mit ihm gehabt, obwohl es ziemlich lebhaft war. Es gab so vilel zu sehen und er hatte einen Fensterplatz. Bis dann das Essen und alle Getränke ausgeteilt waren , war er so müde, daß er fast des ganzen Flug durchgeschlafen hatte.

Der Heimflug war genauso unproblematisch. Auch waren die Stewardessen sehr kinderlieb und hilfsbereit. (Air Mauritius)

Jetzt fahren wir im August nochmals nach MRU. Unser Sohn ist jetzt
11 Jahre alt und er freut sich am allermeisten auf den Flug!!!!!

Also , probiere es aus. Ich denke die Erwachsenen machen da eher die Probleme als die Kinder.


Liebe Grüße

Marion
giacomo0606
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 39
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 03, 2004 0:37
Wohnort: Hessen

Beitragvon anne » Fr Jul 02, 2004 0:12

Hi

hatte noch etwas vergessen
manche Kinder, auch Erwachsene haben Probleme mit dem Druckausgleich

wir gaben dem Kleinen beim Starten und Landen eine kleine Safttüte mit Strohhalm zum Trinken, das Saugen hilft da gut.

und zu Hause haben wir vorher schon fliegen nach Mauritius gespielt i:() und Bilderbücher angesehen und erzählt wie das so abläuft,
vorallem : Essen-Trinken_frische Pampers uuuuuuuuund dann
kannst Du schlaaaaaaaaaafen :-D

liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Hi » Di Jul 06, 2004 16:28

Habe zwar selbst keine Kinder,

bin aber auch schon mehrmals da runter geflogen und Kinder waren immer dabei.

Letztendlich muss jeder die Entscheidung selbst treffen, würde aber grundsätzlich aus allem gesehenen erst mal nicht abraten.

MfG. i:()
Hi
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 167
Bilder: 26
Registriert: Mi Jan 07, 2004 18:09
Wohnort: Berlin

Beitragvon alexander » Mi Jul 14, 2004 13:30

Hi Frank,
meine frau ist im frühjahr mit den kindern (5,7,12,13) nach
mru geflogen.1,5 stunden flug von kiel nach frankfurt,4 stunden in frankfurt,12 stunden mit mk nach mru.
es kamen alle entspannt an,die kinder fanden es "cool".
auch bei früheren flügen,teils mit baby bzw kleinkindern,hatten
wir nie probleme.
ich muß aber zugeben,daß mich so ein flug mit kindern ganz schön
fertig macht...
es gibt eigentlich nichts was gegen einen langstreckenflug mit
kindern spricht.bei mk ist man glaube ich besser drann als bei
condor.(subjektiv).
man sollte unbedingt darauf achten,daß die kinder nicht
erkältet sind!!!12 stunden ohrenschmerzen sind für kind +
eltern die hölle!
schönen flug +
einen tollen urlaub wünsche ich euch.
gruß alexander
alexander
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Bilder: 55
Registriert: Fr Jan 16, 2004 9:25

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste