Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mitbringsel für die heimische Küche

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Mitbringsel für die heimische Küche

Beitragvon Ridge » Do Jul 05, 2007 0:35

moin moin,

nach meinem letzten Besuch im April, hatte ich mich vorsorglich mit ein paar Kleinigkeiten für den Heimbedarf in der Küche eingedeckt, der eigentlich für die nächste Zeit reichen sollte. Unter anderem:
- frische Vanilleschoten (kosten hier ein kleines Vermögen)
- Vanilleöl
- verschiedene Gewürze

Nachdem wir unsere Leidenschaft für das Kochen und Backen in den vergangenen Wochen neu entdeckt haben, ist der Vorrat nun auf ein Minimum zusammengeschrumpft.

Daher meine Frage; wer fährt in den nächsten Wochen auf die Insel und kann uns von dem Problem erlösen (':he()')


Natürlich kommen wir für die zu entstehenden Auslagen im Voraus auf (Preise sollten sich seit April ja nicht so verändert haben).

Unser Tempel der Glückseligkeit ist in GRAND BAIE; der Supermarkt heißt SUPER U; ist vor Ort nicht zu übersehen. Details folgen.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit !

sommerliche Grüße von der Flensburger Förde

Ridge

Benutzeravatar
Ridge
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 37
Bilder: 3
Registriert: Di Apr 17, 2007 18:03
Wohnort: List auf Sylt

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Titus » Do Jul 05, 2007 3:15

Wenn ich Dich richtig verstehe, findest Du alle Sachen, die Du benötigst auch in Deutschland, aber dort sind sie teurer?

Die Idee ist nicht schlecht !!
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Kidir » Do Jul 05, 2007 9:51

Moin ridge !

Am besten suche Dir Taucher, die im Besitz einer Condor oder LTU Card sind, denn die dürfen 2 x 30 Kg Gepäck mitnehmen ! :wink)

Vanille hab ich ebenfalls in Grand Baie eingekauft, aber nicht im Super U, da waren sie mir noch zu teuer. Dito in den anderen größeren oder kleineren Supermärkten.
Kleine Anekdote :
Unserer Fahrer lieferte uns bei einer Inseltour an einem Kolonialhaus ab, wo, wie er meinte, Vanille sehr günstig zu kaufen sei. Viiieeel billiger als in Deutschland. Also rein und vorher noch gefragt, ob man das Haus besichtigen könnte. Der Eintritt hätte so ca. 5-6 Euro pro Nase gekosteet, das haben wir uns dann verkniffen, kennen Kolonialhäuser schon von Tobago und den Seychellen her. Rein in den kleinen Shop und die Vanilleprodukte angeschaut. Und gleich wieder raus, da ich sie selbst hier im Bioladen günstiger bekomme. Aber was meinst Du, wie dem Fahrer der Kinnladen runter geklappt ist, als ich meinte, daß bekomm ich in Deutschland billiger. Der wollte es garnicht glauben.

Es gibt in Grand Baie einen Bazar, der ist etwas weiter hinten gelegen, gleich die Strasse hoch, wenn man von Pereybere kommt. Und dort ganz hinten rechts im Eck ist ein Standl, damals war bei mir eine ältere Inderin als Verkäuferin da, dort ist die Vanille sehr frisch und noch günstiger.

Unbedingt noch mitbringen lassen : Muskatnüsse in der Schale !!!, Pfeffer, Zimtstangen, diverse Curries, Vanilleextrakt (aber die echte!), genauso echter Safran, Tees....

Und was ich noch gefunden hab : Henna in der Tube für die Hautbemalung. Das war aber etwas fummliger, die zu bekomen.

@ Titus

Ja klar, Gewürze mitbringen, ist nicht nur in MRU so, daß sie günstiger und vor allem frischer !!!!! sind . Ich rechne bei meinen Rückflügen immer 2-3 KG nur allein für Gewürze und andere Frischware mit ein. Und manchmal werdens auch 5 oder 6 Kilo, wie jetzt in Thailand. Da kamen dann noch frische Chilis, Ananas, Litschis, Mini-Bananen, Mangos, Limonen, Koriandergrün, verschiedenen Sorten von Thunfischdosen (HOT!!), Worchestersauce etc. dazu. Von den 90 Orchideen ganz zu schweigen. die hab ich aber meinen Eltern, die so gut wie kein Handgepäck besassen, aufs Auge gedrückt.

Und ja, ich bin Taucherin mit 2x30 KG. :ploppop :mrgreen:

Vie Glück Ridge !!!
Bild
Lache, so lange Du kannst, man weiss nie, wann es einem vergeht. Bild
Benutzeravatar
Kidir
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 227
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:47
Wohnort: Einflugschneise MUC

Beitragvon Ridge » Do Jul 05, 2007 13:31

die Idee mit dem Übergepäck war nicht schlecht (':-)')
; aber so viel brauchen wir nun auch wieder nicht. Die Vanillestangen und 1 mittelgroße Flasche (125ml) Vanilleöl sowie das ein oder andere Gewürz.

Habe im April bei Super U für eine Packung (6 Stangen 1a Ware / Bio) 90 Rupies bezahlt. Ich denke das ist nicht zuviel.

Man sollte halt nicht den Fehler machen und die schön "teuer" verpackten zum Teil schon abgelagerten Sovenierpackungen erwerben. Wir kaufen unsere "Zutaten" im normalen Gewürzregal.

Sicher könnte man im Grunde auch alles hier in Deutschland kaufen. Ist halt nur eine Frage des Preises. Außerdem hat man wesentlich frischere Ware und das Fernweh spielt natürlich auch eine kleine Rolle.

Ridge
Benutzeravatar
Ridge
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 37
Bilder: 3
Registriert: Di Apr 17, 2007 18:03
Wohnort: List auf Sylt

Beitragvon Ridge » Fr Jul 06, 2007 21:22

teuer ist noch untertrieben. Für eine einzige Vanillestange zahle ich hier
€ 4.40 und von der Frische sprechen wir da mal besser nicht.
Benutzeravatar
Ridge
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 37
Bilder: 3
Registriert: Di Apr 17, 2007 18:03
Wohnort: List auf Sylt

Beitragvon Kidir » Fr Jul 06, 2007 23:07

Nee, Ridge, sag, das das nicht wahr ist !!! Und ich dachte immer, München wär ein teures Pflaster !
Ich werde morgen noch mal beim Tengelmann schauen, aber in meinen Hinterkopf schwirrt so der Preis von 2,99 -3,99 je nach Anbieter für zwei Stück im Glasröhrchen rum !

Dafür habt Ihr aber den günstigeren und frischeren Fisch ! Bild

Das bringt mich auf eine Idee :mrgreen: :
ich füll bei meiner nächsten Fernreise meinen Tauchertrolly bis zum Erreichen der 30 Kg mit Vanille voll und verkaufe sie hier etwas teurer in den hohen Norden ! Könnte einen erklecklichen Zuschuss zum nächsten Ticket ergeben .
Aber ein Neoprenanzug , der nach Vanille riecht, Hmm ? Bild Ob das die Fische mögen ? Bild

Aber frag doch mal bei Domi hier im Forum nach, sie fliegt in zwei Wochen rüber, evtl. geht da was . Oder schau im Kalender nach, wer in der nächsten Zeit nach MRU kommt .
Bild
Lache, so lange Du kannst, man weiss nie, wann es einem vergeht. Bild
Benutzeravatar
Kidir
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 227
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:47
Wohnort: Einflugschneise MUC

Beitragvon Domi » Sa Jul 07, 2007 14:39

Mensch Bine du enttäuscht uns.... Es sind keine 2 Wochen..., sondern noch 6 Tage :@@@ :leb) :bier)
Liebe Grüße Domi

Bild
Benutzeravatar
Domi
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 359
Bilder: 7
Registriert: So Mär 05, 2006 19:17
Wohnort: Berlin

Beitragvon Kidir » So Jul 08, 2007 1:19

@ Domi

Tja, wie die Zeit vergeht ! :O)
Hoffe, Ihr könnt einer "älteren Dame" mit ersten präsenilen Anzeichen noch mal verzeihen !?
Leider schleicht die Zeit beim Hausumbau jetzt dahin, obwohl sich 10 Handwerker hier täglich auf die Füße treten.
Ich will endlich wieder ein Bad, ein Schlafzimmer und eine Küche haben !!! Bild

@ Ridge

hab heute geguckt : 1 Vanilleschote = 2,39; 2 Schoten = 4,29
Bild
Lache, so lange Du kannst, man weiss nie, wann es einem vergeht. Bild
Benutzeravatar
Kidir
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 227
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:47
Wohnort: Einflugschneise MUC

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste