Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Rückflug rückbestätigen

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Rückflug rückbestätigen

Beitragvon Pumarius » Di Jul 19, 2005 22:11

Ich habe schon oft gelesen, dass ich den Flug nach Hause zwei Tage vor Abflug rückbestätigen muß, da mir sonst mein Platz nicht sicher ist? Wie funktioniert das denn? Muß da jeder bei der Fluggesellschaft anrufen( das wäre ja schwachsinnig) oder übernimmt das Reiseunternehmen das für die Gäste ( wir haben über Dertour gebucht) ? Von so etwas habe ich nämlich noch nie gehört. Die Insel ist zwar toll, aber trotzdem möchte ich nicht auf dem Flughafen Wurzeln schlagen, weil ich nicht mit nach Hause darf :-)

Pumarius
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Registriert: So Jun 19, 2005 17:25

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Blue Marlin97 » Di Jul 19, 2005 22:29

Es war früher Gang und Gebe, dies tun zu müssen in MRU. Aber mittlerweile verlangt das meines Wissens nach keine Gesellschaft mehr ... Ich jedenfalls mache es seit 1 1/2 Jahren nicht mehr und hatte noch nie Probleme deswegen...

Bei Pauschalreisen wird sich da sowieso die Reiseleitung drum kümmern, denn die organisieren ja auch euren Flughafen-Transfer
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Beitragvon Dodolein » Mi Jul 20, 2005 2:11

hallo, mir wurde auch gesagt,das ich meinen rückflug bestätigen muß.
ich glaube 24 stunden vor abflug.

geli
Da will ich wieder hin!!
Dodolein
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 674
Registriert: Mi Mai 04, 2005 23:43

Beitragvon axel » Mi Jul 20, 2005 9:33

quatsch - es gibt keine Fluggesellschaft nach Europa bei der noch Rückbestätigt werden muss, auch wenn es noch in den Unterlagen steht
Axel
Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch (Heinz Erhardt)
Always Look On The Bright Side Of Life (Monty Python)
Benutzeravatar
axel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 702
Bilder: 5
Registriert: Di Sep 28, 2004 15:29
Wohnort: house and home in St. Antoine, working in Viersen

Beitragvon Blue Marlin97 » Mi Jul 20, 2005 9:35

Erkundigt Euch direkt bei der Airline...
Die letzten, die dies verlangten waren Air Mauritius. Aber selbst die machen es nicht mehr... Bei Condor ist dies definitiv Geschichte ....

Ich habe es jedenfalls die letzten 4 Rückflüge nicht mehr gemacht und es war nie ein Problem....

GRuss
Christian
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Rueckflugbestaetigung

Beitragvon MmeTortue » Mi Jul 20, 2005 11:16

Man muss definitiv nicht mehr den Rueckflug bestaetigen auch nicht bei MK. Ich tu's aber trotzdem, da ich nicht ueber einen Reiseveranstalter, sondern individuell buche und fliege. Bei der Bestaetigung - 2 Tage vor Abflugdatum - hinterlasse ich meine Kontaktdaten und kann so im Falle einer Verspaetung rechtzeitig informiert werden (wer einmal eine Nacht im Flughafengebaeude in Perth verbracht hat, weiss warum...)

LG aus dem kalten Neuseeland
Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Hook » Mi Jul 20, 2005 13:05

Hallo!

Außerhalb von Europa muß man eigentlich in fast jedem Land der Erde Rückflüge rückbestätigen ("Reconfirm"), ich spreche da aus eigener, leidvoller Erfahrung (bei meinem ersten Flug außerhalb Europas habe ich in Singapur ein paar Stunden festgesessen, weil ich den Weiterflug nach Jakarta nicht rückbestätigt hatte). Nur in Europa ist das nicht üblich.

Da ihr mit DER-Tours auf MRU seid, wird das die Reiseleitung für Euch übernehmen. War zumindest bei uns so (auch mit DER-Tours im April 2004) - da hatte die Reiseleiterin beim Begrüßungscocktail eine Liste mit den Passagieren für die Rückflüge mit, da sollte jeder nachschauen ob der Eintrag korrekt war, und das wurde dann von der Reiseleitung wohl an Air Mauritius weitergeleitet. Im Zweifel würde ich die Reiseleitung kurz darauf ansprechen. Selbst rückbestätigen müßt ihr aber definitiv nicht!

Liebe Grüße,

Hook
Hook
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Registriert: Do Jan 20, 2005 19:19

Beitragvon Stony » Do Jul 21, 2005 19:45

Hallo zusammen,

Man unterscheidet Pauschalreise - kein separates Reconfirm nötig (übernimmt der Reiseveranstalter) oder Flug only.

Bei Flug Only's sollte man rückbestätigen, da sich die Abflugzeit oder sonst etwas am Flug geändert haben könnte und die Fluglinie ja keine Chance hat, den Gast zu kontaktieren. Deshalb ist der Reconfirm sehr empfohlen. Viele Hotelrezeptionen übernehmen das aber auch für den Gast.

Das mit dem Festsitzen von Hook kann ich nicht nachvollziehen, ausser es war wegen a) Flugzeitänderung oder b) short connection - und damit zu knapp um rechtzeitig beim Check-in / Transferdesk zu sein.... oder?

Zur weiteren Info - Auszug AGB Lufthansa:
>>Rückbestätigung von Buchungen
5.5.
5.5.1. Wir verlangen keine Rückbestätigung. Sofern andere Luftfrachtführer für Weiterflug- und Rückbuchungen vom Fluggast eine Rückbestätigung verlangen, berechtigt die Unterlassung einer solchen Rückbestätigung den Luftfrachtführer zur Streichung der Weiterflug- oder Rückflugbuchung.
5.5.2. Sie sollten sich über die Bestimmungen anderer während Ihrer Reise benutzter Luftfrachtführer betreffend die Rückbestätigung von Buchungen informieren. Wenn eine Rückbestätigung erforderlich ist, so müssen Sie die Rückbestätigung bei dem Luftfrachtführer vornehmen, dessen Airline Designator Code für die betreffende Strecke in der Carrierspalte des Flugscheins eingetragen ist. <<

Andere Airlines (AUA) formuliert z.B. anders:
5.5.1 Es kann notwendig sein, Anschluss- oder Rückflüge innerhalb bestimmter Fristen rückzubestätigen. In diesen Fällen werden Sie darüber bzw. wie und wo Sie diese Bestätigung vornehmen können, rechtzeitig in Kenntnis gesetzt. Ist diese Bestätigung erforderlich und wird sie von Ihnen unterlassen, können wir Ihren Anschluss- oder Rückflug streichen. Sollten Sie uns informieren, dass Sie trotzdem reisen möchten und sind Sitzplätze auf dem Flug in der gewählten Buchungsklasse verfügbar, werden wir alle Anstrengungen unternehmen, Sie zu Ihrem nächsten Zwischenlandeort oder Ihrem Bestimmungsort zu befördern.

Also, mein Tipp: Einfach die Rezeption bitten oder bei der lokalen Repräsentanz der Airline anrufen (oder das Reisebüro zu Hause) den Flug rückzubestätigen. Sicher ist Sicher - auch wenn man die z.B. 72 Stundenfrist übersehen hat :wink)

Viele Grüsse,
Tony
Don't Drink and Navigate! &
Skype don't type ;-)
Also - wenn Sie DAS Lesen können brauchen Sie keine Brille .......
Benutzeravatar
Stony
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 616
Bilder: 27
Registriert: Di Apr 19, 2005 11:45
Wohnort: Amstetten, westl NÖ

Beitragvon Hook » Fr Jul 22, 2005 13:05

Hallo!

Das mit dem festsitzen auf dem Flughafen bei mir damals lief so:

Pauschalreise nach Asien gebucht, Flug mit Garuda von Deutschland nach Singapur, dort drei Tage Aufenthalt, am 4. Tag wieder mit Garuda weiter von Singapur nach Jakarta. Und da wollte man uns auf dem gebuchten Flieger nicht mitnehmen, weil der Flug nicht rückbestätigt war (in dem Fall hatte der Veranstalter schlichtweg gepennt). :beer)

Wir mußten dann 3 Stunden in Singapur am Flughafen warten, bis der nächste Flug mit Garuda nach Jakarta ging (die fliegen mehrmals täglich) - den 2. Flug hatten wir dann praktisch gleich rückbestätigt. Die Koffer waren übrigens schon in der ersten Maschine, und standen in Jakarte einsam am "Lost Baggage"-Schalter :pp)

Keine Ahnung, warum das so lief, evtl. war die erste Maschine überbucht, d.H. weil wir nicht rückbestätigt hatten, haben die die freien Plätze einfach weiterverkauft?!

Grüße,

Hook
Hook
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Registriert: Do Jan 20, 2005 19:19

Beitragvon Stony » Fr Jul 22, 2005 13:18

Hallo Hook,

Also das ist ja wirklich eine komische Sache. Für mich sieht das so aus, als wenn der Flieger wirklich überbucht gewesen wäre und die Airline einen Grund benötigte, euch nicht mitzunehmen. Wenn euer Gepäck auf diesem Flieger war, dann heisst das, dass ihr einchecken, aber dann nicht in den Flieger einsteigen konntet. Wenn eine fehlende Rückbestätigung wirklich ein Grund wäre, dann hättet Ihr meiner Meinung nach aber nicht auf diesen Flieger einchecken dürfen. Sehr dubios.... :!:

Meines Erachtens hat sich die Fluglinie davor gedrückt, euch eine angemessene Kompensation für die Überbuchung zu geben/zahlen, etc. - was in so einem Fall rechtlich vorgesehen ist. (Abgesehen vom pennenden Veranstalter .... :zzz) )

Schönen Tag noch,
Tony
Don't Drink and Navigate! &
Skype don't type ;-)
Also - wenn Sie DAS Lesen können brauchen Sie keine Brille .......
Benutzeravatar
Stony
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 616
Bilder: 27
Registriert: Di Apr 19, 2005 11:45
Wohnort: Amstetten, westl NÖ

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste