Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Pollenflug auf Mauritius ?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Pollenflug auf Mauritius ?

Beitragvon Susi70 » Mi Jun 24, 2009 23:20

Hallo !

Ich fliege im Oktober für 3 Wochen nach Mauritius.
Leider bin ich stark allergisch gegen fast alles Grüne.
Am schlimmsten ist es mit Gräserpollen.
Wie sieht das auf Mauritius aus ? z.B. auch im Landesinnern ?
Wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

LG Susi

Susi70
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jun 24, 2009 23:09

Info Mauritius Annonce
 

Pollenflug

Beitragvon MmeTortue » Do Jun 25, 2009 7:47

Hallo Susi70,

Garantieren kann ich Dir leider nichts, aber ich persoenlich bin seit 11 Jahren - also seitdem ich auf Mauritius lebe voellig beschwerdefrei.

Als ich noch in Deutschland wohnte konnte ich ab Mitte Februar (Haselnuss) bis August nur mit Cortisongaben einigermassen existieren. Es begann als ich mit 21 Jahren zum Studium nach Heidelberg umzog und meine behandelnden Aerzte und ich versuchten ueber 20 Jahre wirklich alles um die Allergie in den Griff zu bekommen: Desensibilisierung, Akupunktur, Anti-Histamine etc. was mir immer ueber einen gewissen Zeitraum half, irgendwann aber nicht mehr.

Schliesslich endete ich bei Cortisonprodukten, deren Dosierung gezielter und feiner moeglich war.

Wenn ich zu Pollenflugzeiten in Europa bin muss ich wieder Medikamente nehmen und einmal hat es mich auch in Japan erwischt, als ich im Mai dort Kunden besuchte.

Wie gesagt, garantieren kann ich nichts, schliesslich sind Allergieprofile sehr unterschiedlich. Vielleicht kann Dir Dr. Ewa hier im Forum noch mehr dazu sagen.

Beste Gruesse und einen wunderschoenen Urlaub ohne waessrige, rote Augen und juckende Triefnase wuenscht

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon ewa » Do Jun 25, 2009 10:40

Hallo Susi70,

erst mal :welcome) hier im Forum und demnächst auf Mauritius.
Zu den Allergien können am ehesten Betroffene wie unsere Madame was sagen, alles andere ist theoretisch und eigentlich wenig hilfreich.

Außer Zuckerrohr hast Du im Landesinneren, soweit ich von meinen Scooterausflügen weiß, wenig Gräser, dafür eher blühendes Zuckerrohr.
Da Dein Immunsystem die Mauritiuspollen ja noch nicht kennt könnte es sein, daß Du wenig Last damit hast. Aber wie gesagt: sicher ist nichts.
Vielleicht meldet sich ja noch der ein oder andere Allergiker, wie es ihm auf der Insel bezüglich Pollenreaktion ergangen ist.
Ich würde meine Medikamente als Notration in´s Ausflugsgepäck packen und abwarten. Drücke Dir jedenfalls die Daumen, daß Du nichts nötig hast und einen juck- und niesfreien Urlaub dort verbringst. Berichte doch mal, wie es Dir ergangen ist.

Grüße aus dem sommerlich warmen Westfalen von
ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Beitragvon oldie » Do Jun 25, 2009 15:50

Hallo Susi,

ich leide auch unter Pollenallergie. Mich quält im Wesentlichen die Baumblüte (Hasel, Weiden, Kirsche, Birke). Gräser richten dagegen nur geringen Schaden an.

Ich war bisher 5mal in den Monaten Mai bis Juli in Mauritius und hatte keinerlei Beschwerden. Das nächste mal werde ich im September wieder auf der Insel sein und bin überzeugt, dass es mir auch dann gut gehen wird.

Auch bei meinen zahlreichen Aufenthalten in anderen tropischen Ländern habe ich bisher nie irgendwelche allergischen Probleme gehabt. Scheinbar sind die Pollen dort nicht so aggressiv bzw. mein Immunsystem ist von den leckeren Cocktails zu benebelt um sich aufzuregen.

Deshalb glaube ich nicht, dass Du in Mauritius „Heuschnupfen“ bekommen wirst.

Viele Grüße
Dieter
oldie
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Bilder: 0
Registriert: Mi Feb 27, 2008 19:38

Allergie

Beitragvon sanpietro » Fr Jun 26, 2009 11:35

Hallo Susi,

Auch ich leide unter Allergien. Alle Gräser, Baumblüten und Nahrungsunverträglichkeiten und Hundehaare. Ich kann mich Dieter nur anschließen. Wir waren voriges Jahr im April auf Mauritius und ich hatte keinerlei Beschwerden. Weder den lästigen Heuschnupfen, kein Augenrinnen und kein Asthma.

Ich war vor der Abreise noch beim Allergietest und hatte alle Medikamete (Auch Cortison) für den Notfall mit. Und es ist alles wieder ungabraucht mit nach Hause geflogen.Ich hatte keinerlei Beschwerden und einen wunderbaren, beschwerdefreien Aufenthalt.

Auch in anderen Ländern am Meer habe ich keine Symptome. Anscheinend kann sich das Immunsystem dort erholen. Und die positive Wirkung hält zu Hause auch an.

Ich wünsch dir einen beschwerdefreien Aufenthalt auf der schönen Insel.

L.G. sandra
mit lieben Grüssen

die "sanpietro`s"
"Marriage is not a ritual or an end.
It is a long, intricate dance together."
Benutzeravatar
sanpietro
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 124
Bilder: 0
Registriert: Mi Feb 06, 2008 11:49

Heuschnupfen

Beitragvon karinme08 » Fr Jun 26, 2009 22:38

Hallo Susi,
wir waren im Mai 2 Wochen auf Mauritius. Ich bin vor allem gegen Gräser allergisch, auf Mauri jedoch hatte ich keine Probleme.
Schönen Urlaub auf dieser wunderschönen Insel wünscht Dir
Karin
karinme08
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo Aug 11, 2008 16:54


Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste