Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Sicherheit?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Sicherheit?

Beitragvon natalie » Do Nov 11, 2010 23:39

Hallo liebe Forumsfreunde!
Ich fliege im März 2011 wahrscheinlich wieder auf Mauritius. Mein letzter Urlaub ist mittlerweile drei Jahre her und ich freue mich schon wieder riesig auf meinen Aufenthalt dort.
Jetzt läßt mir folgendes irgendwie keine Ruhe.
Bekannte von mir, die die letzten Jahre regelmäßig auf Mauritius waren haben mir berichtet, dass es auf Mauritius relativ teuer geworden ist, Lebensmittel, essen gehen......
Das würde mich jetzt nicht stören, war ja auch irgendwie zu erwarten mit steigenden Touristenzahlen.
Was mich mehr beunruhigt, ist, dass sie von steigender Kriminalität berichten. Die üblichen Sachen, wie nachts nicht alleine abgelegene Wege nehmen und bestimmte Orte meiden, ist ja ganz normal. Macht man ja überall.
Aber Diebstähle in Bungalows und am Strand tagsüber und Überfälle, wenn man abends vom Essen heimgeht? Das schreckt mich dann doch etwas ab.
So kenne ich Mauritius nicht, war vor 20 Jahren das erste mal auf der Insel und seitdem regelmäßig. Ich hatte nie ein ungutes Gefühl. Ich war nie in einem Hotel sondern immer in Bungalows oder habe privat gewohnt. Ich habe mich auch immer sicher und wohl gefühlt.
Würde gerne Eure Meinung dazu lesen.
Vielen Dank für Eure ehrliche Meinung.

Natalie [sorry]

Die ewig urlaubsreife!
Benutzeravatar
natalie
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 163
Bilder: 2
Registriert: So Jan 02, 2005 1:25
Wohnort: Bayern

Info Mauritius Annonce
 

Re: Sicherheit?

Beitragvon teddamitzu » Fr Nov 12, 2010 9:44

Hallo,

Ich wohne seit fast 7 Jahren auf Mauritius und die Preise haben sich in der Tat erhöht. Wenn du nach europäischen Standard essen und trinken möchtest, ist es recht teuer. Ich wage sogar zu behauten, teuerer als in Deutschland. Ebenso ein grosses gesundheitliches Risiko besteht bei Obst und Gemüse, da die Mauritianer Pestizide lieben. Es gibt aber mittlerweile Biogemuese.

Die Sicherheit ist auch nicht mehr wie vor 7 Jahren. Aber keine Angst, sooo schlimm finde ich es auch nicht. 1 echter Einbruch in 7 Jahren in einem Haus am Strand, das darüber hinaus auch nicht durch den Alarm gesichert war. Wenn Du Angst vor Einbrüchen hast, dann miete ein Haus mit Alarm und Sicherheitspatrouille, die bei Auslösung des Alarms innerhalb von Minuten bei Dir sind.

Abends sollte man nicht alleine an den Strand oder an abgelegene Orte. In Diskotheken nicht als Mädchen alleine auf die Toilette!!! In Port Louis kommt es auch tagsüber zu Taschendiebstählen. Wie in jedem Ort der Welt, sollte man immer vorsichtig sein, Wertgegenstände nicht offen herum tragen... Gelegenheit macht Diebe.

Ich wünsche Dir trotzdem viel Spass in Mauritius.

Gruss
teddamitzu
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 187
Registriert: Do Nov 11, 2010 11:31
Wohnort: Mauritius/Perybere

Re: Sicherheit?

Beitragvon Doro » Fr Nov 12, 2010 11:07

Hallo,
ich denke es kommt auch immer darauf an wo man ist. Je mehr Tourismus je mehr Kriminalität. Denke dies ist aber weltweit so. Grundsätzlich fühle ich mich hier auf Mauritius als Frau und überhaupt immer noch supersicher und habe keine Angst vor Einbrüchen etc. Die Problematik mit den Strandhäusern ist halt auch, dass diese oft über lange Zeiträume leer stehen...
Wir hören bei unseren Gästen oft ganz unterschiedliche Geschichten und Meinungen, weil auch jeder es anders empfindet. Wir hatten schon Leute hier, die sich nicht einmal über den Markt in Quatre Bornes getraut haben, weil ihnen das einfach fremd war und somit auch suspekt. Könnte ja gefährlich sein... Muss man so auch akzeptieren, weil halt jeder es anders empfindet und sieht.
Für meine Begriffe ist Mauritius immer noch sicher.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Sicherheit?

Beitragvon wickus » Fr Nov 12, 2010 16:44

teddamitzu hat geschrieben:... Ebenso ein grosses gesundheitliches Risiko besteht bei Obst und Gemüse, da die Mauritianer Pestizide lieben. Es gibt aber mittlerweile Biogemuese. ....


Wirklich so schlimm mit dem lokalen Gemuese? Hatte mir hoechsten Sorgen gemacht da die die Sachen immer direkt an der Strasse im dicksten Verkehr verkaufen.
Wo kann man denn gut Biogemuese kaufen?
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Sicherheit?

Beitragvon natalie » Mo Nov 15, 2010 0:37

Vielen Dank für eure Antworten.
Beruhigt mich schon ein bisschen.
Werde mir einfach im März mein eigenes Bild machen und lasse mir dadurch meinen Urlaub nicht vermiesen. [good]

LG Natalie
Die ewig urlaubsreife!
Benutzeravatar
natalie
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 163
Bilder: 2
Registriert: So Jan 02, 2005 1:25
Wohnort: Bayern

Re: Sicherheit?

Beitragvon Chirimoya » Mo Jul 25, 2011 23:55

Hallo an Alle,

zum Thema "Sicherheit" habe ich noch Fragen.
Gibt es denn auf Mauritius bestimmte Gegenden, die man sicherheitshalber besser meiden sollte?
Ich meine jetzt nicht - alleine als Frau im Dunkeln am Strand spazieren gehen.

Sondern gibt es Städte/Orte die sicherer sind als andere, abgesehen von den Touristenorten ?
Gibt es Orte an denen Ihr nicht wohnen möchtet aufgrund der Kriminalitätsrate ? Ich meine als Einheimischer, nicht als Tourist.

Gibt es Tagesausflüge - in die Berge oder an Wasserfälle, welche man lieber in der Gruppe anstatt als Pärchen unternehmen sollte ?

Als Einheimischer kennt man berüchtigte Orte und denkt sich, man !, daß ist kein guter Ort um "spazierenzugehen". Aber als blauäugiger Fremder hat man halt oft keine Ahnung.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich frage nicht aus Sorge, sondern nur aus Interesse. In München zum Beispiel, weiß ich, dass Perlach nicht der beste Ort zum Wohnen ist und dass man nach der Wiesn besser in Gesellschaft nach Hause fährt, als alleine :-)

Liebe Grüße,
Chirimoya
Benutzeravatar
Chirimoya
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi Aug 04, 2010 0:13
Wohnort: München

Re: Sicherheit?

Beitragvon Doro » Di Jul 26, 2011 10:22

Naja, ich würde Nachts nicht durch Port Louis wandern. Aber ansonsten, wirklich wir bewegen uns hier ganz normal ohne Angst und Schrecken - unsere Gäste übrigens auch. Vielleicht wohnen wir hier am falschen Ende der Insel oder was weiss ich... Aber wir hier fühlen uns echt sicher... Ich fahr alleine über die Insel, gehe alleine auf die Märkte und fahr auch alleine in die Zuckerrohrfelder zum Laufen (ok mit unserem Doggi, aber wie der reagiert... das ist ein Schmusehund, kein Beshcützer), oder alleine an den Strand, und nicht nur Public-Beaches. Ich bin nicht die Einzige die sich hier so frei bewegt, kenne noch jede Menge Frauen die sich auch so frei bewegen. Sorry, ich versteh es wirklich nicht...
Mauritius ist in meinen Augen nicht sicherer oder unsicherer als z,B. Deutschland... So empfinde ich es jdenfalls. [pardon]
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Sicherheit?

Beitragvon Chirimoya » Mi Jul 27, 2011 19:46

Danke für die Antwort Doro,
und Danke für diese Antwort ! :-)

Wahrscheinlich kommt es immer darauf an, wie man sich gibt. Ich bin viel in Asien unterwegs gewesen, ohne "unangenehme" Vorfälle. War auch schon paarmal auf Mauritius, hab Familie da. Allerdings war ich jetzt knapp 15 Jahre nichtmehr dort. Und da ich oft hier im Forum lese, bin ich auf Texte gestoßen, die mich ein wenig erschreckt haben.

Gaunereien kommen ja wirklich auf der ganzen Welt vor.

Lieben Dank, jetzt freu ich mich richtig auf nächste Woche - dann geht es endlich los ! :-)

Chiri
Benutzeravatar
Chirimoya
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi Aug 04, 2010 0:13
Wohnort: München

Re: Sicherheit?

Beitragvon wickus » Mi Jul 27, 2011 20:34

Was auch hilft wenn man dann hier ist, kein 5-Plus und/oder Defi lesen [biggrin] ...sind die mauritischen Rupert Murdoch Zeitschriften [lol]

...und hier die offizielle Version des auswaertigen Amtes:
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laend ... rheit.html
[biggrin]
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste