Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Schon wieder ein Zyklon?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Schon wieder ein Zyklon?

Beitragvon kristina » Mo Apr 04, 2005 16:07

Er soll aber noch ziemlich weit weg sein.......??????????

kristina
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 42
Bilder: 1
Registriert: Do Sep 16, 2004 14:56

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Joe » Mo Apr 04, 2005 19:00

Moin,

Isang, so heisst unser neuer Cycvlone , ist noch gut 1200 Km von MRU entfernt, aber Rodrigues duefte schon gut was merken. Und wieder einmal sind die Franzosnen und die Amis was die Richtung des Cyclones angeht unterschiedlicher Meinung. Die Franzmänner meinen er würde knapp südlich von MRU vorbeiziehen und wäre dann kurz vorm Wochende (Donnerstag/Freitag) hier, während die Amis denken das er vorher weiter nach Süden abknickt.

Naj, Isang dürfte da, so wie alle anderen Cyclone vor ihm, seine eigenen Ideen haben, was seine Route angeht. Auch er ist noch im Wachstum begriffen und will bestimtm noch vom "MODERATE TROPICAL STORM" in was grössres wachsen. Nur ob ihm das so spät im Jahr noch gelingt . . . Wir werden es erleben !
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Joe » Di Apr 05, 2005 7:49

Moin z'sammen,

Isang hat noch ein etwas zulegen koennen und auf Rodrigues ist Cyclone Warning Class 1 gueltig. Die Amis behaupten immer noch das Isang nach Sueden abdreht und die Franzosen das er weiter Richtung West-Sued-West geht, also nahe an MRU vorbei. Bis jetzt haben die Franzmaenner wohl recht, denn Isang macht noch keine Anstalten nach Sueden abzubiegen. Aber kann janoch kommen.

Allerdings scheint Isang nun nicht mehr an Staerke gewinnen zu koennen. Es scheint beim Mittleren tropischen Sturm zu bleiben. So wie es aussieht koennte er sogar in den naechsten Tagen kollabieren, also gewissermassen die Luft ausgehen. Offen gesagt, nix dagegen, meine Genehmigung hat er ! :-)
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Joe » Di Apr 05, 2005 13:15

Moin,

nun haben wir noch einen 2. Cyclone den uns die Australier netterweise ruebergeschickt haben ;-)

Adeline heisst die Gute und hat einen deutlich kraeftigeren Atem als Isang (991 hpa im Zentrum gegenuber 975 hpa bei Adeline) Aber guenstiger weise ist Adeline noch weit, weit weg und es duerfte nicht einfach fuer sie sein uns einen Besuch abzustatten. Also z.Z. keine echt Bedrohung.

Isang schwaechelt auch immer mehr, so das in Rodrigues immer noch nur Class 1 gilt, obwohl Isang nun schon bis auf wenige Kilometer an die Insel heran ist.

Wie es aussieht wollen uns dieses Jahr die Cyclone zeigen, was sie von Meteorologie halten und Cyclone freien Zeiten im April :mrgreen:

Na mal sehn ob die Vorstellung gelingt. Auch Cyclone koennen nicht Mutter Natur ueberlsiten und die ist zu dieser Jahreszeit immer weniger auf Ihrer Seite.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Titus » Do Apr 07, 2005 5:16

Mal keine Panikmache:
der erste (nicht weit weg) ist doch nur ein bissl mehr als ein Lüftchen (Depression Tropicale), dazu wird er wohl kaum rüber kommen, so wie er steht. Und so tief wie das Lüftchen schon hängt, wird es wohl kaum noch richtig in Fahrt kommen.

Der andere vor Australien ist ja noch 3770 km weg (Stand: gestern morgen) - um sowas macht man sich doch noch keine Gedanken.
Da besteht vielleicht eine theoretische Möglichkeit von 1-2%, dass man den abbekommt, falls er überhaupt soweit wandert. Lasst den erstmal ein paar Tausend km dichter ran kommen, dann ist immer noch genug Zeit die Hühner in's Haus zu holen...
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Joe » Do Apr 07, 2005 8:50

Moin Titius,

Angst, aber keine Panik, habe ich in Bezug auf Wetter nur, wenn ich an meine Toilette, den Waschraum & die Waschmaschine denke, denn die waren schon 2x abgesoffen nach den Regenfällen im März und Anfang April.

Ansonsten finde ich die Cyclone einfach nur faszinierend. Einfach gigantisch gross (~1000km Durchmesser), schoen (auf den Satellitenbildern) und dann geht das Rätselraten los: Wo geht er wohl hin ? :PPP)

Naja, muss zugeben, dass ich bisher noch keinen persönlich vor meiner Tür kennengelernt habe. Dann wäre ich eventuell wohl weniger fasziniert. :-D

Bisher habe ich nur Cyclone Warning Class 3 erlebt, die 4'er ist mir immer erspart gebleiben.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

seit Dyna schlaf ich ruhiger

Beitragvon Titus » Sa Apr 09, 2005 5:44

hehe Joe, kauf Dir endlich mal eine Tauchpume, oder bohr ein Loch in den Boden :ploppop

ich mag die Zyklone auch richtig gern... ist immer schöner Zwangsurlaub - zuhause bleiben, Kerzenlicht, kein TV,....

Richtig gut war bei uns Dyna vor rund 3 Jahren - der hat wirklich gut was weggepustet...
Radio bekam ich nur noch aus Mauritius über Mittelwelle - alle Antennen vor Ort waren weg - auch das Wetterradar (was eigentlich 250 km/h aushalten sollte) wurde weggepustet - damit wussten auch die Meteologen nicht mehr was abging.

Als Spitzenwert wurde bei Dyna 277 km/h gemessen - das war bevor die Winduhr wegflog.

Seitdem schlafe ich aber doch ruhiger - hatte mir mehrere Jahre lang einen kleinen Zyklon 'erhofft' um mal mein Dach zu testen.
Bei Dyna ist nichts weggeflogen - viel mehr Wind werden wir dann wohl auch die nächsten 10 Jahre dann nicht bekommen.

In Mauritius hatte ich nach (ich glaube Hollanda... 1994 od.95??) den Eindruck, dass so manches nicht den Wetterbedingungen entsprechend gebaut ist.
Wenn ich nur an die ganzen Stromkabels denke,... teilweise laufen die mitten durch Baumkronen durch,... wenn sie nicht sogar direkt an die Bäume 'angenagelt' sind.

Ich war ein paar Wochen nach diesem Zyklon von 94 oder 95
in Mauritius und war doch überrascht, wie viele Probleme noch nach 3-4 Wochen herrschten. Ganze Gebiete der Insel hatten noch immer keinen Strom. Als ich dann die Kabelführung sah, war mir schon klar warum.

In Réunion sind 97-98% der Haushalte meist schon nach 3 Tagen wieder versorgt. Wenn auch oft erstmal nur provisorisch, und mit Tagesschwankungen.
Stromleitungen, auch Verteilerleitungen zum Haus werden seit rund 15 Jahren alle nur noch eingebuddelt abgenommen.
Auch davor wurde schon viel unterirdisch verlegt - so dass eigentlich nicht mehr viel 'weggepustet' werden kann.

Wasser hat bei mir einmal eine Woche lang gefehlt,... na ja, hat ja genug geregnet, zum Duschen reichte es...
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Joe » Sa Apr 09, 2005 12:28

Moin Titus,

Tauchpumpe ist gestern von einem Freund aus Europa mitgebracht worden. Mein Schwager hat mir eine besorgt.

Loch im Garten fürs Wasser in Flic en Flac ? Vergiss es ! Das nutzt die ersten 500m nach dem Strand null komma nix. Wenn man 1,5-2m tief gebuddelt hat, findet man Wasser , da braucht man nix reinkippen! :-)

Einen Dieselgenerator habe ich schon bestellt für September, denn die Freiluft-Leitungen hier sind bei einem Cyclon sofort weg und werden bei Class 4 angeblich eh abgestellt, da unter Strom stehende nLeitungen die wild auf dem Boden herumzucken natürlich nicht so gerne gesehen werden.

Ab 200 km/h Wind aufwärts denke ic hauch das es wirklich ungemütlich wird. Dann dürfte der Makadam mit dem die privaten Wege teilweise belegt sind, durch die Gegend fliegen und noch viele andere Sachen, von denn man garantiert nicht getroffen werden möchte.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste