Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Shark & Marlin 500 kg

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Shark & Marlin 500 kg

Beitragvon Siili » Do Apr 09, 2009 16:48

Hi Leute.
Bei meiner nächsten Visite möchte ich mal was richtig Grosses an Land ziehen. Wir wurde am Beach von Flic en Flac Hochseefischen angeboten. Die Bötchen dazu waren ca. 5 m lang und hatten ungefähr 100 PS. Doch etwas bescheiden, oder? Wer hat eigene Erfahrungen zu berichten?
Danke im Voraus, Siili

Siili
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo Mär 30, 2009 17:32

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon rainer_nietfeld » Do Apr 09, 2009 20:28

Fliege schon seit 1985 nach Mauritius , und habe immer schon
eine Abneigung gegen den Marlinfang gehabt, also lass in da wo er ist!!!!!!!!!!!
rainer_nietfeld
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 18
Registriert: Do Jan 10, 2008 21:32
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Shark & Marlin 500 kg

Beitragvon Titus » Do Apr 09, 2009 21:26

Siili hat geschrieben: Bötchen dazu waren ca. 5 m lang und hatten ungefähr 100 PS. Doch etwas bescheiden, oder? Wer hat eigene Erfahrungen zu berichten?
Danke im Voraus, Siili


Selbstverständlich gehen Fische nur auf Köder, wenn sowohl das Boot, als auch dessen Motorisierung, das den schleppt auch ihre Klasse entspricht.
Meistens geht deren Blick zuerst auf die Schilder die da dran kleben.

Wenn der prüfende Blick zur Zufriedenstellung ausgefallen ist, dann werfen sie auch nochmal einen Blick auf die Köder (bitte auch hier nur Markenware benutzen !).
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Marlin

Beitragvon saily » Fr Apr 10, 2009 0:43

Hi Siili,

ok - ich versuchs mal mit was sachdienlichem.

1. Ich würde mit den kleinen Beachbooten nicht zum Marlinfischen rausfahren. Das ist sicher einmal eine Frage der Sicherheit, zum Anderen hat es aber auch was mit der Motorisierung zu tun. Mit einem 100PS Boot verbringst du ja schon fast den ganzen Tag mit An- und Abfahrt zu den Marlingründen und hast nur noch kurz Zeit dort zu trollen. Außerdem mußt du mit einem so kleinen Boot schon sehr seefest sein um daran noch Freude zu haben. Gefangen wird damit aber auch gelegentlich

2. Es gibt 2 Big Game Centren in Mauritius. Bei Grand Baie und bei Black River, wobei zweiteres deutlich günstigere Preise bietet. Die kleineren Hochsseyachten die dort raus fahren haben etwa 10 Meter Länge und sind mit Outriggern und recht ordentlichem Material ausgestattet. Die Fische gehören den Bootseignern und werden entnommen. Marlin wird meist geräuchert und schmeckt "mauritian style" wirklich sehr lecker.
Die Tatsache dass der Fisch verkauft wird sorgt unter anderem dafür, daß die Charterpreise auf Mauri noch einigermaßen bezahlbar sind.

3. Bleib mal locker mit den Erwartungen. Ein 500kg Marlin wird unter Hochseeanglern als "Grander" bezeichnet. D. h. es ist der Traum und sozusagen das Endziel einer Angler"karriere" so einen Fisch überhaupt zu haken, geschweige denn zu landen. Ich kenne Angler die seit 30 Jahren jedes Jahr einige Wochen an den besten Zielen der Welt (zu denen Mauri ganz sicher schon lange nicht mehr gehört) geangelt haben und noch nie so einen Endpredator zu Gesicht bekommen haben.

4. Wenn du auf Mauri 7 Ausfahrten machst mußt du statistisch gesehen froh sein, wenn du überhaupt irgendeinen Marlin fängst. Es ist leider wirklich so schlecht geworden! Den Longlinern der Asiaten sei Dank!
Die besten Chancen hast du noch immer von Nov - sp. April!Leider mitten in der Zyklonseason - daher ist immer mit ausfallenden Bootschartern zu rechnen. Später kannst du nur auf Hai fischen - die sind ganzjährig da. Im April ziehen richtige dicke Gelbflossentune vorbei!

Laß dich nicht entmutigen und schnuppere rein in eines der letzten großen Abenteuer die es noch gibt. Aber Vorsicht - das Abenteuer Großfischfang macht absolut süchtig, lässt einen nicht mehr los und
kostet einen Haufen Geld... :shock:

Auch schlechtes Gewissen ist nicht wirklich angebracht - die Meeresangler sind eine der wenigen Lobbys die das Meer und die Fische überhaupt haben! Mit Rute und Rolle wurden und werden keine Fischbestände ausgerottet. Dafür sind zumindest zu etwa 97% die gewerblichen Fischer zuständig - laß dich also nicht von der "fischliebenden" "Fischstäbchenesserfraktion" weichkochen!

Schöne Grüße

saily
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Beitragvon stefan » Fr Apr 10, 2009 9:49

Fliege schon seit 1985 nach Mauritius , und habe immer schon
eine Abneigung gegen den Marlinfang gehabt, also lass in da wo er ist!!!!!!!!!!!


normalerweise werden die Marlins nun auch markiert und nicht mehr aus dem wasser genommen.
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Titus » Mo Apr 13, 2009 18:45

stefan hat geschrieben:
Fliege schon seit 1985 nach Mauritius , und habe immer schon
eine Abneigung gegen den Marlinfang gehabt, also lass in da wo er ist!!!!!!!!!!!


normalerweise werden die Marlins nun auch markiert und nicht mehr aus dem wasser genommen.


Na, das macht aber auch nur eine handvoll Leute.
Meiner Meinung nach macht das auch nur bei Kleinen Sinn.
Die Fischer fahren ja schliesslich nicht raus, nur um ein bisschen frische Luft zu schnappen und sich zu sonnen.

90-95% von denen leben vom Fischfang, nicht von Markierungen.
Und die kleine Küstenfischerei dürfte wohl noch nirgendwo irgendeine Fischart an den Rand des Zusammenbruchs gebracht haben.

Hier mal ein Bildchen, dass ich gerade finde, von einem Marlin, den sie bei uns in Reunion im März rausgezogen haben. Hatte ich glatt verpasst, da ich selbst auf Urlaub war.
Lt. Artikel soll der 269 kg gewogen haben. Auf dem Schild sieht mir das aber eher nach 325 kg aus. Da hat wohl nicht etwa das Anglerlatein zugeschlagen?

Bild
http://www.linfo.re/Un-marlin-de-269-Ki ... -nos-cotes
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Fischerei

Beitragvon MmeTortue » Di Apr 14, 2009 8:17

Hallo titus,

die meisten Fischer bleiben mit ihren Pirogen in der Lagune und haben daher gar keine Gelegenheit groessere Fische zu fangen. Die Netzfischerei ist vom 1. Maerz bis zum 30 September offen, in der verbleibenden Zeit soll sich der Fischbestand erholen. (Wie gesagt: 'soll', denn es gibt immer wieder schwarze Schafe, die trotzdem hinausfahren).

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Merci

Beitragvon Siili » Sa Mai 02, 2009 16:26

Vielen Dank allerseits für diese Hinweise.
Siili
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo Mär 30, 2009 17:32

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste