Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Schorcheln bei Flic en Flac?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Schorcheln bei Flic en Flac?

Beitragvon Joker » Fr Jul 07, 2006 19:54

Hallo,

zunächst einmal vielen dank für dieses schöne und sehr informative forum . Seit einigen jahren informiere ich mich meist vor dem urlaub in solchen foren und bisher hat sich das auch immer gelohnt.
Meine frau und ich fliegen in zwei wochen zum ersten mal nach Mauritius (Westküste, Flic en Flac, Hotel Klondike). Wir freuen uns schon sehr darauf und sind inzwischen auch ziemlich sicher, die richtige hotelwahl getroffen zu haben. Wir waren in den vergangenen 2 jahren auf den Malediven und sind dort zu begeisterten schnorchlern geworden. Daher meine frage:
Wie sieht es auf Mauritius mit den möglichkeiten zum schnorcheln aus? Wenn ich das richtig sehe, ist die riffkante ja wohl doch sehr viel weiter entfernt als auf den Males? Welche rolle spielen strömungen etc.? Vielleicht kennt ja auch jemand das Klondike und kann uns sogar etwas zu den bedingungen am hotel sagen… auf den luftaufnahmen vom hotel sieht es so aus, als könne man evtl. sogar vor den felsen schon schnorcheln? Oder müssen wir woanders hin fahren? Wir sind uns natürlich klar, dass die bedingungen anders sein werden, aber wir fragen uns natürlich, ob es sich überhaupt lohnt flossen, brille und schnorchel mitzunehmen…

Herzliche grüße

Dirk

Alle Lebewesen außer dem Menschen wissen, dass der Hauptzweck des lebens darin besteht, es zu genießen. (Samuel Butler)
Joker
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jul 07, 2006 19:50
Wohnort: Halle

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon monika » Sa Jul 08, 2006 10:18

Hallo,
tja, wenn Ihr auf den Malediven schnorchen wart dann kann Euch Mauritius nicht so sehr viel bieten. Es ist nett, aber keine Sensation. Der Strand vom Klondike wurde künstlich aufgeschüttet und die Lagune ist sehr flach. Vor den Felsen zu schnorchel ist viel zu gefährlich - Strömung!!
Schorchelzeug könnt Ihr im Hotel kostenlos ausleihen. Vorschlag, das Klondike hat eine wirklich gute tauchbasis. Nutzt den Urlaub doch um tauchen zu lernen. Ausserhalb des Riffs gibt es sehr schöne Spots.
viel Spass wünscht,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Joker » Sa Jul 08, 2006 12:34

Hallo Monica,

ja, das hatten wir schon vermutet! Aber wir fahren ja auch nicht nach Mauritius um einen "schnorchelurlaub" zu machen. Wenn es schnorcheln aber prinzipiell möglich ist, dann nehmern wir die ausrüstung mit (is ja nicht sooo viel!).
Da du ja sogar dort lebst: Kannst du uns sonst noch hinweise geben? Was wir unbedingt mitnehmen sollten etc.? Sollten wir uns hier z.B. dollar besorgen? Überhaupt bargeld? Oder kann man in Flic en Flac einen automaten benutzen? Was sind so übliche trinkgelder? (Wir hatten auf den Males immer dollarnoten mit, um den angestellten der insel trinkgelder geben zu können. Aber das scheint ja auf Mauritius in der landeswährung üblich zu sein, oder?)
Jedenfalls freuen wir uns schon sehr auf die reise!
Herzliche grüße aus Deutschland

Dirk
Alle Lebewesen außer dem Menschen wissen, dass der Hauptzweck des lebens darin besteht, es zu genießen. (Samuel Butler)
Joker
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jul 07, 2006 19:50
Wohnort: Halle

Beitragvon anne » Sa Jul 08, 2006 13:30

Hi Dirk

Wie sieht es auf Mauritius mit den möglichkeiten zum schnorcheln aus?


das schönste Schnorchelrevier der Insel ist die Blue Bay,
der Marine Park
Ihr könnt da mit einem Glasbodenboot raus und schnorcheln.
Läßt sich gut in einen Ausflug dahin einbauen

Am Montag ist Markt in Mahebourg,
und es gibt da auch viele Geschäfte mit günstigen Preisen,
wenn Ihr wollt zuerst dahin und dann zur Blue Bay.

Dollar brauchst du garnicht,
UNSER Euro ist da etwas wert !

Am Besten zahlst du, wo es geht mit der Karte,
war bei mir bis jetzt immer der beste Kurs.
Schaue aber, das du eine Karte hast,
wo die Gebühr für den Auslandseinsatz nur 1 % ist.
Ist bei mir, von der Sparkassse die Mastercard

Manche Banken nehmen mehr!

An nächster Stelle: der Tausch mit Euro bar,
gute Kurse bei ShibanyMoneyChanger.
Gibt es am Flughafen und auch in Flic en Flac.

In Flic en Flac ist auch die MBC Bank,
da bekommst du Geld mit der Bankkarte und
Kreditkarte am Automat.
In Mauritius zahlst du mit rupien, auch Trinkgelder,
manche Touirstenläden haben auch Preise in Euro dranstehen,
da bitte aufpassen, der Kurs ist schecht dabei.

ein paar Bilder von der Blue Bay, durch das Glasbodenboot
aufgenommen.

Bild

Bild

Bild

ich wünsche Euch einen schönen Urlaub

liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon monika » Sa Jul 08, 2006 13:36

Hallo,
Dollar ist absoluter Quatsch, da verdient nur die Bank dran. Tips gebt ihr in Rupies. Wichtig, am Flughafen tauschen und nicht im Hotel. In FeF gibt es 2 Bankautomaten wo Ihr mit EC karte oder Kreditkarte Geld ziehen könnt, ausserdem Bank und Moneychanger.
Bringt neben Schnorchelausrüstung auch Badeschuhe mit der Strand am Klondike ist ziemlich steinig.
Denkt auch daran, dass hier Winter ist. Pulli für Abends könnt Ihr gut brauchen.
Wünsche Euch schöne Tage hier.
Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Danke

Beitragvon Joker » So Jul 09, 2006 19:07

Hallo Anne, hallo Monika,

wir danken euch beiden herzlich für die tips - ihr habt uns wirklich geholfen.
Herzliche grüße
Dirk (& Angela)
Alle Lebewesen außer dem Menschen wissen, dass der Hauptzweck des lebens darin besteht, es zu genießen. (Samuel Butler)
Joker
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jul 07, 2006 19:50
Wohnort: Halle

Klondike

Beitragvon GabiZanft » Do Aug 10, 2006 18:04

Hallo Joker,

ich freue mich endlich einen Nutzer gefunden zu haben, der auch einmal ein einfacheres Hotel gebucht hat. Ich bin seit über einem Jahr fleißiger Leser im Forum. Wir fliegen am 6. Oktober nach Mauritius ins Klondike. Ihr müsstet ja eigentlich schon wieder zurück sein. Ich freue mich über einen kurzen Bericht über das Klondike. Vielleicht ist es möglich, diesen ins Holidaycheck oder auch in dieses Forum zu stellen. Wir sind sehr gespannt. Nun sind es gerade mal noch 8 Wochen. Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Hotel und F&F gemacht. Freue mich über eine Antwort. Ich hoffe Ihr hattet einen traumhaften Urlaub. Leider geht es immer zu schnell vorbei.

Liebe Grüße erst einmal. Gabi
GabiZanft
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Aug 10, 2006 16:13
Wohnort: D-54329 Konz

Beitragvon Degreez » Mi Okt 04, 2006 1:53

Hiho,
bin gerade von einem 14tägigen Aufenthalt im Klondike zurückgekehrt.
Das Fernweh nagt noch ziemlich.
Zum Hotel: Wenn man Bungalow hat ist man dort gut bedient, die Zimmer mit Mehrblick sind recht gewöhnungsbedürftig, aber was erwartet man für 2,5 Sterne. :wink) , ausserdem ist man dort ja eh meist nur zum Schlafen.
Wenn man Getränke, Snacks, etc. auf das Zimmer schreiben lässt sollte man die zu unterschreibenden Bills vor dem Signieren nochmal kurz auf ihre Richtigkeit prüfen. Da war bei uns des öfteren der Wurm drin. Es empfiehlt sich ausserdem nach gewisser Zeit an der Rezeption mal eine Zwischenrechnung zu beantragen, um dann (wie bei uns) die 2.Woche vielleicht etwas ruhiger angehen zu lassen was das abendliche Getränke-Ordern an der bar angeht. :-?
Einpaar Tips in der Umgebung:
- OM-SPA: schnuckeliger kleiner Massageladen - zur Hauptstrasse - links bergaufwärts ca 100m - einfach klasse :ploppop Bild
- Domaine Anna: das Highlight, wenns um ein romantisches Dinner for 2 geht, Taxi an der Rezeption bestellen (Kosten: 400Rs pro Fahrt), ein wunderschönes Ambiente dort.
Bild
- für die Snacks zwischendurch empfiehlt sich ein kleiner Spaziergang am Starnd entlang. Dort stehen 2 günstige Imbiß-Laster.
- für das Wochenende lohnt ein Gang zur Kenzibar. Live-Musik in schöner Atmosphere. Es liegt am Ende der Hauptstrasse (SPAR), erste Seitenstrasse links, nächste rechts, voila.
- für die, die es sich zutrauen lohnt auf jeden Fall das Erkunden der Insel mit dem Roller. (Verleih nah am Hotel für 500Rs pro Tag, 3000Rs Sicherheit/Disposit), bei defensiver Fahrweise und Konzentration durchaus machbar. :lol:
Grüsse und ne schöne Zeit dort.
Degreez
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Okt 04, 2006 1:19

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste