Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Re: Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Beitragvon Regina MRU » Fr Mai 13, 2011 16:03

Nun ja, manche Leute kommen sich immer oberschlau vor.
Bitte immer erst lesen, was geschrieben ist , nachdenken und dann antworten (gilt für euch beide), müsste eigentlich die logische Folge sein.
@ Staun: es gab da mal so nen netten Spruch, dass wer Rechtschreibfehler findet, sie sich behalten darf ;-)
@ Tortellini und Staun: Ist schon erstaunlich was manche Menschen meinen, sich herausnehmen zu können, wenn man Ihnen etwas auf den Schwanz tritt. echt interessant.Gegen gewisse Krankheiten (und auch Schwächen )ist leider noch kein Kraut gewachsen.
Auf das von euch beiden angeschlagenen Niveau habe ich keine Lust mich herabzulassen.

Aus der realistischen Gegenwart,

Regina

Benutzeravatar
Regina MRU
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 110
Registriert: Do Jan 27, 2011 16:39
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 

Re: Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Beitragvon mylene73 » Fr Mai 13, 2011 16:16

Lieber Tortelloni,
Dann noch der Hinweis von meiner Seite, dass Schwarzarbeit auf Mauritius genau so verboten ist wie in Europa. Nur sind die Gefängnisse da nicht ganz so luxuriös wie hier.
Versteiff Dich doch nicht jetzt schon darauf, dass Du recht wahrscheinlich Deine Zukunft auf Mauritius siehst. Plan 2 Monate dort mit einer günstigen Unterkunft - ohne Rückflugticket kannst Du eh schon mal gar nicht einreisen.... und je nach dem wie die 2 Monate Dir dort gefallen, plan weiter.
Unterdessen weisst Du, wie die Möglichkeiten sind um eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten.
Wer weiss, ob Du da Deine Traumfrau kennenlernst und innert kürzester Zeit verheiratet bist und so die Aufenthaltsgenehmigung kein Problem mehr ist.
Manchmal eröffnen sich ganz neue Weg, oder alles kommt eh ganz anders...
Liebe Grüsse,
Mylène
Benutzeravatar
mylene73
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 369
Registriert: Fr Aug 27, 2010 22:33
Wohnort: CH

Re: Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Beitragvon tortellini » Fr Mai 13, 2011 17:27

@regina: get a job!
tortellini
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 7
Registriert: Do Mai 12, 2011 13:59

Re: Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Beitragvon cascadeur » Fr Mai 13, 2011 18:52

Hallo Torti,
mach einfach ignoriere die vielen guten Ratschläge!
Ich hab hier mit Deutschen gar nichts zu tun,warum
auch auf Mauritius?
Gruß Manni
cascadeur
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi Jun 17, 2009 15:33
Wohnort: wolfsburg/Grand Baie

Re: Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Beitragvon monika » Sa Mai 14, 2011 0:34

Hi,
jetzt bleibt doch mal cool. Nicht jeder arbeitet hier für 4000 bis 10.000 Rs und es ist auf der anderen Seite auch nicht so easy die Aufenthalts- / Arbeitsgenemigung zu bekommen. Aber ich finde tortellinis Idee mit dem Probeaufenthalt sehr vernünftig. Herkommen, anschauen und dann weitersehen. Mauritius hat wie alle Länder gute und weniger gute Seiten.

Auch ich kenne genügend Leute, die den professional Anforderungen entsprechen und andere die eben auf anderer Basis hier leben. Und auch ich arbeite in meinem Hotel nicht für Peanuts (ok, kommt auf den Vergleich an). Ich finde, 4 Sprachen Hotel und IT know how und ein finanzielles Polster im Kreuz sind nicht die schlechtesten Voraussetzungen, da gibt es deutlich Schlimmeres.

Ob es dann das "Paradies" ist mag Tortellini selber feststellen. Für mich kommt es ziemlich nah dran. Ich mag meinen Job,
geniesse das Wetter und finde auch Zeit am Strand zu sein. Ich liebe das Licht auf der Insel und freu mich immer wieder an der Natur und vielem mehr.

Sonnige Inselgrüsse,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Re: Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Beitragvon romyy » Sa Jun 04, 2011 6:14

ciao scusa l'ora ma non riesco a dormire..:-)
visto che parli l'italiano ne approfitto e ti scrivo anche in italiano oder lieber deutsch..?
ho letto che hai le mie stesse idee,quindi ho pensato di presentarmisono romina ho 29 anni italiana e anch'io voglio provare per due mesi ad andare alle mauritius. stesso budget..sono stata ad aprile una settimana e mi sono innamorata dell isola, parlo anche un po di francese. fatti vivo se ti va...saluti ed ora scappo a letto:-) [biggrin]
romyy
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jun 04, 2011 1:03

Re: Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Beitragvon ligaea » Mo Jun 06, 2011 21:35

Hallo Tortellini,
ich melde mich hier nur selten im Forum, obwohl ich seit 2008 auf Mauritius meinen 2. Wohnsitz habe. Aber angesichts der postings muss ich doch auch meinen Senf dazu geben. Liebe Tortellini, ich halte es für eine sehr gute Idee, sich die Insel erst mal für 2 Monate anzuschauen. Mit 1000 €/ Monat kannst Du klar kommen, wenn Dein Lebensstil nicht völlig abgehoben ist. Es gibt Appartements zu mieten auch schon ab 7000 bis 8000 Rs. Ich bezahle für mein Appartement 7000 Rs. Du kannst auch super preiswert essen gehen. Für eine Person lohnt es sich eh nicht so richtig riesig zu kochen. Es kommt halt auf deinen Lebensstil an. Strom und Wasser kosten vielleicht nochmal ca. 1000 Rs zusammen. Also lass Dich nicht entmutigen. Falls Du noch konkrete Fragen hast, schreib mir eine PN. Liebe Grüsse
Benutzeravatar
ligaea
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 01, 2006 22:43
Wohnort: essen

Re: Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Beitragvon Rick » Di Jun 07, 2011 10:02

Hallo Tortellini

Richtig so , komm auf die Insel und schau dir das vermeintliche Paradies an und triff dann deine Entscheidung.

Es ist sicher nicht leicht ein Permit zu bekommen aber es gibt einige Möglichkeiten Gesetzeslücken zu seinen Gunsten zu nutzen.
Mauritius ist sicher nicht die beste Wahl um der Geldgier der deutschen Regierung und dem sozialen Kahlschlag in EU zu entgehen , aber es ist eine Möglichkeit.

Lass es dir nicht klein reden - nur die eigene Erfahrung zählt.

Ich frage mich was manche Leute noch auf der Insel wollen - wo doch alles sooo schlecht ist [mocking]

- Das Paradies ist nur so lange Paradies bis man da seine Brötchen verdienen muss -

Ich wüsche dir jedenfalls viel Glück bei deinem Vorhaben.

MfG Rick
Rick
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Registriert: So Jan 02, 2011 13:20
Wohnort: Beau-Bassin

Re: Probeauswandern für mindestens 2 Monate

Beitragvon earl55555 » Di Jun 07, 2011 13:46

hallo torte...lass dich nicht entmutigen...verstehe hier auch den ein oder anderen beitrag nicht...pro kalenderjahr können touristen max. 6 monate auf mauritius bleiben...du brauchst für die einreise ein rückflugticket....wenn der rückflug nach zwei monaten ist weise bei der einreise die mitarbeiter der immigration darauf hin, dass der rückflug z.b. in zwei monaten ist, dann wird dir gleich ein entsprechendes visum eingestempelt...dann ist dieser punkt erstmal erleddigt...ich würde dir als wohnort grand baie empfehlen...der einzige ort wo man als europäer meines erachtens nach vernünftig leben kann....gerade wenn man alleine und nicht mit familie anreist...appartments gibt es inclusive nebenkosten ab 8000 rupies pro monat (200 euro)...alles andere kannst du dann vor ort herausfinden....ich muss für die weitere zukunft allerdings sagen dass du in der tourismusbranche wohl kaum etwas zu machen sein wird....erstens wegen des mindestverdienstes und zweitens wegen der branche...du bekommst nämlich nur eine arbeitserlaubnis wenn der entsprechende job nicht von einem mauritier ausgeführt werden kann (vorraussetzung neben dem mindestgehalt)...falls du fragen hast schicke mir eine pn....bin dir anfangs auch gerne behilflich falls du dich für den norden der insel entscheiden solltest.....liebe grüße und viel erfolg
Benutzeravatar
earl55555
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Jun 07, 2011 13:22

Info Mauritius Annonce
 
Vorherige

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste