Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Poutou

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Poutou

Beitragvon boelsberg » Mi Nov 21, 2012 18:50

Hi
wir sind während unseres Mauri Aufenthaltes mehrmals in den Genuss der leckeren Süsspeise Poutou gekommen,war es von einem der kleinen Strassenbüdchen oder von Mauritiern privat.Zum Abschied hat uns ein Mauritier sein Poutougerät geschenkt,zu Hause haben wir leider festgestellt dass es innen voller Rost und Grünspanflecken ist.Weiss vielleicht jemand von Euch,ob man hier irgendwo so ein Poutou-Dampfgerät beziehen könnte?
merci und lg
Christine

boelsberg
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: So Aug 14, 2011 20:50
Wohnort: CH

Info Mauritius Annonce
 

Re: Poutou

Beitragvon wickus » Fr Nov 23, 2012 12:13

Hoert sich nicht nach etwas an was ich essen moechte, aber wie sieht so ein Geraet denn aus?
Kann man es evtl. auseinander bauen und strahlen lassen?
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Poutou

Beitragvon Brofasond » Fr Nov 23, 2012 15:24

Hi Christine,

einen speziellen "Süßspeisen-Dampfgarer" kenne ich nicht. Aber die Funktion von Dampfgarern ist ziemlich vergleichbar, so dass Du vielleicht auch mit einem handelsüblichen europäischen Gerät Deine Süßspeise erstellen kannst.

Schau mal hier: http://vorwerk.thermomix.de/dampfgaren-gesund-kochen/

Ansonsten vielleicht mal ein bisschen experimentieren. Reis wird auf Mauriutius, wie auch in anderen asisatischen Ländern, meist in einem Reisdampfgarer gedämpft. Als wir unserer Familie gezeigt haben, dass wir Reis in Deutschland einfach mit etwas Wasser in einem "normalen" Topf zubereiten, haben sie ziemlich gestaunt. Das Ergebnis ist sicher nicht das selbe, aber doch ganz, ganzh ähnlich. Vielleicht kannst Du z.B. in Deinem Backofen (ggf. mit Umluft) eine extra Metallschüssel mit Wasser hineinstellen, so dass hier mehr Feuchtigkeit entstehen kann. Das mache ich bei einigen anderen Zubereitungen auch. Oder Du nimmst einen großen Kochtopf mit etwas Wasser und stellst die gewünschte Form in diesen Topf, schließt den Deckel und dämpfst so Deine Speise.

Viel Erfolg
Brofasond
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany

Re: Poutou

Beitragvon wickus » Fr Nov 23, 2012 18:55

Also unsere Familie hier macht den Reis aber auch mit Wasser im Topf in einem handelsueblichen Reiskocher made in China.
Nur fuer die Hunde, der Menge wegen in einem grossen Alutopf auf dem Herd.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Poutou

Beitragvon Brofasond » Fr Nov 23, 2012 19:55

wickus hat geschrieben:...Nur fuer die Hunde, der Menge wegen in einem grossen Alutopf auf dem Herd...


Stimmt, stimmt. Nicht "alle" kochen mit dem Dämpfer, vielleicht "viele" oder "einige", bei uns jedenfalls "fast alle" ... Und über die Mengen an Reis, die die Hunde auf Mauritius liebevoll gekocht bekommen, habe ich anfangs ganz schön gestaunt.

Lieben Gruß
Brofasond
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany

Re: Poutou

Beitragvon Titus » Sa Nov 24, 2012 14:38

Mein Hund mag keinen Reis ! Dabei ist das ein echter Royal Bourbon und ehemaliger Strassenköter !
Nur mit Fleischbouletten drauf, und viel Sosse isst er den (praktisch: heimlich untergemogelt).

Aber ich habe schon an anderen Sachen festgestellt, dass mein Hund ein paar psychologische Problemchen hat die aus seiner Jugend stammen müssen (wenn ich anfange mit dem Besen zu fegen, dann haut er ab !). Von mir kann er so etwas jedenfalls nicht haben.

Zurück zum Poutou (ja ich weiss, ich bin schon wieder sonstwo, nur nicht beim Thema):
Das Rezept stammt ursprünglich von den asiatischen Inseln - und dort wurde/wird der Reis in Bambus gekocht !
Also, diesen Riesenbambus (hier auf Réunion nennt man den Bambou thai = thailaändischer Bambus), der so rund 12-15 cm Durchmesser hat.

Kann man aber auch in jedem Dampfkocher hinbekommen - bitte eine Siebeinlage benutzen. Geht auch im Schnellkochtopf.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Poutou

Beitragvon boelsberg » Mo Nov 26, 2012 2:41

Hi Wickus
wickus hat geschrieben:Hoert sich nicht nach etwas an was ich essen moechte

was magst du nicht,Reis,Zucker,Rost;)?
wickus hat geschrieben:wie sieht so ein Geraet denn aus?
Kann man es evtl. auseinander bauen und strahlen lassen?

es ist fest zugeschweisst,also geht das mit dem strahlen wohl nicht,trotzdem danke für den Tipp!
Gruss
Christine
boelsberg
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: So Aug 14, 2011 20:50
Wohnort: CH

Re: Poutou

Beitragvon boelsberg » Mo Nov 26, 2012 2:52

Hi Brofasound
manchmal sucht man zu weit;),habe den Tipp mit garen im Ofen gleich ausprobiert und das Dessert schmeckt ziemlich sehr Poutou ähnlich.
Merci
lg Christine
boelsberg
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: So Aug 14, 2011 20:50
Wohnort: CH

Re: Poutou

Beitragvon boelsberg » Mo Nov 26, 2012 3:02

Hi Titus
bei Hunden kann ich nicht gross mitreden,aber der Bambus wäre ideal um diese originelle röhrenartige Form hinzubekommen.Mit unserem Bambus hier im Garten gäbe dies dann aber eine Schmalspurvariante,der hat höchstens 3 cm.Den Dampfgarer werd ich mir vielleicht auf den Weihnachtswunschzettel setzen;)Gruss
Christine
boelsberg
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: So Aug 14, 2011 20:50
Wohnort: CH

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste