Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mit Baby nach Mauritius - ärztliche Versorgung

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Mit Baby nach Mauritius - ärztliche Versorgung

Beitragvon Milka » Do Okt 26, 2006 22:23

Hallo,

am 06.12.06 geht es für uns und unser Baby (8 Monate alt) nach Mauritius. Heute war ich beim Kinderarzt und dieser meinte, er hätte mir von der Reise abgeraten, da die ärztliche Versorgung auf Mauritius nicht gut sei. Nun sind wir etwas verunsichert, da unser kleiner Mann eh`noch gestillt wird und wir seine Nahrung von zu Hause aus mitnehmen, haben wir eigentlich keine Bedenken.

Irgendwie ist unsere Vorfreude nun etwas getrübt.
Ich würde mich über Erfahrungen und Info`s über die ärztliche Versorgung, die wir hoffentlich nicht in Anspruch nehmen müssen, sehr freuen.

Ciao milka

Milka
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Okt 26, 2006 22:12

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon axel » Do Okt 26, 2006 23:04

:mad: Sag mal Deinen Hausarzt, bevor er solch einen Mist erzaehlt, sollte er sich erst einmal vernuenftig informieren. So eine Aussage sollte man unwissend nicht verbreiten und somit fuer Unruhe sorgen. Alle die auf Mauritius leben und Kinder haben werden mir sicherlich Recht geben.

Fakt ist: es gibt sehr gutre Kinderaerzte und Kliniken. Wenn das Kind keine ausgefallene, seltene Krankheit hat, die nur die ausgefuchstesten Superspezialisten behandeln koennen, ist das gar kein Problem. :ploppop

nur Wichtig: Auslandskrankenversicherung (aber das sollte ja selbstverstaendlich sein...) :ploppop
Axel
Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch (Heinz Erhardt)
Always Look On The Bright Side Of Life (Monty Python)
Benutzeravatar
axel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 702
Bilder: 5
Registriert: Di Sep 28, 2004 15:29
Wohnort: house and home in St. Antoine, working in Viersen

Beitragvon monika » Fr Okt 27, 2006 9:17

Hi,
ich möchte das noch mal unterstreichen was Axel schreibt. Hier auf Mauritius gibt es erstklassige Kliniken und Ärzte (die samt und sonders ihr Studium in Europa absolviert haben). Es gibt für verschiedene Fachrichtungen auch deutsch sprechende Ärzte wie z. B. mein Frauenarzt.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Werner » Fr Okt 27, 2006 13:21

Hallo.!
Auch ich weiß aus eigener Anschauung...wie auch aus Berichten von Reisegefährten
...daß die Medizin-Versorgung in MRU hervorragend ist.! Bild
____________________

Daß die meisten...wenn nicht alle Mediziner in Europa ausgebildet werden
...kann ich mir gut vorstellen.
An monika's Info anschließend - weiß´ich auch von einem (ehemaligen) *Programm* der Regierung:
Es werden/wurden medizin. Spezialisten von EU nach MRU eingeladen zu einem kostenlosen Urlaub in Luxus-Hotels
...wenn sie dort ein paar Operationen machten und sich dabei *über die Schulter* blicken ließen.
So wurde es uns laienhaft erklärt...
Die Wahrheit hinter der Wahrheit wird wohl sein:
...daß die Regierung Spezialisten einfliegen ließ zum Zwecke des Unterrichts für die eigenen,maurit. Spitzenleute zu deren Weiterbildung. Bild
_______________________

Ganz im Ernst : In Bezug auf medizin.Versorgung in MRU habe ich keinerlei Bedenken. :ploppop
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Mit dem Baby nach Mauritius- ärztliche Versorgung

Beitragvon Milka » Fr Okt 27, 2006 15:53

Hallo,
erst einmal recht herzlichen Dank für die wertvollen Informationen.

Rückblickend ärgere ich mich immer mehr über mich selbst,weil ich mich sehr habe verunsichern lassen.

Gerade habe ich zudem gelesen ,dass es im Mövenpick, dort werden wir den Urlaub verbringen, einen eigenen Hausarzt gibt.

Jetzt freue ich mich wieder riesig und kann den Start kaum abwarten!!!

Nochmals herzlichen Dank!!
Natürlich freue ich mich über weitere Info`s.
Milka
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Okt 26, 2006 22:12


Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste