Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mietwagen

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Mietwagen

Beitragvon Semira » Mi Jan 03, 2007 16:02

Hallo Ihr Lieben,

gleich die nächste Frage...

In diversen Reiseführern habe ich Hinweise auf den nicht immer verkehrstauglichen Zustand der Mietwagen gefunden und bin jetzt natürlich neugierig, wie die Situation tatsächlich ist.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Mietwagen vor Ort? Gibt es Verleiher, die man meiden sollte bzw. welche sind zu empfehlen? Wie ist der Zustand der Fahrzeuge? Irgendetwas was beim Abschluss des Mietvertrages noch zu beachten ist (Versicherungen? etc)

Was das Fahren angeht... nun, mein Freund ist nicht davon abzubringen, dass das für ihn kein Problem ist und so werden wir wohl tatsächlich per Auto unterwegs sein. Aber gut, wer 7-spurige Kreisverkehre voller verrückter Franzosen in Paris nur "spassig" findet und auch sonst von keinem noch so schrägen Fahrstil aus der Ruhe zu bringen ist, der braucht sowas wahrscheinlich. Ich werde einfach ins Armaturenbrett beissen und hoffen, dass unser Schutzengel schnell genug fliegen kann. Hat bisher ja immer funktioniert...

Würde mich über Eure Erfahrungen freuen.

Liebe Grüße aus Köln
Petra alias Semira

Benutzeravatar
Semira
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 84
Bilder: 2
Registriert: Mo Dez 04, 2006 17:49
Wohnort: Köln

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Werner » Mi Jan 03, 2007 16:10

Hallo:
Wenn du von DEU aus einen Wagen buchst...hast du die bestmögliche Garantie,ein einwandfreies Gefährt zu bekommen.
Ansonsten schau besser vor Ort persönlich VOR der Buchung.!
---------
Zum MRU-Fahrstil:
ALSO:
Ich fahre in Frankfurt und auch in Paris...und habe weder da noch dort Probleme.
Auch nicht die geringsten. In Paris fahre ich wirklich gerne. (kein Jux!) :ploppop
ABER:
In MRU fahre ich NICHT.! :Q

Natürlich kann das Jeder halten,wie er will.
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon blackvette » Mi Jan 03, 2007 16:51

Hallo Semira,
2003 hatten wir für 10 Tage ein Auto (Kleinwagen) den wir von D aus gebucht haben (edit: Holiday cars ). Das Auto wurde uns gegen eine kleine Gebühr zum Hotel gebracht und alle Schäden (ein paar Kratzer, keine Beulen) wurden vom Vermieter in den Vertrag eingetragen. An den Linksverkehr gewöhnt man sich recht schnell. Die Mauritier fahren meißt schneller als erlaubt und überholen auch meißt so wie es gerade geht. Auch diesesmal (Februar) haben wir uns ein Auto gemietet, für 13 Tage. Es lohnt sich wirklich die Insel ausgiebig zu erkunden.
Gruss Jürgen
blackvette
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 18
Registriert: Do Dez 28, 2006 2:02
Wohnort: Landau

Beitragvon mac » Do Jan 04, 2007 15:11

Hi Samira,

also irgendwie kann ich die Panik einiger MRU-Urlauber nicht verstehen.
Ich empfinde das Autofahren auf MRU als deutlich entspannter als z.B.
in Paris oder Neapel.... es fehlt zum Beispiel dieses agressive Verhalten
der europäischen Autofahrer. Und an den Linksverkehr gewöhnt man sich
schneller als man denkt... ausser das ich beim Blinken immer noch den
Scheibenwischer betätige und bei Regen immer blinke ;-))))))))))))

Also ich hab auf der Insel schon so cirka 2000 km abgespult.... ohne Probleme.
Wenn Du magst, gebe ich Dir einen günstigen und zuverlässigen Auutovermieter
bei Euch in der Nähe.

Bis dahin gute Fahrt,

Markus
Benutzeravatar
mac
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 378
Bilder: 507
Registriert: Mo Dez 22, 2003 22:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon natalie » Do Jan 04, 2007 16:42

Hallo Semira!
Ich war schon öfter auf Mauritius und hatte immer einen Mietwagen und bin selber gefahren. Allerdings habe ich meine Auto immer bei einer Mietwagenfirma in D gebucht (Budget oder Sixt). Wie Werner schon erwähnt hatte, ist es dabei sicher, ein verkehrsicheres und funktionierendes Auto zu bekommen. Außerdem war es für uns wichtig, dass Gerichtsstand in D ist, falls es dann doch mal Probleme geben sollte.
Der Verkehr in Mauritius ist natürlich ganz anders als bei uns. Linksverkehr, und Mauritianer haben eine andere Vorstellung von der Benützung der Lichthube und des Hupens. Ich glaube mit ein bisschen Übung und Vorsicht ist das schon machbar.

Allerdings sollte man sich überlegen, ob man sich diesen Stress antun möchte und sich nicht lieber gemütlich in einem Taxi über die Insel kutschieren lassen möchte.

Ich persönlich bin gerne unabhängig und will dann auch mal kurzfristig ins Auto steigen und an einen Strand fahren oder zum Einkaufen oder abends zum Essen ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben, weil ich weiss, dass da jemand auf mich wartet und sich langweilt (der Taxifahrer).

Liebe Grüße
Natalie :*
Benutzeravatar
natalie
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 163
Bilder: 2
Registriert: So Jan 02, 2005 1:25
Wohnort: Bayern

Beitragvon mac » Fr Jan 05, 2007 16:36

Hi,

es gibt sie also doch, die Selbstfahrer auf MRU.

Allerdings muss ich mal ne Lanze brechen für die
MRU-Autovermieter: Ich habe die bis jetzt immer
extrem zuverlässig, fair und günstig erlebt.
Warum soll ich einem Konzern wie Avis oder Sixt die
(oft doppelte) Kohle bezahlen, wenn ich das gleiche
auch bei einem Local kaufen kann ?

Gute Fahrt,

Markus


Petra: hab Dir ne PN geschickt.
Benutzeravatar
mac
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 378
Bilder: 507
Registriert: Mo Dez 22, 2003 22:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon blackvette » Fr Jan 05, 2007 17:18

Hi,
jetzt mal Butter bei die Fische: Ich zahle 631.- € für einen Renault Clio für 13 Tage, ohne Selbstbeteiligung und Zweitfahrer bei Holidaycars. Ich denke mal das das nicht gerade günstig ist. Wieviel kostet so ein Auto bei einem MRU Autovermieter den etwa? Über Reisebüro oder Internet habe ich keine MRU Autovermieter gefunden. Gegenüber Ländern wie Panama, Paraguay oder La Gomera (Spanien) ist das schon teuer.
Gruss Jürgen
blackvette
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 18
Registriert: Do Dez 28, 2006 2:02
Wohnort: Landau

Beitragvon mac » Fr Jan 05, 2007 20:43

Hi Jürgen,

also hier die Butter zum Fisch:

1500 Rs pro Tag bei 13 Tagen Miete ist ein typischer Sixt/Avis/weisichwas-Tarif !
Mit Gebühren fürs Bringen und Holen? Sehr teuer!

Realistisch sind bei 2 Wochen-Miete so cirka 800 bis 1000 Rs. Und da red ich
nicht über ne olle Karre ohne Zulassung und Contract.

Hier nochmal der Hinweis an alle Automieter auf MRU: Euer Mietwagen MUSS
gelbe Nummerschilder haben. Nur die sind für die gewerbliche bzw. Touri-Nutzung
zugelassen. Bietet Euch einer was anderes an: Finger weg, das könnte teuer werden.

Bin mal ne ganze Zeit mit dem Privatwagen einer Freundin rumgekurvt: ständig
wurde ich von der Polizei angehalten und musste erklären, das ich für den Wagen
nix bezahle ! Es gibt Mauritianer, die vermieten "gewerblich" Ihren Privatwagen an
Touristen: Das ist ILLEGAL ! Ausserdem kanns bei nem Crash richtig Ärger geben!

Gute Fahrt,

Markus
Benutzeravatar
mac
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 378
Bilder: 507
Registriert: Mo Dez 22, 2003 22:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon blackvette » Sa Jan 06, 2007 0:32

Hi Markus,
das war doch jetzt mal was. Mit Zahlen kann man das doch viel besser vergleichen. Und ich weiß jetzt: Das nächste mal wird vor Ort gemietet.
Gruss Jürgen
blackvette
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 18
Registriert: Do Dez 28, 2006 2:02
Wohnort: Landau

Beitragvon Marco Polo » Sa Jan 06, 2007 1:20

Ich habe 2006 650 mrs für meinen Mietwagen bezahlt, welcher mir auch zum Les Dattiers vorgefahren und dort auch wieder abgeholt wurde. War von einem Lehrer, der nebenbei 3 Mietwägen vermietet. Das Geschäft wurde von einem flicenflacschen Beachhawker eingefädelt.
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste