Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mit 6jähriger nach Mauritius! Wer hat Familien-Tipps?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Mit 6jähriger nach Mauritius! Wer hat Familien-Tipps?

Beitragvon manno » Do Aug 11, 2005 18:49

Hallo!
Nach langen Überlegungen und Recherche auch hier im Forum haben wir uns getraut und jetzt gebucht! Fahren für die ersten zwei Oktoberwochen '05 nach Mauritius! Mit unser sechsjährigen Tochter! Mir graut etwas vor dem langen Flug, müssen zudem noch 5 Stunden mit Zug nach Frankfurt anreisen, stöhn. Aber eigentlich ist unsere Tochter sehr flugtauglich und Beiträge dazu hier im Forum haben mir bestätigt, dass es geht . Wir haben unsere zwei Wochen etwas aufgeteilt, 5 Tage im "Le Sakoa", Rest im Bachcomber Cannonier und Shandrani. Können so gleich verschiedene Unterkünfte mal testen. Trotz vieler Informationen hier, doch noch ein paar gebündelte Fragen - vielleicht hat jemand von den erfahrenen Mauritius-Kennern Zeit und Lust zu antworten?! Wollen ja nicht die ganze Zeit an einem Fleck liegen....
- Badeschuhe - immer nötig? Oder gibt es auch Strände, wo es ohne geht? (Kinde lieben es ja im Sand zu wühlen)
- Tipps für Familien-Ausflüge: Was geht mit Kind , was sollte man gar nicht machen?
- Restaurant-Tipps? Rund ums Le Sakoa (da da Selbstverpflegung)
- Im Supermarkt alles gängige für Kids speziell wie Apfelsaft, Spaghetti, Eier etc. erhältlich?
- rund um die Gesundheit: was gehört in die Mauritius-Reiseapotheke? Hept-A-Impfung wirklich nötig (wurde hier im Forum diskutiert)?

Danke im voraus und Grüße aus dem kühlen Norden
manno

manno
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Aug 11, 2005 18:22
Wohnort: Hamburg

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon monika » Fr Aug 12, 2005 11:47

Hallo,
Badeschuhe sind auf jeden Fall zu empfehlen. Die Insel ist bis auf wenige Stellen von einem Korallenriff umgeben von dem natürlich immer wieder Stückchen abbrechen. Im Sand buddeln ist dennoch kein Problem es geht nur darum die Füsse zu schützen wenn man ins Wasser geht.
Im Supermarkt bekommt Ihr alles was Ihr braucht, Säfte (auch Apfel), Spagetti, Cornflakes, Pommes etc. Das Angebot ist sehr eutopäisch.
Ausflüge enpfehle ich Katamaran (Westküste mit Delphinen), Vanille Crocodile Park im Süden mit einer beeindruckenden Schildkröten Brutstation - die Tochter kann auf den Tieren reiten, den Südwesten mit farbiger Erde und Wasserfall, Stadtbummel in Port Louis ist wahrscheinlich eher langweilig für die Tochter.
Viel Spass auf Mauritius wünscht
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon anne » Fr Aug 12, 2005 16:12

Hi manno

ich war 2 x mit meinem Enkel da,
der Flug lief super ab, Hinflug ist nachts er schlief.
Rückflug, er spielte mit anderen Kindern

Beim Le Sakoa ist der Strand sehr fein, da kann sie prima buddlen.
Supermarkt ist in der Nähe, 50 m entfernt, da gibt es ALLES.
Ein schönes Restaurant ist das
L'Assiette du Nord,
gegenüber der Polizeistation , Hauptgericht ab 5 Euro
daneben ist der Souvenirsnack,
mit ganz preiswerten Kleinigkeiten für Mittags
________

zu den Tipps von Monika

Ausflüge enpfehle ich Katamaran (Westküste mit Delphinen), Vanille Crocodile Park im Süden mit einer beeindruckenden Schildkröten Brutstation - die Tochter kann auf den Tieren reiten,


der Katamaran Ausflug ist ein NICHT zu empfehlen,
meiner Meinung nach sollte der die "Landerechte " entzogen bekommen :Q

Er kommt mir lauter Musik an,
Alkohol ist im Spiel und es gibt nur Krach und RemmiDemmi da.
Und wirklich ran kommt der K. an die Delfine auch nicht

Wirklich sehr schön und die Beste Tour,
auch weil sich der Skipper um seine Gäste intensiv kümmert,
mit ihnen ins Wasser geht und man die Delfine auch wirklich sehen kann,
das ist die Tour die ich immer mit Alain mache
Delfine von Alain

da hatte mein Fabian einen riesigen Spaß !

Dann mit dem Reiten der Schildkröten !!!
Monika !
eine Schildkröte ist kein Pferd,
die Tiere fühlen durch den Panzer durch und der ist sehr empfindlich,
sie fühlen auch das Streicheln

wäre genauso, wenn ich empfehlen würde:
Wenn Monika am Strand liegt,
könnt Ihr Euren Kinder prima auf Ihrem
Bauch Trampolin springen lassen :mrgreen:

nix für ungut Monika, aber überlege mal.

Manno, wenn Du noch mehr wissen willst, schau mal auf meine Seite,
ich mache immer in der Region Trou aux Biches-Mont Choisi Urlaub,
kannst gerne noch fragen

liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Daggi » Fr Aug 12, 2005 17:33

Hallo Anne,

gebe Dir vollkommen recht! Was Tiere betrifft, reagiere ich ähnlich wie Du.

Ne gemütliche Inselfahrt mit einem einfachen Boot (Flat Island, Ile d'Ambre) ist doch auch ganz nett und für Kinder auch spannend. Kann man doch auch privat organisieren, ohne dass gleich 20 Leute mit dabei sind.

Oder auch für Kinder evt. Casela Bird Park.

Gruß

Daggi
Daggi
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 121
Registriert: Di Aug 02, 2005 16:11
Wohnort: Pereybere

Danke

Beitragvon manno » Fr Aug 12, 2005 19:15

Dank an alle für informative Antworten! :lol:
@Anne: Habe deine Seite natürlich auch schon studiert und gebookmarkt, weil sehr schön und informativ! Die Delfin-Tour möchten wir auf alle Fälle machen. Ist es ratsam von hier schon zu reservieren? Von dort anfragen? Oder fährt man einfach so hin zu dem Hotel, wo es losgeht?
Vielen Dank vorab und
Grüße aus dem hohen Norden

manno
manno
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Aug 11, 2005 18:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon anne » Fr Aug 12, 2005 19:56

Hi manno

die Delfintour bestellt du am Besten vor,

zum Hotel hinfahren, es kann sein, an dem tag ist keine Tour
oder das Boot ist voll.

Zum Casela noch:
die bieten jetzt auch eine Fahrt mit einer kleinen Bahn an, durch die Landschaft und man sieht afrikanische Tiere,
Zebras... ( nicht die BIG FIVE )
habe leider keine Bilder davon,
mein accu war nach den Delfinen leer :Q

des Freigehege im Vanille Crocodile Park ist toll,
auch für die Kinder,
aber wie ich oben schon schrieb,
es ist KEIN Reitstall.

Wenn Ihr im Shandrani seid,
unbedingt in der Blue Bay schnorcheln
und eine Bootsfahrt zu den vorgelagerten Inseln machen,
hast du die Bilder davon gefunden?
Blue Bay


in der Nähe des Cannonier ist auch ein Laden,
mit Getränken und Andenken, der ist aber teuer.

Falls Ihr Sonntags in dem Hotel seid, mal zum Mont Choisi Strand hin

liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Merci!

Beitragvon manno » Fr Aug 12, 2005 20:09

Hi Anne!

Vielen Dank für diese Infos. Werde sie gleich ausdrucken und in meine "Mauritius-Mappe" heften. Vorfreude ist ja auch schon was. Sind ja nur noch sieben Wochen. Ein Glück! Hier im Norden ist der Sommer dieses Jahr ausgefallen, bzw. die wenigen Tage habe ich verpasst. Freue mich daher sehr auf Mauritius!

Grüße
manno
manno
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Aug 11, 2005 18:22
Wohnort: Hamburg

Sorry

Beitragvon monika » Sa Aug 13, 2005 10:25

Hi Anne,
hast recht! War ziemlich blöd und unüberlegt von mir. Also nicht reiten auf den Schildkröten sondern nur hautnah erleben. Ist aber echt super für Kid´s da.
Nix für ungut
Gruss, Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon anne » Sa Aug 13, 2005 16:47

Hi Monika

alles klar, das Gehege ist nicht nur für Kinder genial,
ich gehe da auch immer gerne hin

und zum Trampolin komme ich mit Fabian nächstes Jahr nach Ostern,
i:() i:() i:()
einverstanden :mrgreen: :he()
darf ich mal fragen , in welchem Hotel du in mru arbeitest?

liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Hook » Mo Aug 15, 2005 19:01

Hallo!

Wir waren im April mit unserem 6jährigen Sohn auf MRU.

Schau mal unter des Forumsrubrik "Berichte", da ist ein sehr langer Reisebericht von uns unter dem Titel "2 Wochen Mauritius mit Kind". Da solltet Ihr schon einige Punkte finden.

Vielleicht noch kurz zu Deinen Fragen:

- Restaurants: "Kinderteller" gibt es meistens nicht, sinnvoll ist es da oft, Vorspeisen fürs Kind zu bestellen, das ist mengenmäßig genug. Gerade bei chinesischen Lokalen gibt es da jede Menge leckere Sachen, die auch Kinder gerne mögen (gebackenes Hühnchen, gebackene Krabben, Chicken-Wings u.s.w.). Kostet auch nicht viel.
Paßt auf, wenn Ihr Eurer Tochter Nudeln bestellt, die sind oft ziemlich scharf gewürzt (wie Bami-Goreng).

- Supermarkt: Zumindest beim SPAR in F&F gab es eigentlich alles zu kaufen. Spaghetti gab es dort definitv, und die verschiedensten Fruchtsäfte gab es auch. Kakao würde ich evtl. mitnehmen, falls Eure Tochter da eine bestimmte Marke hat - es gibt auf MRU überwiegend französische Marken

-Ausflugsziele: Unbedingt La Vanille!!! Die Kinder können da auf den Schildkröten reiten (einfach so, es sind jede Menge dort im Gehege, man sucht sich eine aus und setzt das Kind drauf). Wenn ihr nach Port Louis kommt, schaut mal ins Marinemuseum rein, da sind jede Menge präparierte Fische und anderes Getier, u.a. ein nachgebauter Dodo. Fand unser Sohn ziemlich spannend.
Bei F&F ist noch der Casela Bird Park sehenswert, da gibt es auch ein großes Streichelgehege mit Hirschen und Ziegen für Kinder.

Liebe Grüße,

Hook
Hook
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Registriert: Do Jan 20, 2005 19:19

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste