Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Medikamentenliste

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Medikamentenliste

Beitragvon Reisemaus » Mo Sep 05, 2011 11:53

Hallo!

Ich fliege nächste Woche alleine für zwei Wochen nach MRU. Beim Hin- und Rückflug habe ich jeweils eine Zwischenlandung in Dubai. Nun habe ich gerade so einige Schauergeschichten über das Mitführen von Medikamenten gelesen. Das hat mich alles ziemlich verunsichert. Ich würde natürlich gerne die gängigen Mittel wie Aspirin, Muskelsalbe, Durchfalltabletten usw. mitnehmen. Ich hatte allerdings vor, diese Dinge im Koffer zu verstauen. Gibt es da irgendwelche Probleme? Wenn das so wäre, würde ich nur die wirklich benötigten Schilddrüsentabletten mitnehmen. Gibt es sowohl in Dubai als auch in MRU Probleme bei der Einreise, wenn ich Medikamente im Koffer habe?

[sad]

Benutzeravatar
Reisemaus
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 20, 2010 13:17
Wohnort: Hagen

Info Mauritius Annonce
 

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Andrea » Mo Sep 05, 2011 12:01

Hallo Reisemaus,

ich fliege schon seit Jahren über Dubai nach Mauritius. Probleme mit den Medikamenten hatte ich noch nie. Ich habe auch immer meine Schilddrüsen-Tabletten im Handgepäck und die restlichen Medi's im Koffer.
Also brauchst Du Dir keinen Kopf machen. :cool:

Schönen Urlaub
Andrea
Bild
Am 26.04.2021 gehts endlich wieder los!

Bild
Benutzeravatar
Andrea
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 367
Bilder: 87
Registriert: Do Jan 15, 2004 16:55
Wohnort: München

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Staun » Mo Sep 05, 2011 14:06

Hallo! Oh Gott, was tut Ihr Eurem Körper an?! Es gibt so viele natürlichen Alternativen zu den immer Nebenwirkungen verursachenden Medikamenten. Glücklich damit ist nur die Pharmaindustrie! Zum Beispiel hilft der Saft aus der frischen grünen Kokosnuss gegen alle möglichen Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen. Ich trinke in den Tropen jeden Tag eine davon. Ist das beste Mittel gegen Durchfallerkrankungen und auch gegen Kater nach einer fröhlichen Nacht. Die darin enthaltene Laurinsäure tötet alle Bakterien und Viren ab.In den Tropen wird der Saft aus der jungen Kokosnuss auch als Blutersatz verwendet, da er die gleiche Zusammensetzung wie Blut hat und steril ist. Inzwischen gibt es frischen Kokossaft auch in Deutschland zu kaufen. Ist zwar nicht billig, aber für die Gesundheit ist mir nichts zu teuer! Auch diverse frische Früchte sind sehr hilfreich. Bestelle ich mir auch aus Thailand und Sri Lanka und sind in 24 Stunden bei mir zu Hause frisch vom Baum. Ingwer ist auch sehr hilfreich bei einer Bakterieninfektion oder Grippe. Wenn ich mal krank bin (kommt kaum vor) esse ich den ganzen Tag frischen Ingwer. Am nächsten Tag ist fast alles wieder in Ordnung! Das alles gibt es auf Mauritius frisch vom Baum bzw. aus der Erde. Und was die Schilddrüsentabletten betrifft: Ich soll jeden Tag 50 mg davon nehmen sagt mein Arzt! Jetzt nehme ich einfach seit einem Jahr keine mehr, habe schrittweise damit aufgehört. Mir geht es seitdem wieder gut. Die Schilddrüsenwerte waren noch nie so gut, sagt mein Arzt. Der wußte aber nicht, daß ich keine mehr nehme und war verblüfft. Soviel zu den ach so wichtigen Medikamenten. Ist nicht böse gemeint, aber man sollte sich seiner Gesundheit zuliebe zurück auf die Natur besinnen. Liebe Grüße Staun
Staun
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr Mai 13, 2011 12:11

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Reisemaus » Mo Sep 05, 2011 14:35

Hallo Staun,

da gebe ich Dir völlig Recht. Ich nehme diese Dinge auch nur zur Vorsicht mit. Ich finde es nicht so toll, wenn ich irgendwas brauche (für kleine Dinge wie Verstauchungen, Kopfschmerzen o.ä.) es mir dort in einer Apotheke oder beim Arzt holen zu müssen. Da nehme ich lieber das mit, was ich kenne und von dem ich weiss, dass es mir hilft. [bye]
Benutzeravatar
Reisemaus
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 20, 2010 13:17
Wohnort: Hagen

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Kathy » Mo Sep 05, 2011 14:40

Ich persönlich hatte noch nie irgendwelche Probleme mit dem Einführen von Medikamenten. ich nehme auch immer das Nötigste (das meiste im Koffer) mit.

In Dubai bist du eh im Transit. Also kein Problem, wenn die Medikamente im Koffer sind.

Noch 24 Tage ! Yup! [dance3] :soon)
**Mo kontan Moris**
Kathy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 453
Registriert: Mi Aug 03, 2005 12:12
Wohnort: Basel

Re: Medikamentenliste

Beitragvon anne » Mo Sep 05, 2011 14:52

Hallo staun

In den Tropen wird der Saft aus der jungen Kokosnuss auch als Blutersatz verwendet, da er die gleiche Zusammensetzung wie Blut hat und steril ist.


da weist du über die Zusammensetzung des Blutes mehr als ein Hämatologe..

Liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Staun » Mo Sep 05, 2011 15:42

Hallo Anne, ich weiß konkret über die Zusammensetzung des Blutes nichts, aber ich weiß, daß das Wasser aus der Kokosnuß in den Tropen in extremen Fällen als Blutersatz verwendet wird. Und nur darum ging es und das ist Fakt! Ich habe in einer wissenschaftlichen Studie gelesen, daß es die gleiche Zusammensetzung wie das menschliche Blut hat. Die Natur hat alles, was der Mensch braucht. Und jeder Mensch hat ein Immunsystem, was immer bestrebt ist, sich zu heilen auch ohne die "allwissenden" Mediziner. Ich gehe seit einigen Jahren nicht mehr zum Arzt, ich frage mich auch, was ich da soll????? Auch der Zahnarzt sieht mich nicht mehr! Es gibt einen Zuckeraustauschstoff der heißt Xylit und wird aus Obst oder Birken gewonnen. Gibt es schon zig Jahre ist aber bei den Menschen nicht bekannt, weil ja die Ärzte und Zahnärzte ordentlich verdienen wollen. Wenn in allem nur noch Xylit und nicht mehr weißer Zucker vorhanden wäre, gäbe es keine Karies und Parodonthose mehr!!!!Gruß von Staun
Staun
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr Mai 13, 2011 12:11

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Doro » Mo Sep 05, 2011 15:52

Reisemaus hat geschrieben:Da nehme ich lieber das mit, was ich kenne und von dem ich weiss, dass es mir hilft. [bye]


Hallo Reisemaus,
es gibt hier ganz normale Medikamente wie auch in deutschen Apotheken zu kaufen, da diese in der Regel auch aus Europa kommen. Aspirin, Paracethamol, Voltaren und viele mehr sind im Übrigen auch wesentlich günstiger als in Deutschland.
Ich habe bisher auch noch nicht von Problemen gehört, bei der Einreise. Touristen werden hier ja auch nur sporadisch kontrolliert.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Reisemaus » Mo Sep 05, 2011 16:44

[good] Super!!!

Danke für die vielen Infos. Ich denke, dass ich jetzt um einiges ruhiger in den Urlaub starten kann. Ich bin schon super gespannt auf die Insel.

:@@@ :@@@
Benutzeravatar
Reisemaus
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 20, 2010 13:17
Wohnort: Hagen

Re: Medikamentenliste

Beitragvon EvaBeumers » Di Sep 06, 2011 10:43

Hallo,

hier eine Liste mit den Medikamenten die in Dubai verboten sind.

http://www.uaeinteract.com/travel/drug.asp

Viele Grüße von der sonnigen Insel

Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste