Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Noch mehr Touristen ??

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Noch mehr Touristen ??

Beitragvon bonzo » Mi Sep 20, 2006 15:28

Zitat von Wolfgang Daerr aus dem gestrigen Treffen:

-----------------------------------------------------------------------------------
Der Minister möchte die Zahl der Besucher aus Deutschland im kommenden Jahr um 10% steigern und über das Fremdenverkehrsamt dafür viel Werbung machen. Wenn es geht ohne Charter, sondern nur mit dem neuen Air Mauritiusflug ab/bis München ab 1.11.2006. Mal sehen, ob das trotz des Chik-Restrisikos klappt.
----------------------------------------------------------------------------------


Also ich gönne ja wirklich jedem, der es sich leisten kann, auch mal nach MRU zu kommen - nur damit wir uns hier nicht falsch verstehen :!:

Aber: vor vielen Jahren war die Strategie eine ganz andere.

1) kein Hotel darf höher gebaut werden als der höchste Baum. Ein eimples aber wirksames Mittel um Betonburgen zu verhindern.

2) lieber 10.00 Touristen die je 5000 ( damals DM ) im Land lassen als 100.000, die nur 500 verbrauchen.

MRU ist - ohne Touristen - schon extrem dicht besiedelt. Eine weitere Steigerung der gewünschten Touristenzahlen bedeutet zwangsläufig noch mehr Verkehr. Von anderen Aspekten mal ganz abgesehen :Q :Q

Die Frage die sich mir hier stellt ist: Wieviele Touristen glaubt man denn kann MRU noch verkraften :?: :?:

Kurioserweise scheint man bei den Planungen für Rodrigues ganz andere
Vorstellungen zu haben:

keine weiteren Hotelbauten mehr, dafür massive Förderung von Familien-Pensionen ( gites rurals ) und - ich nenne es mal so - Landgasthöfen ( tables d'hotes ), also zumindest mit der Möglichkeit mit den Einheimischen sich auch mal auszutauschen. Zielsetzung: das Geld das die Touristen dort lassen kommt den Einheimischen als 'Nebenerwerb' zu gute und fliesst nicht in die Kassen ausländischer Konzerne. :ploppop
Man will dort - expressis verbis - KEINEN TOURISMUS A LA MAURICIENNE.

Wenn ich richtig informiert bin, ist für Rodrigues ein eigenes Ministerium zuständig - und nicht der mauritische Touristik-Minister. Mir persönlich erscheint dieser 'alternative' Tourismus wesentlich intellegenter - aber da es bekanntermassen ja unterschiedliche Meinungen gibt würde mich Eure dazu mal interessieren.

Klaus

Benutzeravatar
bonzo
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: Do Nov 24, 2005 11:33
Wohnort: Ammersee

Info Mauritius Annonce
 

Re: Noch mehr Touristen ??

Beitragvon WolfgangDaerr » Mi Sep 20, 2006 16:51

bonzo hat geschrieben:.... lieber 10.00 Touristen die je 5000 ( damals DM ) im Land lassen als 100.000, die nur 500 verbrauchen. Klaus

Bin ganz Deiner Meinung! Aber ich fürchte angesichts der schlechten Lage in der Textilindustrie ist der Dreuck groß, im Tourismus Arbeitsplätze zu schaffen. Was das "Verkraften" von Urlaubern neben Mauritiern anbetrifft: Momentan sind neben 1.2 Millionen Mauritiern ständig zwischen 15.000 und 30.000 Urlauber auf der Insel. Ich denke, das ist infrastrukturmäßig verkraftbar.
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Beitragvon Werner » Mi Sep 20, 2006 16:53

Ich kann mir nicht vorstellen,daß Mauritius von der *Non-Mallorca-Ideologie* abweicht. :Q
Diese Richtschnur ist zu sehr in allen politischen und ethnischen Gruppierungen verankert.
------------------
Vielleicht hat sich W.Daerr mißverständlich ausgedrückt...oder der Minister oder *Übersetzungs-Fehler* etc etc
------------------
Ich habe einen eigenen Draht und will mal nachhören.
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon WolfgangDaerr » Mi Sep 20, 2006 17:06

Werner hat geschrieben:Ich kann mir nicht vorstellen,daß Mauritius von der *Non-Mallorca-Ideologie* abweicht. :Q
Diese Richtschnur ist zu sehr in allen politischen und ethnischen Gruppierungen verankert.
------------------
Vielleicht hat sich W.Daerr mißverständlich ausgedrückt...oder der Minister oder *Übersetzungs-Fehler* etc etc
------------------
Ich habe einen eigenen Draht und will mal nachhören.


Nö Werner, kein Mißverständnis und auch kein Übersetzungsfehler. Man hat eine Agentur in München beauftragt Mauritius mit viel mehr Geld als bisher in den Medien bekannt zu machen und man hat einen neuen Nonstopflug ab/bis München mit Air Mauritius eingerichtet. Beides ziehlt darauf ab die Zahlen aus Deutschland zu erhöhen - die ja im Vergleich zu anderen europäischen Ländern (vor allem Frankreich und England) ohnehin nicht hoch sind.

Selbst bei Erfolg, könnte es bei der "Non-Mallorca" - Politik bleiben, denn dorthin reisen pro Jahr 20 Millionen Gäste un din den Sommermonaten sind mehr Urlauber dort als Mallorquiner. Das würde in Mauritius in den nächsten 10 Jahren nicht passieren, auch wenn man es wollte.

Gefährlich wird es erst, wenn massiv große Hotels mit 300 und mehr Zimmern gebaut würden. Die könnten nur mit Charterflugverkehr gefüllt werden. Und das scheint nicht in großem Stil geplant zu sein, obwohl es immer wieder diskutiert wird.
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Beitragvon Werner » Mi Sep 20, 2006 17:12

Und was ist das für ein *neuer* Flug.?
München hat doch schon einen Non-Stup-Flug...und der ist auch nicht immer voll besetzt.!
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Andrea » Mi Sep 20, 2006 17:16

WolfgangDaerr hat geschrieben:...man hat einen neuen Nonstopflug ab/bis München mit Air Mauritius eingerichtet.


Den Flug gab es bis Mai 2004 schon mal, also als neu würde ich den nicht bezeichnen. :-k

edit: Werner war mal wieder schneller :Q
Bild
Am 26.04.2021 gehts endlich wieder los!

Bild
Benutzeravatar
Andrea
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 367
Bilder: 87
Registriert: Do Jan 15, 2004 16:55
Wohnort: München

Beitragvon Werner » Mi Sep 20, 2006 17:23

@andrea : *Ai Uchi*...sagt der Japaner... :mrgreen: :ploppop

(sagen wir,es war gleichzeitig...ist mir aber auch schon passiert...)
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon WolfgangDaerr » Mi Sep 20, 2006 17:32

Werner hat geschrieben:Und was ist das für ein *neuer* Flug.?
München hat doch schon einen Non-Stup-Flug...und der ist auch nicht immer voll besetzt.!

Bisher hatte Air Mauritius einige Sitze in der LTU-Maschine ab München, die mit Air Mauritius-Flugscheinen verkauft wurden. Das hat aber nicht so geklappt, wie man sich das vorgestellt hatte. LTU und Air Mauritius sind nunmal zwei paar Stiefel. Ab November fliegt man wieder mit einem eigenen Flugzeug Nonstop ab/bis München und muss den einigermaßen voll kriegen. Man hofft aus dem süddeutschen Raum mehr Gäste werben zu können. Ich hoffe, dass es klappt, denn wenn sich Air Mauritius zurückzieht, wird der "Charter" kommen - und dann vermutlich auch die "Mau Rep".
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Re: Noch mehr Touristen ??

Beitragvon bonzo » Mi Sep 20, 2006 17:38

WolfgangDaerr hat geschrieben: Aber ich fürchte angesichts der schlechten Lage in der Textilindustrie ist der Dreuck groß, im Tourismus Arbeitsplätze zu schaffen.


Genau diese Argumentation irritiert mich. MRU's Wirtschaft basiert meines Wissens auf folgenden wesentlichen Säulen ( ob die Reihenfolge so stimmt weiss ich nicht - ist aber auch egal ):

1. Zuckerrohr
2. Textil
3. Tourismus
4. Financial services ( relativ neu, scheint aber gut zu kommen )

Wenn nun eine dieser 'Säulen' wackelt, hast Du - vereinfacht gesagt - zwei Möglichkeiten:

a) Du konzentrierst Dich verstärkt auf die restlichen ( oder auch nur eine davon )

b) Du versuchst eine zusätzliche zu errichten ( nennt man glaube ich diversifizieren )

Im Fall a) wächst die Abhängigkeit von den verbleibenden noch weiter - und dass die Touristik-Branche äusserst sensibel auf bestimmte Aktionen reagiert brauche ich Dir nicht zu erzählen. Also hätte ich eigentlich erwartet dass man versucht ein weiteres 'Standbein' zu finden. Die Mauritianer sind doch nicht nur ein sehr wissbegieriges, sondern auch äusserst lernfähiges Völkchen. Also warum nicht z.B. in der IT-Branche Dienstleistungen in einer Marktnische anbieten ( nur als Beispiel, ist mir halt vertrauter ). Mit den financial services hat es ja allem Anschein nach gut geklappt. :respeckt)

Es sind also nicht die vielleicht 5.000 oder 10.000 Deutschen mehr,die mich beunruhigen - es ist die strategische Ausrichtung. :-;)

Freue mich nichtsdestotrotz auf unseren Urlaub - noch 8 Wochen :wink)

Klaus
Benutzeravatar
bonzo
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: Do Nov 24, 2005 11:33
Wohnort: Ammersee

Re: Noch mehr Touristen ??

Beitragvon WolfgangDaerr » Mi Sep 20, 2006 17:53

bonzo hat geschrieben:
WolfgangDaerr hat geschrieben: Aber ich fürchte angesichts der schlechten Lage in der Textilindustrie ist der Dreuck groß, im Tourismus Arbeitsplätze zu schaffen.


Genau diese Argumentation irritiert mich. MRU's Wirtschaft basiert meines Wissens auf folgenden wesentlichen Säulen ( ob die Reihenfolge so stimmt weiss ich nicht - ist aber auch egal ):

1. Zuckerrohr
2. Textil
3. Tourismus
4. Financial services ( relativ neu, scheint aber gut zu kommen )

Wenn nun eine dieser 'Säulen' wackelt, hast Du - vereinfacht gesagt - zwei Möglichkeiten:

a) Du konzentrierst Dich verstärkt auf die restlichen ( oder auch nur eine davon )

b) Du versuchst eine zusätzliche zu errichten ( nennt man glaube ich diversifizieren )

Im Fall a) wächst die Abhängigkeit von den verbleibenden noch weiter - und dass die Touristik-Branche äusserst sensibel auf bestimmte Aktionen reagiert brauche ich Dir nicht zu erzählen. Also hätte ich eigentlich erwartet dass man versucht ein weiteres 'Standbein' zu finden. Die Mauritianer sind doch nicht nur ein sehr wissbegieriges, sondern auch äusserst lernfähiges Völkchen. Also warum nicht z.B. in der IT-Branche Dienstleistungen in einer Marktnische anbieten ( nur als Beispiel, ist mir halt vertrauter ). Mit den financial services hat es ja allem Anschein nach gut geklappt. :respeckt)

Es sind also nicht die vielleicht 5.000 oder 10.000 Deutschen mehr,die mich beunruhigen - es ist die strategische Ausrichtung. :-;)

Freue mich nichtsdestotrotz auf unseren Urlaub - noch 8 Wochen :wink)

Klaus


Klar kannst Du Dich auf den Urlaub freuen, denn bisher ist ja nichts i der "falschen" Richtung entschieden. Im Gegenteil, man versucht den hochwertigen Tourismus zu stützen, nicht den Massentourismus.

Leider wackelt neben der Textilindustrie auch die Zuckerindustrie und mehr und mehr Land auf dem bisher Zucker wuchs wird nun für touristische Zwecke genutzt - siehe Tamarina in Flic en Flac, siehe Bel Ombre, siehe das neue Hotel südlich der Ile aux Cerfs. Und bald wird sich auch in Bel Air südöstlich von Souillac was tun. Allerdings ist auch dort - wie in den oben genannten neu erschlossenen Tourismusregionen - keine Bebauung für den Massentourismus geplant. Kein Grund zu großer Sorge also.

Zum Ausgleich für die Verluste in der Zucker- und Textilindustrie versucht man als 5te Säule eine "Softwareindustrie" aufzubauen, so ähnlich wie das in Indien (Bangalore ist das berühmte Beispiel) der Fall ist. Mauritier bauen dann für Microsoft, SAP und Kollegen Softwareprogramme. Aber das steckt noch in den Kinderschuhen
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste