Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Single, Allenreisen auf Mauritius? Geht das?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Single, Allenreisen auf Mauritius? Geht das?

Beitragvon chrissi72 » Mo Jun 30, 2008 14:39

Hallo Mauritius-Experten und alle, die schon dort waren,

wir heiraten im September in Flic en Flac, Sofitel auf Mauritius und mein Bruder, derzeit nicht fest liiert :lol: will auch mit - als Trauzeige sozusagen.
Finde ich ja sehr süß von ihm, aber da es ja unser honeymoon ist, kanner ja nicht jeden Tag von morgens bis abends bei uns sein.
:he()
Sind da als Urlauber in den Westküstenhotels hauptsächlich Paare, Honeymooner und Heiratswillige oder auch mal SIngles, Freunde usw...???
Klar, dass in anderen Hotels und Pensionen auch alleinreisende Individualurlauber sind, aber in der Strandhotels? Wie ist das da???

Schöne Grüße aus dem eher kühlen deutschen Norden,

Chrissi

chrissi72
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 71
Bilder: 8
Registriert: So Feb 17, 2008 21:19
Wohnort: Hamburg

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon LovelyMoni » Mo Jun 30, 2008 18:09

Hallo Chrissi,

ich kann dir dazu folgendes erzählen.

Wir, d. h. ich und meine Schwester ( ich war sozusagen also auch als singel dort, hatte halt nur noch jemanden dabei ) waren ja auch an der Westküste. In dem Hotel wo wir Urlaub machten, hatten wir noch 1ne Singelreisende gesehen, ansonsten hielten sich dort nur Paare, Familien und Reisegruppen auf.

Da ich gerne wieder nach MRU möchte, an die Westküste, aus verschiedenen Gründen zu 90% evtl. wieder ins Hotel, - alleine, (da mir momentan nichts anderes übrig bleibt ) stellt sich bei mir die Frage, ob ich mich dort überhaupt so alleine wohlfühlen werde. Ich hatte mal bei Holidaycheck nachgeschaut, wer sich denn dort in den anderen Hotels noch so alles aufhält, zu 98% Paare und Familien.

Aber auch in den Appartements, wo ich schaute, hielten sich nur lauter Paare auf.

Mein Gefühl ist, dass die Insel, vorallen Dingen in den Hotels nur für Paare und Familien bestimmt ist. Aber vielleicht täusche ich mich da auch, denn es geben ja nicht alle Reisenden unter den Hotelbewertungen ihre Meinungen ab.

Wenn es deinem Bruder nichts ausmacht alleine unter den vielen Paaren Urlaub zu machen - warum nicht?! Er kann ja vieles unternehmen, wenn er aufgeschlossen genug ist, lernt er dort vielleicht viele liebe Leute kennen.

Moni
Give everyday the chance, to be the beautiest of your life
LovelyMoni
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 97
Bilder: 12
Registriert: So Okt 28, 2007 14:37
Wohnort: Hessen/Darmstadt

Beitragvon Inbe » Mo Jun 30, 2008 19:18

Hallo,
auch ich war schon oft als Single in einem Hotel an der Westküste, aber ich kam mir nie so vor, obwohl in dem Hotel außer mir nur noch ganz wenige Singles waren. Wenn man aufgeschlossen ist, so hat man immer die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und gemeinsam etwas zu unternehmen. Natürlich spielt auch das Alter Deines Bruders eine Rolle, wenn er noch sehr jung ist, dürfte es etwas schwieriger sein, aber ich denke er findet schon Möglichkeiten, damit er Euch in den Flitterwochen nicht zu sehr stört.

LG
Inbe
Inbe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 906
Bilder: 24
Registriert: So Apr 22, 2007 18:40

Beitragvon LovelyMoni » Mo Jun 30, 2008 19:50

Inbe hat geschrieben:Hallo,
auch ich war schon oft als Single in einem Hotel an der Westküste, aber ich kam mir nie so vor, obwohl in dem Hotel außer mir nur noch ganz wenige Singles waren.
Inbe


Hallo Inbe,


wie war es denn zu den Essenszeiten? hast du dort immer alleine an den Essenstischen gesessen ( hat dir das nichts ausgemacht, dort alleine zu sitzen, zwischen den ganzen Paaren ?) oder haben dich die Kellner/Kellnerinnen zu anderen Leuten dazugesessen?

Moni
Give everyday the chance, to be the beautiest of your life
LovelyMoni
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 97
Bilder: 12
Registriert: So Okt 28, 2007 14:37
Wohnort: Hessen/Darmstadt

Beitragvon Inbe » Mo Jun 30, 2008 20:04

Hallo Moni,
ich bin bis auf wenige Ausnahmen fast immer allein unterwegs, wenn man nicht unbedingt die Verbindung für ein ganzes Leben erwartet, kann man immer nette Kontakte knüpfen. Beim Essen habe ich an einem Tisch für 2 Personen gesessen mit einem wunderschönen Ausblick auf das Meer, das habe ich immer sehr genossen und sehr oft hat sich auch ein Gespräch mit den Nachbartischen entwickelt, und die Hotelmitarbeiter waren so aufmerksam und haben mich so umsorgt, dass ich das Alleinsein gar nicht als störend empfunden habe.

LG
Inbe
i:()
Inbe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 906
Bilder: 24
Registriert: So Apr 22, 2007 18:40

Beitragvon chrissi72 » Mo Jun 30, 2008 23:20

Inbe hat geschrieben: Natürlich spielt auch das Alter Deines Bruders eine Rolle, wenn er noch sehr jung ist, dürfte es etwas schwieriger sein, aber ich denke er findet schon Möglichkeiten, damit er Euch in den Flitterwochen nicht zu sehr stört.


Also er ist schon 32 - und durchaus unkompliziert und aufgeschlossen - für mich ist das auch kein Problem, mein Zukünftiger hat nur Angst, dass er dann zu wenig von mir hat und zu sehr auf Verabredungen usw. Rücksicht nehmen muss! :he()
chrissi72
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 71
Bilder: 8
Registriert: So Feb 17, 2008 21:19
Wohnort: Hamburg

Beitragvon monika » Di Jul 01, 2008 11:25

Hallo Chrissi,
sind schon eher Paare hier im Hotel aber ich denke er wird mit den Entertainern schon Spass bekommen. Die nehmen ihn sicher am Wochenende auch gerne mal Abends mit.

Wenn Dein Bruder sportlich ist werden wir ihn mit allen möglichen Wassersport Arten beschäftigen. Er kann Wasserskifahren lernen oder Segeln oder Tauchen.... es gibt ne Menge zu tun.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon alexander » Do Jul 03, 2008 11:51

hi Chrissi,
kommt in erster linie auf deinen bruder an.
wenn der nicht mitspielt,könnte dein zukünftiger schnell
genervt sein.
habe selber längere zeit als "single" im le preskil gelebt.
ist zwar ostküste,sollte aber keinen unterschied machen.
ich fühlte mich jedenfalls extrem am falschen ort,zur falschen zeit...
da ein dänischer arbeitskollege auch im hotel wohnte,waren
wir zwei automatisch ein paar.
ihr könnt natürlich glück haben,und dein bruder findet schnell
anschluß bzw ist selbständig genug,um die tolle insel
selbst zu erkunden.bitte beachte,dass es immer gegen 18 uhr
dunkel wird,und er dann auf dich/euch an der bar warten könnte.
alles gute
alexander
alexander
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Bilder: 55
Registriert: Fr Jan 16, 2004 9:25

Beitragvon sanpietro » Fr Jul 04, 2008 12:27

Alleine zu heiraten ist romantischer. Wir würden es wieder so machen. So ist man ungestört und muss keine Rücksicht auf Dritte nehmen. Auch bei uns wären gerne mein Bruder und unser Sohn als Trauzeugen mitgekommen. Aber es wäre dann nicht so entspannt , locker gewesen. In unserem Hotel waren nur Paare und Familien. Alleine würde ich mich dort nicht wohl fühlen.sanpietro :-)
Benutzeravatar
sanpietro
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 124
Bilder: 0
Registriert: Mi Feb 06, 2008 11:49

Na das dachte ich mir schon....

Beitragvon chrissi72 » Fr Jul 04, 2008 21:34

:he() :ob
Mein Bruder hat aber schon gebucht, obwohl ich ihm mehrfach durch die Blume gesagt habe, dass es eher ungünstig für ihn sein könnte :shock:
und es ja auch unser Honeymoon sei...*fingertrommel*

Und nu??
Gibts noch andere Singles Anfang / Mitte September!???
chrissi72
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 71
Bilder: 8
Registriert: So Feb 17, 2008 21:19
Wohnort: Hamburg

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste