Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Preisniveau auf Mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon WolfgangJung » Di Feb 21, 2006 14:41

Hallo Arnulf,

Dein Vorschlag in Tobago sieht richtig nett aus.javascript:emoticon(':cool:')
Cool
Was waren denn die drei Villas/Apartments in Mauritius?

Kannst Du eine besonders empfehlen?javascript:emoticon(':he()')
help

Gruss, Wolfgang

WolfgangJung
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi Jan 11, 2006 20:30
Wohnort: Saarbrücken

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon arnulf » Di Feb 21, 2006 15:40

Hallo,

die erste Hütte in MRU war nicht optimal, die letzten beiden Male:

http://www.fewo-direkt.de/Mauritius/url ... p26762.htm

Einzelnes Haus ist mir zwar lieber, ist aber sehr gepflegt, 125 m2 reichen eigentlich auch, sehr sauber (gehört junger Schweizerin mit mauritianischem Mann).

Allerdings meist recht langfristig im voraus ausgebucht, mittlerweile recht viele Stammgäste.

(wir sind im Oktober auch schon wieder dort :-)

Gruss, Arnulf
arnulf
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 25
Bilder: 7
Registriert: Mo Jun 06, 2005 12:48
Wohnort: Germany

Beitragvon Yuan » Mi Feb 22, 2006 19:59

Hallo,

erstmal ein riesiges Danke schön an alle für die vielen Kommentare, dieses Forum ist echt spitze!
Ich hab inzwischen das Gefühl, dass wir sehr gut auf Mauritius zurecht kommen werden - was unseren Anspruch auf Luxus betrifft, sind wir nicht so sehr verwöhnt, die meisten unserer bisherigen Urlaube waren Rucksackreisen in Südostasien. Da wir einen sehr günstigen Flug bekommen haben (595€ inkl. Steuern), gehts jetzt eben nach Mauritius, und ich denke mal, mit einem kleinen Appartment sind wir da am Besten dran.
Würdet Ihr mir eher die Ost- oder Westküste empfehlen? Im März, so hab ich gelesen, kann es schon auch mal recht heftig regnen, aber das verteilt sich wohl sehr unterschiedlich auf der Insel. Wo ist es denn am Besten?

Danke an alle für die Beiträge in diesem Forum!
Liebe Grüße,
Yuan
Yuan
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi Feb 08, 2006 11:48
Wohnort: Deutschland

Beitragvon arnulf » Mi Feb 22, 2006 20:43

Hallo Yuan,

auf die Gefahr hin, dass ich wieder eins auf die Rübe bekomme - Nordwesten - zwischen Trou aux biches und Cap Malhereux. Gran Baie ist dazwischen, und da gibt's eigentlich alles (Gran Baie ist natürlich auch OK, ja? :-)

Gruss, Arnulf
arnulf
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 25
Bilder: 7
Registriert: Mo Jun 06, 2005 12:48
Wohnort: Germany

Beitragvon arnulf » Mi Feb 22, 2006 20:47

Nochmal ich,

was Regen betrifft - schlimm ist es im März nicht. Zum einen regnet es i.d.R. nur kurz, und die Regenwolken kommen üblicherweise von rechts unten, regnen sich an den Bergen bei Curepipe ab und der Rest zieht dann entschärft nach Nordwesten (waren meine Erfahrungswerte - Curepipe ohne Regen kenn ich nicht, Nordwesten am selben Tag fast wolkenlos - die Ortsansässigen mögen mich korrigieren, wenns falsch ist).

Gruesse, Arnulf
arnulf
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 25
Bilder: 7
Registriert: Mo Jun 06, 2005 12:48
Wohnort: Germany

Beitragvon Blue Marlin97 » Mi Feb 22, 2006 21:17

@ Arnulf : PN
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Beitragvon napa » Mi Feb 22, 2006 22:26

Arnulf schrieb:
und die Regenwolken kommen üblicherweise von rechts unten,

Hallo Arnulf,
in welcher Richtung stehst du?
Ist es nun Backboard oder ....
Alle Wolken kommen von unten, oder?

Sorry, es bot sich an.
Nfu
f
napa
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa Jan 28, 2006 14:09

Beitragvon arnulf » Mi Feb 22, 2006 22:31

Also wenn ich hier die Landkarte hab, mit Norden oben - auf Schiffen kenn ich mich nicht so aus... :-)
arnulf
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 25
Bilder: 7
Registriert: Mo Jun 06, 2005 12:48
Wohnort: Germany

Beitragvon simmex » Do Feb 23, 2006 22:57

Hallo zusammen,

Jetzt möchte ich auch mal meinen Senf zum Preisniveau beitragen.

Wir waren 3x 14 tage im 3* Hotel Veranda mit HP. Preis von 1500 - 2000€ (wurde von Jahr zu Jahr teurer)
Bei unserem 4. Besuch auf Mauritius wohnten wir Privat (Appartement mit Frühstück). 5 Minuten von unserer Lieblingsbucht La Cuvette in Grand Baie entfernt. Wir gingen jeden Tag abends in Restaurant (Don Camillo, Le Jongle, Cafe de la Plage) essen, machten Ausflüge in den Süden zur Blue Bay und einmal zu den Delphinen, Katameranfahrt zur Ile Plate, sonstige Schnorchelausflüge (6x) Taxifahrten zB. zum"Divali-Fest" nach Triolet und Busfahrten zu sämtlichen Stränden..usw.
Kosten samt Flug mit LTU für 14 Tage 1200€ / Person

Appartement mit Frühstück kostete 15€/Nacht/Person
Flug 750€

Falls jemand die Adresse vom Appartment haben will, einfach melden!

Unsere nächsten Urlaube auf Mauritius werden wir in Zukunft nur mehr individuell buchen. (Appartement, kein Hotel, da das Preisverhältnis einfach besser ist)

Wir lieben den Norden von Mauritius i:()

Schöne Grüsse aus Tirol

Simone
simmex
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 125
Bilder: 73
Registriert: So Apr 04, 2004 22:52

Beitragvon arnulf » Do Feb 23, 2006 23:40

Gruss nach Tirol, vom nördlich ausgewanderten Kärntner.

Auswärts haben wir ja doch tw. die gleichen Interessen (Don Camillo z.B. :-). Kulinarisches scheint mir bei den Landsleuten doch noch nicht ganz untergegangen zu sein, was ich hierzulande manchmal vermisse :-)
arnulf
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 25
Bilder: 7
Registriert: Mo Jun 06, 2005 12:48
Wohnort: Germany

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste