Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Neu im Forum + Frage zur Verschiffung

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Neu im Forum + Frage zur Verschiffung

Beitragvon Coconut-Schorle » Di Jun 08, 2004 18:05

Servus zusammen,
als erstes: Hallöle, bin neu hier.

Hab gleich mal ne Frage: Wir 3 (=Frau + Baby) wollen evtl. 2005 nach MRU übersiedeln. Erstmal geht es mir um die Frage, den ganzen Kram und evtl. Möbel rüberzuschaffen. Weil alles hier billig verkaufen und dort wieder realtiv teuer einzukaufen will ich auch nicht. Daher hatte ich an einen Container gedacht. Hat das schonmal jemand gemacht?
Ab welchem Hafen in D? Wie teuer ist das? Rechnet man pro qm oder Kg?
Rechnet sich das überhaupt? Muss man auf MRU bei Einführung von sog. "Luxusgütern" wie TV etc. hohe Steuern zahlen, wo man gleich dort einen TV besser kauft?

Und noch was....hat einer ne Ahnung, was mit Beau Rivage passieren soll? Ich meine jetzt nicht das Hotel, sondern das kleine Naturschutzgebiet in der Nähe vom Touessrok Hotel? Verkauft die Oil Company nun dort Grundstücke oder nicht? Oder bauen die dort etwa doch nen Golfplatz hin?

Danke für Eure Antworten im voraus.

Always have more dreams than reality can destroy
Coconut-Schorle
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Di Jun 08, 2004 17:52

Info Mauritius Annonce
 

Container-Umzug

Beitragvon MmeTortue » Di Jun 08, 2004 20:10

Hallo Coconut-Schorle

1998 habe ich all mein Hab und Gut via Spedition Dachser im Container nach Mauritius verschifft, von Sueddeutschland im LKW nach Bremerhaven und von dort ca. acht Wochen lang uebers Meer...

Das ganze hat mich damals ca. 18.000 DM und noch mehr graue Haare gekostet..., wie das berechnet wurde weiss ich nicht mehr, jedenfalls war der Container randvoll. Zu den Verhandlungen mit dem Zoll kann ich mich nicht aeussern, dies nahm der beste mauritianische Ehemann auf sich... (hat also geklappt!). Ich musste allerdings eine Bankbuergschaft von US $ 3,000 hinterlegen, da ich zu diesem Zeitpunkt noch keine Aufenthaltsgenehmigung hatte.

Ich weiss nicht ob sich das rechnet, aber ich wollte eben meine eigenen Dinge um mich haben, und somit die Wahrscheinlichkeit, dass 'es klappt' zu erhoehen. Zumal ich zuvor schon eine Menge Geld auf Mauritius investiert hatte... und das ganze nach dem Motto 'entweder/oder' angegangen bin.

Uebrigens: vergiss den deutschen TV! Auf Mauritius gibt's ein anderes Farbsystem, ein deutscher Fernseher strahlt nur schwarz/weiss aus...

Was das Beau Rivage anbelangt kann ich leider nicht dienen.

Liebe Gruesse aus Mahebourg, der Perle des Ostens :wink)

Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Kaffeetante » Di Jun 08, 2004 22:31

Hallo Mme Tortue

Bankbürgschaft 3000 Dollar ?
Bis jetzt habe ich nur immer etwas von 500.000 Dollar gelesen .
Meine Nackenhaare sind daraufhin tagelang nicht mehr in die Ausgangs-position gegangen . :shock:


Warst du zu dem Zeitpunkt schon verheiratet ?

Hoffentlich bin ich nicht zu neugierig ,
Gruß , die Kaffeetante
Kaffeetante
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Do Jun 03, 2004 16:51
Wohnort: Aachen

zoll

Beitragvon MmeTortue » Mi Jun 09, 2004 7:40

Hallo Kaffeetante,

die US $ 3,000 war nur eine Garantie fuer die Einfuhr meiner persoenlichen Gegenstaende, unabhaengig davon was ich zuvor bereits investiert hatte...

Zu diesem Zeitpunkt waren wir noch nicht verheiratet, ansonsten haette ich mir dies alles ersparen koennen, ich wollte jedoch erstmal den Alltag mit meinem jetzigen Mann erleben. Es gibt zwar keine Garantie im Leben und erst recht nicht fuer das Gelingen einer Ehe, aber bevor man sich fest bindet, sollte man schon ein paar Alltags-Monate, sprich ausserhalb des Urlaubs, miteinander verbracht haben.
(Alte Schildkroetenweisheit :wink) )

LG Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Hinnah » Mi Jun 09, 2004 11:43

Hallo Coconut schorle,

da ich nächstes Jahr das gleiche vorhabe, kann ich Dir bezüglich Container nur sagen, was mir die Spedidition in Köln ausgerechnet hat.
Die Container werden in Fuß gerechnet. Es gibt 20 Fuß und 30 Fuß
Mit allem Tax und sonstigen Gebühren würde mich der kleine Container rund 5,500 Euro und der große 7,500 Euro kosten. Da hast Du die Sachen im Hafen von Port Lousis. Von da mußt Du Dich dann umsehen, was die günstigste Lösung ist.

Ich lasse es aber jetzt auch sein und fange wieder von ganz vorn an.
Tja was man nicht alles tut für die Liebe :ploppop

Hoffe, ich konnte Dir etwas weiter helfen.
Viel Erfolg noch in Deinem Vorhaben.

Liebe Grüße aus Köln
Miriam
Hinnah
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 159
Registriert: Di Jan 27, 2004 19:59
Wohnort: Pereybere

Uh, ganz gut teuer

Beitragvon Coconut-Schorle » Mi Jun 09, 2004 12:06

Hallo Miriam + die anderen,

na da begrab ich evtl. ganz schnell meine Verschiffungs-Pläne gleich. Bei dem Preis kann ich mir wirklich da unten neue Möbel kaufen. :mad:
Mist, wir sind erst im Feb. 04 umgezogen und haben uns grad "eingedeckt", daher meine Anfrage.
Das mit dem TV ist ja auch Käse, der ist nämlich auch neu und ein Guter.

D.h. total neu macht der Mai...wie sind denn die Möbelpreise? Günstiger wie hier? Habe gehört, dass es teilw. teurer sein soll, amn aber dafür Massiv-Möbel und keine IKEA-Qualität bekommt. Oder man muss sie sich teilw. individuell anfertigen lassen.

Vielen Dank für Eure Antworten...endlich mal ein Forum für MRU-Kenner....und so eines, wo nur rumgelabert und sich gegenseitig angegriffen wird.
Always have more dreams than reality can destroy
Coconut-Schorle
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Di Jun 08, 2004 17:52

ooops

Beitragvon Coconut-Schorle » Mi Jun 09, 2004 12:09

ooops...Schreibfehler...natürlich NICHT so eines, wo nur rumgelabert und beschimpft wird.
Always have more dreams than reality can destroy
Coconut-Schorle
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Di Jun 08, 2004 17:52

Beitragvon Hinnah » Mi Jun 09, 2004 12:25

Hi,

ich bin auch erst im Januar umgezogen und alles neu gekauft.
Tja so ist das Leben.

Wie das mit den Möbeln in Mauritius ist, würde mich auch interessieren. :ploppop :ploppop

Ich habe vor im Oktober noch einmal für 4 Wochen nach Mauritius zu fliegen und mich nach diesen Sachen erkundigen, bevor ich dann im April/Mai für länger bleibe.
Vielleicht kann ich Dir dann noch einige konkretere Informationen geben.

Grüße
Miriam
Hinnah
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 159
Registriert: Di Jan 27, 2004 19:59
Wohnort: Pereybere

Beitragvon Joe » Mi Jun 09, 2004 14:43

Möbelpreise, tja, ist alles relativ.

Wenn man nach deutschen/europäischen Einkommen rechnet, sind Möbel hier preiswert und insbesonders das Anfertigen lassen ist ein interesante Sache.

Aber wenn man sein Geld hier verdienen muss, sieht das ganz anders aus. Dann ist kaufkraftmässig so etwa wie in Europa, wobei das Anfertigen lassen immer noch interessant ist.

Man muss aber bei der Abnahme solcher Möbel ganz schön auf Draht sein. Es werden gerne Billigst-Beschläge verwand und die sind dann nach einem halben Jahr hin. Auch kommt es vor das zwischen zwei Schranktüren, oh welch eine Überraschung, ein 1cm Belüftungschlitz (so die Marketingabteilung des Schreiners) ist, wo eigentlich die Türen zusammen kommen schliessen sollten . . .

Da hilft dann nur meckern und nix zahlen, bis es ok ist. Hat man gezahlt, hat man schon verloren !
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Hinnah » Mi Jun 09, 2004 15:03

Hallo,

noch eine Frage, wie sieht es mit einem Bett aus? Bekommt man da auch ordentliche Matratzen und Lattenroste oder ist es mehr die Marke einfach?
Würde mich noch interessieren, da ich einen Bandscheibenvorfall hatte und es besser ist, wenn ich gut gebettet bin. i:() i:() i:()

Sonnige Grüße
Miriam
Hinnah
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 159
Registriert: Di Jan 27, 2004 19:59
Wohnort: Pereybere

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste