Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mückenmittel

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon diver63 » Do Mär 16, 2006 17:58

Moin in das Forum und an die "Mückengeplagten"

ich habe etwas weiter recherchiert und ein weiteres tropengetestetes Insektenschutzmittel gefunden.

Es wir von der Fa. Mepha hergestellt.

Infos unter Mepha Gmbh, dort unter dem Thema Insektenschutz nachlesen.

Die Produkte werden vom baseler Tropeninstitut getestet. Und was ganz wichtig ist, es ist kein chem. Produkt (allergiearm und auch für Kinder geeignet).

Ich habe dort mit einem Verantwortlichen gesprochen, er empfliehlt das Produkt MephaZecken Perysan 100 ml Pumpzerstäuber, empf. Preis: 6,50 Euro .

Es kann über die örtlichen Apotheken bezogen werden.

Dies ist etwas höher in der Konzentration als das reine Mückenschutz-Produkt . Nach herstellerauskunft soll das Mittel ca. 8 Stunden halten (nach dem Baden sollte es aber aufgefrischt werden).

Kennt dieses Produkt schon jemand oder besser noch liegen praktische Erfahrungen vor.

Lieben Gruß
diver63

Bild
diver63
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi Mär 01, 2006 21:23
Wohnort: zw. Hamburg und Hannover

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Joe » Do Mär 16, 2006 21:16

Moin,

kleiner Update:

Trotz einer Anti-Allergie Creme die ich von meinem Apotheker bekommen habe, habe ich immer noch kleine Pickelchen unterhalb vom Knie. Eben da wo ich mit dem Repellent rund 8 Wochen gesprueht habe.

Ich benutze dort kein Repellent mehr, sondern habe lange Hosen an und spruehe diese und die Schuhe und die Socken mit Repellent an.

Fuer die Arme benutze ich mittlerweile ein schwaechers schonenderes Reppelent das fuer Kleinkinder und Babys gedacht ist. Man goennt sich ja sonst nix.:lol:

So das wars erstmal wieder.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Zdenka.Marijan » Do Mär 16, 2006 21:28

In einer Zeitung stand bereits: "Tropisches Fieber" hat Deutschland erreicht. Der Chikungunya-Erreger wird durch eine Mücke übertragen.

Opfer wurde eine 63-jährige Touristin aus München, die sich auf Mauritius infiziert hatte. :mad:
Das Leben ist wie eine Wundertüte, man weiß nie, was einen erwartet :-)
Zdenka.Marijan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 876
Bilder: 2124
Registriert: Di Jan 20, 2004 5:17
Wohnort: Berlin - Schöneberg

Beitragvon anne » Do Mär 16, 2006 21:38

Hi

hier noch mal ein link, vom Hamburger Tropeninstitut
über Mückenmittel

beachtet mal den teil über Zanzarin

liebe Grüße anne


Zitat daraus:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die US-Seuchenbehörde CDC Atlanta empfehlen Repellents mit den Wirkstoffen DEET (Diethyltoluamid, z.B. NoBite, Jaico) oder Bayrepel (Autan Active, Autan Family). DEET ist bereits seit dem Vietnamkrieg im Gebrauch und daher der am besten ausgetestete Wirkstoff. Es wird in Konzentrationen von 20 bis 50% angeboten, wobei höhere Konzentrationen eine deutlich längere Schutzwirkung von bis zu 5 Stunden erzielen. Ähnlich aussagekräftige Studien liegen zur Wirksamkeit von Bayrepel vor, wobei diesem Mittel bessere kosmetische Eigenschaften als DEET bei gleichzeitiger Unbedenklichkeit bezüglich Nebenwirkungen oder Auflösung mancher Kunststoffe zugesprochen werden. Bayrepel ist noch nicht weltweit erhältlich.

Unabhängige Tests (Tropeninstitut Basel) bescheinigen auch dem Produkt Zanzarin® Bio-Lotion, das Kokosnussbestandteile, Aloe Vera, Jojoba, Vitamin B Komplex und Vitamin E enthält, eine gute Wirksamkeit gegen Mücken und Zecken.

Daneben gibt es eine Vielzahl an weiterer Repellents auf Basis pflanzlicher bzw. ätherischer Öle (Teebaumöl, Soja, Citronella etc.). Diese können durchaus effektiv sein, zeigen aber in der Regel eine deutlich kürzere Wirkungsdauer als die oben genannten Mittel.
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Anti Brumm

Beitragvon Kassandra » Fr Mär 17, 2006 19:50

Also wir sind seit dem 14.03. wieder zurück von Mauri ! Wir haben mit Anti Brumm (Schweizer Mückenmittel) sehr gute Erfahrung gemacht. Ich hab das von einem Kollegen bekommen und der sagte mir, daß es das in Outdoor-Läden gibt. Versuch das mal ! Wir haben keinen Stich abbekommen !
Kassandra
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi Feb 22, 2006 20:24

Beitragvon rasselbande » Fr Mär 17, 2006 20:31

Berichtest du - abgesehen von Anti-Brumm - auch hier ein bisschen von deinem Urlaub? Das wäre schön...
<a><img></a>
rasselbande
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 71
Bilder: 5
Registriert: Di Feb 07, 2006 12:14
Wohnort: bayern

Vorherige

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste